Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: PC fährt nicht hoch

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 28.08.2009, 10:10   #1
Shajana
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



Hallo,

ich versuche die letzten vier Tage mal chronologisch zu sortieren, um möglichst genau zu bleiben.

Also, ich habe das Spiel Caesar IV gespielt. Originalspiel! Da mich ein paar Einstellungen störten, habe ich mir den Patch gezogen und eingespielt.

Problem 1: Seitdem öffnete sich Thunderbird selbstständig oder schob sich in den Vordergrund, wenn es schon geöffnet war. Das ganze passierte zwischen 6 mal am Tag und alle 5 - 10 Sekunden (wenn das Spiel lief).

Ich deinstallierte TB während ich mein Spiel weiter spielte.

So und dann kam Tag X. Mein PC stürzte immer wieder ab. Entnervt habe ich das mit dem Spiel gelassen. Mittlerweile gab es aber auch Probleme beim Hochfahren. Er fror mitten drin ein usw.

Da hat es irgendwo einen Knoten bekommen, er ließ sich gar nicht mehr hoch fahren. Ich habe eine Hinterlegung für meine Windowsversion auf dem Rechner, auf die ich allerdings nicht zugreifen konnte

Betriebssystem: Windows Vista home premium (32 bit)

Ich nahm blöder Weise die Recovery CD von meinem Bruder (habe mir selber die DVD´s gebrannt, aber entweder sind die fehlerhaft oder beschädigt, jedenfalls funktionierte es nicht). Ich spielte also Vista erneut drauf, um wenigstens irgendwie an die Kiste dran zu kommen.

Natürlich fehlten mir ein paar Treiber usw. Mein PC stürzte auch immer wieder ab, wenn ich z.B. mehrere Fotos durchklickte oder auch, wenn ich eine Nachrricht im ICQ bekam und vorher 10 Minuten inaktiv war.

Nachdem ich sämtliche Treiber aufgespielt hatte, lief der Rechner, bis auf ein paar Abstürzen ohne erkennbaren Grund.

Da er sich beim booten öfter aufhing, dachte ich mir, dass es an den zwei Vistaversionen liegen könnte. Ich machte die Kiste also komplett platt und spielte Vista neu auf. Installierte wieder fehlende Treiber etc.

So, danach lief der Rechner wie geschmiert.

Als ich heute Morgen den Rechner starten wollte, lief die CD-Laufwerk-Leuchte und der Lüfter. Ansonsten nix. Kein Piepen, kein Bildschirm null. Das hatte ich aber schon mal gestern oder vorgestern. Ich schaltete den Tower an der Rückseite über den ON/OFF Schalter aus und wieder an. Gestern/vorgestern fuhr er sofort hoch. Heute keine Reaktion. Die Leuchte an der Lan-Steckverbindung leuchtet auch. Also Strom kommt, Kühler springt an, nichts passiert. Ich hab es immer wieder versucht und dann sprang er doch an. Er brauchte ca. 10 Versuche um sich tatsächlich hoch zu fahren. Vorher fror er immer wieder ein. Bei jedem Versuch ein bißchen später.

WAS IST DAS?

Gestern gab es den Tag über keine Abstürze nichts. Aber ist der Rechner länger aus (über Nacht) habe ich jetzt das Problem, dass nicht mal das Mainboard einen pieps macht und dann doch wieder läuft.

Während ich hier schrieb stürzte die ganze Sache wieder ab. Der Bildschirm fror ein, wurde weiß, dann gab es ein schwarzes Bild mit blau/roten "Streifen" (ähnlich wie bei einem uralt Fernseh, wenn er das Bild nicht reinbekommt, nur eben in Farbe) und danach war er abgeschaltet. Wieder drei Versuche bis er sich komplett hoch fuhr.

Mag sein, dass es sehr wirr ist, aber es war auch ein heilloses Durcheinander.

Der PC ist 14 Monate alt. Ich hab noch Garantie - oder hab ich mir die vertan, falls die Graka durch das Spiel den Hitzetod (wenn auch nur teilweise) gestorben ist oder ich eine andere Vistaversion drauf gespielt habe?

Graka: ATI Radeon 3450

LG Jana

Alt 28.08.2009, 11:27   #2
Lucky
/// Helfer-Team
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



Ist der PC an einer billig Mehrfachsteckerleiste angeschloßen?
Mache bitte mal folgendes, PC wenn möglich an eine Steckdose in der Wand hängen. Stromstecker am Netzteil abziehen und den Anschaltknopf vorne am PC für eine Minute drücken. Danach den Stecker wieder einstecken und den PC hochfahren.
__________________

__________________

Alt 28.08.2009, 11:35   #3
Shadow
/// Mr. Schatten
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



Ich tippe da eher auf multiple Probleme, Caesar IV (ohne dass ich es kenne) sollte eigentlich kein GraKa wirklich fordern.
Wo war denn der Patch her? Aus offizieller Quelle (dies ist NUR der Hersteller und zur Not von ihm bennnate und direkt verlinkte Spiegel)?

Wirklich alles "platt" gemacht, also ALLES gelöscht via Neu-Partitionierung und Formatierung der Festplatte?
Ist die brüderliche DVD eine originale DVD?

Wenn der PC tatsächlich nicht bootet, also nicht einmal ins BIOS kommt und du NICHTS rumgeschraubt hast und der PC tatsächlich noch Garantie hat, dann nutze sie. Bedenke, Garantie ist nicht gleich Gewährleistung, bei Gewährleistung musst du u.U. den Fehler nachweise, also beweisen, dass der Fehler (versteckt) schon seit Anfang an da war. Wenn Garantie => du hast nichts drinnen rumgeschraubt => nutze die Garantie.

Hast du drinnen rumgeschraubt, dann kommt es auf das was und auf den objektiven Sachverstand drauf an.
__________________
__________________

Alt 30.08.2009, 14:14   #4
Shajana
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



Hm, also, ja der PC hängt an einer Mehrfachsteckdose. Ich habe aber momentan nicht die Möglichkeit den Vorschlag zu nutzen. Der PC steht in einem seeeehr großen Raum. So lange Verlängerungskabel habe ich nicht. Und ohne Monitor würde ich zumindest nicht sehen, ob er irgendwo hängen bleibt oder nicht.

Ich muss gestehen, ich weiß nicht mehr wo ich den Patch gezogen habe. Allerdings versuche ich schon behutsam meine Downloadquellen auszusuchen und hoffe nicht, dass ich da irgendwo reingefallen bin.

Jup, ich habe alles platt gemacht. Brüderliche DVD ist Original. Und der Tower ist noch so, wie er geliefert wurde. Nichts aufgeschraubt oder sonst was.

Heute hatte ich wieder enorme Probleme die Kiste ans laufen zu bringen. Wieder das Problem, das er Strom bekam, aber ansonsten keine Reaktion.

Wenn ich den Powerknopf auf der Rückseite des Rechner auf OFF gestellt habe, habe ich nach 15 - 20 Minuten Wartezeit eine Reaktion bekommen, so dass ich zumindest bis ins BIOS kam. Irgendwann kam dann eine Fehlermeldung, dass die winload.exe nicht die Prüfwerte (?) messen lassen hat, die der Rechner haben wollte. Also wieder aus gestellt, 20 Minuten gewartet, von CD gebootet. Klappte dann auch. Dann das altbekannte Problem, Windows bootet, friert aber noch während der Starts der sofort startenden Programmen ein. Wieder aus, wieder neu gebootet. Wenn er einmal bootet, dann taucht auch das Problem nicht mehr auf, dass ich nicht mal mehr ins BIOS kam. Er hat beim ersten Versuch sämtliche Windowsupgrates konfiguriert. Fror wieder ein usw.

Dann beim x. Bootversuch sagte er mir, dass mind. ein Datenträger geprüft werden müsse.

Dort wurde ein Attribut ("128";*) <glaub ich>, war beschädigt und wurde repariert, soweit ich das raus lesen konnte. Das Problem ist ja, dass die Info geliefert wird, aber viel zu schnell wieder verschwindet.

So, nachdem das dann erledigt war bootete er und nu läuft die Kiste. Jetzt bin ich schwer am Überlegen, ob ich das Ding wegbringe, weil ich eben nicht weiß, ob es ein Software oder Hardwarefehler ist. Bei Software könnte ich mich ja eventuell selbst durchboxen.

Das Problem ist, dass ich

1. 100 Euro Vorkasse zahlen muss, falls ich ihn in die Technik bringe und das Problem KEIN Garantiefall ist. D.h. man könnte mir alles erzählen und erstmal die 100 Euro plus eventuelle Kosten zusätzlich blechen.

2. Je nach Kosten, die auf mich zu kommen, würde ich das lieber von einem Hobbybastler reparieren lassen und mir einen neuen Rechner kaufen, falls das schief geht.

3. Ich gerade diese Woche die Kiste brauche, weil ich da im Homeoffice dran arbeiten muss.

4. Ich mein Baby genrell ungerne abgeben würde, wenn ich das selbst erledigen kann.

Alt 07.09.2009, 12:01   #5
Shajana
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



So,
sorry für die späte Meldung. Habe jetzt ein geliehenes Laptop. Mein PC tut gar nichts mehr bzw. sehr wenig.

Wenn ich ihn einschalte, dann geht halt der Lüfter los, die Leuchte am LANausgang hinten und am CD/DVD-Laufwerk (front) leuchten und das wars. Kein Startpiepton vom Bios, Monitor bleibt im Standby.

Bisher versucht:
Biosreset durch Batterie wechsel und Jumper ziehen = nichts gebracht

Werde jetzt mal versuchen ohne GraKa zu booten und die Speicher einzeln zu nutzen.

Bleibt ja nicht mehr viel übrig sonst. Für CPU und Netzwerk fehlt mir die Kenntnis.

Was mich allerdings wundert, die Techniker meinten nach wie vor, es wäre ein Softwareproblem, weil ich zuviel hin und her installiert habe. Okay, wäre für mich logisch, weil habe ich ja. Aber wenn an der Hardware tatsächlich nichts kaputt ist, dann müsste es doch möglich sein, dass ich alles irgendwie auf null setze.

Hinweis, was mir noch eingefallen ist:

Vor dem totalen Crash habe ich die Partitionierung wo die Recovery drauf lag (die ich nicht löschen konnte) defragmentiert

und

die Leuchte an der Front des Towers leuchtet gaaaaaaaanz schwach.

So, hoffe, einer von euch hat einen Rat

LG Jana


Alt 07.09.2009, 15:35   #6
cotton
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



Zitat:
die Techniker meinten nach wie vor, es wäre ein Softwareproblem, weil ich zuviel hin und her installiert habe

mich würde jetz interessieren, wo du den pc gekauft hast, damit ich dort nichts mehr kaufe
kannste ja auch per PM schicken, wegen "rufmord" o.ä.

wenn die HDD defekt ist, könntest du eine andere versuchen, wobei du aber die kiste aufmachen musst, was wieder die garantie .... naja ....

was ist mit dem tipp von Lucky? (bevor du alles auseinandernimmst)
__________________
--> PC fährt nicht hoch

Alt 07.09.2009, 15:42   #7
MightyMarc
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



Besorge Dir bitte eine Linuxlivesystem (zB bei knoppix.org), brenne dies gemäß Anleitung und teste damit Deinen Rechner. Wenn das Livesystem keinen Ärger macht ist Deine Hardware mit großer Wahrscheinlichkeit in Ordnung (vice versa).

Marc
__________________
When you contact tech support, a lot of people feel like they're either talking to an idiot or being treated like one.

Alt 07.09.2009, 16:44   #8
Jig Saw
/// Helfer-Team
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



http://www.trojaner-board.de/75619-a...x-live-cd.html

Nur so die aktuelle Version ist 6, keine ältere herunterladen.
__________________
A fool with a tool is still a fool

Alt 07.09.2009, 19:15   #9
Shajana
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



Okay, ich werde es mit meinem geliehenen versuchen, wenn nicht, dann werde ich meinem Technikerkreis Bescheid geben. Das sind sämtliche Leute in meinem näheren Bekanntenkreis, die gerade die Mission "Janas Rechner wieder beleben" angehören. Einzige Problem - alle keine Ahnung

Also ICH werde dort, wo ich bestellt habe, sicher nichts mehr bestellen.

Ich habe ja mehrfach telefonischen Kontakt zur technischen Hotline des Verkäufers gehabt. Der sagte mir dann

"Öffnen Sie den Tower, entfernen sie Staub, überprüfen sie, ob die Steckverbindungen alle fest sind"

Also hat Jana das gemacht. Danach ein erneutes Gespräch

"Gut, dann brauchen Sie einen Techniker. Ich gebe ihm die Nummer vom Support des Herstellers"

Ich da angerufen, Problem erklärt, kam das:

"Da sie das Gerät geöffnet haben und dadurch den Siegel entfernt haben, entfällt die Garantie"

Ich hab dann gefragt, wie ich hätte den Rechner aufrüsten sollen, falls mir z. B. die Graka nicht gefallen hätte oder ich eine simple lockere Steckverbindung hätte entdecken sollen, durch Telephatie?"

Er hat mir dann freundlicher Weise gesagt, dass die nichts mit der Techniker Hotline des Verkäufers zu tun hätten. Ich hätte das Ding nicht öffnen dürfen. Peng!

Da ich nicht weiß, was kaputt ist und durch was verursacht, habe ich beschlossen, alles mögliche zu versuchen (ist gescheitert) also geht das Ding zum Schrauber auf MEINE Kosten. Aber ich hatte noch Hoffnung.

Jetzt versuch ich erstmal das Knoppix da

verzweifelte und resignierte Grüße

Jana

Geändert von Shajana (07.09.2009 um 19:28 Uhr)

Alt 07.09.2009, 19:30   #10
Shajana
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



Ach so, Tipp von Lucky brachte leider keinen Erfolg

Alt 07.09.2009, 19:53   #11
Shajana
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



So, ich hoffe das sind jetzt nicht zuviele Posts.

Habe folgendes gemacht:

HDD, GraKa, Laufwerk, USB, RAM, rausgebaut bzw. abgezogen

Versucht zu starten. Eins nach dem anderen, alles einzeln, Ram verschiedene Steckplätze probiert = alles das gleicher Ergebnis wie vorher.

CPU abgebaut, geguckt, kein Kontakt zum Board (Kurzschlussmöglichkeit) gefunden

Netzteil abgebaut, aufgemacht, nichts verdächtiges gerochen, nichts verkohltes gesehen.

Ich befürchte Baby ist den Mainboardtot gestorben... heul.

Brennen kann ich nicht. Knoppix geht also erst Morgen (vorausgesetzt es geht überhaupt irgendwas). Ansonsten geht er Morgen zur Reha.

LG Jana

Alt 07.09.2009, 20:28   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



Würde mich mal interessieren, welcher Hersteller dies ist, wegen der Garantie, die aber JETZT ganz sicher weg ist.
Wie alt ist das Ding?
(Auch wenn du jetzt jegliche Garantie und so gut wie sicher auch die Gewährleistungsfrage "gelöst" haben solltest")

Übrigens, auch mit einer defekten CPU geht nichts, erkennt der POST keine CPU, macht das System keinen sichtbaren Muck.
Ein bisschen mehr Plan wäre nicht schlecht gewesen.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 07.09.2009, 20:42   #13
Shajana
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



Sicher wäre ein bißchen mehr Plan nett gewesen. Aber ich habe mich in erster Linie an die Techniker gehalten, die für sowas ja da sind. Danach habe ich mich durch die Welt gegooglet. Ich habe erst mehrfach nach ähnlichen Problemen gegoogelt und dann einfach gemacht, was dort stand.

Ich habe drei Möglichkeiten: NT, CPU oder MB. Ich tippe auf MB - warum? Bauchgefühl? Aber es können auch die anderen beiden Dinge sein, was aber wohl nur vor Ort geklärt werden kann.

Das Ding ist 14 Monate alt.

Alt 07.09.2009, 20:53   #14
Shadow
/// Mr. Schatten
 
PC fährt nicht hoch - Standard

PC fährt nicht hoch



Trotzdem täte mich der Hersteller interessieren, auch wenn es jetzt ganz klar (für deinen Fall) egal ist.
Naja, ich sehe da ein bisserl Planlosigkeit "nach dem Techniker".
Mag aber auch nur meine Interpretation des Geschriebenen sein.
Wenn du einen halbwegs guten Techniker (für "vor Ort") hast, sollte ja Netzteil schnell ausgeschlossen werden können. Defekte CPU oder Hauptplatine lassen sich nicht immer so leicht trennen. Selbst mit POST-Card lässt es sich nicht immer sagen, wer/was die Ursache ist.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu PC fährt nicht hoch
32 bit, abstürze, abstürzen, aktiv, bildschirm, booten, bruder, das bild, einstellungen, fehlende treiber, fährt nicht hoch, hitze, home, home premium, icq, immer wieder, kis, mainboard, nicht mehr, piepen, pieps, probleme, rechner, recovery, recovery cd, schwarzes bild, sekunden, starten, treiber, vista, vista home premium, windows vista, windows vista home



Ähnliche Themen: PC fährt nicht hoch


  1. PC fährt nicht hoch
    Netzwerk und Hardware - 31.01.2015 (19)
  2. Pc fährt nicht mehr hoch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.07.2013 (7)
  3. Notebook fährt nicht hoch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.07.2013 (9)
  4. pc fährt nicht hoch
    Log-Analyse und Auswertung - 23.07.2012 (3)
  5. PC fährt nicht mehr hoch
    Netzwerk und Hardware - 17.11.2010 (2)
  6. PC fährt nicht hoch
    Log-Analyse und Auswertung - 03.03.2010 (7)
  7. PC fährt nicht hoch
    Netzwerk und Hardware - 12.02.2010 (2)
  8. Rechner fährt nicht runter,fährt sehr langsam hoch und laggt zwischendurch
    Log-Analyse und Auswertung - 29.12.2009 (1)
  9. Pc fährt nicht hoch
    Alles rund um Windows - 24.09.2009 (23)
  10. PC fährt nicht hoch!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.05.2009 (0)
  11. PC fährt nicht hoch
    Alles rund um Windows - 28.04.2009 (0)
  12. Pc fährt nicht hoch°!
    Netzwerk und Hardware - 23.01.2009 (1)
  13. PC fährt nicht mehr hoch.. =(
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.01.2009 (2)
  14. PC fährt nicht hoch
    Alles rund um Windows - 26.12.2007 (23)
  15. rechner fährt nicht hoch.
    Alles rund um Windows - 11.12.2006 (12)
  16. Computer fährt nicht m ehr hoch...
    Netzwerk und Hardware - 25.08.2006 (5)
  17. Pc fährt nicht hoch
    Alles rund um Windows - 15.07.2006 (1)

Zum Thema PC fährt nicht hoch - Hallo, ich versuche die letzten vier Tage mal chronologisch zu sortieren, um möglichst genau zu bleiben. Also, ich habe das Spiel Caesar IV gespielt. Originalspiel! Da mich ein paar Einstellungen - PC fährt nicht hoch...
Archiv
Du betrachtest: PC fährt nicht hoch auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.