Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: ACRONIS True Image

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 24.07.2006, 12:12   #1
HSV-Andy
 
ACRONIS True Image - Standard

Problem: ACRONIS True Image



Moin,

ich habe am Wochenende ein vorher gesichertes Image meiner Partition C: komplett aufgespielt. Das klappte auch alles wunderbar.

Nur finde ich komisch, dass direkt nach dem Zurückspielen auf C: ein freier Speicherplatz von ca. 140 GB angegeben wurde. Danach habe ich noch ein ca. 1,5 GB großes Programm installiert. Dann ist mir zufällig aufgefallen, dass ich nach der Installation sogar einen freien Platz von ca. 143 GB (!) habe.

Man kann sein Backup von ACRONIS ja auch temporär als Laufwerk anlegen und siehe da, es waren tatsächlich 140 GB. Wenn ich jetzt allerdings die Größe der Inhalte aller Ordner vergleiche, komme ich exakt auf einen belegten Speicherplatz von ca. 86 GB. Die einzelnen Laufwerke zeigen allerdings jeweils eine Belegung von ca. 96 GB und 99 GB an.

Meine Fragen: Wie kommt es, dann ein aufgepieltes Image in der Größe zum Original etwas abweicht? Warum wird auf den Laufwerken jeweils ein belegter Platz von 96 bzw. 99 GB angezeigt, während die Summe der Inhalte der jeweiligen Ordner nur eine jeweilige Größe von ca. 86 GB wiedergibt?

Ich hoffe, jemand kennt sich mit Backupanwendung aus und kann mir folgen.

Danke schonmal!

Alt 24.07.2006, 12:25   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
ACRONIS True Image - Standard

ACRONIS True Image Anleitung / Hilfe



Backup != Image

Ich habe zwar Acronis Trueimage hier irgendwo rumliegen, aber noch nie selber für mich getestet. Ein Image ist i.Allg. eine Datei, muss also von der addierten Größe vieler Dateien und Ordner abweichen. Je nach Dateiformat (und Clustergröße) belegt auch ein-und-die-selbe Datei unterschiedlich viel Platz tatsächlich auf einem Datenträger.
Im Windows-System werden auch Ordner (also nackter Ordner) und leere Dateien mit 0 KB angezeigt und nicht berechnet, tatsächlich benötigt aber ihre Existenz (ihr Eintrag) natürlich schon Platz, der wird in einem Image natürlich angezeigt/eingerechnet). Auch die ADS (Alternate Data Streams) werden von Windows unterschlagen, ein gutes Imageprogramm nimmt sie aber natürlich mit.
__________________

__________________

Alt 24.07.2006, 13:00   #3
HSV-Andy
 
ACRONIS True Image - Standard

ACRONIS True Image Details



Zitat:
Zitat von Shadow
Backup != Image

Ich habe zwar Acronis Trueimage hier irgendwo rumliegen, aber noch nie selber für mich getestet. Ein Image ist i.Allg. eine Datei, muss also von der addierten Größe vieler Dateien und Ordner abweichen. Je nach Dateiformat (und Clustergröße) belegt auch ein-und-die-selbe Datei unterschiedlich viel Platz tatsächlich auf einem Datenträger.
Im Windows-System werden auch Ordner (also nackter Ordner) und leere Dateien mit 0 KB angezeigt und nicht berechnet, tatsächlich benötigt aber ihre Existenz (ihr Eintrag) natürlich schon Platz, der wird in einem Image natürlich angezeigt/eingerechnet). Auch die ADS (Alternate Data Streams) werden von Windows unterschlagen, ein gutes Imageprogramm nimmt sie aber natürlich mit.
Danke für die schnelle Antwort!

Dann scheint es also normal zu sein. Hatte schon befürchtet, dass irgendwelche Daten verloren gegangen sind.

Ansonsten ist TrueImage ein feines Prog. Wenn man regelmäßig seine Partition auf einer externen Platte sichert, kann einem ja kaum etwas passieren. Wenn z. B. irgendetwas bezüglich Malware passieren sollte, kann man sich ja theoretisch das entfernen sparen und zieht halt ein saubers Image zurück.

Deshalb wundert es mich, dass nicht jeder seine Daten regelmäßig sichert, sondern versucht, die Malware zu entfernen bzw. komplett neu aufzusetzen.
__________________

Alt 24.07.2006, 13:20   #4
Shadow
/// Mr. Schatten
 
ACRONIS True Image - Standard

Lösung: ACRONIS True Image



Zitat:
Zitat von HSV-Andy
Deshalb wundert es mich, dass nicht jeder seine Daten regelmäßig sichert, sondern versucht, die Malware zu entfernen bzw. komplett neu aufzusetzen.
Scherzkeks
Habe da so gewerbliche(!) Kunden.
habe denen Update-Routinen per Klick auf Desktop-Button gebaut (wenn ein automatisches, zeitgesteuertes Backup nicht möglic oder sinnvoll ist).
NUR EIN KLICK!
(auf USB-Stick, CD-ROM, ZIP-Laufwerk, Streamer, was auch immer)
Frage: Wann haben Sie das letzte Backup gemacht?
Antworten (Alternativen): öhh, vor kurzem, haben wir vergessen, weiß nicht genau, ...

Da hängen ALLE geschäftlichen Daten, das ganze Unternehmen dran, bei einigen Kunden finde ich regelmäßig nur Backups von meinem letzten Besuch - und wenn's über ein Jahr her ist. Darfst raten wer das Backup gestartet jeweils hatte.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 24.07.2006, 13:42   #5
HSV-Andy
 
ACRONIS True Image - Standard

Wie ACRONIS True Image



Zitat:
Zitat von Shadow
Scherzkeks
Habe da so gewerbliche(!) Kunden.
habe denen Update-Routinen per Klick auf Desktop-Button gebaut (wenn ein automatisches, zeitgesteuertes Backup nicht möglic oder sinnvoll ist).
NUR EIN KLICK!
(auf USB-Stick, CD-ROM, ZIP-Laufwerk, Streamer, was auch immer)
Frage: Wann haben Sie das letzte Backup gemacht?
Antworten (Alternativen): öhh, vor kurzem, haben wir vergessen, weiß nicht genau, ...

Da hängen ALLE geschäftlichen Daten, das ganze Unternehmen dran, bei einigen Kunden finde ich regelmäßig nur Backups von meinem letzten Besuch - und wenn's über ein Jahr her ist. Darfst raten wer das Backup gestartet jeweils hatte.
Ist echt der Hammer!

Stell' Dir vor, alle Kunden- oder Lieferantendaten sind futsch. Dann kann das Unternehmen dicht machen. Das ist schon mehr als fahrlässig!

Aber selbst im Privatbereich sollte man reglmäßig sichern. Wenn ich schon sowas höre wie "Ich kann nicht neu aufsetzen, dann sind doch meine ganzen Daten weg". Ein Backup auf dieselbe Platte ist auch ein Witz, gerade, wenn diese mal kaputt geht.

Wenn einem seine Daten so wichtig sind, sollte man zumindest in eine externe Festplatte investieren. Man benötigt ja nicht einmal eine Backup-Software, aber man kann zumindest seine eigenen Dateien rüberziehen.


Alt 24.07.2006, 15:35   #6
DEPI
 
ACRONIS True Image - Standard

Wo ACRONIS True Image Lösung!



Wenn man bedenkt das ein Backup (erstellen, Einspielen) höchstens 50 Minuten Zeitaufwand ist und einmalig weniger als 50€ kostet...


OT: ICh sach immer, dass es wie mit Krebs ist: DIe Vorsorge ist den Kassen egal und dafür zahlen sie nix, aber wenns dann hart auf hart kommt muss die krankenkasse mehr als das 20 Fache bezahlen.
__________________
--> ACRONIS True Image

Alt 25.07.2006, 02:21   #7
sholvar
 
ACRONIS True Image - Standard

ACRONIS True Image



Gut. Wenn sie aber das soviel Geld verlangt, dass sie im Durchschnitt bis mal jemand entsprechende Kosten verursacht, dass 30 fache an Geld zusammen bekommt, dann stört es sie nicht besonders, nichts für Vorsorge auszugeben.
__________________
Kumpel per ICQ:
den prozess will ich sehen, der sich komplett unsichtbar machen kann

Alt 25.07.2006, 15:26   #8
Shadow
/// Mr. Schatten
 
ACRONIS True Image - Standard

ACRONIS True Image



Die laufenden Kosten eines automatischen Backups sind minimal, die Anschaffungs- und Einrichtungskosten eines solchen Systems sind je nach Anforderung für einen Gewerbebetrieb meist auch kein Problem, da sich meist die Größe und Komplexität des Backups mit der Größe des Unternehmens korrelliert.
Der Verlust aller Geschäftsdaten ist dann aber unter Umständen nur das ultimative und finale Problem im Leben eines Unternehmens.

Die Anschaffung eines kleinen halb-manuellen Backupsystems (auf CD-Brenner, USB-Sticks (Plural!), ZIP-Laufwerks, DVD-RAM, ist meist nur ein Gnadenakt der Portokasse.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu ACRONIS True Image
acronis, angezeigt, backup, direkt, einzelne, folge, frage, fragen, großes, größe, hoffe, image, installation, komisch, komplett, laufwerk, laufwerke, legen, ordner, partition, programm, schonmal, speicherplatz, temporär, warum, woche, zufällig



Ähnliche Themen: ACRONIS True Image


  1. Nach Acronis True Image Backup Trojaner nicht entfernt!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.08.2014 (1)
  2. Acronis Disk Director zerschiesst den MBR :(
    Alles rund um Windows - 19.09.2012 (4)
  3. Windows Backup mit Acronis WD-Edition
    Alles rund um Windows - 24.02.2012 (1)
  4. Malwarebyte Pro irritiert Acronis True Image
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.02.2012 (7)
  5. Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit
    Log-Analyse und Auswertung - 29.11.2011 (6)
  6. Acronis Image entfernt Trojaner?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 06.07.2011 (2)
  7. Acronis-Sicherung: Trojaner-Meldung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.06.2011 (1)
  8. Acronis true Image ladet nach Wiederherstellung Standart Einstellungen von Windows
    Alles rund um Windows - 30.12.2009 (6)
  9. Acrnos true image
    Alles rund um Windows - 29.04.2009 (0)
  10. True Image 2009
    Alles rund um Windows - 22.10.2008 (1)
  11. Acronis Restore
    Alles rund um Windows - 05.09.2008 (33)
  12. Anleitung Acronis True Image 11
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 17.07.2008 (10)
  13. True Image
    Alles rund um Windows - 24.05.2007 (3)
  14. True Image 7 Abbild fehlerhaft trotz Überprüfung
    Alles rund um Windows - 20.11.2006 (3)
  15. True Image 8 - "richtiges" Image
    Alles rund um Windows - 11.01.2006 (5)
  16. Acronis True-Image ?
    Alles rund um Windows - 15.08.2003 (18)
  17. Erfahrung mit Acronis TI 6.0
    Alles rund um Windows - 07.04.2003 (9)

Zum Thema ACRONIS True Image - Moin, ich habe am Wochenende ein vorher gesichertes Image meiner Partition C: komplett aufgespielt. Das klappte auch alles wunderbar. Nur finde ich komisch, dass direkt nach dem Zurückspielen auf C: - ACRONIS True Image...
Archiv
Du betrachtest: ACRONIS True Image auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.