Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 23.11.2011, 03:07   #1
SpyTrojan
 
Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit - Standard

Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit



Hallo zusammen,

ich habe jetzt mehrfach den PC neu installiert, um herauszfinden, welche Software von Avira als "Rootkti" wahrgenommen wird. Erst nach der Installation von Acronis True Image Home 2012 (ohne Bootloader) erhalte ich die Meldung:"Es wurden ein oder mehrere versteckte Objekte gefunden, die auf einen versteckten virus oder unerwünschtes Programm hindeuten. Zur genauen Identifikation und Reparatur ist eine Überprüfung Ihres computers mit Avira Rescue-DB erforderlich." Die Avira Rescue-CD selbst liefert keine weitere erhellenden Erkenntnisse.

Hier der Loginhalt Avira Rootkit-Scan:
---
Avira Antivirus Premium 2012
Erstellungsdatum der Reportdatei: Dienstag, 22. November 2011 19:30

Es wird nach 3587536 Virenstämmen gesucht.

Das Programm läuft als uneingeschränkte Vollversion.
Online-Dienste stehen zur Verfügung.

Lizenznehmer : xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Seriennummer : xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Plattform : Windows 7 x64
Windowsversion : (Service Pack 1) [6.1.7601]
Boot Modus : Normal gebootet
Benutzername : PowerAdmin
Computername : POWERADMIN-PC

Versionsinformationen:
BUILD.DAT : 12.0.0.877 42511 Bytes 19.10.2011 17:45:00
AVSCAN.EXE : 12.1.0.18 490448 Bytes 19.10.2011 16:02:34
AVSCAN.DLL : 12.1.0.17 65744 Bytes 19.10.2011 16:02:57
LUKE.DLL : 12.1.0.17 68304 Bytes 19.10.2011 16:02:45
AVSCPLR.DLL : 12.1.0.19 99536 Bytes 19.10.2011 16:02:34
AVREG.DLL : 12.1.0.22 226512 Bytes 19.10.2011 16:02:33
VBASE000.VDF : 7.10.0.0 19875328 Bytes 06.11.2009 19:18:34
VBASE001.VDF : 7.11.0.0 13342208 Bytes 14.12.2010 10:07:39
VBASE002.VDF : 7.11.3.0 1950720 Bytes 09.02.2011 16:08:51
VBASE003.VDF : 7.11.5.225 1980416 Bytes 07.04.2011 11:00:55
VBASE004.VDF : 7.11.8.178 2354176 Bytes 31.05.2011 11:18:22
VBASE005.VDF : 7.11.10.251 1788416 Bytes 07.07.2011 13:12:53
VBASE006.VDF : 7.11.13.60 6411776 Bytes 16.08.2011 08:26:09
VBASE007.VDF : 7.11.15.106 2389504 Bytes 05.10.2011 16:02:51
VBASE008.VDF : 7.11.15.107 2048 Bytes 05.10.2011 16:02:51
VBASE009.VDF : 7.11.15.108 2048 Bytes 05.10.2011 16:02:51
VBASE010.VDF : 7.11.15.109 2048 Bytes 05.10.2011 16:02:51
VBASE011.VDF : 7.11.15.110 2048 Bytes 05.10.2011 16:02:51
VBASE012.VDF : 7.11.15.111 2048 Bytes 05.10.2011 16:02:51
VBASE013.VDF : 7.11.15.144 161792 Bytes 07.10.2011 16:02:52
VBASE014.VDF : 7.11.15.177 130048 Bytes 10.10.2011 16:02:52
VBASE015.VDF : 7.11.15.213 113664 Bytes 11.10.2011 16:02:52
VBASE016.VDF : 7.11.16.1 163328 Bytes 14.10.2011 16:02:52
VBASE017.VDF : 7.11.16.34 187904 Bytes 18.10.2011 16:02:52
VBASE018.VDF : 7.11.16.77 139264 Bytes 20.10.2011 07:35:30
VBASE019.VDF : 7.11.16.112 162816 Bytes 24.10.2011 07:35:30
VBASE020.VDF : 7.11.16.150 167424 Bytes 26.10.2011 07:35:30
VBASE021.VDF : 7.11.16.187 171520 Bytes 28.10.2011 07:35:30
VBASE022.VDF : 7.11.16.209 190976 Bytes 31.10.2011 07:35:30
VBASE023.VDF : 7.11.16.243 158208 Bytes 02.11.2011 07:35:31
VBASE024.VDF : 7.11.17.21 194560 Bytes 06.11.2011 07:35:31
VBASE025.VDF : 7.11.17.101 202752 Bytes 09.11.2011 07:35:31
VBASE026.VDF : 7.11.17.137 214528 Bytes 11.11.2011 07:35:31
VBASE027.VDF : 7.11.17.154 278528 Bytes 14.11.2011 07:35:32
VBASE028.VDF : 7.11.17.197 175616 Bytes 16.11.2011 07:35:32
VBASE029.VDF : 7.11.17.233 281088 Bytes 20.11.2011 17:57:56
VBASE030.VDF : 7.11.17.234 2048 Bytes 20.11.2011 17:57:56
VBASE031.VDF : 7.11.18.8 221184 Bytes 22.11.2011 17:57:57
Engineversion : 8.2.6.116
AEVDF.DLL : 8.1.2.2 106868 Bytes 20.11.2011 07:35:35
AESCRIPT.DLL : 8.1.3.86 471420 Bytes 20.11.2011 07:35:35
AESCN.DLL : 8.1.7.2 127349 Bytes 01.09.2011 22:46:02
AESBX.DLL : 8.2.1.34 323957 Bytes 01.09.2011 22:46:02
AERDL.DLL : 8.1.9.15 639348 Bytes 08.09.2011 22:16:06
AEPACK.DLL : 8.2.13.4 684406 Bytes 20.11.2011 07:35:34
AEOFFICE.DLL : 8.1.2.20 201083 Bytes 20.11.2011 07:35:34
AEHEUR.DLL : 8.1.2.192 3838328 Bytes 20.11.2011 07:35:34
AEHELP.DLL : 8.1.18.0 254327 Bytes 20.11.2011 07:35:33
AEGEN.DLL : 8.1.5.14 405877 Bytes 20.11.2011 07:35:33
AEEMU.DLL : 8.1.3.0 393589 Bytes 01.09.2011 22:46:01
AECORE.DLL : 8.1.24.0 196983 Bytes 20.11.2011 07:35:32
AEBB.DLL : 8.1.1.0 53618 Bytes 01.09.2011 22:46:01
AVWINLL.DLL : 12.1.0.17 27344 Bytes 19.10.2011 16:02:36
AVPREF.DLL : 12.1.0.17 51920 Bytes 19.10.2011 16:02:33
AVREP.DLL : 12.1.0.17 179920 Bytes 19.10.2011 16:02:33
AVARKT.DLL : 12.1.0.17 223184 Bytes 19.10.2011 16:02:31
AVEVTLOG.DLL : 12.1.0.17 169168 Bytes 19.10.2011 16:02:32
SQLITE3.DLL : 3.7.0.0 398288 Bytes 19.10.2011 16:02:49
AVSMTP.DLL : 12.1.0.17 63440 Bytes 19.10.2011 16:02:35
NETNT.DLL : 12.1.0.17 17104 Bytes 19.10.2011 16:02:45
RCIMAGE.DLL : 12.1.0.17 4491472 Bytes 19.10.2011 16:03:00
RCTEXT.DLL : 12.1.0.16 98512 Bytes 19.10.2011 16:03:00

Konfiguration für den aktuellen Suchlauf:
Job Name..............................: Suche nach Rootkits und aktiver Malware
Konfigurationsdatei...................: C:\ProgramData\Avira\AntiVir Desktop\PROFILES\rootkit.avp
Protokollierung.......................: standard
Primäre Aktion........................: interaktiv
Sekundäre Aktion......................: ignorieren
Durchsuche Masterbootsektoren.........: ein
Durchsuche Bootsektoren...............: ein
Durchsuche aktive Programme...........: ein
Laufende Programme erweitert..........: ein
Durchsuche Registrierung..............: ein
Suche nach Rootkits...................: ein
Integritätsprüfung von Systemdateien..: aus
Datei Suchmodus.......................: Alle Dateien
Durchsuche Archive....................: ein
Rekursionstiefe einschränken..........: 20
Archiv Smart Extensions...............: ein
Makrovirenheuristik...................: ein
Dateiheuristik........................: vollständig
Abweichende Gefahrenkategorien........: +APPL,+GAME,+JOKE,+PCK,+PFS,+SPR,

Beginn des Suchlaufs: Dienstag, 22. November 2011 19:30

Der Suchlauf nach versteckten Objekten wird begonnen.
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\ControlSet001\Control\Class\{4D36E972-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0009\Linkage\upperbind
[HINWEIS] Der Registrierungseintrag ist nicht sichtbar.
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\ControlSet001\Control\Network\{4D36E972-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\{B78CA722-31A6-4810-B9F0-AE56976C0758}\Connection\name
[HINWEIS] Der Registrierungseintrag ist nicht sichtbar.
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\ControlSet001\services\Tcpip\Parameters\Interfaces\{822A2588-CE91-4BC2-B6F4-E10793590804}\dhcpinterfaceoptions
[HINWEIS] Der Registrierungseintrag ist nicht sichtbar.
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\ControlSet002\Control\preshutdownorder
[HINWEIS] Der Registrierungseintrag ist nicht sichtbar.
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\ControlSet002\Control\Class\{4D36E967-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\upperfilters
[HINWEIS] Der Registrierungseintrag ist nicht sichtbar.
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\ControlSet002\Control\GroupOrderList\boot bus extender
[HINWEIS] Der Registrierungseintrag ist nicht sichtbar.
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\ControlSet002\Control\GroupOrderList\extended base
[HINWEIS] Der Registrierungseintrag ist nicht sichtbar.
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\ControlSet002\Control\GroupOrderList\fsfilter continuous backup
[HINWEIS] Der Registrierungseintrag ist nicht sichtbar.
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\ControlSet002\Control\GroupOrderList\pnp filter
[HINWEIS] Der Registrierungseintrag ist nicht sichtbar.
%SystemRoot%\system32;%SystemRoot%;%SystemRoot%\System32\Wbem;%SYSTEMROOT%\System32\WindowsPowerShell\v1.0\
C:\Windows\system32;%SystemRoot%;%SystemRoot%\System32\Wbem;%SYSTEMROOT%\System32\WindowsPowerShell\v1.0\
[HINWEIS] Der Registrierungseintrag ist nicht sichtbar.
Versteckter Treiber
[HINWEIS] Eine Speicherveränderung wurde entdeckt, die möglicherweise zur versteckten Dateizugriffen missbraucht werden könnte.

Der Suchlauf über gestartete Prozesse wird begonnen:
Durchsuche Prozess 'avscan.exe' - '72' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'avcenter.exe' - '109' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'TrueImageMonitor.exe' - '60' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'avgnt.exe' - '79' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'schedhlp.exe' - '25' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'syncagentsrv.exe' - '54' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'AVWEBGRD.EXE' - '42' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'avmailc.exe' - '34' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'afcdpsrv.exe' - '36' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'sched.exe' - '38' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'avguard.exe' - '76' Modul(e) wurden durchsucht

Der Suchlauf auf Verweise zu ausführbaren Dateien (Registry) wird begonnen:
Die Registry wurde durchsucht ( '1465' Dateien ).



Ende des Suchlaufs: Dienstag, 22. November 2011 19:31
Benötigte Zeit: 00:55 Minute(n)

Der Suchlauf wurde vollständig durchgeführt.

0 Verzeichnisse wurden überprüft
2103 Dateien wurden geprüft
0 Viren bzw. unerwünschte Programme wurden gefunden
0 Dateien wurden als verdächtig eingestuft
0 Dateien wurden gelöscht
0 Viren bzw. unerwünschte Programme wurden repariert
0 Dateien wurden in die Quarantäne verschoben
0 Dateien wurden umbenannt
0 Dateien konnten nicht durchsucht werden
2103 Dateien ohne Befall
12 Archive wurden durchsucht
0 Warnungen
11 Hinweise
309627 Objekte wurden beim Rootkitscan durchsucht
11 Versteckte Objekte wurden gefunden
---

Alt 23.11.2011, 14:52   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit - Standard

Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit



Zitat:
Meldung:"Es wurden ein oder mehrere versteckte Objekte gefunden, die auf einen versteckten virus oder unerwünschtes Programm hindeuten.
Du glaubst also deine Version von TrueImage installiert dir Schädlinge? Traust du Acronis nicht? Aus welcher Quelle kommt dein Acronis noch gleich?
__________________

__________________

Alt 23.11.2011, 21:35   #3
SpyTrojan
 
Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit - Standard

Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit



Also die Quelle ist legaler Natur. Ich habe TrueImage von CD und das aktuelle Update installiert. Aber wieso meldet Avira das dies ein unerwünschtes Rootkit ist. Ich frage mich dann z.B. ob das ein Rootkit ist, das von anderen Quellen zweckmissbraucht wird. Kenne mich mit Rootkits nicht so aus, aber macht man da nicht ein Loch ins System?
__________________

Alt 24.11.2011, 08:23   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit - Standard

Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit



Zitat:
Aber wieso meldet Avira das dies ein unerwünschtes Rootkit ist.
Weil Virenscanner nicht perfekt sind und Fehlalarme haben. Das sollte man wenn man einen Virenscanner einsetzt eigentlich wissen.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 28.11.2011, 14:22   #5
SpyTrojan
 
Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit - Standard

Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit



Also kann man den Rootkit-Scanner von Avira nie wieder nutzen, sobald Acronis installiert ist. Werde dann nach alternativen Rootkit-Scannern Ausschau halten.

Vielen Dank für die Antwort.


Alt 28.11.2011, 14:54   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit - Standard

Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit



Zitat:
Also kann man den Rootkit-Scanner von Avira nie wieder nutzen, sobald Acronis installiert ist.
Sry aber ich versteh nicht wie man auf so eine Schlussfolgerung kommen kann
Rootkitscanner arbeiten mit verschiedenen Techniken und können auch schonmal legitime Einträge anzeigen. Das ist auch bei anderen Scannern einfach so aber noch lange kein Grund Aussagen wie "nie wieder AntiVir" usw. zu verwenden
__________________
--> Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit

Alt 29.11.2011, 01:11   #7
SpyTrojan
 
Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit - Standard

Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit



Es geht nicht um das komplette Avira-Produkt, sondern nur den Rootkit-Scanner von Avira. Da dieser aufgrund der Meldung nicht anzeigt wo das Problem ist und man jedes mal mit Rescue-CD neu booten müsste, ist der Rootkit-Scanner einfach unbrauchbar. Wenn ich dann mal ein echtes Rootkit habe, dann kriege ich das einfach über Avira nicht mit. Bei einem normalen Virenscanner-Fehlalarm weiss man wenigstens welche Datei gemeldet wird und kann die nächstes Mal getrost ignorieren, bis was problematisches kommt.

Der Rootkit-Scanner und die Meldung von Avira ist halt einfach Schrott. Mit Rescue CD neu booten und stundenlang täglich scannen, ob man tatsächlich ein Rootkit hat, stellt überhaupt keinen gangbaren Weg dar.

@cosinus: Ich denke wir können jetzt die Diskussion beenden und uns jetzt echten Rootkits (falls vorhanden) widmen. Vielen Dank für Dein Engagement.

Antwort

Themen zu Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit
.dll, 4d36e972-e325-11ce-bfc1-08002be10318, acronis, antivirus, avg, avira, bootloader, datei, desktop, home, ide, image, installation, modul, neu, nt.dll, programm, prozesse, registry, rootkit, rootkits, sched.exe, services, software, suche, system32, verweise, virus, windows



Ähnliche Themen: Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit


  1. Nach Acronis True Image Backup Trojaner nicht entfernt!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.08.2014 (1)
  2. Windows 7: Avira erkennt JAVA/Dldr.Kara.AR.1 ; EXP/CVE-2012-1723.A.312 und weitere
    Log-Analyse und Auswertung - 09.04.2014 (12)
  3. Kaspersky erkennt HEUR:Exploit.Java.CVE-2012-0507/1723.gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.05.2013 (3)
  4. Malwarebyte Pro irritiert Acronis True Image
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.02.2012 (7)
  5. Vista Home Security 2012 OTL log
    Log-Analyse und Auswertung - 12.12.2011 (1)
  6. XP Home Security 2012 entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 04.12.2011 (2)
  7. Acronis Image entfernt Trojaner?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 06.07.2011 (2)
  8. MBR.TDSS.A (Boot Image) Rootkit auf frisch formatiertem Datenträger!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.02.2011 (3)
  9. Acronis true Image ladet nach Wiederherstellung Standart Einstellungen von Windows
    Alles rund um Windows - 30.12.2009 (6)
  10. Acrnos true image
    Alles rund um Windows - 29.04.2009 (0)
  11. True Image 2009
    Alles rund um Windows - 22.10.2008 (1)
  12. Anleitung Acronis True Image 11
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 17.07.2008 (10)
  13. True Image
    Alles rund um Windows - 24.05.2007 (3)
  14. True Image 7 Abbild fehlerhaft trotz Überprüfung
    Alles rund um Windows - 20.11.2006 (3)
  15. ACRONIS True Image
    Alles rund um Windows - 25.07.2006 (7)
  16. True Image 8 - "richtiges" Image
    Alles rund um Windows - 11.01.2006 (5)
  17. Acronis True-Image ?
    Alles rund um Windows - 15.08.2003 (18)

Zum Thema Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit - Hallo zusammen, ich habe jetzt mehrfach den PC neu installiert, um herauszfinden, welche Software von Avira als "Rootkti" wahrgenommen wird. Erst nach der Installation von Acronis True Image Home 2012 - Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit...
Archiv
Du betrachtest: Avira erkennt Acronis True Image Home 2012 als Rootkit auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.