Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: URL ZONE: Sichere Datensicherung über USB-Stick möglich?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 01.11.2009, 17:50   #1
mawa
 
URL ZONE: Sichere Datensicherung über USB-Stick möglich? - Standard

URL ZONE: Sichere Datensicherung über USB-Stick möglich?



Hallo alle zusammen,

Auch ich habe Nachricht von Bank erhalten, dass PC mit Trojaner Url Zone befallen ist.
Habe mich fürs Neuaufsetzen entschlossen und mich bei euch eingelesen.
Möchte nun Datensicherung von nicht-ausführbaren Dateien vornehmen.

Kann ich hierzu einen mobilen Speicher / externe Festplatte kaufen / nutzen?
Besteht die Gefahr, dass ich den o.g. Trojaner dadurch auf den frisch aufgesetzten PC übertrage??
Wie kann ich dies verhindern?

Welche Gefahr geht vom - im verseuchten System - genutzen USB-Stick aus. Trojaner-Übertragung auf andere Rechner oder frisches System??

Über Antwort würde ich mich sehr freuen. Danke für eure Bemühungen. -Anfrage kann gerne auch verschoben werden -.

Martin

Alt 02.11.2009, 07:10   #2
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
URL ZONE: Sichere Datensicherung über USB-Stick möglich? - Standard

URL ZONE: Sichere Datensicherung über USB-Stick möglich?



Hallöle mawa.

In folgender Zusammenfassung sollte eigentlich alles drinn stehen.

Bereinigung nach einer Kompromitierung


Hinweis: Die Analyse eines Virenscanners ist völlig unzureichend, um Aussagen über das System zu machen!

Leider tauchen momentan immer mehr Schädlinge auf die sich in den Master Boot Record, kurz MBR einschreiben. Dieser wird bei einer herkömmlichen Neuinstallation nicht komplett überschrieben und stellt somit ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Vor der Neuinstallation sollte daher sichergegangen werden, dass der MBR in Ordnung ist.

Master Boot Record reparieren:

Vista:

Um die Wiederherstellungskonsole zu starten, einfach die Windows Vista DVD in das Laufwerk legen und davon booten.
Nach kurzer Zeit wird nach den gewünschten Länder und Spracheinstellungen gefragt.

Im anschließenden Fenster kann man über den Eintrag "Systemwiederherstellungsoptionen" die Wiederherstellungskonsole öffnen.

Durch klicken auf "Weiter" wird Windows veranlasst nach gültigen Windows Installationen auf der Festplatte zu suchen. Anschließend wird eine Liste der gefundenen Installationen zur Auswahl angezeigt.

Nach der Auswahl der gewünschten Windows-Version wird ein neues Fenster geöffnet welches die folgenden Möglichkeiten anbietet:

- Systemreparatur: Automatisches Reparieren von Windows Startproblemen (Bootsector usw.)
- Systemwiederherstellung: Herstellen von Windows über vorhandene Wiederherstellungspunkte
- Windows Komplett Wiederherstellung: Komplettes wiederherstellen eines Windows-Backups
- Windows Speicher Diagnose Tool: Arbeitsspeicher auf Fehler überprüfen (Neustart erforderlich)
- Eingabeaufforderung: Kommandozeile/Eingabeaufforderung

Öffne die Eingabeaufforderung, gib Bootrec.exe ein drücke Enter.

Wähle die /FixMBR Option. fixmbr reinschreiben und Enter drücken.


XP:

Um die Wiederherstellungskonsole zu starten, einfach die Windows XP CD in das Laufwerk legen und davon booten.. Wenn du dazu aufgefordert wirst, wähle die erforderliche Optionen für den Start von der Installations-CD aus.
Wenn der textbasierte Teil des Setups startet, wähle die Option zum Reparieren oder Wiederherstellen, indem du die Taste [R] drückt.
Gegebenfalls nun das Administratorkennwort eingeben.
Nun gelangst du zur Eingabeaufforderung der Wiederherstellungskonsole.

Dort bitte den Befehl fixmbr eingeben und mit Enter bestätigen.

Um die Wiederherstellungskonsole zu beenden und den Computer neu zu starten, gibst du 'exit' ein.


Einen Personal Computer neuaufsetzen:

Lies dir bitte bevor du dich an die Arbeit machst folgende Anleitung ganz genau durch:

Neuaufsetzen des Systems mit abschließender Absicherung.

Wenn du diese Anleitung zum Neuaufsetzen nicht ganz genau befolgst ist das Neuaufsetzen sinnlos!

Alle Festplatten müssen komplett formatiert werden!

Daten solltest du am besten keine sichern.
Wenn du sehr wichtige, unersetzliche Dateien sichern möchtest so musst du dies nach strengen Kriterien tun:

a) Die Datei darf nicht ausführbar sein. Das heisst sie darf keine der hier aufgeführte Dateiendung haben. Beachte bitte, dass einige Schädlinge ihre Dateiendung tarnen. Abhilfe schafft hier eine vernünftige Ordneransicht.

b) Jede Datei sollte, bevor sie wieder auf den frischen Rechner gelangt mit MWAV durchsucht werden.

c) Auch wenn du die Punkte a) und b) ganz genau einhältst sind die Dateien nicht vertrauenswürdig!!
Schädlinge können auch nicht-ausführbare Dateien wie .mp3 .doc usw. infizieren!! Und MWAV sowie andere AV-Scanner findet nur einen Bruchteil aller infizierten Dateien!

Außerdem sollte die Sicherung über eine LiveCD geschehen da sich Viren gerne an Dateien anhängen oder externe Datenträger infizieren.
Das wird durch die Nutzung einer LiveCD verhindert.
Auf Grund der bekannten Oberfläche empfehle ich VistaPE.
Die PC-Welt stellt folgendes Paket zur Erstellung bereit: http://www.hitech-blog.com/wp-conten...pcwVistaPE.zip
Downloade dir das Paket, entpacke es in einen eigenen Ordner und starte das Setup durch einen Doppelklick auf die pcwVistaPE.exe.
Es öffnet sich ein Setup welches dich in mehreren Schritten durch den Installations- und Brennvorgang führt. Danach steht dir eine LiveCD zur Verfügung welche du in dein Laufwerk einlegst und den Rechner neustartest.
Der PC sollte dann von der LiveCD booten, dass heisst er startet das Mini Betriebssystem von der CD.
Sollte er das nicht tun so musst du im BIOS den First Boot Device auf CD/DVD-Rom ändern. Wie das geht findest du bei google...


Nachdem du neuaufgesetzt hast musst du unbedingt alle Passwörter und Zugangsaccounts ändern!!!
__________________

__________________

Alt 02.11.2009, 07:13   #3
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
URL ZONE: Sichere Datensicherung über USB-Stick möglich? - Standard

URL ZONE: Sichere Datensicherung über USB-Stick möglich?



Und hier noch ein paar Sachen damit der Rechner danach auch sauber bleibt..
  • Installiere keine Anti-Spyware/Anti-Malware oder sonstige "Sicherheits"-Programme sondern nur ein normales AntiViren Programm wie zum Beispiel: AntiVir free, Panda AV, a-squared oder avast free. Tipp: Häufig gibt es die Programme billiger als auf der Hersteller-Homepage. Zum Beispiel bei Amazon.de.
    Internet Security Suiten oder gar TotalCare Produkte haben keinerlei Mehrwert!
    Sehr empfehlen kann ich PrevX!
    Mit einem kostenlosen Anti-Malware-Scanner ohne Wächter wie SUPERAntiSpyware oder Anti-Malware kann der PC bei Verdacht überprüft werden.
    .
  • Halte immer alle Anwendungen aktuell (Secunia PSI kann hier wertvolle Hilfe leisten).
    .
  • Update die Viren-Signaturen deines Anti-Viren Programmes reglemäßig.
    .
  • Beachte bitte, dass jegliche Anti-Viren Scanner (auch in Kombination) nur einen Bruchteil aller Schädlinge finden!
    .
  • Update auch regelmäßig die Hardwaretreiber (Grafikkarte, Soundkarte).
    .
  • Das Windows Update sollte automatisch erfolgen -> Der Frischmacher.
    .
  • Das aktuelle ServicePack sollte installiert sein:.
  • Eine vernünftige Ordneransicht erschwert es Malware sich vor dir zu verstecken -> Einstellungen.
    .
  • Bei Windows Vista können einige Dienste deaktiviert werden: TechNET
    .
  • Bei Windows 7 können ebenfalls einige Dienste deaktiviert werden: Win7 Forum
    .
  • Windows-Firewall aktivieren: (Wenn beim installiertem AV-Prog eine Firewall dabei ist so kann diese verwendet werden!).
  • Der Windows Autorun sollte unbedingt deaktiviert werden!
    .
  • Es ist nicht sinnvoll eine personal/Desktop Firewall wie Zone-Alarm, Commodo o.ä. zu installieren. Diese erhöhen keines Falls die Systemsicherheit! Weitere Infos
    .
  • Internetoptionen sicher gestallten: Start->Systemsteuerung->Internetoptionen
    • Sicherheit: -> höchste Stufe
      Wähle danach: Stufe anpassen. Ändere die Einstellung: Anwendungen und uns. Dateien starten -> "Bestätigen"
      und Installation von Desktopobj. -> "Bestätigen".
    • Datenschutz: -> alle Cookies blockieren
    Nutze nicht den MS-InternetExplorer sondern einen alternativen Browser wie FireFox, Opera o.ä..
    .
  • Räume den Rechner regelmäßig mit dem cCleaner auf; Punkte 1&2.
    .
  • Als letztes der wichtigste Punkt: Downloade dir keine illegalen oder nicht vertrauenswürdigen Daten aus dem Internet! Cracks, Keygens und gecrackte Software sind fast immer verseucht! Besonders Filesharing Tauschbörsen wie eMule, Kazaa, Bittorrent und andere Peer-to-Peer (P2P) Netzwerke sind extrem gefährlich! Sehr häufig sind die Dateien mit Schädlingen infiziert die von keinem Virenscanner entdeckt werden!!
    .
    Allgemeine Informationen zu dieser Problematik

Häufig gestellte Fragen: XP | Vista

http://www.trojaner-board.de/71631-p...samer-tun.html

Zusätzlich kannst du natürlich immer gerne hier posten wenn du absolut nicht weiterkommst..
__________________
__________________

Antwort

Themen zu URL ZONE: Sichere Datensicherung über USB-Stick möglich?
antwort, befallen, dateien, datensicherung, erhalte, externe festplatte, festplatte, frage, gefahr, kaufen, mobile, nachricht, nutzen, platte, rechner, sichere, sicherung, speicher, system, trojaner, url zone, usb-stick, verhindern, verschoben, würde, zone, zusammen



Ähnliche Themen: URL ZONE: Sichere Datensicherung über USB-Stick möglich?


  1. Herunterfahren nicht möglich, Versuch über "ausführen" legt alles lahm, nun keine Aktionen mehr möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.02.2015 (13)
  2. Windows 8.1: USB-Stick erstellt noch nur Verknüpfungen - Datensicherung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.07.2014 (22)
  3. Virtuelles Wifi über WLAN Stick
    Alles rund um Windows - 19.09.2013 (0)
  4. Datensicherung bei Virenbefall über LAN-Netzwerk sicher?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.11.2012 (7)
  5. 'sichere' Datensicherung über FRITZBOX-NAS oder Acronis bei möglichen Befall?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.05.2012 (1)
  6. Kurze Frage über sichere Verbindung bei Opera
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 23.03.2012 (1)
  7. bundespolizei virus über usb stick übertragbar?
    Log-Analyse und Auswertung - 28.12.2011 (4)
  8. W-Lan Verbindung über Stick bricht in unregelmäßigen Abständig ab
    Netzwerk und Hardware - 09.09.2011 (8)
  9. Malwarebytes sperrt daheim über Wlan ständig verbindungen, über umts stick jedoch nicht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.07.2011 (11)
  10. Rechner über USB STICK mit TR/ATRAPS.GEN befallen
    Log-Analyse und Auswertung - 20.07.2011 (3)
  11. System infiziert. USB-Stick und Datensicherung auch infiziert?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.07.2011 (2)
  12. Virus über USB-Stick übertragen?
    Log-Analyse und Auswertung - 01.10.2010 (2)
  13. URL Zone, url zone, spy.bebloh.A.5, browsy.A, crypr.xpack.gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.12.2009 (3)
  14. XP Pc kommt nicht über USB Stick ins Internet
    Netzwerk und Hardware - 31.07.2009 (2)
  15. Infiziert mit Worm IRC/Bo.319792.3 über USB Stick??
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.02.2009 (1)
  16. TR/VB.aqt.58 über USB Stick
    Log-Analyse und Auswertung - 03.02.2008 (4)
  17. Kein Internet-Betrieb über ICS mit Zone-Alarm
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.02.2005 (4)

Zum Thema URL ZONE: Sichere Datensicherung über USB-Stick möglich? - Hallo alle zusammen, Auch ich habe Nachricht von Bank erhalten, dass PC mit Trojaner Url Zone befallen ist. Habe mich fürs Neuaufsetzen entschlossen und mich bei euch eingelesen. Möchte nun - URL ZONE: Sichere Datensicherung über USB-Stick möglich?...
Archiv
Du betrachtest: URL ZONE: Sichere Datensicherung über USB-Stick möglich? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.