Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 30.04.2009, 18:10   #1
dorotya
 
urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden - Standard

urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden



Hallo liebes forum,

ich wurde heute von meiner bank darauf hingewiesen dass ich einen trojaner auf dem system habe und dass mein onlinezugang gesperrt ist.
sie haben mir geraten schnellstmöglich den trojaner loszuwerden.

ich habe zwar immer die aktuellen virensignaturen von meinem virenschutzprogramm (mcafee) runtergeladen aber das scheint nicht auszureichen...

im internet bin ich auf das trojaner board gestossen und habe nun schon alle schritte ausgeführt die ihr zur problemlösung vorschlagt bevor ich die logfiles posten kann.

1) ich habe "ccleaner" runtergeladen und ausgeführt.

2) ich habe "malwarebytes" runtergeladen und ausgeführt und report gepeichert, s.u.

3) ich habe das bei mir vorhandene programm HijackThis ausgeführt und report gepeichert, s.u.

4) liste der Programme auf meinem system erstellt mit hijack this., s.u.
-----------------------------------------------------------------
hier sind die reports:

Code:
ATTFilter
Malwarebytes' Anti-Malware 1.36
Datenbank Version: 2061
Windows 5.1.2600 Service Pack 3

30.04.2009 18:23:04
mbam-log-2009-04-30 (18-22-31).txt

Scan-Methode: Vollständiger Scan (C:\|D:\|G:\|)
Durchsuchte Objekte: 283845
Laufzeit: 1 hour(s), 14 minute(s), 20 second(s)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 1
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 3
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 5

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\userinit.exe (Security.Hijack) -> No action taken.

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\AntiVirusDisableNotify (Disabled.SecurityCenter) -> Bad: (1) Good: (0) -> No action taken.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\FirewallDisableNotify (Disabled.SecurityCenter) -> Bad: (1) Good: (0) -> No action taken.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\UpdatesDisableNotify (Disabled.SecurityCenter) -> Bad: (1) Good: (0) -> No action taken.

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
C:\WINDOWS\system32\config\systemprofile\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files\Content.IE5\CTYRK1QZ\04[1].exe (Spyware.Passwords) -> No action taken.
C:\WINDOWS\system32\config\systemprofile\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files\Content.IE5\WDEBGD27\01[1].exe (Spyware.Zbot) -> No action taken.
C:\System Volume Information\_restore{35DC4E37-6E5D-437C-B87C-9326D77F9F3A}\RP199\A0032916.exe (Spyware.Passwords) -> No action taken.
C:\WINDOWS\system32\h.ico (Malware.Trace) -> No action taken.
C:\WINDOWS\system32\x.ico (Malware.Trace) -> No action taken.
         
-------------------------------------------------------------
Code:
ATTFilter
Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 18:33:33, on 30.04.2009
Platform: Windows XP SP3 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP3 (6.00.2900.5512)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Acronis\Schedule2\schedul2.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\bin\AppleMobileDeviceService.exe
C:\Programme\Bonjour\mDNSResponder.exe
C:\WINDOWS\system32\crypserv.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\LogiShrd\LVMVFM\LVPrcSrv.exe
C:\Programme\McAfee\SiteAdvisor\McSACore.exe
C:\PROGRA~1\McAfee\MSC\mcmscsvc.exe
c:\programme\gemeinsame dateien\mcafee\mna\mcnasvc.exe
c:\PROGRA~1\GEMEIN~1\mcafee\mcproxy\mcproxy.exe
C:\PROGRA~1\McAfee\VIRUSS~1\mcshield.exe
C:\Programme\McAfee\MPF\MPFSrv.exe
C:\WINDOWS\system32\tcpsvcs.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\System32\snmp.exe
c:\PROGRA~1\mcafee.com\agent\mcagent.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\Tablet.exe
C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPLpr.exe
C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPEnh.exe
C:\Programme\ATI Technologies\ATI Control Panel\atiptaxx.exe
C:\acer\epm\epm-dm.exe
C:\Programme\CyberLink\PowerDVD\PDVDServ.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Acronis\Schedule2\schedhlp.exe
C:\Programme\Acronis\TrueImage\TrueImageMonitor.exe
C:\WINDOWS\system32\rundll32.exe
C:\Programme\Logitech\QuickCam\Quickcam.exe
C:\Programme\iTunes\iTunesHelper.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\TeaTimer.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Logishrd\LQCVFX\COCIManager.exe
C:\WINDOWS\system32\WTablet\TabUserW.exe
C:\Programme\iPod\bin\iPodService.exe
C:\PROGRA~1\McAfee\VIRUSS~1\mcsysmon.exe
C:\WINDOWS\system32\wuauclt.exe
C:\Programme\Safari\Safari.exe
C:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = h**p://www.google.de/
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Connection Wizard,ShellNext = h**p://global.acer.com/
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings,ProxyOverride = eumex.ip;*.local
O2 - BHO: Adobe PDF Reader Link Helper - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\ActiveX\AcroIEHelper.dll
O2 - BHO: Skype add-on (mastermind) - {22BF413B-C6D2-4d91-82A9-A0F997BA588C} - C:\Programme\Skype\Toolbars\Internet Explorer\SkypeIEPlugin.dll
O2 - BHO: Spybot-S&D IE Protection - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_06\bin\ssv.dll
O2 - BHO: scriptproxy - {7DB2D5A0-7241-4E79-B68D-6309F01C5231} - C:\Programme\McAfee\VirusScan\scriptsn.dll
O2 - BHO: Adobe PDF Conversion Toolbar Helper - {AE7CD045-E861-484f-8273-0445EE161910} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Acrobat\AcroIEFavClient.dll
O2 - BHO: McAfee SiteAdvisor BHO - {B164E929-A1B6-4A06-B104-2CD0E90A88FF} - c:\PROGRA~1\mcafee\SITEAD~1\mcieplg.dll
O3 - Toolbar: (no name) - {327C2873-E90D-4c37-AA9D-10AC9BABA46C} - (no file)
O3 - Toolbar: Adobe PDF - {47833539-D0C5-4125-9FA8-0819E2EAAC93} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Acrobat\AcroIEFavClient.dll
O3 - Toolbar: &Accessibility Toolbar - {11352A67-0178-46B1-8855-D50B2F81C054} - C:\Programme\WAT_DE\Accessibility_Toolbar.dll
O3 - Toolbar: McAfee SiteAdvisor Toolbar - {0EBBBE48-BAD4-4B4C-8E5A-516ABECAE064} - c:\PROGRA~1\mcafee\SITEAD~1\mcieplg.dll
O4 - HKLM\..\Run: [SynTPLpr] C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPLpr.exe
O4 - HKLM\..\Run: [SynTPEnh] C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPEnh.exe
O4 - HKLM\..\Run: [ATIPTA] C:\Programme\ATI Technologies\ATI Control Panel\atiptaxx.exe
O4 - HKLM\..\Run: [EPM-DM] c:\acer\epm\epm-dm.exe
O4 - HKLM\..\Run: [ePowerManagement] C:\Acer\ePM\ePM.exe boot
O4 - HKLM\..\Run: [SystemTray] %windir%\system32\systray.exe
O4 - HKLM\..\Run: [mcagent_exe] "C:\Programme\McAfee.com\Agent\mcagent.exe" /runkey
O4 - HKLM\..\Run: [RemoteControl] C:\Programme\CyberLink\PowerDVD\PDVDServ.exe
O4 - HKLM\..\Run: [Acronis Scheduler2 Service] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Acronis\Schedule2\schedhlp.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [TrueImageMonitor.exe] C:\Programme\Acronis\TrueImage\TrueImageMonitor.exe
O4 - HKLM\..\Run: [BluetoothAuthenticationAgent] rundll32.exe bthprops.cpl,,BluetoothAuthenticationAgent
O4 - HKLM\..\Run: [QuickTime Task] "C:\Programme\QuickTime\QTTask.exe" -atboottime
O4 - HKLM\..\Run: [LogitechQuickCamRibbon] "C:\Programme\Logitech\QuickCam\Quickcam.exe" /hide
O4 - HKLM\..\Run: [iTunesHelper] "C:\Programme\iTunes\iTunesHelper.exe"
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKCU\..\Run: [SpybotSD TeaTimer] C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\TeaTimer.exe
O4 - HKCU\..\Run: [Skype] "C:\Programme\Skype\Phone\Skype.exe" /nosplash /minimized
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O4 - Global Startup: TabUserW.exe.lnk = C:\WINDOWS\system32\WTablet\TabUserW.exe
O4 - Global Startup: Adobe Reader - Schnellstart.lnk = C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Reader\reader_sl.exe
O4 - Global Startup: Adobe Acrobat - Schnellstart.lnk = ?
O8 - Extra context menu item: Ausgewählte Verknüpfungen in Adobe PDF konvertieren - res://C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Acrobat\AcroIEFavClient.dll/AcroIECaptureSelLinks.html
O8 - Extra context menu item: Ausgewählte Verknüpfungen in vorhandene PDF-Datei konvertieren - res://C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Acrobat\AcroIEFavClient.dll/AcroIEAppendSelLinks.html
O8 - Extra context menu item: Auswahl in Adobe PDF konvertieren - res://C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Acrobat\AcroIEFavClient.dll/AcroIECapture.html
O8 - Extra context menu item: Auswahl in vorhandene PDF-Datei konvertieren - res://C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Acrobat\AcroIEFavClient.dll/AcroIEAppend.html
O8 - Extra context menu item: Easy-WebPrint - Drucken - res://C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Resource.dll/RC_Print.html
O8 - Extra context menu item: Easy-WebPrint - Schnelldruck - res://C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Resource.dll/RC_HSPrint.html
O8 - Extra context menu item: Easy-WebPrint - Vorschau - res://C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Resource.dll/RC_Preview.html
O8 - Extra context menu item: Easy-WebPrint - Zu Druckliste hinzufügen - res://C:\Programme\Canon\Easy-WebPrint\Resource.dll/RC_AddToList.html
O8 - Extra context menu item: In Adobe PDF konvertieren - res://C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Acrobat\AcroIEFavClient.dll/AcroIECapture.html
O8 - Extra context menu item: In vorhandene PDF-Datei konvertieren - res://C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Acrobat\AcroIEFavClient.dll/AcroIEAppend.html
O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft &Excel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\EXCEL.EXE/3000
O8 - Extra context menu item: Verknüpfungsziel in Adobe PDF konvertieren - res://C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Acrobat\AcroIEFavClient.dll/AcroIECapture.html
O8 - Extra context menu item: Verknüpfungsziel in vorhandene PDF-Datei konvertieren - res://C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Acrobat\AcroIEFavClient.dll/AcroIEAppend.html
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_06\bin\ssv.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_06\bin\ssv.dll
O9 - Extra button: Skype - {77BF5300-1474-4EC7-9980-D32B190E9B07} - C:\Programme\Skype\Toolbars\Internet Explorer\SkypeIEPlugin.dll
O9 - Extra button: Recherchieren - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\REFIEBAR.DLL
O9 - Extra button: (no name) - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Spybot - Search & Destroy Configuration - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O9 - Extra button: (no name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: @xpsp3res.dll,-20001 - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra button: eBay - Homepage - {EF79EAC5-3452-4E02-B8BD-BA4C89F1AC7A} - C:\Programme\IrfanView\Ebay\Ebay.htm
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O16 - DPF: {4ED9DDF0-7479-4BBE-9335-5A1EDB1D8A21} (McAfee.com Operating System Class) - h**p://download.mcafee.com/molbin/shared/mcinsctl/de/4,0,0,84/mcinsctl.cab
O16 - DPF: {EF791A6B-FC12-4C68-99EF-FB9E207A39E6} (McFreeScan Class) - h**p://download.mcafee.com/molbin/iss-loc/mcfscan/2,2,0,5201/mcfscan.cab
O18 - Protocol: haufereader - (no CLSID) - (no file)
O18 - Protocol: sacore - {5513F07E-936B-4E52-9B00-067394E91CC5} - c:\PROGRA~1\mcafee\SITEAD~1\mcieplg.dll
O18 - Protocol: skype4com - {FFC8B962-9B40-4DFF-9458-1830C7DD7F5D} - C:\PROGRA~1\GEMEIN~1\Skype\SKYPE4~1.DLL
O23 - Service: Acronis Scheduler2 Service (AcrSch2Svc) - Acronis - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Acronis\Schedule2\schedul2.exe
O23 - Service: Notebook Manager Service (anbmService) - Unknown owner - C:\Acer\eManager\anbmServ.exe (file missing)
O23 - Service: Apple Mobile Device - Apple Inc. - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\bin\AppleMobileDeviceService.exe
O23 - Service: Ati HotKey Poller - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
O23 - Service: Bonjour-Dienst (Bonjour Service) - Apple Inc. - C:\Programme\Bonjour\mDNSResponder.exe
O23 - Service: Crypkey License - Kenonic Controls Ltd. - C:\WINDOWS\SYSTEM32\crypserv.exe
O23 - Service: InstallDriver Table Manager (IDriverT) - Macrovision Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\InstallShield\Driver\1050\Intel 32\IDriverT.exe
O23 - Service: iPod-Dienst (iPod Service) - Apple Inc. - C:\Programme\iPod\bin\iPodService.exe
O23 - Service: Process Monitor (LVPrcSrv) - Logitech Inc. - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\LogiShrd\LVMVFM\LVPrcSrv.exe
O23 - Service: McAfee SiteAdvisor Service - Unknown owner - C:\Programme\McAfee\SiteAdvisor\McSACore.exe
O23 - Service: McAfee Services (mcmscsvc) - McAfee, Inc. - C:\PROGRA~1\McAfee\MSC\mcmscsvc.exe
O23 - Service: McAfee Network Agent (McNASvc) - McAfee, Inc. - c:\programme\gemeinsame dateien\mcafee\mna\mcnasvc.exe
O23 - Service: McAfee Scanner (McODS) - McAfee, Inc. - C:\PROGRA~1\McAfee\VIRUSS~1\mcods.exe
O23 - Service: McAfee Proxy Service (McProxy) - McAfee, Inc. - c:\PROGRA~1\GEMEIN~1\mcafee\mcproxy\mcproxy.exe
O23 - Service: McAfee Real-time Scanner (McShield) - McAfee, Inc. - C:\PROGRA~1\McAfee\VIRUSS~1\mcshield.exe
O23 - Service: McAfee SystemGuards (McSysmon) - McAfee, Inc. - C:\PROGRA~1\McAfee\VIRUSS~1\mcsysmon.exe
O23 - Service: McAfee Personal Firewall Service (MpfService) - McAfee, Inc. - C:\Programme\McAfee\MPF\MPFSrv.exe
O23 - Service: MySql - Unknown owner - C:/apachefriends/xampp/mysql/bin/mysqld-nt.exe
O23 - Service: TabletService - Wacom Technology, Corp. - C:\WINDOWS\system32\Tablet.exe
O23 - Service: T-Online DSL-Manager (TODslService) - T-Systems International GmbH - C:\Programme\T-Online\DSL-Manager\TODslSvc.exe

--
End of file - 11834 bytes
         
----------------------------------
liste der installierten programme:
Acer eManager for Notebook
Acer ePowerManagement
Acronis*True*Image
Adobe Acrobat 7.1.0 Standard - English, Français, Deutsch
Adobe Flash Player 10 Plugin
Adobe Flash Player ActiveX
Adobe Photoshop 7.0
Adobe Reader 7.1.0 - Deutsch
Apple Mobile Device Support
Apple Software Update
ATI - Dienstprogramm zur Deinstallation der Software
ATI Control Panel
ATI Display Driver
Bonjour
Canon PhotoRecord
Canon PIXMA iP4000
Canon Utilities Easy-PhotoPrint
Canon Utilities Easy-PrintToolBox
CCleaner (remove only)
CD-LabelPrint
Conexant AC-Link Audio
Easy-WebPrint
Einnahme-Überschussrechner für Steuererklärungsprodukte 2006
ElsterFormular 2005/2006
ElsterFormular 2007/2008
ElsterFormular 2008/2009
EPSON-Drucker-Software
Google Earth
Haufe iDesk-Browser
Haufe iDesk-Service
HighMAT-Erweiterung für den Microsoft Windows XP-Assistenten zum Schreiben von CDs
HijackThis 2.0.2
Image Resizer Powertoy for Windows XP
Ipswitch WS_FTP Professional 2007
IrfanView (remove only)
ISDN Utility
iTunes
J2SE Runtime Environment 5.0 Update 6
Java 2 Runtime Environment, SE v1.4.2_03
Launch Manager
Lexware buchhalter 2005 für Steuererklärungsprodukte
Lexware reisekosten Steuerversion 2005
Logitech QuickCam
Logitech QuickCam-Treiberpaket
Macromedia Dreamweaver 4
Macromedia Dreamweaver MX
Macromedia Extension Manager
Macromedia Flash MX
Malwarebytes' Anti-Malware
McAfee SecurityCenter
Microsoft .NET Framework 1.1
Microsoft .NET Framework 1.1
Microsoft .NET Framework 1.1 German Language Pack
Microsoft .NET Framework 1.1 Hotfix (KB928366)
Microsoft .NET Framework 2.0
Microsoft Compression Client Pack 1.0 for Windows XP
Microsoft Office Standard Edition 2003
Microsoft User-Mode Driver Framework Feature Pack 1.0
Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable
Microsoft Windows-Journal-Viewer
Mozilla Firefox (3.0.10)
MPEG AVI DVD Cutter 1
MSXML 4.0 SP2 (KB927978)
MSXML 4.0 SP2 (KB936181)
MSXML 4.0 SP2 (KB954430)
Musicload Manager
Network Stumbler 0.4.0 (remove only)
NTI Backup NOW! 3
NTI CD & DVD-Maker Gold
Paint Shop Pro 7
PantsOff 2.0
Picasa 2
PowerDVD
QuickTime
Room Arranger
Safari
Security Update für Microsoft .NET Framework 2.0 (KB928365)
Skype™ 4.0
SoftV92 Data Fax Modem with SmartCP
Spybot - Search & Destroy
Style Master 4
Style Master 4.5
Style Master 4.5.1
Style Master 4.6
SWiSH v2.0
Synaptics Pointing Device Driver
TAXMAN 2007
TAXMAN 2008
TAXMAN Bibliothek 2007
TAXMAN Bibliothek 2008
Texas Instruments PCIxx21/x515 drivers.
T-Online 6.0
T-Online DSL-Manager
Treiber für das Wacom Tablett
Tweak UI
VideoLAN VLC media player 0.8.6a
Web Accessibility Toolbar Deinstallieren
Winamp
Windows Media Format 11 runtime
Windows Media Format 11 runtime
Windows Media Player 11
Windows Media Player 11
Windows XP Service Pack 3
WinPlus PCI
WinRAR
WinSCP 3.7.1
WinZip
XAMPP 1.4.13
xp-AntiSpy 3.96-4

---------------------------

ich hoffe erst mal alles so gemacht zu haben wie es von euch gewünscht wird und bitte um hilfe bei der entfernung des trojaners urlzone_2.
und vielen dank schon mal!

Geändert von dorotya (30.04.2009 um 18:35 Uhr)

Alt 01.05.2009, 08:31   #2
dorotya
 
urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden - Standard

urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden



Hallo ich bins nochmal,

habe festgestellt dass ich das log von Malwarebytes reingestellt habe das ich vor dem entfernen der infizierten sachen gefunden habe.
hier ist das log das ich gespeichert habe nachdem vom programm bereinigt wurde:

Code:
ATTFilter
Malwarebytes' Anti-Malware 1.36
Datenbank Version: 2061
Windows 5.1.2600 Service Pack 3

30.04.2009 18:23:51
mbam-log-2009-04-30 (18-23-51).txt

Scan-Methode: Vollständiger Scan (C:\|D:\|G:\|)
Durchsuchte Objekte: 283845
Laufzeit: 1 hour(s), 14 minute(s), 20 second(s)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 1
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 3
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 5

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\userinit.exe 

(Security.Hijack) -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\AntiVirusDisableNotify (Disabled.SecurityCenter) -> Bad: (1) 

Good: (0) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\FirewallDisableNotify (Disabled.SecurityCenter) -> Bad: (1) 

Good: (0) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\UpdatesDisableNotify (Disabled.SecurityCenter) -> Bad: (1) 

Good: (0) -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
C:\WINDOWS\system32\config\systemprofile\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files\Content.IE5\CTYRK1QZ\04[1].exe 

(Spyware.Passwords) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\WINDOWS\system32\config\systemprofile\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files\Content.IE5\WDEBGD27\01[1].exe 

(Spyware.Zbot) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\System Volume Information\_restore{35DC4E37-6E5D-437C-B87C-9326D77F9F3A}\RP199\A0032916.exe 

(Spyware.Passwords) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\WINDOWS\system32\h.ico (Malware.Trace) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\WINDOWS\system32\x.ico (Malware.Trace) -> Quarantined and deleted successfully.
         
kann mir jemand sagen ob es damit eventuell schon gut ist und mein system wieder sauber ist? ich kenne mich leider gar nicht aus mit trojanern und bin auf jede hilfe angewiesen.

danke d.
__________________


Alt 05.05.2009, 07:49   #3
dorotya
 
urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden - Standard

urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden



Hallo,

da mir bisher keiner geantwortet hat bin ich mir nicht sicher ob ich was falsch gemacht habe oder ob mein trojaner problem jetzt bereits behoben ist.

ist irgend jemand in der lage mein HijackThis logfile anzuschauen und mir zu sagen ob es jetzt gut ist? gepostet habe ich es am 30.04. kann aber gerne nochmal ein neues posten falls das nötig ist.

danke d.
__________________

Alt 05.05.2009, 10:33   #4
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden - Standard

urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden



Hi,

die schnellste und sicherste Variante bei derartigen Befällen ist es neuaufzusetzen.
Wenn wir bereinigen bleibt immernoch ein gewisses Risiko, dass doch etwas übersehen wurde und sich der Befall erneut regenerieren kann.

Auf jedenfall solltest du so bald wie möglich von einem sauberen Rechner aus all deine Passwörter (nicht nur die vom Onlinebanking) ändern.

Wenn du versuchen willst den Rechner zu bereinigen, dann poste mir bitte folgende Logs:

ComboFix
  • Lade dir das Tool hier herunter auf den Desktop -> KLICK
Das Programm jedoch noch nicht starten sondern zuerst folgendes tun:
  • Schliesse alle Anwendungen und Programme, vor allem deine Antiviren-Software und andere Hintergrundwächter, sowie deinen Internetbrowser.
    Vermeide es auch explizit während das Combofix läuft die Maus und Tastatur zu benutzen.
  • Starte nun die combofix.exe von deinem Desktop aus, bestätige die Warnmeldungen und lass dein System durchsuchen.
  • Im Anschluss öffnet sich automatisch eine combofix.txt, diesen Inhalt bitte abkopieren und in deinen Beitrag einfügen. Das log findest du außerdem unter: C:\ComboFix.txt.
Wichtiger Hinweis:
Combofix darf ausschließlich ausgeführt werden wenn ein Kompetenzler dies ausdrücklich empfohlen hat!
Es sollte nie auf eigene Initiative hin ausgeführt werden! Eine falsche Benutzung kann ernsthafte Computerprobleme nach sich ziehen und eine Bereinigung der Infektion noch erschweren.
Hinweis: Combofix verhindert die Autostart Funktion aller CD / DVD und USB - Laufwerken um so eine Verbeitung einzudämmen. Wenn es hierdurch zu Problemen kommt, diese im Thread posten.

(ausführliche Anleitung -> Ein Leitfaden und Tutorium zur Nutzung von ComboFix)

RSIT

  • Lade Random's System Information Tool (RSIT) von random/random herunter,
  • speichere es auf Deinem Desktop.
  • Starte mit Doppelklick die RSIT.exe.
  • Klicke auf Continue, um die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren.
  • Wenn Du HijackThis nicht installiert hast, wird RSIT das für Dich herunterladen und installieren.
  • In dem Fall bitte auch die Nutzungsbedingungen von Trend Micro für HJT akzeptieren I accept.
  • Wenn Deine Firewall fragt, bitte RSIT erlauben, ins Netz zu gehen.
  • Der Scan startet automatisch, RSIT checkt nun einige wichtige System-Bereiche und produziert Logfiles als Analyse-Grundlage.
  • Wenn der Scan beendet ist, werden zwei Logfiles erstellt und in Deinem Editor geöffnet.
  • Bitte poste den Inhalt von C:\rsit\log.txt und C:\rsit\info.txt (<= minimiert) hier in den Thread.

Gmer

Lade dir Gmer von dieser Seite runter und entpacke es auf deinen Desktop.
  • Starte gmer.exe und gehe zum Tab Rootkit. Alle anderen Programme sollen geschlossen sein.
  • Stelle sicher, daß in der Leiste rechts alles von "System" bis "ADS" angehakt ist
  • (Wichtig: "Show all" darf nicht angehakt sein)
  • Starte den Durchlauf mit "Scan".
  • Mache nichts am Computer während der Scan läuft.
  • Wenn der Scan fertig ist klicke auf "Copy" um das Log in die Zwischenablage zu kopieren. Mit "Ok" wird GMER beendet.
  • Füge das Log aus der Zwischenablage in deine Antwort hier ein.


Wenn einzelne Logs zu groß sind, dann hänge diese bitte an, oder lade sie bei einer Seite wie file-upload hoch und poste den Link hier.

lg myrtille
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Wer nach 24 Stunden keine weitere Antwort von mir bekommen hat, schickt bitte eine PM

Spelling mistakes? Never, but keybaord malfunctions constantly!

Alt 05.05.2009, 10:58   #5
dorotya
 
urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden - Standard

urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden



Danke für die Antwort,

das klingt ja so als ob ich mir das selbst bereinigen sparen sollte und den rechner neu installieren muss.
ist das die empfehlung hier? muss schnell wieder arbeitsfähig sein und daher brauche ich die schnellste methode...
danke d.


Alt 05.05.2009, 12:12   #6
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden - Standard

urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden



Hi,

theoretisch kann man jeden Rechner bereinigen. Es bleibt nur, wie schon erwähnt, ein Restrisiko, dass etwas unbekanntes/ungesehenes auf dem Rechner bleibt und dich weiterhin ausspioniert.

Ich würde sagen, dass Neuaufsetzen auf jedenfall die sicherste Methode ist und auch die Methode, bei der man den Zeitaufwand am besten einschätzen kann. (Ich würd mal auf 3-4 Stunden) tippen. Du könntest bis heute abend den Rechner neuaufgesetzt haben.
Bei einer Bereinigung muss man auf die Antworten warten, dann ist der eine Arbeiten, der andere Essen und so kann sich das alles hinauszögern.

Wenn du dich fürs Neuaufseten entscheidest, dann lass bitte vorher noch dieses Tool über deinen Rechner laufen, um zu testen ob dein MBR sauber ist:
Lade dir diese Datei -> mbr.exe und führe sie aus

Auf c:\ wir dann ein mbr.log angelegt, öffne dieses mit dem Editor, kopiere den Text ab und füge ihn in deinen Beitrag ein.

lg myrtille
__________________
--> urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden

Alt 05.05.2009, 15:06   #7
dorotya
 
urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden - Standard

urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden



Hallo myrtille,

habe nun doch beschlossen den rechner neu aufzusetzen, seufz das wird länger als 4 stunden dauern bei dem vielen kram hier...

hier das mbr.log:

Stealth MBR rootkit/Mebroot/Sinowal detector 0.3.6 by Gmer, http://www.gmer.net

device: opened successfully
user: MBR read successfully
kernel: MBR read successfully
user & kernel MBR OK
-----------------

ist das gut? kann ich loslegen?
lg d.

Alt 05.05.2009, 15:09   #8
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden - Standard

urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden



Sieht gut aus!

Frohes Schaffen. Neuaufsetzen ist in der Regel gar nicht so schlimm, wie man vorher befürchtet. *MutMach*

lg myrtille
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Wer nach 24 Stunden keine weitere Antwort von mir bekommen hat, schickt bitte eine PM

Spelling mistakes? Never, but keybaord malfunctions constantly!

Alt 10.09.2009, 20:46   #9
Memoli
 
urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden - Standard

urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden



Hallo zusammen.

Auch mich hats erwischt. Da ich meinen Rechner eh formatieren wollte, möchte ich euch fragen, ob der Virus nach der Formatierung wirklich entfernt ist oder reicht nicht mal dies aus? Es ist sehr wichtig, da es auch bei mir um Online-Banking etc. geht.

Ich danke euch vielmals.

Memoli

Alt 10.09.2009, 21:43   #10
Memoli
 
urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden - Standard

urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden



Zitat:
Zitat von Memoli Beitrag anzeigen
Hallo zusammen.

Auch mich hats erwischt. Da ich meinen Rechner eh formatieren wollte, möchte ich euch fragen, ob der Virus nach der Formatierung wirklich entfernt ist oder reicht nicht mal dies aus? Es ist sehr wichtig, da es auch bei mir um Online-Banking etc. geht.

Ich danke euch vielmals.

Memoli
Habe dies mal ausgeführt falls was hilft:

Stealth MBR rootkit/Mebroot/Sinowal detector 0.3.6 by Gmer, http://www.gmer.net

device: opened successfully
user: MBR read successfully
kernel: MBR read successfully
user & kernel MBR OK

Alt 10.09.2009, 22:09   #11
john.doe
 
urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden - Standard

urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden



Hallo Memoli und

Eigentlich erstellt hier jeder seinen eigenen Thread, weil es so in den Regeln steht. MBR ist sauber, kannst gefahrlos nach dieser Anleitung neuaufsetzen.

Wenn du sicherer als sicher sein möchtest, kannst du vorher noch damit arbeiten => Darik's Boot And Nuke | Hard Drive Disk Wipe and Data Clearing

Du bist entlassen.

ciao, andreas
__________________
Kein Support per PN! Das ist hier ein Forum und keine Privatbetreuung!
Privatbetreuung nur gegen Bezahlung und ich koste sehr teuer.
Für alle Neuen
Anleitungen
Virenscanner
Kompromittierung unvermeidbar?

Antwort

Themen zu urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden
add-on, adobe, bho, bitte um hilfe, bonjour, content.ie5, disabled.securitycenter, ebay, einstellungen, excel, firefox, flash player, ftp, gesperrt, hijack, hijackthis, hkus\s-1-5-18, homepage, internet, internet explorer, konvertieren, loswerden, malware.trace, pdf-datei, photoshop, registrierungsschlüssel, rundll, security.hijack, siteadvisor, skype.exe, software, spyware.passwords, spyware.zbot, system, toolbars, trojaner, trojaner board, urlzone, userinit.exe, vlc media player, windows xp



Ähnliche Themen: urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden


  1. Rootkit und jede Menge Adware wieder loswerden möglich?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.05.2015 (5)
  2. Rechner geht nach Löschen einer Datei wieder schnell, aber ein Programm startet langsam - Bin ich infiziert?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.11.2014 (7)
  3. Windows 8.1 Wird oft ein paar Minuten langsam und dann wieder schnell
    Alles rund um Windows - 01.05.2014 (19)
  4. Internet läuft sehr langsam, nach Router reconnect wieder schnell
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.09.2013 (1)
  5. Gvu Trojaner auf Pc mit Windwos Xp Schnell !
    Mülltonne - 29.08.2013 (1)
  6. 2x | Bizcoaching wieder loswerden?
    Mülltonne - 01.07.2013 (1)
  7. gestern mit GUV Trojaner infiziert - wie kann ich den wieder loswerden ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.04.2013 (2)
  8. Startseite.de wieder loswerden
    Log-Analyse und Auswertung - 08.02.2013 (3)
  9. GVU Trojaner loswerden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.09.2012 (9)
  10. myStart incredibar wieder loswerden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.07.2012 (7)
  11. PC entviren und wieder schnell machen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.01.2012 (11)
  12. Your Protection Fake AntiVirus wieder loswerden?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.04.2010 (1)
  13. Trojaner: urlzone_2 kann nicht gefunden werden
    Log-Analyse und Auswertung - 24.05.2009 (1)
  14. DNS Changer wieder loswerden
    Log-Analyse und Auswertung - 05.02.2009 (1)
  15. key update tool versehentlich runtergeladen wie wieder loswerden???
    Alles rund um Windows - 10.06.2007 (12)
  16. Wie den Dialer CoolWebSearch wieder loswerden ?
    Log-Analyse und Auswertung - 19.01.2006 (16)
  17. Trojan.Moo wieder loswerden???
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.04.2005 (2)

Zum Thema urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden - Hallo liebes forum, ich wurde heute von meiner bank darauf hingewiesen dass ich einen trojaner auf dem system habe und dass mein onlinezugang gesperrt ist. sie haben mir geraten schnellstmöglich - urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden...
Archiv
Du betrachtest: urlzone_2 trojaner schnell wieder loswerden auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.