Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 12.09.2003, 20:13   #1
@thehop
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Frage

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



Hab mir die SuSE-PC-WELT-Version (11/03) soeben installiert,
ging im Vergleich zu früheren Versionen problemlos
(bis auf die USB-Tastaturerkennung).

Ich will nun endlich mit LINUX wirklich was anfangen,
aber ich scheitere wiedereinmal an der Treiberinstallation.
(installiert hatte ich voher Mandrake ,
aber das hat mein BIOS/Win2003/98SE/BeOS
zeitmässig durcheinandergbracht.)

Die Treiber liegen zurzeit auf einer Windows FAT32-Partition,
wie kann ich diese Partition(en) mounten bzw.
von dort die Treiber installieren?

SuSE zeigt mir (trotz root) nur die eigene Partition an?

Was/wo muss man was (/?)eintragen, dass SuSE mir alle
FAT+NTFS Partitionen automatisch anzeigt?

Die Anleitung is mir zuwenig genau...bzw.
ich steh (noch) auf der Leitung.

Um konkretere, praktische Hinweise wird gebeten

Gruss
@thehop



[ 15. September 2003, 10:10: Beitrag editiert von: @thehop ]
__________________
Wohin ich auch geh' - ich komm näher zu mir ... ^L^ mY gROOvE mUSiC LiST http://happy-groove-hylozoik.blogspot.co.at

Alt 12.09.2003, 21:29   #2
DonQuijano
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Beitrag

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



Hi @thehop
schau mal in diesem Thread. Die Links in den Beiträgen finde ich sehr hilfreich.
http://www.trojaner-board.de/forum/u...;f=13;t=000426

Viele Grüße

Bilbo
__________________

__________________

Alt 12.09.2003, 23:15   #3
@thehop
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Idee

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



[img]graemlins/daumenhoch.gif[/img] ...die Links (auch der Thread)
sind in der Tat sehr aufschlussreich.

Dank+Gruss
@thehop
__________________
__________________

Alt 13.09.2003, 08:45   #4
Paranoia
Administrator
> law & order
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Beitrag

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



Ich hab die Cd selber zum Update meiner Zweit-Instalation benutzt, da Suse immer noch die Dustribution ist, auf der ich als Linuxschildträger meine AVM DSL-karte ans laufen bekomme.

Imo hast du normalerweise auf dem normalem Desktop (nur als Benutzer, nicht als root!) einen Link zur Win Partition, die schon gemountet ist. Dies könnte natürlich anders sein, wenn du die Festplatte verschlüsselt hast(was bei fat 32 wohl nicht drin ist...). (Ich würde dir eh empfehlen, die Treiber zur Linuxplatte rüberzukopieren. Hast du schon Zugang zum Netz? Wie weit ist die Instalation?)
Wenn ich mich richtig erinnere, wurde bei der Instalation festgelegt, welche Partitionen du mountest, bei der Einstellung Festpatte/Partitionen oder Boot recht am Anfang. Ich erinnere mich da an ein Einbinden von hda als Winnochwas..... Ansonsten müßte dies mit Yast geschehen, ich bin mir da aber überhaupt nicht sicher. Sag einfach mal Bescheid, wie weit du mit der Instalation gekommen bist.
Para
__________________
- Wenn die Klugen nachgeben, regieren die Dummen. -

Alt 13.09.2003, 14:43   #5
@thehop
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Beitrag

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



Aahalso...
ins Netz komm ich mit SuSE noch nicht, weil eben der
(Alcatel)USB-DSLModem-Treiber noch auf der FAT- Partition liegt.
Wie ich inzwischen gelesen hab, soll man die Partitionen
im /etc/fstab (File-System-Table) eintragen.

In die Praxis umsetzen werd ich das Ganze allerdings erst nächste Woche.

Mal schau'n, Gruss


PS:
Ich hab SuSE in die letzte Logische, hinter zwei NTFS-Installationen
[W2K3 + XP], am Ende der Platte installiert, Yast (LILO?) ebendort.
Die ext2-Partitionen sind mit Part-Magic angelegt,
(leg alle Partitionen damit an). Das Booten aller Systeme
besorgt nach wie vor der www.boot-us.de Bootmanager.
Bis auf C:\98SE sind alle anderen Partitionen Logische.

[ 13. September 2003, 15:07: Beitrag editiert von: @thehop ]

__________________
Wohin ich auch geh' - ich komm näher zu mir ... ^L^ mY gROOvE mUSiC LiST http://happy-groove-hylozoik.blogspot.co.at

Alt 13.09.2003, 15:06   #6
n_dot_force
Gast
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Beitrag

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von @thehop:
...
Yast(LILO?)
...
</font>[/QUOTE]nein... YAST ist nicht lilo...

YAST (besser: YAST2) ist das susi's yet another setup tool...

des hat nur susi (gottseidank)...

lilo ist hingegen ein bootlader (die betonung liegt auf _ein_, es gibt einige davon!), und steht für linux loader...

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...
Die ext2-Partitionen hab ich vorher mit mit Part-Magic angelegt,
...
</font>[/QUOTE]oh welch graus... 2 übel in einem satz... wieso ext2fs (ok, es muss ja nicht xfs sein - wie bei mir, aber zumindest ext3fs oder reiserfs sollten es schon sein - journaling rulez).

und wieso mit partitionmagic?

des geht doch wunderbar mit susi's yast bzw. für die hardcore-bash-user (ich sage ja! zur bash *g*) mit fdisk bzw. cfdisk.

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...
...das Booten aller Systeme besorgt nach wie vor der www.boot-us.de Bootmanager.
</font>[/QUOTE]ich wusste es... das dritte übel ist nicht weit... *g*

wieso nimmst nicht grub?

mit grub kannst durch den chainloader-parameter jedes betriebssystem starten (dem chainloader ist es wurst, was in dem bootsektor ist)...

abgesehen davon das es kostenlos ist...

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...
Bis auf C:\98SE sind alle anderen Partitionen Logische.
(Leg Partitionen immer mit DOS-PartMagic an.)
...
</font>[/QUOTE]das mit den partitionen wäre für grub kein problem...

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...
Ins Netz komm ich mit SuSE noch nicht, weil ich
eben den (Alcatel)USB-DSLModem-Treiber auf der
WIN-FAT Partition habe.
...
</font>[/QUOTE]einfachster weg: use a 3 1/2" disk

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...
Wie ich inzwischen lesen konnte, soll man die
Partitionen im /etc/fstab (File-System-Table)
eintragen.
...
</font>[/QUOTE]kann man, ist aber kein muss. wenn du die partitionen automatisch mounten - oder über tools manuell mounten - willst, dann wäre ein korrekter eintrag von vorteil...

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

Alt 13.09.2003, 15:15   #7
I_wanna_know
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Beitrag

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



@ n_dot_force: Warum ist denn Yast2 schlecht? Gibbet da irgendwelche Sicherheitslöcher, Programmabstürze?

Alt 13.09.2003, 15:29   #8
@thehop
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Beitrag

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



aah...war noch nicht soweit mit der Textfindung... *g*

</font><blockquote>Zitat:</font><hr /> Zitat:
--------------------------------------------------------------------------------
...
...das Booten aller Systeme besorgt nach wie vor
der www.boot-us.de Bootmanager.

--------------------------------------------------------------------------------

ich wusste es... das dritte übel ist nicht weit... *g*

wieso nimmst nicht grub?

mit grub kannst durch den chainloader-parameter jedes betriebssystem starten (dem chainloader ist es wurst, was in dem bootsektor ist)...

abgesehen davon das es kostenlos ist...</font>[/QUOTE]Weil ich SuSE (noch) nicht kenne, und mit dem Bisherigen gut zurechtkomm.

Ausserdem mag ich die Partitionstabellen/Images nicht scho wieder neu sichern.

Als vollwertiges System nehm ich Linux (noch) nicht. Dazu fehlen mir die
Bequemlichkeit (no sports - sprich Kommandozeile [img]redface.gif[/img] ) und die flexiblen
Kontextmenü-Ergänzungungsmöglichkeiten wie bei "Windaus".



[ 13. September 2003, 15:35: Beitrag editiert von: @thehop ]
__________________
Wohin ich auch geh' - ich komm näher zu mir ... ^L^ mY gROOvE mUSiC LiST http://happy-groove-hylozoik.blogspot.co.at

Alt 13.09.2003, 15:40   #9
@thehop
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Beitrag

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



@n_dot_force

Zu YAST
...würd mich auch interessieren was Du genau
meinst?
Mir is nix Negatives aufgefallen,
im Gegenteil: übersichtlich und intuitiv.

__________________
Wohin ich auch geh' - ich komm näher zu mir ... ^L^ mY gROOvE mUSiC LiST http://happy-groove-hylozoik.blogspot.co.at

Alt 13.09.2003, 18:23   #10
Paranoia
Administrator
> law & order
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Beitrag

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



Hm ich schätz mal nen Hardcore Linuxfreak ist mit einem Buntiklickietool ala Win nicht so sonderlich glücklich
Nein, im ernst: Mir als Linuxanfänger ist Yast ganz angenehm, aber wenn ich auf der anderer Seite sehe, welche Optionen man mit normalerweise mit Einbinden und Konfiguration hat, ist Yast doch eine Beschränkung. Tools wie Yast machen Linux sicherlich Massenmarkttauglicher und auch einfacher, aber sie entmündigen erfahrene User auch. Ich bin ja selber froh, wenn es richtig falsch läuft immer noch auf meine gute alte Dosebene zurückgreifen zu können
Para
__________________
- Wenn die Klugen nachgeben, regieren die Dummen. -

Alt 13.09.2003, 19:11   #11
n_dot_force
Gast
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Beitrag

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



übersichtlich, intuitiv... und unter der haube baut es scheisse hoch drei!

yast hält sich nicht wirklich an normen und quasi-standards...

wird etwas lt.quasi-standard (wie es alle anderen ausser suse machen) in datei abcd verändert, dann ändert yast seine einstellungen in datei efgh.

intern wird das system umgemapped, dass es efgh nimmt.

will man was nachsehen, weiss aus den howtos, die so gut für alle distributionen gültig sind, das die datei abcd dafür da ist, nur die ist leer...

toll... die fehlersuche wird lustig, bis man begriffen hat, wo yast das nun hinschreibt...

und sobald man manuelle veränderungen reinbringt, wirds kompliziert, weil yast dann durcheinanderkommt (klar, weil es sein eigenes süppchen kocht)...

suse allgemein ist eine komplizierte distribution...

nicht im umgang (look'n'feel), aber was das technische dahinter ist (und es gibt viele dateien unter linux)...

abgesehen davon, dass suse gerne eigene "sondergschichten" reinbringt, sodass das system instabil läuft...

als beispiel sei da nur kde 3.1.3 zu nennen... kde hat es rausgebracht, weil bugfixes gemacht wurden...

suse hat in seiner version wieder neue "features" reingebracht: die bugs sind zwar weg (ist aber nicht suse's verdienst, weil die ja den sourcecode von kde nur kompilieren brauchen), dafür ist das ding instabil, weil die gemeint haben, sie müssen einen "der icontext muss schatten haben"-patch eingespielt haben...

ergo: man kann entweder mit den bugs der 3.1.2 leben, oder mit den abstürzen bei 3.1.3 (sicher, die haben das nachgebessert - hoffe ich doch, aber man kann ja nie wissent - aber war so ein alleingang - vor allem mit den folgen - notwendig?)

suse war mal gut, aber seit der 8er kann man es IMO in der grosse rundablage ablegen.

nicht mal die doku (das war der einzige grund, warum ich suse bis zur 8er empfohlen hab) ist mehr so wie früher...

und zur grafischen oberfläche: eine grafische oberfläche (kde,gnome,fluxbox,windowmaker,icewm oder kahakai - und viele mehr) gibts überall, das ist keine exklusivzugabe bei suse

im übrigen: trotz das ich die bash mit allen vorzügen geniesse, heisst es noch lange nicht, dass ich nicht grafisch arbeite (vor allem, weil man - schon lange vor win2000/winxp mit transparenten eingabefenstern und programmen arbeiten kann)...

mein persönliches fazit:

wer suse haben will, der soll es haben, darf sich aber nicht wundern, wenn etwas nicht funktioniert (oder nicht so, wie es sein sollte).

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

Alt 13.09.2003, 20:33   #12
@thehop
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Cool

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



hmm...als Nichtkenner, speziell von SuSE8.2(SpezialEdition),
kann ich noch keine Instabilitäten ausmachen??

Bis jetzt bin ich von SuSE vielmehr postiv überrascht,
sofortige Richtig-Erkennung von Soundkarte, Grafikkarte, Laufwerken.
Auch der Monitoreintrag war leicht zu finden.
Und das 2.te DVD-LW wurde mit Fabrikat und Version automatisch erkannt und gemountet.
(Nur das USB-Keyboard erst beim Zweitinstallversuch = "Ohne ACPI"-Option)

Mandrake 9.0+9.1 hatten da beachtliche Schwierigkeiten, keinen Sound
und der Desktop ist des öfteren eingefroren.

Die SuSE Desktop-Bedienbarkeit kommt mir recht gelungen vor,
der fliegende Wechsel (Kontextmenüoption) zu root is auch recht praktisch,
war das bei früheren SuSE Versionen eigentlich auch schon?

Und Klicki-Bunti: NEIN,
Grafisch: ein unbedingtes JA,
Kommandozeile: GRAUenhafte Vorstellung

Mit windowsverwöhntem Grusse
@thehop

[edit]
grafik-script auf mehrfachen wunsch entfernt.
[/edit]

[ 13. September 2003, 21:25: Beitrag editiert von: n_dot_force ]
__________________
Wohin ich auch geh' - ich komm näher zu mir ... ^L^ mY gROOvE mUSiC LiST http://happy-groove-hylozoik.blogspot.co.at

Alt 13.09.2003, 20:40   #13
I_wanna_know
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Beitrag

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



Hmmm hab die aktuelle PC Welt mit Suse auch...werde es demnächst wohl mal testen...und versuchen mein Modem irgendwie zum Laufen zu kriegen...wenns mir nicht gefällt lösche ich die Partition mit Linux halt wieder.

Nen Linuxtreiber habe ich schon fürs Modem von der ofiziellen Herstellerseite runtergeladen. Fragt sich dann nur, ob dieses YAST es dannirgendwie schafft den Treiber korrekt zu installieren.

[ 13. September 2003, 20:48: Beitrag editiert von: I_wanna_know ]

Alt 13.09.2003, 21:09   #14
n_dot_force
Gast
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Beitrag

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von @thehop:
hmm...als Nichtkenner, speziell von SuSE8.2(SpezialEdition),
kann ich noch keine Instabilitäten ausmachen??
...
</font>[/QUOTE]weil du zu 99% kde 3.1.2 hast (der rest ist oben nachzulesen).

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...
Bis jetzt bin ich von SuSE vielmehr postiv überrascht,
sofortige Richtig-Erkennung von Soundkarte, Grafikkarte, Laufwerken.
...
</font>[/QUOTE]obwohl es dich faszinieren mag, ist es doch nicht suse allein, die eine hardwareerkennung (*bäh*) bietet...

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...
Auch der Monitoreintrag war leicht zu finden.
...
</font>[/QUOTE]biete kde seit 3.1.x

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...
Und das 2.te DVD-LW wurde mit Fabrikat und Version automatisch erkannt und gemountet.
(Nur das USB-Keyboard erst beim Zweitinstallversuch = "Ohne ACPI"-Option)
...
</font>[/QUOTE]...

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...
Mandrake 9.0+9.1 hatten da beachtliche Schwierigkeiten, keinen Sound
und der Desktop ist des öfteren eingefroren.
...
</font>[/QUOTE]ist hardwareabhängig, andere werden dafür mit susi schwierigkeiten haben

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...
Die SuSE Desktop-Bedienbarkeit kommt mir recht gelungen vor...
...
</font>[/QUOTE]nochmal: das ist kde, nur mit suse-look... kde haben alle (aber ohne den suse-look; mandrake hat galaxy, redhat bluecurve)...

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />...
Kommandozeile: GRAUenhafte Vorstellung
...
</font>[/QUOTE]dann wirst mit linux nicht wirklich eine freude haben.

[edit]
was soll so ein grafik-script? ich persönlich stehe nicht auf solche scripts, und wie ich mitbekommen habe, auch andere nicht!

unterlasse dieses in zukunft!
[/edit]

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

[ 13. September 2003, 21:27: Beitrag editiert von: n_dot_force ]

Alt 13.09.2003, 22:33   #15
@thehop
 
SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Rotes Gesicht

SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?



tss...ich seh schon, das sind andere Auffassungswelten, die mich befremden,
ich liebe es eben "naturnah", IMHO grafisch.

Und falls...es einmal z.B. einen Baum nur mehr als Befehlzeile geben sollte,
werd ich halt auf einen grünen Planeten ausweichen,
...irgendwo muss sich doch einer finden...ohne die Buchstabenzähler.
__________________
Wohin ich auch geh' - ich komm näher zu mir ... ^L^ mY gROOvE mUSiC LiST http://happy-groove-hylozoik.blogspot.co.at

Antwort

Themen zu SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?
anleitung, automatisch, beitrag, editiert, eintragen, früheren, gen, hinweise, installier, installiere, installieren, installiert, leitung, linux, mandrake, mounten, partitionen, schei, september, trotz, vergleich, versionen, windows, wirklich



Ähnliche Themen: SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?


  1. Bluehell die bösartigsten Programmierer der Welt(Welt der Wunder 8/07)
    Diskussionsforum - 16.01.2009 (21)
  2. Hilfe.... klogd1 - SUSE
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 07.02.2008 (8)
  3. platte mounten in knoppix
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 23.05.2007 (10)
  4. SuSE und Windows XP?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 24.07.2006 (3)
  5. Image mounten
    Log-Analyse und Auswertung - 29.03.2006 (3)
  6. Geforce 4 mx 440 mit Suse Linux 9
    Netzwerk und Hardware - 28.01.2006 (1)
  7. SUSE: Netzeinwahl
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 16.01.2006 (4)
  8. Umsteigen von Win auf Suse
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 17.09.2005 (10)
  9. Suse 9.o mit Pckarten_Brenner_Laufwerk starten..
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 08.02.2005 (5)
  10. suse 9.1 kann cdrom nicht mounten
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 24.05.2004 (2)
  11. CTKnoppix 3.4, Knoppix 3.3-09.02.04 und Suse 9.0 in CB
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 17.02.2004 (4)
  12. Suse und Funk lan
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 13.04.2003 (5)
  13. Suse 8.1 Partitionen erstellen
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 11.04.2003 (9)
  14. PC-Welt Tests
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 04.02.2003 (20)
  15. geforce 4 und suse 7.2
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 28.09.2002 (4)
  16. Hardwareerkennung bei SUSE 6.3
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 06.09.2002 (16)

Zum Thema SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? - Hab mir die SuSE-PC-WELT-Version (11/03) soeben installiert, ging im Vergleich zu früheren Versionen problemlos (bis auf die USB-Tastaturerkennung). Ich will nun endlich mit LINUX wirklich was anfangen, aber ich scheitere - SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ?...
Archiv
Du betrachtest: SuSE 8.2 (PC°WELT-CD) : Partitionen mounten, Treiber ? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.