Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: Hardwareerkennung bei SUSE 6.3

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 02.09.2002, 09:20   #1
janerik
Gast
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Icon31

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



Hi leute,
ich habe da ne Frage:

Gibt es bei Suse Linux ne Hardwareerkennung ?

Iregndwie erkennt linux die ISA Netzwerkkarte nicht die ich NACH der Installation eigebaut habe. Windows 95 hat sie erkannt , nur ist sie in der kleinen Liste bei der Netzwerkgrundkonfiguration nicht drinne. Gibt es irgend ne Möglichkeit noch nen Treiber zu kriegen.

Alt 02.09.2002, 13:13   #2
dauni
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



Schau in der hardwaredatenbank von suse nach, ob die karte unterstützt wird.
such im netz oder in der kernelkonfig nach dem chip auf der karte.

Welche Karte isses denn? Chip?
__________________


Alt 02.09.2002, 13:56   #3
n_dot_force
Gast
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



bei isa ist es sowieso schwer, ne hardwareerkennung zu haben...

liegt daran, das erst die späten isa-karten plug&play-fähig waren...

würde, wie dauni gepostet hat, die datenbank bemühen...

auch der chipsatz der netzwerkkarte könnte dabei hilfreich sein...

nur so nebenbei: suse 6.3 würde ich nichtmehr einsetzen (egal ob alt oder neu-pc)...

es haben sich zuviele veränderungen ergeben, ausserdem passt keines der vielen howtos (eben wg. der veränderungen) - die bugs dürften auch in hoher anzahl vorhanden sein, abgesehen davon, das suse die version 6.3 offiziell nicht mehr unterstützt...

besorg dir besser eine aktuelle distribution (muss ja nicht suse sein)...

downloadmöglichkeiten findest du unter linuxiso.org [aufgepasst: von suse kann man _kein_ cd-image ziehen (nur die live-eval, die keine installation möglich macht)]...

[edit]
nachtrag: linux ist _kein_ plug & play system... manche distributionen bieten tools, die dieses erledigen, aber das grundschema besteht weiter!
[/edit]

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

[ 02. September 2002, 14:15: Beitrag editiert von: n_dot_force ]
__________________

Alt 03.09.2002, 08:17   #4
janerik
Gast
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Icon19

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



den PC auf dem ich Suse 6.3 laufen habe , ist ein 486er DX4 100 von Cyrix , mit 48MB RAM und 850MB Festplatte !!!!!!!!!!!!!!

Ich weiß nicht , ob es da so sinnvoll ist z.B. Suse 8.0 oder Redhat 7.3 laufen zu lassen ...
(Er läuft auch so schon (trotz für 386er & 486er optimiertem Kernel) sehr langsam).

Alt 03.09.2002, 09:07   #5
cruz
Administrator, a.D.
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von janerik:
Ich weiß nicht , ob es da so sinnvoll ist z.B. Suse 8.0 oder Redhat 7.3 laufen zu lassen ...</font>[/QUOTE]warum nicht? es kommt eigentlich nur auf den window-manger an, mit kde oder gnome würde ich auf dieser maschine eh nicht anfangen. windowmaker oder blackbox müssten ausreichend schnell auf deinem rechner laufen.

.cruz

__________________
"Ihre Meinung ist mir zwar widerlich, aber ich werde mich dafür totschlagen lassen, daß sie sie sagen dürfen."<br /><i>Voltaire</i>

Alt 03.09.2002, 16:00   #6
n_dot_force
Gast
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



wie cruz schon gesagt hat: auch neuere distro's funktionieren auf älteren pc's...

das einzige, was passieren kann: neuere distro's sind auf i686 kompiliert (nicht alle!), sodas diese ohne neukompilierung nicht laufen...

zumindest suse (bis 7.2 kann ich's selbst bestätigen) sind aber auf i386 kompiliert...

btw: was willst du auf diesem computer denn alles laufen lassen?

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

Alt 03.09.2002, 17:25   #7
dauni
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



SuSe ist immer noch für 386, lässt sich auf einem solchen aber nicht mehr installieren...

Alt 03.09.2002, 17:57   #8
n_dot_force
Gast
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



soweit ich weiss hat sich linux nie auf einem 386er installieren lassen...

erst ab 486

und mit i386 meint man den 486'er, (i486 und i586 sind amd-bezeichnungen, i686 wiederum bezeichnet pentium pro/p2 und aufwärts, und durch einen technologietransfer sind auch die amd-prozessoren ab k7 damit gemeint)...

Alt 03.09.2002, 21:16   #9
BEASTIEPENDENT
Kölsch-Pumpe
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von n_dot_force:
soweit ich weiss hat sich linux nie auf einem 386er installieren lassen...</font>[/QUOTE]Öhm, ich bin ja wahrlich kein Linux-Experte, aber soweit ich weiß, ließ sich Linux immer auf 386-ern installieren. BTW: Die Space Shuttles fliegen heute noch mit 386-ern und Linux...
__________________
Greetz, BEASTIE (der Exil-Kölsche)
Aircooled BUGS bite!!! ---To Live Is to Risk---1984 kommt: notcpa.org againsttcpa.com

Alt 03.09.2002, 22:30   #10
aprilsfool
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von n_dot_force:
[QB]soweit ich weiss hat sich linux nie auf einem 386er installieren lassen...
</font>[/QUOTE]SCHOCK
Das sagst gerade du? *staun*
Linux Torvalds hat damals "sein" Linux extra für seinen 386er "erschaffen". Klar läuft Linux auf 386ern. 286 geht nicht. Auch aktuelle OneDiskLinuxRouter kann man und werden auch noch teilweis auf alten 386ern eingesetzt. Wenn man zB nur single ISDN hat, reicht sowas noch.

Wenn die distrihersteller schreiben das es ein i386 build ist, heißt das, es läuft AB einem 386 aufwärts. Damit ist codebasis beim compilieren gemeint. In dem Fall eben das 32bit das ab den 386ern dabei war (_sehr_ vereinfacht ausgedrückt). Aktuelle distris wie zB Mandrake 8.2 benötigen mind. einen Pentium (aber das kann ich nicht für alle sagen, weil ichs nicht weiß, muss man jeweils auf der Herstellerseite nachschauen), da diese auf Pentium optimiert sind (wobei das alles "kumulativ" ist, also ein Pentium2 kann auhc alles was ein Pentium kann, plus was neues usw).

af
__________________
Für sinnvolle Postings sind andere zuständig

Alt 04.09.2002, 01:33   #11
n_dot_force
Gast
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



betreffend 386: gut... hab ich mal geirrt (man ist ja nicht allwissend...)

das kommt davon, wenn man nur auf die suse-schachtel schaut [dort ist minimum ein 486 (mit coprozessor)] [img]smile.gif[/img]

irgendwie hatte ich auch in erinnerung, das linus das ganze auf nem 486er gecoded hat [was zeitlich locker hinkommt (1991)]

nur: das ist eine theoretische angabe, und wie man an obigem beispiel sieht, haben auch die distro's ihre untergrenze...

und ein system kompilieren... nur zum hochrechnen: gentoo braucht für das system auf einem 266mmx 24 stunden...

ausserdem werden die wenigsten noch einen 386er ihr eigen nennen

@beastie:

richtig: die nasa setzt linux ein, aber nicht auf 386'er *g*

@aprilsfool:

linus motivation, linux zu coden, lag nicht daran, ein 386er-unix-derivat zu erstellen...

die motivation war die: die at&t lizenzgebühren für unix waren sauteuer, und alternativ gab's minix, das aber nicht wirklich ein multiuser-os war...

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

Alt 04.09.2002, 12:59   #12
dauni
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



.... und es sollte auf billigen rechnern laufen.....

Alt 04.09.2002, 13:48   #13
n_dot_force
Gast
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



@dauni:

nö... das war keine grundmotivation, eher ein nebeneffekt (da linus eben nur auf x86 gecoded hat)

es war ein experiment, dass (glücklicherweise) ein eigenleben bekommen hat...

das war ja von linus alles nicht so geplant (da gab's ja eine ausführliche doku auf arte)...

aber egal wg. historischen werten: einen 386er werden hier die wenigsten rumstehen haben - ausserdem geht auch das irgendwie an der frage vorbei...

um wieder ontopic zu werden nochmal die fragestellung:

@janerik: was willst du alles installieren?

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

Alt 04.09.2002, 18:19   #14
dauni
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



&lt;nörgel&gt;hab das video auch und ab 41 Minuten und 05 Sekunden sagt die Kommentatoren, dass Linux nicht entwickelt wurde, um Microsoft Konkurrenz zu machen, sondern, auf billigerer Hardware zu laufen...&lt;/nörgel&gt;

Alt 04.09.2002, 18:35   #15
n_dot_force
Gast
 
Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Beitrag

Hardwareerkennung bei SUSE 6.3



@dauni:

egal... das ganze wird wie gesagt zu offtopic!

[img]graemlins/teufel3.gif[/img]

Antwort

Themen zu Hardwareerkennung bei SUSE 6.3
erkannt, erkennt, frage, installation, irgend, kleine, kleinen, kriege, leute, linux, liste, möglichkeit, netzwerkkarte, nicht, suse, treiber, windows



Ähnliche Themen: Hardwareerkennung bei SUSE 6.3


  1. Speicherplatz alter Suse-Server
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 26.03.2010 (6)
  2. Hilfe.... klogd1 - SUSE
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 07.02.2008 (8)
  3. open suse 10.2 Partition probleme
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 29.03.2007 (7)
  4. SuSE und Windows XP?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 24.07.2006 (3)
  5. Geforce 4 mx 440 mit Suse Linux 9
    Netzwerk und Hardware - 28.01.2006 (1)
  6. SUSE: Netzeinwahl
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 16.01.2006 (4)
  7. Umsteigen von Win auf Suse
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 17.09.2005 (10)
  8. suse 9.3 und firefox und andere Fragen
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 04.09.2005 (3)
  9. Suse 9.o mit Pckarten_Brenner_Laufwerk starten..
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 08.02.2005 (5)
  10. Soundkarten Emulation unter Suse 9.0
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 10.12.2004 (6)
  11. SUSE-Linux-9.2-LiveDVD.iso (1,302MB)
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 02.11.2004 (1)
  12. CTKnoppix 3.4, Knoppix 3.3-09.02.04 und Suse 9.0 in CB
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 17.02.2004 (4)
  13. Suse und Funk lan
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 13.04.2003 (5)
  14. Suse 8.1 Partitionen erstellen
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 11.04.2003 (9)
  15. Suse, TCPA & more heute 18.30 Uhr auf 3Sat
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 12.03.2003 (0)
  16. geforce 4 und suse 7.2
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 28.09.2002 (4)
  17. SuSE Linux 7.0 vs 8.0 - bezüglich Sicherheitsbugs
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 10.09.2002 (8)

Zum Thema Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 - Hi leute, ich habe da ne Frage: Gibt es bei Suse Linux ne Hardwareerkennung ? Iregndwie erkennt linux die ISA Netzwerkkarte nicht die ich NACH der Installation eigebaut habe. Windows - Hardwareerkennung bei SUSE 6.3...
Archiv
Du betrachtest: Hardwareerkennung bei SUSE 6.3 auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.