Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: Formatieren unter Linux

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 28.08.2003, 19:50   #1
CyberFred
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



Hallo!
Wie kann ich unter Linux eine ca. 65GB Partition mit einem FAT32 Dateisystem formatieren? Mit cfdisk kann ich zwar die Partitionstabelle ändern, aber die FAT32 Partition wird von WindowsXP nicht erkannt. Laut WindowsXP kann man nämlich nur partitionen bis zu einer Größe von 30GB mit FAT32 formatieren, jedoch hat mein Kumpel schon eine 60GB FAT32 Partition mit PartitionMagic erstellen können. Nur leider klappts bei mir ned, weil PartitionMagic angeblich meine 2. Festplatte nicht lesen kann. Unter Linux hab ichs mal mit mkfs versucht, aber da kann ich kein FAT32 erstellen.
Wisst ihr Rat?

ciao
__________________
Mail-Header verstehen
~~~~~~~~~~~~~~
Gutta cavat lapidem, non vi, sed saepe cadendo. (Ovid)

Alt 28.08.2003, 20:04   #2
YAW Support
Gast
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



dosfstools installieren - da hast du ein mkfs.fat [img]redface.gif[/img] ).
__________________


Alt 28.08.2003, 21:50   #3
CyberFred
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



Damit kann ich leider auch nicht formatieren, wie ich festgestellt habe, da die 65GB zu groß für FAT32 sein sollen.

ciao
__________________
__________________

Alt 29.08.2003, 07:11   #4
CyberFred
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



Also ich hab in meinem Rechner ne 30GB und ne 80GB Platte. Auf der 30er ist Win2k(5GB) und XP(25GB -> wegen Spielen). Die 80er hab ich in 15GB für Mandrake und 65GB für Daten (hauptsächlich Multimedia) unterteilt.
__________________
Mail-Header verstehen
~~~~~~~~~~~~~~
Gutta cavat lapidem, non vi, sed saepe cadendo. (Ovid)

Alt 29.08.2003, 12:07   #5
Who Cares
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



äähm,
was willst du da eigentlich machen ? wie groß ist die Platte an sich ?
wie wär's wenn man die 65 GB in System, Progs, Daten aufteilt ?
Ist generell nicht unsinnig


Alt 29.08.2003, 18:13   #6
piet
Gast
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von CyberFred:
da die 65GB zu groß für FAT32 sein sollen.
</font>[/QUOTE]wie lautet denn die Meldung korrekt....und welche Synthax (mkdosfs [OPTIONEN] DEVICE [BLÖCKE]) hast Du verwendet?

piet

Alt 29.08.2003, 18:32   #7
YAW Support
Gast
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



Hast Du wenigstens daran gedacht mkfs.fat zu sagen das er FAT32 machen soll? *g* Standardmäßig wird nur FAT12 und FAT16 erstellt.

Alt 29.08.2003, 18:43   #8
piet
Gast
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



Nochwas...warum FAT32 für die gesamten 65 Gb?

Über 32 Gb ist die Performance von Fat32 hinüber. Auch zu blöd das Win kein ext2/3, reiserfs lesen/schreiben kann. *g*

Oder wie wär es denn mit 50/50? Fat32 kannst du mit linux/win lesen und schreiben und mit 2k/Xp auch. Die andere Hälfte Ntfs, kannst Du mit Linux auch lesen/schreiben (schreiben unter Vorbehalt fehlerfrei).

piet

Alt 30.08.2003, 18:25   #9
CyberFred
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



also ich habe Syntax die </font><blockquote>Code:</font><hr /><pre style="font-size:x-small; font-family: monospace;">mkdosfs -F 32 /dev/hdb2</pre>[/QUOTE]verwendet. Der Befehl wird auch ohne Probleme ausgeführt, aber wenn ich danach mit cfdisk nachsehe, hab ich immernoch kein FAT 32 Dateisystem auf der partition und zudem ging das formatieren recht fix (so 2min).

ciao
__________________
Mail-Header verstehen
~~~~~~~~~~~~~~
Gutta cavat lapidem, non vi, sed saepe cadendo. (Ovid)

Alt 30.08.2003, 18:37   #10
Cobra
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



grmpfff

Was zur Hölle spricht denn dagegen, die Partition zwei- oder dreizuteilen? Meinethalben: music, video, hardcore oder auch grunge, trash, kübelböck

Cobra

Achja:

Alt 30.08.2003, 19:23   #11
piet
Gast
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



mkdosfs -F 32 -v -f 1 -n DOS /dev/hdb2

sollte den gewünschten Erfolg bringen. Hier mit einer 2Gb-Testpartition funktioniert es tadellos.

Zur Überprüfung nutzt Du...

df -T -a

das zeigt Dir alle Eigenschaften der Partitionen an.

Denk aber daran das ab ~32Gb die Leistungsfähigkeit von FAT32 nachläßt.

piet

PS: lass doch mal df -T -a über Deine schon formatierte Platte laufen...

Alt 30.08.2003, 19:34   #12
YAW Support
Gast
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von piet:
Auch zu blöd das Win kein ext2/3, reiserfs lesen/schreiben kann. *g*</font>[/QUOTE]So nicht 100% richtig. Für Reiser gibt es einfache Kommandozeilentools zum Lesen. Für EXT2 (und somit auch für EXT3) gibt es imho sogar nen Filesystemtreiber für NT und 9x Systeme. Allerdings ebenfalls nur Read-Only.

Alt 30.08.2003, 22:33   #13
CyberFred
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von piet:
mkdosfs -F 32 -v -f 1 -n DOS /dev/hdb2</font>[/QUOTE]Ich habs genau so gemacht, aber trotzdem konnte ich damit kein FAT 32 erstellen. Vielleicht ist die Partition ja wirklich zu groß...

ciao
__________________
Mail-Header verstehen
~~~~~~~~~~~~~~
Gutta cavat lapidem, non vi, sed saepe cadendo. (Ovid)

Alt 30.08.2003, 22:36   #14
piet
Gast
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



hast Du dir rootrechte geholt?

piet

Alt 30.08.2003, 22:52   #15
CyberFred
 
Formatieren unter Linux - Beitrag

Formatieren unter Linux



ja
__________________
Mail-Header verstehen
~~~~~~~~~~~~~~
Gutta cavat lapidem, non vi, sed saepe cadendo. (Ovid)

Antwort

Themen zu Formatieren unter Linux
angeblich, dateisystem, erstelle, erstellen, fat32, festplatte, formatiere, formatieren, formatieren?, größe, kumpel, linux, magic, nicht, partition, partitionen, partitionstabelle, platte, unter, versuch, versucht, windowsxp, ändern



Ähnliche Themen: Formatieren unter Linux


  1. Rotator.Adjuggler unter Linux?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.08.2010 (3)
  2. will formatieren unter Linux...??? Hilfe!!!
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 07.12.2007 (3)
  3. Schadprogramm unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 03.11.2007 (4)
  4. Sicherheit unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 10.09.2006 (12)
  5. Hardwareverweigerung unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 09.01.2006 (3)
  6. Programmieren unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 17.04.2005 (5)
  7. Virenscanner unter Linux gesucht
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 14.04.2005 (7)
  8. Formatieren Linux neben XP installieren, aber wie???
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 31.01.2005 (31)
  9. Format C unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 14.12.2004 (4)
  10. Wie mache ich Screenshoots unter Linux?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 22.09.2004 (2)
  11. Dialer unter Linux....
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.07.2003 (4)
  12. Formatieren unter XP!?
    Alles rund um Windows - 30.06.2003 (23)
  13. kodieren unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 05.05.2003 (4)
  14. Malwaredetection unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 30.04.2003 (2)
  15. Brennen unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 27.10.2002 (8)
  16. Firewall unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 08.10.2002 (17)
  17. Virenscanner unter Linux ?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 15.09.2002 (9)

Zum Thema Formatieren unter Linux - Hallo! Wie kann ich unter Linux eine ca. 65GB Partition mit einem FAT32 Dateisystem formatieren? Mit cfdisk kann ich zwar die Partitionstabelle ändern, aber die FAT32 Partition wird von WindowsXP - Formatieren unter Linux...
Archiv
Du betrachtest: Formatieren unter Linux auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.