Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Rotator.Adjuggler unter Linux?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 31.07.2010, 20:47   #1
sgt_potato
 
Rotator.Adjuggler unter Linux? - Standard

Rotator.Adjuggler unter Linux?



Guten Abend!
Als ich vor kurzem in einem Forum las, da ploppte ein Downloaddialog auf,
der sagte etwas von Quelle: rotator.adjuggler.*.
Die Top-level Domain habe ich mir nicht gemerkt.
Auf Abbrechen geklickt und da stürzte Opera in der Version 10.60 ab.
Ich benutze Fedora 13.

Eine Suche ergab, dass Rotator.Adjuggler fiese Malware ist, die sich durch Cookies im System einnistet.
Eine Suche nach der Gefährlichkeit unter Linux brachte keine brauchbaren Ergebnisse.
Hab ich nun schlimmes zu befürchten oder könnt ihr mir Entwarnung geben?
Cookies sind zur Sicherheit erstmal gelöscht.
Vielen Dank!

Alt 05.08.2010, 17:32   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Rotator.Adjuggler unter Linux? - Standard

Rotator.Adjuggler unter Linux?



Hallo,

unter Linux ist die Wahrscheinlichkeit einer Infektion verschwindend gering. Natürlich können durch "aggressive" Werbebanner auch Browser wie Opera abstürzen, aber die Schädlinge, die installiert werden sollen, laufen idR nur unter Windows. Wahrscheinlichste Gründe aus meiner Sicht dafür:
  • Windows ist rel. einfach zu infzieren, es sitzen viele Laien an Windows-PCs mit Adminrechten, die leichfertig auf etwas (auch schädliche Sachen) klicken - Linux wird idR von erfahrenen Leuten genutzt
  • nicht nur die Verbreitung, sondern auch dass man mit zB einer schädllichen *.exe sogut wie jede Windows-Version infizieren kann, von Windows 2000 bis Windows 7 (32-Bit)
  • unter Linux hat idR jeder nur eingeschränkte Rechte, Linux ist gerade mal ca. 1-2% auf den Desktops weltweit installiert und diese 1-2% teilen sich etliche Distros - was unter Ubuntu 10.04 läuft, läuft zB nicht auf einem 64-Bit-Ubuntu, einer älteren Version oder anderen Distros wie OpenSuse etc.
  • unter Windows sind viele Anwendungen veraltet, da die Updaterei jedes Programms ein Krampf ist - unter Linux ein Klacks, da eine ordentliche Paketverwaltung Standard ist! Veraltete und somit verwundbare Software ist ein prima Nährboden für Schädlinge!


Ich glaube kaum, dass Du wie beschrieben Dein Linux infiziert hast.
Was ist denn noch an Symptomen jetzt da? Bis auf das, dass Opera 1x abgestürzt ist?
__________________

__________________

Alt 08.08.2010, 11:02   #3
sgt_potato
 
Rotator.Adjuggler unter Linux? - Standard

Rotator.Adjuggler unter Linux?



Nun, weitere Symptome hab ich nicht bemerkt, doch ist dies nicht, worauf viele Malwareentwickler zielen?
Nun gut, mitlerweile glaube ich auch nicht mehr daran, dass mein Computer infiziert ist, doch ich wollte nur sicher gehen.

Dass jedoch Software die z.B. auf Ubuntu läuft nicht unter openSuse läuft kann ich nicht bestätigen, sicher verwenden sie unterschiedliche Paketmanager und andere Desktopoberflächen, doch durch einen simplen Shellscript gepaart mit einem kleinen C-Programm und einer guten Masche wird man wohl jeder Distribution zumindest schaden können.
__________________

Alt 08.08.2010, 11:32   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Rotator.Adjuggler unter Linux? - Standard

Rotator.Adjuggler unter Linux?



Zitat:
Nun, weitere Symptome hab ich nicht bemerkt, doch ist dies nicht, worauf viele Malwareentwickler zielen?
Natürlich. Aber man kann auch hyserisch alle paar Tage sein System neu aufziehen
Dafür ist das Konzept mit den eingeschränkten Rechten extra da. Wer will, kann auch sein installiertes OS nur offline nutzen und surft über Live-CD.

Zitat:
doch durch einen simplen Shellscript gepaart mit einem kleinen C-Programm und einer guten Masche wird man wohl jeder Distribution zumindest schaden können
Das kann natürlich sein, ich meinte mit meiner Aussage, dass bestimmte Schädlinge oder bösartige Scripte nicht unbedingt auf jeder Distribution laufen muss.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu Rotator.Adjuggler unter Linux?
abbrechen, abend, cookies, domain, fedora, fiese, forum, geklickt, guten, kurzem, linux, malware, opera, quelle, schlimmes, sicherheit, suche, system, version, warnung



Ähnliche Themen: Rotator.Adjuggler unter Linux?


  1. Doppelte Sicherheit für Flash unter Linux
    Nachrichten - 04.07.2012 (0)
  2. Windows-Registry bearbeiten unter Linux?
    Alles rund um Windows - 20.04.2012 (1)
  3. will formatieren unter Linux...??? Hilfe!!!
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 07.12.2007 (3)
  4. Schadprogramm unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 03.11.2007 (4)
  5. Sicherheit unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 10.09.2006 (12)
  6. Hardwareverweigerung unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 09.01.2006 (3)
  7. Programmieren unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 17.04.2005 (5)
  8. Virenscanner unter Linux gesucht
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 14.04.2005 (7)
  9. Format C unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 14.12.2004 (4)
  10. Wie mache ich Screenshoots unter Linux?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 22.09.2004 (2)
  11. Formatieren unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 03.09.2003 (22)
  12. Dialer unter Linux....
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.07.2003 (4)
  13. kodieren unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 05.05.2003 (4)
  14. Malwaredetection unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 30.04.2003 (2)
  15. Brennen unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 27.10.2002 (8)
  16. Firewall unter Linux
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 08.10.2002 (17)
  17. Virenscanner unter Linux ?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 15.09.2002 (9)

Zum Thema Rotator.Adjuggler unter Linux? - Guten Abend! Als ich vor kurzem in einem Forum las, da ploppte ein Downloaddialog auf, der sagte etwas von Quelle: rotator.adjuggler.*. Die Top-level Domain habe ich mir nicht gemerkt. Auf - Rotator.Adjuggler unter Linux?...
Archiv
Du betrachtest: Rotator.Adjuggler unter Linux? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.