Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: *seufz* Alexa...

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 07.02.2003, 21:49   #1
Kurt Dunzinger
 
*seufz* Alexa... - Unglücklich

*seufz* Alexa...



Ich hatte gerade bemerkt, dass in den letzten Minuten bei völliger Inaktivität meinerseits zwischen dem Inet und meinem Rechner ein reger Datenaustausch stattfand, insgesamt so an die 52 Mb.
Nachdem ich es nicht war, fiel mein Verdacht auf einen dialer oder Trojaner oder ähnliches.
Da mien System ständig von KAV im Hintergrund überwacht wird, konnte ich Trojaner ziemlich sicher ausschliessen, also hab ich Ad-Aware angeschmissen.
Naja, und das fand Alexa auf meinem Rechner.
1.) Kann diese Spyware für dan Datenverkehr verantwortlich sein, oder war das ein Einbruch und Alexa befand sich nur zur falschen Zeit am falschen Ort?
2.) Warum hat YAW das nicht bemerkt?
3.) Kann ich nun davon ausgehen, dass meine Daten u.U. weltweit bekannt sind???

Gruß

Kurt

[ 07. Februar 2003, 23:21: Beitrag editiert von: Kurt Dunzinger ]
__________________
"Siehst du den Horizont? Kurz über dem Boden fängt der Himmel an..." (Toasti)

Alt 07.02.2003, 22:48   #2
Apache
 
*seufz* Alexa... - Beitrag

*seufz* Alexa...



Also ob Alexa soviele Daten (52MB) überträgt weiß ich nicht aber möglich ist es. Auf jeden Fall Alexa von Adware sofort entfernen lassen wenn du es noch nicht getan hast.

YAW kann das nicht bemerken, es ist ja für die Entdeckung von Dialern zuständig und Alexa ist keiner.

Weltweit bekannt: Nein, nur M$ weiss jetzt alles über dich

[ 07. Februar 2003, 23:49: Beitrag editiert von: Apache ]
__________________

__________________

Alt 07.02.2003, 22:54   #3
Kurt Dunzinger
 
*seufz* Alexa... - Beitrag

*seufz* Alexa...



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Apache:
Weltweit bekannt: Nein, nur M$ weiss jetzt alles über dich </font>[/QUOTE]Nuja, denen vergönne ich es, bis die alle Daten ausgewertet haben, die sie inzwischen gesammelt haben, bin ich unter der Erde längst verrottet und wiederauferstanden...

PS.: Alexa ist natürlich schon gelöscht, der IE verbannt, ich surfe hinkünftig nur mehr mit Mozilla...

Danke für die Antwort!

Gruß

Kurt

[ 07. Februar 2003, 23:57: Beitrag editiert von: Kurt Dunzinger ]
__________________
__________________

Alt 08.02.2003, 00:56   #4
Cassandra
 
*seufz* Alexa... - Beitrag

*seufz* Alexa...



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Kurt Dunzinger:
....., ich surfe hinkünftig nur mehr mit Mozilla...
Danke für die Antwort!</font>[/QUOTE]Danke für diese weise Entscheidung .

Nee, ernsthaft: Mozi rulz [img]graemlins/daumenhoch.gif[/img]

Gruß,
Cassandra
__________________
The only secure computer is one that's unplugged, locked in a safe and buried 20 feet under the ground in a secret location... and i'm not even too sure about that one.." Dennis Huges, FBI

Alt 08.02.2003, 17:23   #5
Missing Neighbour
 
*seufz* Alexa... - Frage

*seufz* Alexa...



hi,

ist denn die alexa nicht auch im "mediaplayer" ?

missing neighbour

__________________
" the only fear we have to fear is the fear "

Alt 08.02.2003, 18:20   #6
IRON
 
*seufz* Alexa... - Beitrag

*seufz* Alexa...



Falls du damit meinst, dass der Mediaplayer ebenfalls etliche Phonehome-Optionen hat, dann ja. Aber die kann man ja deaktivieren oder gleich nen anderen Player verwenden. Übrigens sollte man es mit der Paranoia nicht übertreiben. Nicht Phonehome ist das Problem, sondern Sicherheitslücken, die nicht geschlossen werden, Viren, Würmer, Trojanische Pferde und Scriptkiddies, die das Zeug verbreiten, statt sich Pickel auszudrücken oder Falten zu glätten oder unvorsichtige User, die es sich einfangen, während sie durch ZoneAlarm und Norton "geschützt" zu sein glauben.

Antwort

Themen zu *seufz* Alexa...
ad-aware, aktivität, alexa, ausgehen, ausschliessen, beitrag, confused, datenverkehr, dialer, editiert, einbruch, falsche, falschen, hintergrund, konnte, meinem, minute, minuten, nicht, rechner, spyware, system, troja, trojaner, verantwortlich, verdacht, verkehr, warum, weltweit, ziemlich, zwischen



Ähnliche Themen: *seufz* Alexa...


  1. Virtumonde.....ist nicht wegzubekommen *seufz*
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.09.2007 (6)
  2. Alexa related & co. immernoch auf'm Pc???
    Log-Analyse und Auswertung - 07.04.2007 (4)
  3. Windows hat wieder ne macke *seufz*
    Alles rund um Windows - 14.01.2007 (12)
  4. infected with Alexa spyware
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.03.2006 (1)
  5. Alexa und DSO Exploit
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.01.2006 (8)
  6. Alexa!!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.11.2005 (11)
  7. Alexa Spyware entdeckt
    Log-Analyse und Auswertung - 10.11.2005 (1)
  8. wie lösche ich Alexa auf win98
    Log-Analyse und Auswertung - 08.11.2005 (1)
  9. Fehlermeldungen, Alexa und Co.
    Log-Analyse und Auswertung - 22.06.2005 (14)
  10. Alexa deinstalliert und nun....?!?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.06.2005 (3)
  11. Alexa?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.05.2005 (14)
  12. Alexa und Konsorten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.05.2005 (0)
  13. alexa und Trojan.Eaghouse.B
    Log-Analyse und Auswertung - 14.05.2005 (4)
  14. Weiss wer was mein pc hat *seufz*
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.04.2005 (2)
  15. Alexa
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.12.2004 (4)
  16. Alexa
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.03.2004 (2)
  17. Mozilla/Firebird und Alexa
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 10.06.2003 (7)

Zum Thema *seufz* Alexa... - Ich hatte gerade bemerkt, dass in den letzten Minuten bei völliger Inaktivität meinerseits zwischen dem Inet und meinem Rechner ein reger Datenaustausch stattfand, insgesamt so an die 52 Mb. Nachdem - *seufz* Alexa......
Archiv
Du betrachtest: *seufz* Alexa... auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.