Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows?

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 13.04.2014, 22:00   #16
W_Dackel
 
optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows? - Standard

optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows?



@Joe80: Ich bin zwar der Meinung dass man sich als einzelner Zivilist gegen Geheimdienste nicht effektiv wehren kann, aber das soll beileibe nicht heißen dass man keinen Widerstand leisten sollte. Ganz im Gegenteil, die Überwachungsphantasien der Dienste und diverser Politiker erfordern Widerstand wenn wir wollen dass in ~30++ Jahren immer noch eine Demokratie existiert die diesen Namen auch nur halbwegs verdient.

Besser als ich hat Brecht das ausgedrückt:
ZITATE-ONLINE.DE +++ Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! ... (Zitate: Literaturzitate / Allgemein)

Wenn wir die Bespitzelungen und die diversen Bespitzelungswünsche (Vorratsdatenspeicherung, Imsi Catcher etc.) einfach so hinnehmen fühlen sich die Befürworter legitimiert, daher sehe ich Widerstand da als Bürgerpflicht an. Nur: wenn ein Geheimdienst hinter dir her ist kannst du als Einzelperson deine EDV nicht genügend absichern, daher sollten wir als EDV Fans uns nicht dazu hinreißen lassen z.B. Aktivisten in Ländern mit politischer Verfolgung in Bezug auf "sichere Verschlüsselung" beraten zu wollen: im Zweifel liefern wir die damit Folter und Verschleppung aus. (Solche Fragen tauchten in einem anderen Forum mal auf. Zum Glück konnte ich den Fragesteller überzeugen...)

Was wir tun können und sollten ist es den Diensten so schwer wie möglich zu machen "alles abzufischen" wie sie es gegenwärtig tun.

- Mailverschlüsselung - so weit verbreiten wie es geht
- Datensparsamkeit in Sozialen Netzen, noch besser: ganz abmelden
- Statt Whatsapp SecureText
- Handy öfter mal ganz ausschalten. Jedenfalls Ortungsdienste und WLAN deaktivieren solange man sie nicht benötigt (auch gut für die Akkulaufzeit)
- Keine Clouddienste nutzen.

Ganz wichtig: Keine SPD/CDU oder andere Parteien wählen die sich in der NSA Krise bzw. bie der Vorratsdatenspeicherung blamiert haben. Ohne politischen Druck auf die Abgeordneten tut sich da nie was.

@Keckrem: wir sind alle nur Menschen. Genau _mich_ hat Avira mal gerettet. Ich hatte Ärger mit meinem ISP, verwendete (da mein PC defekt war) leihweise den Windows Laptop meiner Eltern, und erhielt eine Mail mit .zip Attachment mit einer angeblichen Zusatzrechnung meines ISP.

Ich war erstens eh angefressen (werde da nie wieder hinwechseln), zweitens war es damals noch absolut unüblich dass Spam Mails mit Trojaner in korrektem Deutsch verfasst sind, und außerdem war ich übermüdet.. und klickte den Anhang (.pdf.exe (!) ) an. Dann erschien die Warnung von Avira, dass das Attachment einen Trojaner enthielte, und ob ich es trotzdem ausführen wolle. - Erst da fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren....

Menschen machen Fehler, manchmal ist eine Sicherheitsgurte wie AV Programme ganz sinnvoll da "brain.exe" nicht immer so fit ist. Aber als erste oder gar einzige Schutzmaßnahme reichen AV Programme natürlich nicht aus.

Alt 14.04.2014, 17:16   #17
Sanmao
 
optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows? - Standard

optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows?



Wenn die Tests von AV-Comparatives nicht seriös sind, gehört mein Argument bzgl. der Erkennungsraten natürlich in den Mülleimer. In sofern würde es mich doch interessieren, ob noch andere Boardmitglieder eine (bestätigende oder divergierende) Meinung dazu haben. Und - welche anderen Tester gibt es denn, an die man sich halten könnte? Als Laie kann man ja sowas wie Erkenntnisraten gar nicht beurteilen.
__________________


Alt 14.04.2014, 18:15   #18
Keckrem
 
optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows? - Standard

optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows?



Zitat:
welche anderen Tester gibt es denn, an die man sich halten könnte?
Hm. Also ich seh mir immer die Erkennungsrate bei Virustotal an.
__________________

Alt 14.04.2014, 18:44   #19
Dante12
/// Mac Expert
 
optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows? - Icon26

optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows?



Ein Überblick über Trojaner auf unseren virtuellen Planeten

hxxp://cybermap.kaspersky.com/

Antwort

Themen zu optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows?
acrobat, aktuelle, anti-malware, avira, browser, festplatte, frage, jahre, java, junkware, linux, malwarebytes, neues, neuste, rum, schutz, sicherheit, spähsoftware, surfen, system, systeme, trojaner, trojanern, vorschläge, win7, windows, windows?, zugang



Ähnliche Themen: optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows?


  1. Begrenzte Internetverbindung unter Windows 10; keinerlei Probleme unter Ubuntu
    Netzwerk und Hardware - 05.09.2015 (13)
  2. Windows 10 / Schutz?
    Alles rund um Windows - 31.07.2015 (45)
  3. Positiver Befall mit 4 Trojanern unter Windows7 #1
    Log-Analyse und Auswertung - 22.05.2015 (20)
  4. optimaler Platz für Fritzbox
    Netzwerk und Hardware - 26.02.2015 (12)
  5. Umfassender Schutz bei Neuinstallation von Windows 7
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 27.08.2014 (17)
  6. Selbständiges deaktivieren von Avira Echtzeitscanner, Firewall, Browser-Schutz und E-Mail-Schutz
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.01.2014 (10)
  7. Windows 7 - mit mehreren Viren & Trojanern infiziert
    Log-Analyse und Auswertung - 27.12.2013 (13)
  8. INFO - Übersicht: Schutz von Ordnern und Dateien unter Windows XP
    Alles rund um Windows - 16.07.2013 (0)
  9. Hintergrund: ROP-Schutz in Windows 8 ausgetrickst
    Nachrichten - 30.10.2011 (0)
  10. Optimaler Schutz durch zweitrechner?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 09.05.2011 (7)
  11. Der richtige Schutz - Welchen Virenscanner? Zusatz-Schutz?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 24.02.2011 (9)
  12. !!!Optimaler Rechnerschutz!!!
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 26.07.2008 (14)
  13. Windows 2000 mit Viren und Trojanern verseucht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.11.2007 (3)
  14. KAV Proaktiv schutz + 2 mal Windows Update dateien?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.01.2007 (4)
  15. Rundum-Schutz vor Trojanern, Würmern, Viren
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 27.09.2006 (2)
  16. AntiVir – optimaler Check
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.09.2004 (2)
  17. Optimaler Schutz gegen Viren und Trojaner
    Archiv - 19.01.2003 (5)

Zum Thema optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows? - @Joe80: Ich bin zwar der Meinung dass man sich als einzelner Zivilist gegen Geheimdienste nicht effektiv wehren kann, aber das soll beileibe nicht heißen dass man keinen Widerstand leisten sollte. - optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows?...
Archiv
Du betrachtest: optimaler Schutz vor Trojanern unter Windows? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.