Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 04.09.2009, 12:44   #1
Spladdy
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Icon16

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



Hallo zusammen,

ich weiß, dass das Thema dem einen oder anderen schon mächtig auf den Keks geht. Habe schon in vielen Foren nachgeschaut, ob ich da eine Lösung finde.. Allerdings ohne Erfolg.

Mein Rechner bzw. mein System friert meistens bei Belastung mitten drin ein. Der Sound loopt (wiederholt sich ständig) und letzt endlich hilft nur die Resettaste. Das geschieht meistens bei Spielen wie Call of Duty 4. Aber auch bei Filmen habe ich schon einmal den Freeze gehabt.

Am Anfang habe ich auf den Aspi-Treiber getippt - also aktuallisiert. Jedoch trat das Problem erneut auf. Nun bin ich soweit, dass alle Treiber + Bios aktuell sind und ich habe immernoch den Freeze.

Memtest ist schon komplett durchgelaufen, kein Fehler gehabt. Temperaturen sind stabil und im grünen Bereicht, Lüfter drehen sich Störungsfrei (auch bei freeze).
Achja Viren habe ich auch nicht, genau wie Maleware. Malewarebytes komplett durchgelaufen...

Ihr seid wohl meine letzte Hoffnung ! Kann mir jemand dabei Helfen ?


Mein System :

Netzteil AXP Supernova 600W
---
SiSoftware Sandra

System
Modell : Gigabyte GA-E7AUM-DS2H
Arbeitsgruppe : ARBEITSGRUPPE

Prozessor
Modell : Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9550 @ 2.83GHz
Geschwindigkeit : 2.83GHz
Kerne pro Prozessor : 4 Einheit(en)
Threads pro Kern : 1 Einheit(en)
Typ : Quad-Core / Vierfachkern
Interner Datencache : 4x 32kB, Synchron, Write-Thru, 8-weg Satz, 64 Byte Zeilengröße
L2 Onboard Cache : 2x 6MB, ECC, Synchron, ATC, 24-weg Satz, 64 Byte Zeilengröße, 2 geteilte Threads

System
Mainboard : Gigabyte GA-E7AUM-DS2H
System BIOS : Award (Phoenix) F2 12/17/2008
Bus(se) : X-Bus PCI PCIe USB FireWire/1394 i2c/SMBus
MP Unterstützung : Nein
MP APIC : Nein
Gesamtspeicher : 2GB

Chipsatz
Modell : nVidia MCP79 Host Bridge
Front Side Bus Geschwindigkeit : 4x 333MHz (1.33GHz)

Speichermodul(e)
Speichermodul : Kingston 2GB DIMM DDR2 PC2-6400U DDR2-800 (5-6-6-18 3-24-6-3)
Speichermodul : Kingston 2GB DIMM DDR2 PC2-6400U DDR2-800 (5-6-6-18 3-24-6-3)

Grafiksystem
Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 260 (216 SP 1GHz, 896MB DDR3 2x1GHz, PCIe 2.00 x16)

Grafikprozessor
Adapter : NVIDIA GeForce GTX 260 (216SP 1.13GHz, 895.7MB 2x1GHz)
Adapter : NVIDIA GeForce 9400 (16SP 1.4GHz, 253.8MB, Interne Grafikeinheit)

Physische Speichergeräte
ST31500341AS (1.5TB, SATA300, 3.5", 7200rpm, NCQ) : 1TB (C (D (E (F (G (H
0D8C 52005200 (USB) : k.A. (O
0D8C 52005200 (USB) : k.A. (P
0D8C 52005200 (USB) : k.A. (Q
0D8C 52005200 (USB) : k.A. (R
HL-DT-ST DVDRAM GSA-4167B (ATA33, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache) : k.A. (Z

Logischer Speichergeräte
C_System (C : 146GB (NTFS) @ ST31500341AS (1.5TB, SATA300, 3.5", 7200rpm, NCQ)
D_Programme (D : 244GB (NTFS) @ ST31500341AS (1.5TB, SATA300, 3.5", 7200rpm, NCQ)
E_Spiele (E : 244GB (NTFS) @ ST31500341AS (1.5TB, SATA300, 3.5", 7200rpm, NCQ)
F_Tools (F : 244GB (NTFS) @ ST31500341AS (1.5TB, SATA300, 3.5", 7200rpm, NCQ)
G_Work (G : 244GB (NTFS) @ ST31500341AS (1.5TB, SATA300, 3.5", 7200rpm, NCQ)
H_Media (H : 274GB (NTFS) @ ST31500341AS (1.5TB, SATA300, 3.5", 7200rpm, NCQ)
CD-ROM/DVD (Z : k.A. @ HL-DT-ST DVDRAM GSA-4167B (ATA33, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache)
Auswechselbares Laufwerk (O : k.A. @ 0D8C 52005200 (USB)
Auswechselbares Laufwerk (P : k.A. @ 0D8C 52005200 (USB)
Auswechselbares Laufwerk (Q : k.A. @ 0D8C 52005200 (USB)
Auswechselbares Laufwerk (R : k.A. @ 0D8C 52005200 (USB)

Peripherie
LPC Hub Controller 1 : Giga-Byte MCP79 LPC Bridge
LPC Legacy Controller 1 : ITE IT8718F
Audio Gerät : Creative Labs Creative X-Fi Audio Processor
Serielle Port(s) : 1
Parallel-Port(s) : 1
Laufwerkscontroller : Giga-Byte MCP79 SATA Controller
Laufwerkscontroller : Giga-Byte JMB368 IDE Controller
USB Controller 1 : Giga-Byte MCP79 OHCI USB 1.1 Controller
USB Controller 2 : Giga-Byte MCP79 EHCI USB 2.0 Controller
USB Controller 3 : Giga-Byte MCP79 OHCI USB 1.1 Controller
USB Controller 4 : Giga-Byte MCP79 EHCI USB 2.0 Controller
FireWire/1394 Controller 1 : Giga-Byte TSB43AB23 1394a-2000 OHCI PHY/link-layer Controller
System SMBus Controller 1 : nVidia MCP5+ SMBus 1
System SMBus Controller 2 : nVidia MCP5+ SMBus 2

Drucker- und Faxgeräte
Drucker : Microsoft XPS Document Writer (600x600, Farbwiedergabe)
Drucker : Send To Microsoft OneNote Driver (300x300, Farbwiedergabe)
Drucker : HP PSC 1400 series (USB, Farbwiedergabe)

Scanner und Kameras
Camcorder : Logitech Logitech QuickCam Express (Camcorder, USB)

Netzwerkdienste
Netzwerkadapter : NVIDIA nForce Networking Controller - Paketplaner-Miniport (Ethernet, 1Gbps)

Energieverwaltung
Stromnetzstatus : Angeschlossen

Betriebssystem
Windowssystem : Microsoft Windows XP Home 5.01.2600 (Service Pack 3)
Platform Compliance : x86


Viele grüße
Spladdy

Geändert von Spladdy (04.09.2009 um 12:57 Uhr)

Alt 04.09.2009, 13:22   #2
P90Man
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



BEsorg dir mal das Programm CPUID HWMonitor und mach ein screenshot vom fenster nach 5 minuten desktopbetrieb und poste den bitte
__________________


Alt 04.09.2009, 14:06   #3
Spladdy
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt






__________________

Alt 04.09.2009, 15:14   #4
P90Man
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



Könnte sein dass der cpu zu heiss wird wenn er aufm desktop schon 40° Hat

Alt 04.09.2009, 19:28   #5
Spladdy
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



Zitat:
Zitat von P90Man Beitrag anzeigen
Könnte sein dass der cpu zu heiss wird wenn er aufm desktop schon 40° Hat
das bedeutet neuen CPU lüfter kaufen ?


Alt 04.09.2009, 20:39   #6
felix1
/// Helfer-Team
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



Zitat:
Zitat von Spladdy Beitrag anzeigen
das bedeutet neuen CPU lüfter kaufen ?
Nicht unbedingt. Das macht nur dann Sinn, wenn nur die CPU heiss wird. Hier sind aber mehrere Baugruppen betroffen. Es sieht mir hier so aus, als ob die generelle Belüftung des Systems Probleme macht. Prüfe doch erst mal nach, ob alle Lüfter laufen. Prüfe auch den vom Netzteil.

Felix
__________________
--> Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt

Alt 04.09.2009, 21:46   #7
nochdigger
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



Hallo

hast mal kontrolliert, ob der CPU-Kühler überhaupt richtig (plan) sitzt?
Es sieht komisch aus, dass die Temperaturen mehr wie 10 Grad unterschied aufweisen.

MFG
__________________
Kein Support per PN - Bitte im Forum posten.

Alt 05.09.2009, 20:58   #8
Spladdy
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



danke für die antworten leute ich schau mal morgen :-* und meld mich dann nochmal

Alt 05.09.2009, 22:25   #9
cotton
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



*zweng*
cpu sieht mir normal aus.
siehe meine cpu im idle.
der Temp-unterschied soll (hab ich mal gelesen, finds nur nicht) durch den aufbau der quads kommen. also normal.

ich tippe auf:
Zitat:
Adapter : NVIDIA GeForce GTX 260 (216SP 1.13GHz, 895.7MB 2x1GHz)
ich meine: die gpu auf 1,13ghz?
ich kenne die 260er. ich hab selbst eine, und weiss, dass die bei ~600 - 800mhz läuft.
hast du die graka übertaktet?
Ich weiss, dass die graka einen soundanschluss hat, für HD - könnte mir vorstellen, das das ganze zusammenhängt.
wie gesagt - nur meine vermutung.
gruss,
cotton
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt-cpu.jpg  

Alt 06.09.2009, 15:18   #10
P90Man
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



Kam mir nur komisch vor da meine CPU weitaus weniger hat

Ja ich weiss dass die spannungen nicht stimmen. Der geht auch innen Shop zurück zum testen

Alt 06.09.2009, 15:51   #11
cotton
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



ok, muss mich berichtigen:
Zitat:
der Temp-unterschied soll (hab ich mal gelesen, finds nur nicht) durch den aufbau der quads kommen. also normal.
muss heißen:
der Temp-unterschied soll (hab ich mal gelesen, finds nur nicht) durch den Aufbau der Intel quads kommen. also normal.

Schätze die AMD sind da anders/besser(?) aufgebaut. Hab ich aber zu wenig Ahnung.
Und @P90Man - Du glücklicher - Du hast ja ne 285er

Alt 06.09.2009, 17:11   #12
Spladdy
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



Zitat:
Zitat von cotton Beitrag anzeigen
*zweng*
cpu sieht mir normal aus.
siehe meine cpu im idle.
der Temp-unterschied soll (hab ich mal gelesen, finds nur nicht) durch den aufbau der quads kommen. also normal.

ich tippe auf:
ich meine: die gpu auf 1,13ghz?
ich kenne die 260er. ich hab selbst eine, und weiss, dass die bei ~600 - 800mhz läuft.
hast du die graka übertaktet?
Ich weiss, dass die graka einen soundanschluss hat, für HD - könnte mir vorstellen, das das ganze zusammenhängt.
wie gesagt - nur meine vermutung.
gruss,
cotton

hi, sooo habe nun den kühler vom CPU nochmal abgemacht, neu bepastet und wieder sauber drauf gemacht, meine temperaturen sehen gleich aus... alle lüfter incl. netzteil lüfter laufen

meine graka habe ich nicht übertaktet, habe sie einfach so reingesteckt und nichts drann unternommen, aktuelle forceware ist drauf...
allerdings habe ich das soundkabel für HD dran gesteckt (könnte man ja mal brauchen), von der GraKa (extra anschluss) zur Soundkarte können daher die freezes kommen ? dann brauch ich dieses HD kabel nicht :P hat jemand überhaupt erfahrung mit dieser HD soundtechnik ?

danke für eure hilfe schonmal... fühl mich hier in guten händen xD

Geändert von Spladdy (06.09.2009 um 17:23 Uhr)

Alt 06.09.2009, 17:27   #13
cotton
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



Zitat:
zur Soundkarte können daher die freezes kommen ?
meiner Meinung nach - Kann es damit zusammen hängen.

Ich nutze diese Kabel nicht.
Es ist für den HDMI-Ausgang.
Zitat:
HD Audio wird über eine interne SPDIF-Verbindung vom Soundchip zur Grafikkarte und dann an den HDMI-Ausgang weitergeleitet. Der Anschluss für die SPDIF-Audio sitzt unter einer winzigen Abdeckung direkt neben den Stromanschlüssen.
Quelle

Also wird der Ton von Deiner Soundkarte über die Graka an den Ausgang der Graka geschickt.
Ich glaube das hing damit zusamen, dass ein entsprechendes TV gerät Bild UND Ton über einen HDMI-Anschluss bekommt.
Wenn Du also deinen Monitor nicht mit dem HDMI-Anschluss der graka verbindest, kannst du das kabel erstmal abziehen (vorher ausschalten/runterfahren )und wegpacken.

Dann siehst Du ja erstmal, ob das Problem immernoch da ist.

Alt 06.09.2009, 17:45   #14
Spladdy
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



Zitat:
Zitat von cotton Beitrag anzeigen
meiner Meinung nach - Kann es damit zusammen hängen.

Ich nutze diese Kabel nicht.
Es ist für den HDMI-Ausgang.
Quelle

Also wird der Ton von Deiner Soundkarte über die Graka an den Ausgang der Graka geschickt.
Ich glaube das hing damit zusamen, dass ein entsprechendes TV gerät Bild UND Ton über einen HDMI-Anschluss bekommt.
Wenn Du also deinen Monitor nicht mit dem HDMI-Anschluss der graka verbindest, kannst du das kabel erstmal abziehen (vorher ausschalten/runterfahren )und wegpacken.

Dann siehst Du ja erstmal, ob das Problem immernoch da ist.
sehr gut, ich teste gleich mal bin ne runde COD4 daddeln :P

Alt 06.09.2009, 18:24   #15
Spladdy
 
Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Standard

Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt



hat sich leider nichts geändert... HDSoundkabel ist ab, trotzdem noch den Freeze... so ein mist :P, das kabel kam mir beim bau schon mysteriös vor XD

Antwort

Themen zu Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt
anfang, bios, call of duty, cpu, dimm ddr2, document, fehler, foren, freeze, friert, geforce, geforce gtx, gigabyte, home, laufwerk, letzt, logitech, lüfter, lösung, microsoft, nvidia, port, problem, programme, reset, sound, spiele, spielen, super, system, usb, usb 2.0, viren, wiederholt, windows xp



Ähnliche Themen: Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt


  1. Rechner friert komplett ein
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.02.2015 (9)
  2. Win 7: Rechner friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 09.02.2015 (17)
  3. Windows 7 PC friert immer bei minimalster Belastung ein!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.08.2014 (7)
  4. Rechner ist so langsam wie nie und friert oft ein!
    Log-Analyse und Auswertung - 26.05.2011 (40)
  5. Rechner friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 18.12.2009 (0)
  6. Rechner friert ein...
    Log-Analyse und Auswertung - 18.03.2009 (18)
  7. Tclient.exe [rechner friert ein]
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 14.01.2009 (0)
  8. Rechner friert immer ein
    Log-Analyse und Auswertung - 04.06.2008 (6)
  9. Rechner friert ein
    Netzwerk und Hardware - 23.09.2007 (5)
  10. Rechner friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 28.07.2007 (7)
  11. Rechner friert ein.
    Netzwerk und Hardware - 11.04.2007 (3)
  12. Rechner lahm,friert ein..Ursache?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.03.2007 (1)
  13. Rechner friert ständig ein
    Mülltonne - 27.10.2006 (1)
  14. Rechner friert ständig ein...
    Log-Analyse und Auswertung - 31.03.2006 (1)
  15. Rechner friert ein
    Netzwerk und Hardware - 25.02.2005 (2)
  16. Rechner friert ein
    Alles rund um Windows - 25.02.2005 (1)
  17. Rechner friert immer ein, bin ich infiziert?
    Log-Analyse und Auswertung - 16.02.2005 (6)

Zum Thema Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt - Hallo zusammen, ich weiß, dass das Thema dem einen oder anderen schon mächtig auf den Keks geht. Habe schon in vielen Foren nachgeschaut, ob ich da eine Lösung finde.. Allerdings - Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt...
Archiv
Du betrachtest: Rechner friert bei Belastung ein - verzweifelt auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.