Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: Linux als 2.Betriebssystem

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 16.11.2006, 08:48   #1
sida
 
Linux als 2.Betriebssystem - Icon26

Linux als 2.Betriebssystem



Hallo Leute,

ich brauch mal euren Rat. Ich hab mir überlegt nebst XP noch Linux draufzuhacken. Und auch nur mit diesem System ins Netz zu gehen. Erfahrungen hab ich mal vor paar Jahren mit SUSE Linux gesammelt aber es hat mich nicht sehr überzeugt.
Beim rumstöbern auf linux.de spricht mich am meisten Ubuntu an. Hier im Forum hab ich auch schon nachgelesen, welches zu empfehlen wäre, aber da gehen die Meinungen ja etwas auseinander aber Gnome hat wohl ein großen pluspunkt.
Nun interessiert mich ob es auch Probleme mit Viren mei Linux gibt und ob es überhaupt Schutzprogramme wie zone alarm ect gibt. Den im Inet hab ich gestern erst gelesen das nun auch eine Virus vorhanden sei welches Linux angreifen kann (W32.Winux: Computer-Virus befällt Windows und Linux) Quelle Computer Bild.

Zudem möcht ich gern Wissen, ob ich Programme im Xp auch unter Linux nutzen kann? Und ob das SP2 für XP Probleme beim 2. Betriebssystem? Hat mir mal ein Kumpel erzählt..

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe.

lg sida

Alt 16.11.2006, 09:47   #2
Yopie
Moderator, a.D.
 
Linux als 2.Betriebssystem - Standard

Linux als 2.Betriebssystem



Zitat:
Zitat von sida Beitrag anzeigen
Nun interessiert mich ob es auch Probleme mit Viren mei Linux gibt und ob es überhaupt Schutzprogramme wie zone alarm ect gibt. Den im Inet hab ich gestern erst gelesen das nun auch eine Virus vorhanden sei welches Linux angreifen kann (W32.Winux: Computer-Virus befällt Windows und Linux) Quelle Computer Bild.
Solche Probleme mögen in der Theorie existieren, praktisch ist ein Linux-BS zur Zeit sicher (wenn man von Rootkits absieht). Auch deswegen, weil von Anfang an auf eingeschränkte Benutzerrechte geachtet wird.
Aber auch unter Linux gelten grundsätzlich die gleichen Sicherheitsregeln wie unter Windows.

Es gibt auch Virenscanner und Firewalls unter Linux; sie sind aber überhaupt nur dann sinnvoll, wenn man Serverdienste bereitstellt. Für den reinen Desktopeinsatz sind sie überflüssig.

Zitat:
Zudem möcht ich gern Wissen, ob ich Programme im Xp auch unter Linux nutzen kann?
Du kannst XP-Programme u.U. durch Emulation/VMWare oder ähnliches nutzen. Es gibt aber, von Spielen abgesehen, unter Linx mittlerweile so gute Programme, dass man (ich) Windows nicht wirklich vermisst.

Zitat:
Und ob das SP2 für XP Probleme beim 2. Betriebssystem? Hat mir mal ein Kumpel erzählt..
Dein Kumpel hat unrecht.

Gruß
Yopie
__________________


Alt 16.11.2006, 15:01   #3
sida
 
Linux als 2.Betriebssystem - Standard

Linux als 2.Betriebssystem



Danke erstmal für die schnelle Antwort Yopie

Ok, also ich denke ich bin überzeugt das Linux ne tolle alternative zu windows ist und werde es auch so machen. Bin nur noch nich so schlüssig ob Ubunta das richtige ist, aber für Anfänger soll es ja wie gemacht sein. Nur hab ich da wieder die Wahl zwischen 2 Versionen 9 und 10 und die Frage ist: Ist "Neue" Version auch besser als die "Alte"..??

Ich hab aber noch ne Frage: und zwar möcht ich ab nächstes Jahr gern über Kabel Deutschland ins Inet. Muß ich da bei Linux irgendetwas beachten (besondere Hardware bzw. Software)?? Is für euch bestimmt ne doofe Frage aber das ist total Neuland für mich.. Und ich kann dann also ohne sonstige Schutzprogramme surfen und downloaden??

Vielen vielen Dank für die Hilfe und nette Beratung

lg sida
__________________

Alt 16.11.2006, 15:24   #4
slG
 
Linux als 2.Betriebssystem - Standard

Linux als 2.Betriebssystem



Hallo,

also Ubuntu kann ich dir auf jeden fall empfehlen, war selber über Jahre überzeugter Ubuntu Fan. Ubuntu ist benützerfreundlich, hat sehr viele Guids, Howtos und eine sehr hilfsbereite Community.

Also was die version angeht, schau mal hier, würde Dir Ubuntu 6.10 Edgy Eft empfehlen.
Downloads - ubuntuusers Wiki
Alle andere Fragen, Guids, howtos usw... hier
Startseite - ubuntuusers Wiki

Man kann sich ein Ubuntu Packet kostenlos bestellen.
Das Ubuntu Packet beinhaltet 1x Installation CD und 1 x Live CD

Die Live CD, kann man sich auch herunterladen und Ubuntu einfach mal ausprobieren, Ubuntu wird hierbei gänzlich von der CD gebooted und verändert so keine Daten auf deiner Festplatte.

Ich persönlich bin später auf Debian umgestiegen,
Installing Debian GNU/Linux via the Internet hierfür habe ich die Netzinstallation von einer Minimal-CD verwendet.

Da ubuntu ja auf debian aufgebaut ist, ist mir der Umstieg sehr leicht gefallen, dies ist aber nur dann sinnvoll, wenn du einfach ein bischen mehr selber kontrollieren, machen möchtest.

Was Wine und Winex (Cedega) angeht, habe ich Spiele wie Doom 3, Anno 1701, Quake 4, World of Warcraft usw.. ohne großen Aufwand spielen können.
Man muss aber dazu sagen, dass man Leistungseinbußen bis zu 50% in kauf nehmen muss.

Darüber hinaus gibts es für Office outlook usw.. Crossover Office
Es lassen sich über dieses Tool ggf. Schriften, Java, Flash IE7 usw.. installieren.

MfG

SlG

Geändert von slG (16.11.2006 um 15:34 Uhr)

Alt 16.11.2006, 18:04   #5
Rene-gad
 
Linux als 2.Betriebssystem - Standard

Linux als 2.Betriebssystem



Zitat:
Zitat von sida
Und ob das SP2 für XP Probleme beim 2. Betriebssystem? Hat mir mal ein Kumpel erzählt..
Zitat:
Zitat von Yopie
Dein Kumpel hat unrecht.
Das Probleme ausschließen kann man natürlich nicht. Zu 99% sind sie aber kumpelabhängig .


Alt 16.11.2006, 19:26   #6
sida
 
Linux als 2.Betriebssystem - Standard

Linux als 2.Betriebssystem



Riesiges Dankeschön an euch

@slG: Danke für den Link, is super. Hab mich mal bissl reingelesen..

Also nun is für mich auf jeden Fall klar das ich Ubuntu 6.10 nehme allerding stellt sich jetzt die Frage für mich welche Architektur ich nehmen muß: i386 oder amd64. Es wurde zwar erklärt aber richtig schlau bin ich nich draus geworden :-( Falls man das vom Prozessor abhängig machen muß, also ich habe AMD Athlon(tm) XP 2400+; 512 MB RAM und 1,99 GHZ..

Aber slG kann mir das bestimmt beantworten ;-)

Ach und nun wieder ne Frage (weiß sind viele aber ich will ja nix falsch machen *grinz*):
Brauch ich extra noch irgendwelche Treiber für Drucker ect.?? Und das mit dem Internet über Kabel Deutschland bin ich noch im unklaren ob das funktionier, zwecks event. Software dazu..?

Ich bin euch mega dankbar für die Hilfe und muß echt sagen dass das hier ein mega tolles board ist. Hut ab vor den Gründern und den vielen Helferlein

vlg sida

Alt 16.11.2006, 19:44   #7
Glamatus
 
Linux als 2.Betriebssystem - Standard

Linux als 2.Betriebssystem



Zitat:
Zitat von sida Beitrag anzeigen
Falls man das vom Prozessor abhängig machen muß, also ich habe AMD Athlon(tm) XP 2400+; 512 MB RAM und 1,99 GHZ..
Muss man. Da es sich bei deinem Prozessor um eine 32Bit Architektur handelt, ist i386 das richtige für dich.

Zitat:
Zitat von sida Beitrag anzeigen
Brauch ich extra noch irgendwelche Treiber für Drucker ect.??
Kommt drauf an, ob dein Drucker nativ unterstützt wird. Mit der Freeware-Version von Turboprint sollte aber nahezu jeder Drucker laufen.

Viele Grüße!

Alt 16.11.2006, 19:47   #8
Yopie
Moderator, a.D.
 
Linux als 2.Betriebssystem - Standard

Linux als 2.Betriebssystem



Zitat:
Und ich kann dann also ohne sonstige Schutzprogramme surfen und downloaden??
Natürlich, aber das kann man auch unter Windows.

Zitat:
Zitat von sida Beitrag anzeigen
allerding stellt sich jetzt die Frage für mich welche Architektur ich nehmen muß: i386 oder amd64. Es wurde zwar erklärt aber richtig schlau bin ich nich draus geworden :-( Falls man das vom Prozessor abhängig machen muß, also ich habe AMD Athlon(tm) XP 2400+; 512 MB RAM und 1,99 GHZ..
i386.

Zitat:
Brauch ich extra noch irgendwelche Treiber für Drucker ect.??
Ganz bestimmt brauchst du die.
Drucker - ubuntuusers Wiki

Zitat:
Und das mit dem Internet über Kabel Deutschland bin ich noch im unklaren ob das funktionier, zwecks event. Software dazu..?
Lt. Google geht Internet per KabelTV. Sollte dann auch bei KAbel Deutschland gehen.

Generell solltest du noch wissen, dass Linux mehr ist als nur ein anderes Windows. Es ist anders.
Viele Sachen werden zu Anfang noch ungewohnt sein; da hilft dann nur Googeln, in den Foren stöbern (hier oder direkt bei Ubuntu) und Ausprobieren. Aber wenn man einmal halbwegs durchgestiegen ist, dann möchte man es nicht mehr missen.

Gruß
Yopie

Alt 17.11.2006, 07:47   #9
sida
 
Linux als 2.Betriebssystem - Daumen hoch

Linux als 2.Betriebssystem



Spitze, vielen vielen Dank euch allen :aplaus:

Ich werd mich dieses Wochenende dransetzen und mein system neuaufsetzen: partitionen erstellen, xp draufhauen und natürlich Ubuntu. Hoffentlich geht alles gut..

Kann mir noch jemand ein tipp geben wie ich meine Partitionen aufteilen könnte: Brauch auf jeden fall mind. 3 (1.: XP; 2.: Ubuntu; 3.: für Daten)
Wieviel Speicherplatz wär sinnvoll für Ubuntu?
Und kann ich eigentlich zuerst Ubuntu draufhauen und danach Xp (ich möchte gern linux auf C: haben)? Und wenn ja muß ich da was beachten?

Vielen Dank für euer Hilfe

Ihr seid spitze

Alt 17.11.2006, 08:43   #10
Yopie
Moderator, a.D.
 
Linux als 2.Betriebssystem - Standard

Linux als 2.Betriebssystem



Zitat:
Kann mir noch jemand ein tipp geben wie ich meine Partitionen aufteilen könnte: Brauch auf jeden fall mind. 3 (1.: XP; 2.: Ubuntu; 3.: für Daten)
Grob gesagt siehts bei mir so aus:
1: Windows, Dateisystem NTFS
2. Linux Root, ext3
3. Linux /boot, ext2
4. Linux Swap
5. Linux /home bzw. Windows "Dokumente und Einstellungen" für die Daten, ext3 (und unter Windows Treiber installieren!) bzw. Fat32 (keine Rechtetrennung unter Linux)

Tips für dich (auch zum Speicherplatz) im Ubuntu-Wiki! Partitionierung - ubuntuusers Wiki

Zitat:
Und kann ich eigentlich zuerst Ubuntu draufhauen und danach Xp (ich möchte gern linux auf C: haben)? Und wenn ja muß ich da was beachten?
Das geht, dass muss man aber dann über entsprechende Einträge im Bootloader hinbiegen. Leichter und daher empfehlenswerter: Erst Windows installieren, dann Linux.

Und noch was: So etwas wie "Laufwerk C:" gibts nicht unter Linux.
Mehr dazu: Ubuntu-Wiki http://wiki.ubuntuusers.de/Datenträger

Gruß
Yopie

Alt 17.11.2006, 09:00   #11
Cobra
 
Linux als 2.Betriebssystem - Standard

Linux als 2.Betriebssystem



Zitat:
Zitat von slG
Was Wine und Winex (Cedega) angeht, habe ich Spiele wie Doom 3, Anno 1701, Quake 4, World of Warcraft usw.. ohne großen Aufwand spielen können.
Man muss aber dazu sagen, dass man Leistungseinbußen bis zu 50% in kauf nehmen muss.
Nur eine Anmerkung: Sowohl Doom 3 als auch Quake 4 sind native Linuxspiele, für die Wine oder Cedega nicht benötigt werden. Leistungseinbußen muß man hier also nicht in Kauf nehmen. Das gilt übrigens für alle Titel von idSoftware, die Unreal Tournament-Reihe, und viele andere mehr.

Wer sich für dieses Thema interessiert, kann in diesem Thread mehr erfahren.

Cobra

Alt 17.11.2006, 09:17   #12
slG
 
Linux als 2.Betriebssystem - Standard

Linux als 2.Betriebssystem





Zitat:
Zitat von Cobra
Nur eine Anmerkung: Sowohl Doom 3 als auch Quake 4 sind native Linuxspiele, für die Wine oder Cedega nicht benötigt werden. Leistungseinbußen muß man hier also nicht in Kauf nehmen. Das gilt übrigens für alle Titel von idSoftware, die Unreal Tournament-Reihe, und viele andere mehr.
upps, stimmt ja, hatte ich ganz vergessen

Native Linux Spiele laufen meines Erachtens, sogar meist stabiler und schneller als unter Windows.

Das praktische ist bei z.B. Quake, dass man auch eine für Windows ausgelegte Versionen unter Linux installieren kann, hierfür muss man sich lediglich einen Loki installer
loki installers for linux gamers
herunterladen.

MfG

SlG

Alt 17.11.2006, 16:55   #13
Glamatus
 
Linux als 2.Betriebssystem - Standard

Linux als 2.Betriebssystem



Zitat:
Zitat von Yopie Beitrag anzeigen
3. Linux /boot, ext2
Mal rein Interessehalber... Warum ext2?

Alt 17.11.2006, 20:37   #14
sida
 
Linux als 2.Betriebssystem - Reden

Linux als 2.Betriebssystem



Hallo Leute

muß schon wieder nachfragen..
Also ich hab jetzt ubuntu downloaden wollen und hab lt. diesen Text (Wenn möglich, sollten dort die BitTorrent-Links genutzt werden, um die Server zu entlasten - Dateiendung .torrent.) auch diese Version genommen. Stutzig macht mich allerding das diese nur 70K groß(bzw. klein) ist und somit in paar sekunden auf`m Rechner ist, während die andere Version (ohne Torrent-endung 3,5G groß ist) Ich hab nur ISDN und das würde ja Tage dauern..

ubuntu-6.10-dvd-i386.iso 25-Oct-2006 15:43 3.5G Install/live DVD for PC (Intel x86) computers (standard download)

ubuntu-6.10-dvd-i386.iso.torrent 26-Oct-2006 12:17 70K Install/live DVD for PC (Intel x86) computers (BitTorrent download)

Bevor ich mir die klitze kleine Iso auf ne dvd brenne, möchte ich gern wissen ob das auch richtig so ist und funktioniert??

Vielen vielen Dank für Eure Hilfe.

lg sida

Alt 17.11.2006, 21:05   #15
Haui45
 
Linux als 2.Betriebssystem - Standard

Linux als 2.Betriebssystem



Hallo,

auf der Downloadseite findet sich doch sogar ein Verweis auf einen Wikipedia-Artikel über BitTorrent.

Kurz gesagt: du brauchst einen Client um das Image über BitTorrent herunterzuladen. In der .torrent-Datei selbst befinden sich nämlich einige Infos, damit der Client weiß, was er herunterladen muss.

Antwort

Themen zu Linux als 2.Betriebssystem
alarm, betriebssystem, brauch, empfehlen, erfahrungen, euren, forum, gen, gnome, jahre, kumpel, leute, linux, nutzen, probleme, sp2, suse, system, ubuntu, viren, virus, windows, überhaupt, zone, zone alarm



Ähnliche Themen: Linux als 2.Betriebssystem


  1. XP-Betriebssystem
    Diskussionsforum - 29.03.2014 (22)
  2. Welches Betriebssystem?
    Alles rund um Windows - 03.10.2012 (51)
  3. Polizeitrojaner sperrt Betriebssystem
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.09.2012 (15)
  4. Neuinstallation Betriebssystem!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.03.2012 (1)
  5. Betriebssystem infiziert
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.02.2012 (7)
  6. Betriebssystem gesperrt
    Log-Analyse und Auswertung - 09.01.2012 (3)
  7. Neues Betriebssystem
    Alles rund um Windows - 29.06.2011 (8)
  8. Welches Betriebssystem?
    Alles rund um Windows - 08.04.2011 (17)
  9. Betriebssystem Doppelinstallation
    Alles rund um Windows - 08.12.2010 (7)
  10. Welche Betriebssystem nun?
    Alles rund um Windows - 18.07.2010 (9)
  11. Rechner infiziert? Linux/Rootkit-S Linux/Posix HTML/Spoofing.Gen adaware
    Log-Analyse und Auswertung - 26.01.2010 (1)
  12. Betriebssystem basteln
    Diskussionsforum - 02.10.2007 (13)
  13. Linux und Windows auf einr HD -Windows neu aufsetzen ohne Linux zu verändern
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 02.07.2007 (2)
  14. betriebssystem nur welches ?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 06.08.2005 (1)
  15. betriebssystem runterschmeissen
    Alles rund um Windows - 04.04.2005 (3)
  16. wer braucht xp als betriebssystem?
    Alles rund um Windows - 21.08.2003 (16)
  17. Betriebssystem aufspielen
    Alles rund um Windows - 03.07.2003 (3)

Zum Thema Linux als 2.Betriebssystem - Hallo Leute, ich brauch mal euren Rat. Ich hab mir überlegt nebst XP noch Linux draufzuhacken. Und auch nur mit diesem System ins Netz zu gehen. Erfahrungen hab ich mal - Linux als 2.Betriebssystem...
Archiv
Du betrachtest: Linux als 2.Betriebssystem auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.