Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: XP-Betriebssystem

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 25.03.2014, 09:56   #1
Xenon63
 
XP-Betriebssystem - Frage

XP-Betriebssystem



Hallo !

Ich habe zufällig noch einen alten XP-Rechner zu Hause , und zu dem habe ich noch eine Frage .
Wie ich gelesen habe , stellt Windows am 8. April die Sicherheitsupdates für XP ein , heißt dass das der Rechner nicht mehr ans Internet angeschlossen sein darf oder reicht ein AntiVirenProgramm als Schutz (in diesem Fall Kaspersky 2014)?

Also : brauch ich für den Win7 oder kann ich den mit AntiVirus auch noch im Internet benutzen ?

Ich freue mich über jede Antwort .

Alt 25.03.2014, 10:24   #2
Dump
 

XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Ich würde ihn nicht mehr ins Internet lassen.

Wie schon in ein paar Threads geschrieben wurde.
Wird das Betriebsystem einfach nicht mehr mit Sicherheitslücken gestopft.
Und somit für Hacker angreifbar werden.

http://www.trojaner-board.de/151408-...-internet.html

Ich würde an deiner stelle zu Win7 wechseln.
Da Vista auch den Support in 3 Jahren einstellt (2017) und dann stehst du wieder vor dem selben Problem.

MfG
Dump
__________________

__________________

Alt 25.03.2014, 10:37   #3
Alois S
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Hallo Xenon63,

auch ich bin der Meinung, dass man mit einem XP-Rechner nicht mehr ins Internet sollte; ich selbst benutze ein Dualbootsystem, da ich gerne ältere Spiele nutze - der Netzadapter ist allerdings auf XP deaktiviert.....

Allerdings sehe ich noch eine weitere Möglichkeit, XP gefahrlos weiternutzen zu können: Die zusätzliche Nutzung von beispielsweise "Ubuntu" in einer virtuellen Maschine und surfen sowie Downloads ausschließlich über Linux und Mailverkehr ebenso; will man Daten austauschen, so ist dies durch das sog. "Gastsystem" ohne weiteres möglich.
Ich gebe zu, das erscheint auf den 1.Blick etwas kompliziert, aber vielleicht kann ja dennoch jemand mit dieser Info etwas anfangen, wer weiß?

Liebe Grüße, Alois
__________________
__________________

Alt 25.03.2014, 10:37   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Wenn der alte Rechner nicht aufgerüstet werden kann oder weil es sich nicht lohnt noch weitere Kohle in den Rechner zu stecken (und in eine neue Windows-Lizenz) => einfach mal sowas wie Lubuntu oder Xubuntu installieren und das alte XP in Rente schicken
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 25.03.2014, 17:02   #5
Xenon63
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Ok , danke Leute , dann weiß ich ja was ich zu tun habe


Alt 25.03.2014, 23:55   #6
W_Dackel
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Ich empfehle:

1. Daten der XP Kiste sichern
2. Alles was nicht unbedingt nötig ist löschen (Platz schaffen, ca 20 Gb wären sinnvoll, notfalls geht auch viel weniger)
3. Defragmentieren- bei so ner alten Kiste evtl. mehrfach
4. Eine Linux Variante deiner Wahl (bevorzugt Lubuntu, Xubuntu, Antix oder etwas anderes mit ressourcensparendem Windowsmanager) als Dual boot auf die Kiste drauf.

Für alles mit Internet => Linux. Für alles was (gerade am Anfang noch) nur unter Windows läuft: dein XP das nicht mehr ins Internet darf.

Alt 26.03.2014, 01:02   #7
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Zitat:
3. Defragmentieren- bei so ner alten Kiste evtl. mehrfach
Wozu denn das?
Also das kann man ja immer noch machen wenn man erstmal Linux installiert und Langeweile hat.

IMHO hat sich Defrag mehr und mehr zu einem fast schon religiösen Zeitvertreib gemausert...
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 26.03.2014, 08:19   #8
elagtric
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Zitat:
Zitat von Dump Beitrag anzeigen
Ich würde ihn nicht mehr ins Internet lassen.

Wie schon in ein paar Threads geschrieben wurde.
Wird das Betriebsystem einfach nicht mehr mit Sicherheitslücken gestopft.
Und somit für Hacker angreifbar werden.

MfG
Dump
andererseits werden "exoten" für hacker doch irgendwie auch uninteressant. ich erinnere mich an meine zeit, als ich noch mit IBM's OS/2 unterwegs war. damals war ich hauptsächlich im IRC online und alle möglichen scriptkiddies rühmten sich, wie leicht sie einen doch "rauskicken" könnten. ich versprach damals einen kasten bier ... meist war es paar minuten ruhig und dann verzogen sich die "helden". wer wirklich schaden anrichten möchte, lässt evtl. noch vorhandene "lücken" von XP doch schon lange aussen vor. gut abgesichert surft man mit XP mit ziemlicher sicherheit entspannter als mit windows acht/neun/zehn ....


jede neue, noch "ungestopfte" version bietet unmengen mehr "betätigungspotential" ...
__________________
die philosophen haben die welt nur verschieden interpretiert ...
mfg, eLAGtric

Alt 26.03.2014, 09:05   #9
W_Dackel
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Wozu denn das?
Also das kann man ja immer noch machen wenn man erstmal Linux installiert und Langeweile hat.

IMHO hat sich Defrag mehr und mehr zu einem fast schon religiösen Zeitvertreib gemausert...
Bei Win7 (oder gar nem modernen Linux) ist defragmentiere tatsächlich irgendwo zwischen Astrologie, Voodo und Kaffeesatz anzusehen, aber bei einem alten XP macht es Sinn nach dem Löschen großer Datenmengen ("Platz Schaffen") und vor dem Partitionieren zu defragmentieren- da erhält man letztendlich Plattenplatz zurück - es sei denn ich habe jetzt was übersehen.

Zitat:
Zitat von elagtric Beitrag anzeigen
andererseits werden "exoten" für hacker doch irgendwie auch uninteressant. ich erinnere mich an meine zeit, als ich noch mit IBM's OS/2 unterwegs war. damals war ich hauptsächlich im IRC online und alle möglichen scriptkiddies rühmten sich, wie leicht sie einen doch "rauskicken" könnten. ich versprach damals einen kasten bier ... meist war es paar minuten ruhig und dann verzogen sich die "helden". wer wirklich schaden anrichten möchte, lässt evtl. noch vorhandene "lücken" von XP doch schon lange aussen vor. gut abgesichert surft man mit XP mit ziemlicher sicherheit entspannter als mit windows acht/neun/zehn ....


jede neue, noch "ungestopfte" version bietet unmengen mehr "betätigungspotential" ...
Das ist eine weitverbreitete aber sehr falsche Ansicht, vor allem bei Windows und erst recht bei XP.

Erstens ist XP alles andere als ein Exot, es sind noch so viele XP Rechner unterwegs dass die Polizei davon ausgeht dass Internetgauner bereits Exploits "auf Vorrat" halten um Ende April dann loszulegen und XP Rechner zu kapern.

Nehmen wir dagegen noch ältere Systeme: NT, Win 98, Win 95 etc. : dadurch dass Windows sehr verbreitet ist sind die durch Exploits angreifbar die erst später (bei XP, Win 7 etc.) entdeckt wurden und für die alten Versionen nicht mehr gepatcht wurden. Liegt daran dass der Code der älteren Versionen wiederverwendet wurde und es eben manchmal Jahre dauert bis man eine Verwundbarkeit entdeckt.

=> mit einem Win 98 im Internet ist wirklich keine gute Idee...

Alt 26.03.2014, 16:27   #10
Xenon63
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Wie ich sehe sorgt mein Thema für heiße Debatten ...

Meine Tante hatte noch einen 98er , nachdem dort der Service eingestellt worden war , waren innerhalb einer Woche mehrere Exploits drauf, gespeicherte Passwörter etc weg ...

Xenon

Alt 26.03.2014, 18:31   #11
Cimba
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Ich verstehe die Panik nicht wirklich: normalerweise hat man einen Router, der Angriffe von aussen sowieso schon mal verhindern.

Wenn man sich beim surfen etwas einfängt, dann ist es eigentlich der Browser, der ein nicht gestopftes Sicherheitsloch hat und damit betrifft es wieder nicht das Betriebssystem, ausserdem kann man diese Probleme auch mit Noscript abfangen.

Wo liegt jetzt also das tatsächliche und konkrete Risiko bei XP, ohne wieder in pauschale Pseudoprobleme zu verfallen?

Alt 26.03.2014, 18:57   #12
W_Dackel
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Zum Beispiel daran dass dein Browser bei einer https Verbindung eventuell eine dll des Betriebssystems verwendet die eine Sicherheitslücke hat ? Oder dein Banking Programm ? Oder dein Elster / Steuerprogramm ?

Dass du denkst deine Daten werden verschlüsselt übertragen - und in Realität sind sie das nicht mehr ?

Dann noch die Drive By Exploits, oder falls du doch Dateien herunterlädtst (.pdf, rtf, doc, docx, jegliche Filme).

NoScript und Adblock Plus schützen vor vielen Angriffen, aber wenn z.B. ein Fehler in der Library die .png oder .jpgeg darstellt existiert schützen die auch nicht...

Wer sich sehr gut auskennt kann hinter einer NAT mit stateful packet inspection bestimmt noch eine ganze Weile mit XP sicher arbeiten, aber solche Leute stellen diese Frage nicht.

Wer dagegen denkt dass seine "Firewall" im Router das hält was Zone Alarm und Konsorten versprechen und somit unbesorgt (habe ja NoScript und ClamAV installiert) im Internet surft- oder sogar denkt - wie hier im Thread auch geschrieben - dass alte Betriebssysteme nicht mehr angegriffen würden- der kann schnell auf die Nase fallen.

Alt 26.03.2014, 22:17   #13
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Zitat:
Wer dagegen denkt dass seine "Firewall" im Router das hält was Zone Alarm und Konsorten versprechen und somit unbesorgt (habe ja NoScript und ClamAV installiert) im Internet surft- oder sogar denkt - wie hier im Thread auch geschrieben - dass alte Betriebssysteme nicht mehr angegriffen würden- der kann schnell auf die Nase fallen.
Was solche Leute denken ist tw atemberaubend
Nach dieser Logik bräuchte man nie wieder für irgendwas Updates einspielen, denn SauAlarm und Co machen ja alles 100 % sicher
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 26.03.2014, 22:26   #14
W_Dackel
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



"Drachenblut ist für vieles Gut!"

(Kaltenberger Ritterspiele...) Muss der Vorläufer von Schlangenöl gewesen sein.

Alt 26.03.2014, 23:04   #15
Alois S
 
XP-Betriebssystem - Standard

XP-Betriebssystem



Zitat:
SauAlarm.....
__________________
Post © Alois 2015 – Alle Rechte vorbehalten – kein Teil darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung des Autors kritisiert werden!

Antwort

Themen zu XP-Betriebssystem
alten, angeschlossen, antivirenprogramm, antivirus, antwort, april, brauch, frage, freue, geschlossen, inter, interne, internet, kaspersky, nicht mehr, programm, reich, schutz, sicherheitsupdates, win7, windows, zufällig



Ähnliche Themen: XP-Betriebssystem


  1. Welches Betriebssystem?
    Alles rund um Windows - 03.10.2012 (51)
  2. 50 € Virus blockiert Betriebssystem
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.04.2012 (10)
  3. 50€-Virus: Betriebssystem blockiert
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.04.2012 (21)
  4. Neuinstallation Betriebssystem!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.03.2012 (1)
  5. Betriebssystem infiziert
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.02.2012 (7)
  6. Betriebssystem gesperrt
    Log-Analyse und Auswertung - 09.01.2012 (3)
  7. Neues Betriebssystem
    Alles rund um Windows - 29.06.2011 (8)
  8. Welches Betriebssystem?
    Alles rund um Windows - 08.04.2011 (17)
  9. Betriebssystem Doppelinstallation
    Alles rund um Windows - 08.12.2010 (7)
  10. Welche Betriebssystem nun?
    Alles rund um Windows - 18.07.2010 (9)
  11. Betriebssystem basteln
    Diskussionsforum - 02.10.2007 (13)
  12. Linux als 2.Betriebssystem
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 25.12.2006 (21)
  13. Browser oder Betriebssystem
    Netzwerk und Hardware - 28.03.2006 (4)
  14. betriebssystem nur welches ?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 06.08.2005 (1)
  15. betriebssystem runterschmeissen
    Alles rund um Windows - 04.04.2005 (3)
  16. wer braucht xp als betriebssystem?
    Alles rund um Windows - 21.08.2003 (16)
  17. Betriebssystem aufspielen
    Alles rund um Windows - 03.07.2003 (3)

Zum Thema XP-Betriebssystem - Hallo ! Ich habe zufällig noch einen alten XP-Rechner zu Hause , und zu dem habe ich noch eine Frage . Wie ich gelesen habe , stellt Windows am 8. - XP-Betriebssystem...
Archiv
Du betrachtest: XP-Betriebssystem auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.