Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: PC friert ein

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 14.02.2010, 20:02   #1
Kraehenfeder
 
PC friert ein - Standard

PC friert ein



Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Seit geraumer Zeit friert mein PC immer wieder ein wenn ich Clientgames (an der Zahl zwei Stück) spiele. Einziger Ausweg - Resetknopf. Sound läuft weiter. Es funktioniert keine Maus, keine Windows-Taste, kein Alt+Strg+Entf.
Gestern nahm es wieder Überhand: Er frohr gegen 14 Uhr ein und dann noch zwei mal nach einer 3/4 h und nach einer halben Stunde. Die Temperaturen hab ich mir während des Spielens angesehen, war soweit alles normal (siehe unten).

Es liegen keine Fehlermeldungen in der Computerverwaltung vor.
Bei normalem Betrieb (kein Spielen) ist er mir noch nicht eingefroren.

Bereits erfolgte Problembehandlungen:

- Entstauben des Innenlebens des PCs
- Systemcheck mit PC-Wizard 2010 (soweit ich das beurteilen kann, alles ok)
- Windows neu aufgesetzt (inkl. Löschen der Partitionen um alle Überreste des alten Systems zu entfernen)
- Von der Firewall "ZoneAlarm" zu "Comodo" umgestiegen

Zum System:

Windows XP Home SP 3
Prozessor: Intel Pentium D 925 3,0 GHz
2x 1024 DDR2-SDRAM 2 GB
Grafikkarte Radeon X1650 Series
Festplatte Maxtor 80 GB
Bios: American Megatrends Inc. Version 0202 (01.04.2007)
Alle neuen Treiber vorhanden
Firewall: Comodo
Virenscanner: Avast
Antispyware: Spybot Search & Destroy

Temperaturen:

Prozessor 20 Grad (jetzt), nicht mehr als 45 Grad
Mainboard 45 Grad (jetzt), nicht mehr als 50 Grad
Power 45 Grad (jetzt), nicht mehr als 53 Grad
Grafikkarte 43 Grad (jetzt), nicht mehr als 68 Grad
Festplatte
1 Teil 30 Grad (jetzt) nicht mehr als 43 Grad
2 Teil 30 Grad (jetzt), nicht mehr als 43 Grad

Sämtliche Scanner sind durchgelaufen, auch CHKDSK ergab keine Fehler.

Bei weiteren Recherchen zum Problem habe ich gefunden, dass das Problem u. U. an nem defekten RAM liegen kann?!

Langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Im Prinzip hätte mir die Neueinrichtung des PCs, das Problem beheben sollen (Viren etc.), auch die Firewall ist wohl definitiv nicht dran schuld. Inwiefern der Ram Schuld ist kann ich nicht recht beurteilen, auch zu den beiden Spielen gibt es keinerlei Einträge in Foren o. Ä. über so ein Problemdie darauf hinweisen dass es am allein am Spiel liegt.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich weis langsam nicht mehr was helfen soll.

Danke schonmal im Voraus.

Alt 14.02.2010, 20:15   #2
cad
/// caddy ☀
 

PC friert ein - Standard

PC friert ein



Hallo Kraehenfeder und

Läuft der Teatimer v. Spybot Search & Destroy?

Falls ja, testweise deaktivieren

Die RAM Speicher kann man testen, z.b. mit MemTest


Gruß cad
__________________

__________________

Alt 14.02.2010, 21:50   #3
Kraehenfeder
 
PC friert ein - Standard

PC friert ein



Danke für die schnelle Antwort cad

MemTest ist durchgelaufen und hat keine Fehler gefunden.

Zu Spybot:
Ich habe diese Spiele mit und ohne Teatimer gespielt. Eingefroren ist der PC in beiden Fällen. Spybot Teatimer stand im Startup und beendet hab ich ihn, wenn ich es gemacht hab über das Symbol in der Taskleiste.

Ich hab den Teatimer jetzt aus dem Startup entfernt und werde spätestens nächstes Wochenende wissen, ob er der Übeltäter war. (Kann Client dann ca 10 Stunden laufen lassen und das Einfrieren "provozieren") Ich hoffe er war es!

Danke nochmal
__________________

Alt 14.02.2010, 22:14   #4
cad
/// caddy ☀
 

PC friert ein - Standard

PC friert ein



Kein Problem

Falls es sich nicht verbessert, meld Dich nochmal
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 15.02.2010, 22:07   #5
P90Man
 
PC friert ein - Standard

PC friert ein



Ich hatte das gleiche problem. Bei mir war's letztendlich ein Mikroriss in einer der Leiterbahnen des Mainboards.


Alt 16.02.2010, 17:53   #6
Kraehenfeder
 
PC friert ein - Standard

PC friert ein



@ P90Man: Kann ich irgendwie als Privatanwender Testen ob es tatsächlich das Mainboard ist?

PS @ all: PC ist nach Deaktivierung von Teatimer heute wieder eingefroren -.-

Alt 16.02.2010, 19:32   #7
Kraehenfeder
 
PC friert ein - Standard

PC friert ein



Wäre es vielleicht auch möglich, dass der PC einfriert weil es Konflikte zwischen dem BIOS (Version aus 2007) und den aktuellen Treibern für zum Beispiel die Grafikkarte gibt?

Alt 17.02.2010, 14:21   #8
cad
/// caddy ☀
 

PC friert ein - Standard

PC friert ein



Du könntest das System mit z.B. Knoppix testen und wenn es da auch abstürzt, ist es definitiv ein Hardwareproblem.

Ferner gibt es Benchmarktests die Du verwenden könntest, allerdings besteht dabei immer die Gefahr der Hardware den Rest zu geben

Was für ein Netzteil benutzt Du?
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 19.02.2010, 16:16   #9
Kraehenfeder
 
PC friert ein - Standard

PC friert ein



Alsooo:

hab sämtliche benchmark-Tests bereits durchgeführt, kann die ja mal posten wenn es geht (PC Wizard 2010)

Folgende neue Situation hat sich ergeben:

am 17.02 ist der PC wieder eingefrohren. Ich hab ihn ausgemacht und als ich ihn wieder angemacht habe kam sinngemäß folgende Meldung: "Windows hat den PC abgeschalten um Schaden an der Hardware zu vermeiden -> 5min gewartet und erneut angemacht: PC blieb ca 2 Minuten (3x so lange wie gewöhnlich, im Startbildschirm vom Mainboard hängen. Dannach kommt ja dieser blinkende weiße Cursor auf Schwarzem Hintergrund. Dort blieb der PC ca 5 min hängen um mir dann zu sagen: "Fehler beim Laden des Betreibssystems" oder "Fehler beim Lesen des Datenträgers". Mit dieser Meldung bin ich zu Winner gegangen und die meinten es wäre höchstwahrscheinlich das Mainboard oder evtl. die Festplatte.

Bis grad eben hat er nicht mehr funktioniert. Was hab ich gemacht: Ich hab ihn in den letzten Tagen immer wieder gereinigt und versucht zu starten und nach erkennbaren unregelmäßigkeiten gesucht. Gerade eben habe ich ihn wieder gereinigt und mir is aufgefallen, dass das ende eines Kabels auf der Festplatte lag, das hab ich umgelegt (es kann der Festplatte jetzt nicht mehr in die Quere kommen).

Könnte es sein dass das Kabel die Festplatte gestört hat? (Irgendwie hört sich das dämlich an )

Zum weiteren Verfahren: Werde jetzt alle Checks (MemTest, PC Wizard 2010, Knoppix und CHKDSK) nochmal durchlaufen lassen um zusehen ob alles soweit wieder ok ist.

PS: Inwiefern das Einfrieren jetzt weg ist, kann ich im Moment durch den Totalausfall noch nicht beurteilen.

Alt 19.02.2010, 16:35   #10
cad
/// caddy ☀
 

PC friert ein - Standard

PC friert ein



Klingt jetzt möglicherweise seltsam, aber hattest Du zufällig irgendwelche USB-FP oder Sticks eingesteckt?


Teste die Festplatte als Erstes mit dem entsprechenden Herstellertool
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 19.02.2010, 16:48   #11
Kraehenfeder
 
PC friert ein - Standard

PC friert ein



Keine USB-Festplatte aber ein Stick für Funk-Maus und -Tastatur (zuugehörige Software war installiert), auch net beim laden oder herunterfahren entfernt.

test mach ich.

Alt 21.02.2010, 15:51   #12
cad
/// caddy ☀
 

PC friert ein - Standard

PC friert ein



Ergebnis des FP-Tests?

Gruß cad
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 21.02.2010, 15:58   #13
Kraehenfeder
 
PC friert ein - Standard

PC friert ein



Alles wieder i.O.;
Seatools for Windows hat keine Fehler auf der Festplatte gefunden.
Der PC lief gestern 10h und läuft heut seit 10Uhr und ist bisher nicht mehr eingefroren.

Darüber bin i ja ganz glücklich: Aber was war die Ursache und warum friert er nach dem totalausfall für 2 fast 3 Tage, nicht mehr ein? o.O

Auf jeden Fall danke für eure Hilfe

Alt 21.02.2010, 16:07   #14
cad
/// caddy ☀
 

PC friert ein - Standard

PC friert ein



Zitat:
Zitat von Kraehenfeder Beitrag anzeigen
Aber was war die Ursache und warum friert er nach dem totalausfall für 2 fast 3 Tage, nicht mehr ein? o.O
Wenn ich auf alle Hardwarefragen sofort eine Antwort wüsste, wäre ich vermutlich reich

Entweder hast Du durch Dein Rumgebastle das Problem beseitigt oder es tritt eben im Moment nicht mehr auf
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Antwort

Themen zu PC friert ein
chkdsk, comodo, entfernen, fehlermeldungen, firewall, folge, foren, friert, friert ein, funktioniert, home, löschen, maus, neu, neu aufgesetzt, neue, nicht mehr, pc friert ein, problem, scan, sound, spybot, strg, systemcheck, treiber, version, x1650, xp home



Ähnliche Themen: PC friert ein


  1. PC friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 09.10.2015 (3)
  2. PC friert ab und zu ein
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.10.2014 (7)
  3. mac os x 10.6.8 friert ein
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 13.09.2013 (6)
  4. PC friert ein
    Alles rund um Windows - 23.05.2013 (14)
  5. PC friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 23.07.2010 (1)
  6. Pc langsam und friert ein
    Alles rund um Windows - 30.06.2010 (10)
  7. Computer friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 30.05.2010 (0)
  8. Lautsprecher an/aus -> PC friert ein
    Netzwerk und Hardware - 10.05.2010 (6)
  9. PC friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 05.05.2010 (1)
  10. Pc friert ein
    Netzwerk und Hardware - 06.09.2009 (28)
  11. Pc Friert varierent ein
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.09.2009 (0)
  12. PC friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 19.08.2009 (10)
  13. PC friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 29.01.2009 (2)
  14. PC friert ein,...
    Alles rund um Windows - 23.07.2008 (3)
  15. CPU 100%, XP SP2 lahm, friert ein
    Log-Analyse und Auswertung - 23.09.2007 (3)
  16. XP friert ein
    Alles rund um Windows - 02.06.2007 (3)
  17. mdk 9.0 FRIERT EIN!?!
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 03.10.2002 (5)

Zum Thema PC friert ein - Hallo, ich habe folgendes Problem: Seit geraumer Zeit friert mein PC immer wieder ein wenn ich Clientgames (an der Zahl zwei Stück) spiele. Einziger Ausweg - Resetknopf. Sound läuft weiter. - PC friert ein...
Archiv
Du betrachtest: PC friert ein auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.