Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 30.12.2009, 08:28   #1
Stecky2000
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Standard

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



Hallo,
ich hoffe ich poste hier am richtigen Ort, dachte mir aber, Diskussionsforum klingt ganz gut.

Ich habe einen PC, gekauft bei MM, 2008.
Auf dem ist Vista 32 Home vorinstalliert, als Install-CDs sind nur sog. Recovery CDs dabei.

Ich hatte vor kurzem hier gepostet weil cih Probleme mit Trojanern oder sonst was hatte, das Sicherheitscenter hat sich ständig deaktiviert, Installation und Deinstallation von Malwarebytes, GData, Avira und so weiter ergaben nur Fehlermeldungen oder BlueScreens.

Da ich keine Hilfe hier bekam (keine Antworten) habe ich den PC Platt gemacht und neu aufgesetzt. Das war viel Arbeit, vor allem das wegsichern von Daten da ich, entgegen der 5 Regeln die ein Forianer hier immer posted, keine Sicherung betrieben habe. Schande über mich!

Nun, nachdem ich das System ein paar Tage am laufen habe, wurde das System laaaangsaaam und der Gdate zeigte einen Defekt an seiner Virendatenbank. Ich behob den Defekt wie bei GData im Forum angegeben doch ein tag später wieder GData defekt!

Gestern habe ich GData deinstalliert und die Avira Free installiert und natürlich gleich alle Festplatte scannen lassen und siehe da, 3 Viren, einmal auf dem PC und dann auf den gleichen Dateien auf der externen USB-Sicherung.

Alles bereinigt und noch einen Bitdefender Online Check gemacht, scheint alles sauber und der PC ist schnell.

Doch ich bin nicht zufrieden! An dem PC arbeiten meine Frau und ich. Meine Frau macht vor allem Yahoo Messenger, emails (Thunderbird), Internet (Mozilla Firefox) und Chikka (Prg zum kostenlosen Versand von SMS auf die Philippinen). Ich mache Internet, emails, Excel, Winword, Powerpoint, Delphi....

Jetzt habe ich mir folgendes überlegt:
Wenn ich mir Win7 kaufe (zur Erinnerung mein Vista ist nur Recovery CD),
einen Bootselector dazu und das System partitioniere in 1 x Linux und 1 x Win7, dann könnte ich doch alle Internet-Anwendungen unter Linux machen und den Rest auf Win7. Damit sollten doch meine Windowsdaten sicher sein oder liege ich da falsch?

Ich gehe davon aus dass es Thunderbird, Firefox und Yahoo Messenger auch unter Linux gibt, oder? Ebenso Virenprogramme...

Habt Ihr Tipps, Anregungen?

Alt 30.12.2009, 10:18   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Blinzeln

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



Hallo und

Ich glaub der Forianer mit "seinen" fünf Regeln bin ich

Zitat:
einen Bootselector dazu und das System partitioniere in 1 x Linux und 1 x Win7, dann könnte ich doch alle Internet-Anwendungen unter Linux machen und den Rest auf Win7. Damit sollten doch meine Windowsdaten sicher sein oder liege ich da falsch?
Du kannst auch mit "meinen" fünf Regeln strikt angewandt das Windows alleine sicher und malwarefrei betreiben. Für "kritische" Sachen im Internet kannst Du aber gerne Linux einsetzen. Du hast die Möglichkeit Linux fest zu installieren oder nur von einer Live-CD (wie Knoppix) zu betreiben.

Aber gib Dich in Acht, Linux funktioniert ganz anders als Windows!! Lies erst diesen Artikel => Linux ist nicht Windows

Zitat:
Ich gehe davon aus dass es Thunderbird, Firefox und Yahoo Messenger auch unter Linux gibt, oder? Ebenso Virenprogramme...
Thunderbird/Firefox sowie Messenger gibt es für Linux. Mit "Virenprogramme" meinst Du Virenscanner und nicht die Schädlinge? Es gibt IMHO absolut keinen Grund auf ner Linux-Kiste einen Virenscanner wie das bei Windows üblich ist, einzusetzen. Es gibt nur eine Hand voll Schädlinge für Linux, Du musst aber sooo viel falsch auf einmal machen, dass es schon ausgeschlossen ist sich unter einer halbwegs aktuellen Distro zu infizieren. Auch "Firewall" benötigst Du nicht, schon unter Windows nicht => Personal Firewalls ? Wiki ? ubuntuusers.de

Bleibt die Frage der festen Installation welche Distro. Ich denke Einsteiger fahren mit Ubuntu oder Kubuntu ganz gut. Es gibt noch einen anderen Ubuntu-Ableger, nennt sich LinuxMint. Vllt wäre das was für Dich.

Auch rel. gut bekannt sind die Distros von Suse, aktuell OpenSuse in Version 11.2.

Für ältere Rechner könnte PuppyLinux interessant sein

Man hat da leider die Qual der Wahl
__________________

__________________

Alt 30.12.2009, 10:58   #3
Stecky2000
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Standard

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



Danke für die schnelle und ausführliche Antwort. Mit Ubuntu habe ich bereits unter VM-Player gearbeitet.

Wäre es ggf. möglich einem VW-Player-Version mit z. B. einer weiteren ext. Festplatte als Datenplatte oder einer Partition auf der int. Festplatte zu betreiben und... wäre das sicher?
__________________

Alt 30.12.2009, 11:08   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Standard

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



Ja, das ist möglich und sehr sicher.
Selbst wenn Windows als Wirts-OS verseucht wäre, könnte es das Linux als Gastsystem (das in der VM) nicht beeinflussen, Windows-Schädlinge laufen nicht unter Linux. Andersrum wäre das auch der Fall.

Du brauchst für die virtuelle Platte der VM keine eigene Partition oder gar eigene Platte. Es reicht wenn Du genügend freien Speicher auf der Windows-Platte hast. Richtig Dir einfach ein Verzeichnis ein, z.B. C:\VM\Ubuntu, und darin dann die Dateien für die virtuelle Ubuntu-Kiste.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 30.12.2009, 12:32   #5
Stecky2000
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Standard

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



Danke nochmal, dann werd ich mal schauen, dass ich meine Frau dazu bewege mit Linux zu arbeiten und ich selbst werde dann speziell die Bankgeschäfte über Linux machen.

Jetzt kommen ja ein paar freie Tage, da kann man ja mal spielen.... ;-)


Alt 30.12.2009, 12:35   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Standard

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



Zitat:
Zitat von Stecky2000 Beitrag anzeigen
...speziell die Bankgeschäfte über Linux machen.
Wenn das geht.
Hatte schon von einer Bank gehört, bei der das nur übern IE wegen ActiveX geht also wird man wieder auf Windows festgenagelt.
__________________
--> Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?

Alt 30.12.2009, 18:49   #7
harlud
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Standard

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



Hallo zusammen!
Ich habe mit Puppy-Linux bei meiner Volksbank kein Problem. Auch ebay klappt gut.
Gruß harlud

Alt 30.12.2009, 19:30   #8
harlud
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Standard

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



Ich habe mal den Link von Cosinus durchgelesen (Linux ist nicht Windows). Das beschreibt m.E. überhaupt nicht die Situation bei Puppy-Linux. Man muß kei IT-Spezialist sein, um Puppy zu benutzen. Für einfache User ist das Original-Puppy praktisch schon komplett. siehe Puppy Linux FAQ - powered by phpMyFAQ 2.5.4
Zitat:
Puppy Linux is the easiest and fastest operating system on earth. It is the only fully featured Linux operating system that runs equally well on old and new computers alike. Imagine your files opening before you can even move the mouse.

Puppy Linux comes fully loaded with enough software to satisfy everyone from system administrators to grandmothers. Just put a Puppy Linux Live Disc in your drive and see for yourself.
Puppy Linux comes preloaded with:

* File Manager
* Word Processor
* Spreadsheet
* Graphic Editor
* Image Viewer
* Vector Art Editor
* Internet Browser
* Email
* Audio Editor
* Audio Encoder Converter
* Video - Movie Player
* Audio Player
* Disc Burner
* DVD Ripper
* CD Ripper
* Personal Wiki
* IRC Client
* FTP Utility
* HTML Editor
* Personal Organizer
* Windows Data Recovery
* Drive and Partition Backup
* Integrated Development Environment

Once you try Puppy Linux you‘ll wonder why you ever used anything else. It’s poised to leap ahead of all other operating systems, even those expensive, bloated systems. You’ll be able to learn and use just one OS.

Oh, I almost forgot to tell you, Puppy Linux is Free or more accurately Priceless!
Dafür ist das Installieren von Fremdprogrammen offenbar schwieriger als bei z.B. Ubuntu. Gruß harlud

Alt 30.12.2009, 19:37   #9
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Standard

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



Es geht um das Allgemeine - Der Artikel heißt "Linux != Windows" und nicht "PuppyLinux ist nicht Windows" und darum geht es; Linux arbeitet nunmal völlig anders als Windows auch wenn die Desktops sich oberflächlich nicht groß voneinander unterscheiden.

Bei den Volksbanken ist das kein Problem, weil das browserunabhängig funktioniert und was mit Firefox unter Windows klappt sollte auch problemlos unter Linux oder woanders funktionieren. Nur manche Banken führen das System in meinen Augen ad absurdum wenn man meint die User auf Windows+IE/ActiveX festnageln zu müssen
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 30.12.2009, 20:09   #10
harlud
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Standard

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



@ cosinus
Folgendes Statement
Zitat:
Wenn Sie (wie ich) einige Zeit in einem Linux-Forum verbringen, werden Sie letztendlich (wie ich) zunehmend verärgert über die Anzahl an Nachrichten, die etwa so lauten:

"Hi! Ich benutze Linux seit ein paar Tagen und es ist eigentlich großartig. Aber es ist eine Schande, dass [dies oder das] nicht so funktioniert wie unter Windows. Warum schreiben nicht alle Programmierer die ganze Software neu, so dass sie mehr wie Windows funktioniert? Ich bin mir sicher, dass Linux viel mehr Benutzer hätte, wenn sie es täten!"

Sie haben bei Ihrer Antwort vielleicht sogar jemanden angepflaumt, nur um anschließend von einem Linux-Neuling niedergemacht zu werden, der Ihre Antwort (basierend auf jahrelanger Erfahrung mit einem anderen Betriebssystem und ein paar Stunden Linux) so interpretiert, dass seine Idee revolutionär und brillant ist und nur Sie sie nicht mögen, weil Sie ein "altmodischer Linux-Nutzer" sind, der GUIs für eine Ausgeburt des Teufels hält und meint, jeder sollte gezwungen werden, das CLI ["Command Line Interface": Die Kommandozeile oder Shell, Anm. von Felix Schwarz] zu benutzen.

Dieser Artikel zielt darauf ab, Neulingen zu erklären, warum Ihre Ideen eher abgelehnt als freudig begrüßt werden.
finde ich nicht sehr ermutigend.
Vielleicht gibt es den Frust mancher Linux-Freunde wieder, die sich als Billig-Windows-Betreiber mißverstanden fühlen. Dazu besteht natürlich überhaupt kein Anlaß. Da lobe ich mir doch die folgende mentale Einstellung:
Zitat:
Puppy Linux is the easiest and fastest operating system on earth.
Gruß harlud

Alt 30.12.2009, 20:13   #11
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Standard

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



Man sollte das von Dir zitierte Statement als Warnung/Hinweis betrachten, nämlich dass das so genau der falsche Weg ist - man kann sich nicht ein Linux installieren und erwarten dass alles wie unter Windows läuft!
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 30.12.2009, 20:25   #12
harlud
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Standard

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



ok. als Ergänzung noch ein Link auf eine deutschsprachige Seite:
PuppyLinux: Puppy-Linux-Mini-WIE-TUN für unerfahrene Windows-Überläufer

Alt 30.12.2009, 20:32   #13
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Standard

Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?



*seufz*

Es ändert trotzdem nichts daran, dass Linux und Windows grundverschieden sind.

Over and Out!
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?
avira, bitdefender, bluescree, check, dateien, defekt, defender, excel, festplatte, firefox, free, gdata, home, installation, internet, malwarebytes, messenger, mozilla, neu, probleme, scan, system, trojaner, vista, vista 32, winword, yahoo, yahoo messenger



Ähnliche Themen: Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?


  1. Suche gutes AV Programm für Windoof 10
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 28.08.2015 (34)
  2. Linux Mint 12 32 bit - Wie kann ich erkennen, ob sich auf meinem System eine versteckte Partition befindet?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.10.2012 (2)
  3. Ebenfalls System Fix eingefangen, Windoof 7 64
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.11.2011 (7)
  4. Windoof Vista vs. Windoof 7
    Alles rund um Windows - 22.10.2011 (7)
  5. UNBEKANNTES VERSTECKTES LINUX SYSTEM HAT KONTROLLE ÜBER MEINE FESTPLATEN,SPIONIERT usw...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.11.2010 (2)
  6. Rechner infiziert? Linux/Rootkit-S Linux/Posix HTML/Spoofing.Gen adaware
    Log-Analyse und Auswertung - 26.01.2010 (1)
  7. Maleware ! Weg ohne Reinstall des Windoof ?
    Log-Analyse und Auswertung - 26.11.2009 (15)
  8. Windoof Ordner?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.09.2009 (5)
  9. Mc Affee Virusprogramm Windoof Vista
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 18.06.2009 (2)
  10. System mit Linux retten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.05.2009 (0)
  11. Windoof startet nich, BSOD
    Alles rund um Windows - 02.08.2007 (4)
  12. Scan bei kompromitierten System mit Linux-Boot CD?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.07.2007 (1)
  13. Windoof startet immerwieder neu nach reperatur mit boot cd
    Alles rund um Windows - 16.03.2007 (13)
  14. Windoof Startet nur langsam!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.08.2006 (4)
  15. Windoof
    Alles rund um Windows - 12.04.2004 (2)
  16. patch-tools für windoof?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 25.11.2003 (4)
  17. BUUUÄÄÄÄÄH! Das is ja genau so'n Mist wie Windoof... :(
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 30.10.2002 (57)

Zum Thema Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? - Hallo, ich hoffe ich poste hier am richtigen Ort, dachte mir aber, Diskussionsforum klingt ganz gut. Ich habe einen PC, gekauft bei MM, 2008. Auf dem ist Vista 32 Home - Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof?...
Archiv
Du betrachtest: Das sichere System, Mix aus Linux und Windoof? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.