Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: PDF: Wirklich ein Standard?

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 11.01.2008, 20:02   #1
MightyMarc
 
PDF: Wirklich ein Standard? - Standard

Problem: PDF: Wirklich ein Standard?



Da ich für's Geschäft nen PDF-Reader brauche, dachte ich mir ich teste mal ein zwei Stück. Ich bin dabei schier vom Hocker gefallen. Fertig mit dem Testen bin ich noch nicht, aber meine ersten Eindrücke gebe ich grad mal ungfiltert weiter. Getestet habe ich folgende Reader:

Adobe Acrobat 8.1.1
CIB image 0.6.25.4
Foxit Reader 2.0
PDF Quick Reader 4.0

Den Adobe Acrobat kennt wohl jeder. Der Download hat etwa 23 MB wobei man aufpassen muss, dass einem erstens nicht die Google Toolbar mit untergeschoben wird und zweitens dass man sich nicht ein ActiveX-Control einfängt. Der Programmordner misst stolze 197 MB, dafür bekommt man schon ein komplettes Linux (Windows 98 lag afair auch in diesem Bereich). Adobe installiert auch noch ungefragt einen Updatemanager, der gleich mal 10 MB RAM frühstückt.
Beim Start belegt der Reader bei mir erstmal knapp 28 MB ohne dass er auch nur eine einzige Seite anzeigt. Die Geschite pendelt sich aber bei etwa 6 - 15 MB Speicher ein. Zügig ist er und die Tools (Snapshot, Texttool) funktionieren, das wars aber auch schon. Ansonsten konzentriert der Umfang eher auf Rechteverwaltung, für die meisten User wohl nicht der Fokus (für mich auch nicht).

CIB image 0.6.25.4 von CIB software befindet sich noch in der Testphase und das merkt man der Software auch an. Die Interpretation von PDF-Dokumenten ist doch sehr eigenwillig (siehe Übersichtsbild). Der Speicherverbrauch ging bei der Testdatei durchaus mal auf über 300 MB. Das ist die Poleposition (wenn man die Liste umdreht). Zügiges und sanftes Gleiten ist schier nicht möglich. Das Design ist jedoch sehr gefällig und setzt auf Ribbons wie sie auch von MS Office 2007 bekannt sind. Als Werkzeuge bringt CIB image einen Textmarker, eine Stempelfunktion und eine Notizfunktion mit. Nicht viel, aber für die meisten Fälle reicht das schon. Bleibt abzuwarten wie sich die Software in den kommenden Versionen verhält.

Foxit ist fast schon kein Geheimtip mehr. Hätte Adobe nicht die marketingtechnische Weltherrschaft bezüglich PDF wäre wohl Foxit die Nummer Eins in diesem Bereich. Klein, schnell aber oho kann man das kurz zusammenfassen. Den Reader gibt es sowohl als Installer als auch als stand alone. Foxit speichert bei Bedarf das Dokument mit den Formulardaten (wer häufiger Formulare mit ähnlichem Inhalt ausfüllen muss wird jubeln). Snapshot und Texttool gibt es auch. Der Reader verfügt sogar über eine Funktion um an beliebigen Stellen im Dokument zu schreiben verpasst dem Dokument in der kostenlosen Version dafür aber einen Stempel. Man kann auch Notizpfeilepfeile erstellen (sehr elegante Lösung). Bei der darstellung ist Foxit schnell, ressourcenschonend und unauffällig.

Der letzte im Test ist der PDF Quick Reader 4.0. Er liefert insgesamt ein ähnliches Bild ab wie CIB image auch wenn seine Dokumentendarstellung doch deutlich seriöser wirkt als die des Betaprogramms. Viele Tools gibt es nicht. Ein Texttool und ein Snapshottool welches aber bei mir partout nicht funktionieren wollte (liebe Leute von soft Xpansion, wenn Ihr schon keine Hilfefunktion einbaut, dann legt doch wenigstens ein PDF mit in die Archivdatei).
Wie bereits erwähnt, die Darstellung ist ok, aber ein schnurrendes Kätzchen ist auch der Quick Reader nicht, eher ein speichhungriger Kater.




Die Darstellung ist doch etwas unterschiedlich. Ich habe mich bei diesen Ergebnissen schon gefragt, ob PDF ein Standard ist, oder der freien künstlerischen Interpretation unterliegt.

Der Rest folgt irgendwann – oder auch nicht ....

Marc

Edit:
Testdokumente
http://www.ifmo.de/basif/pdf/publika...ing_Europa.pdf
http://www.arbeitsagentur.de/zentral...cheinigung.pdf
__________________
When you contact tech support, a lot of people feel like they're either talking to an idiot or being treated like one.

Geändert von MightyMarc (11.01.2008 um 20:10 Uhr)

Alt 11.01.2008, 20:39   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
PDF: Wirklich ein Standard? - Standard

PDF: Wirklich ein Standard? Anleitung / Hilfe



PDF IST ein Standard und PDF ist ein Standard von Adobe
Zitat:
Zitat von MightyMarc Beitrag anzeigen
Hätte Adobe nicht die marketingtechnische Weltherrschaft bezüglich PDF
wie gesagt, PDF ist von Adobe und auch alle Rechte liegen bei Adobe.
Wenn andere aus lizenzrechtlichen Gründen nicht exakt sein können oder wollen, so folgen sie halt einfach nicht dem Standard. Im Profibereich ist nur Adobe Acrobat maßgeblich.
__________________

__________________

Alt 11.01.2008, 20:45   #3
Lucky
/// Helfer-Team
 
PDF: Wirklich ein Standard? - Standard

PDF: Wirklich ein Standard? Details



Danke für den Test, gefällt mir gut. Foxit ist zwar super schön schnell, aber das Schriftbild vom Adobe gefällt mir persönlich besser. Auch die Programmoberfläche finde ich etwas stimmiger. Der Foxit ist aber immer auf einem USB Stick dabei, falls der PC mal keinen PDF Reader hat.
__________________
__________________

Alt 11.01.2008, 21:09   #4
MightyMarc
 
PDF: Wirklich ein Standard? - Standard

Lösung: PDF: Wirklich ein Standard?



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
PDF IST ein Standard und PDF ist ein Standard von Adobewie gesagt, PDF ist von Adobe und auch alle Rechte liegen bei Adobe.
Was aus dem Acrobat trotzdem keinen begehrenswerten Binärhaufen macht. Dass die reine Bildschirmdarstellung eines Dokuments 200 MB Speicherplatz und bis zu 80-90 MB Arbeitsspeicher kosten soll will mir nicht in den Kopf, vor allem weil andere zeigen, dass es auch effezienter geht.
Einige gescheite Formulare und Dokumente geöffnet und schon ist der Bürorechner stehend ko.
Und wo bleibt eigentlich der Standard? PDF ist offengelegt - atm Version 1.6, über 1200 Seiten sowie ergänzende Papers - und trotzdem sieht das Dokument mal so und mal so aus...
__________________
When you contact tech support, a lot of people feel like they're either talking to an idiot or being treated like one.

Alt 11.01.2008, 22:47   #5
Shadow
/// Mr. Schatten
 
PDF: Wirklich ein Standard? - Standard

Wie PDF: Wirklich ein Standard?



Zitat:
Zitat von MightyMarc Beitrag anzeigen
Was aus dem Acrobat trotzdem keinen begehrenswerten Binärhaufen macht. Dass die reine Bildschirmdarstellung eines Dokuments 200 MB Speicherplatz und bis zu 80-90 MB Arbeitsspeicher kosten soll will mir nicht in den Kopf,
Hat aber nichts mit der Frage Standard oder nicht zu tun.
Zitat:
Zitat von MightyMarc Beitrag anzeigen
vor allem weil andere zeigen, dass es auch effezienter geht.
Ja, zum Teil aber dadurch, dass sie sich nicht korrekt an den Standard halten.
Zitat:
Zitat von MightyMarc Beitrag anzeigen
Und wo bleibt eigentlich der Standard? PDF ist offengelegt - atm Version 1.6, über 1200 Seiten sowie ergänzende Papers - und trotzdem sieht das Dokument mal so und mal so aus...
Und? Sagt doch nichts über den Standard aus, sondern höchstens darüber wie sich diverse Programme daran halten bzw. wie sie eben lizenzpflichtige Teile umgehen. Ein Problem der anderen Programme dürfte vermutlich darin liegen, dass PDF in verschiedenen Versionen existiert, die aktuellste Version ist 1.7.
Ein PDF-Reader muss halt korrekt die Version des vorliegenden PDF-Files erkennen und dementsprechend darstellen.

__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu PDF: Wirklich ein Standard?
acrobat, brauche, datei, design, download, ellung, fokus, folge, funktionieren, google, image, lag, leute, liefert, linux, lösung, ms office 2007, office, office 2007, pdf, schnell, seite, software, speicher, standard, start, tools, windows, über 300



Ähnliche Themen: PDF: Wirklich ein Standard?


  1. Forscher demonstriert Lücke im PGP-Standard
    Nachrichten - 08.10.2015 (0)
  2. Hash-Verfahren SHA-3 als offizieller Standard verabschiedet
    Nachrichten - 06.08.2015 (0)
  3. Cisco-Gateways durch Standard-SSH-Schlüssel angreifbar
    Nachrichten - 26.06.2015 (0)
  4. AVG wirklich Trojaner entfernt (WIRKLICH DRINGEND!)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.01.2015 (19)
  5. OpenID Connect als Standard ratifiziert
    Nachrichten - 27.02.2014 (0)
  6. GVU-Trojaner entfernen (Standard Maßnahmen funktionieren nicht)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.05.2013 (3)
  7. Windows 8: Flash als Standard
    Nachrichten - 12.03.2013 (0)
  8. Bei 2 Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller Folgend. Problemcodes 0000000A
    Alles rund um Windows - 20.12.2012 (3)
  9. ePerso: Besser mit Standard- oder Komfort-Leser
    Nachrichten - 09.08.2011 (0)
  10. Windows Server 2008R2 Standard Edition
    Alles rund um Windows - 12.10.2010 (13)
  11. Non-standard or infected MBR?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.09.2010 (1)
  12. Antiviren-Hersteller arbeiten an Standard zum Schädlingsaustausch
    Nachrichten - 20.08.2009 (0)
  13. Work Examiner Standard!A2
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.07.2009 (1)
  14. Web-Mail vs. Standard-Mailprogramm
    Diskussionsforum - 09.11.2008 (18)
  15. Standard Suche eine Unbekannte Software
    Netzwerk und Hardware - 01.09.2007 (17)
  16. standard programme?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 22.10.2006 (1)
  17. BitDefender 7.1 Standard Edition
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 25.09.2003 (2)

Zum Thema PDF: Wirklich ein Standard? - Da ich für's Geschäft nen PDF-Reader brauche, dachte ich mir ich teste mal ein zwei Stück. Ich bin dabei schier vom Hocker gefallen. Fertig mit dem Testen bin ich noch - PDF: Wirklich ein Standard?...
Archiv
Du betrachtest: PDF: Wirklich ein Standard? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.