Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten!

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 17.06.2006, 19:24   #1
Rakgi
 
partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

Problem: partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten!



Also ich hab mir das Faq durchgelesen wie Cronos meinte..
In der Erklärung wie man partitioniert steht dieser satz
"Während dieses Schrittes kannst du auch Partitionen anlegen und löschen."

1.
Heist das jetzt das ich auch eine Partition sagen wir mal 10gb anlegen kann,
ohne neu zu installieren?Das ich erstmal alle meine wichtigen sachen dateien etc. dort reinpacke?
Und dan xp neu installiere kann mit gesicherten daten.
also von meiner 80gb- 10gb als partition

ein zitat:
Wichtig: Mit freiem Speicherplatz ist nicht der freie Speicherplatz auf einem deiner Laufwerke gemeint,
sondern unpartitionierter Speicherplatz. Es ist in der Datenträgerverwaltung nicht möglich,
freien Speicherplatz eines Laufwerkes in unpartitionierten Speicherplatz umzuwandeln.
Dies geht zum Beispiel mit Partition Magic.

Soll das heissen wen ich eine partition, sagen wir mal die 10gb ist frei bei mir,
ne partition über die Datenträgerverwaltung mache diesen aber nicht mehr als speicherplatz benutzen kann?
Oder ist dan die 10gb "doch" frei als partition.
________________________


info:
Hab ne 80gb festplatte und ne 8gb
(80gb steht in der Datenträgerverwaltung Auslagerungsdatei/FAT32 und
bei der 8gb steht drunter Systempartition/NTFS)

die 8gb ist die haupt wo xp pro drauf ist,
die 80gb ist als speicher platz verfügbar
(muss ich aber auf jedenfall neu aufsetzen die wurde vorher nicht richtig gecleant)
________________________

2.
Wie kann ich das jetzt so machen das die 8gb kein system drauf ist sondern nur z.b als ordner dient
(speicherplatz)also muss ich ja erstmal die festplatte komplett löschen + betriebssystem und dan?
Die 80gb mach ich als haupt(xp)
Ich weiss wie man jumper einstellt und so nur nicht wie man die 8gb einstellt das die verfügbar als speicherplatz wird....
Oder zählt das auch als partition bzw. als FAT16 Partition
oder muss für eine FAT16 Partition ein betriebssystem auf den teil sein wo der speicher platz ist?
Oder nennt man das was ich in diesen fall meine eine Auslagerungsdatei?

3.(diese frage ist nicht so wichtig nur nebenbei)
Und Sollte ich die 80gb in 2 teile partitionieren also 40/40gb ?oder 80gb lassen?
Wäre sinvoller zu teilen und dann auf beiden betriebsysteme zu setzen falls ich wieder neu aufsetzen
muss könnte ich ja dan die dateien zu der anderen verschieben right!?



Danke für diese FAQ die sind wirklich super ich hab alles durchgelesen und werd sie öfters nochmal lesen
bis ich alles komplett begreife(Hab mir auch notizen gemacht)wirklich super hoffe das
dieser Frage Thread nicht in die Mülltonne kommt ..
..weil das wird meine erste neuaufsetzung/Partitionierung.


(die antwort muss nicht sofort sein ich weiss ihr habt auch noch andere arbeit und mein text ist sehr lange,
dafür entschuldige ich mich hab ihn so gut es ging editiert)
Mfg Rakgi

Geändert von Rakgi (17.06.2006 um 19:41 Uhr)

Alt 17.06.2006, 19:41   #2
Sunny
Administrator
> Competence Manager
 

partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! Anleitung / Hilfe



Das ist alles sehr umständlich was du da schriebst!
Mach es Dir nicht so schwer und brenn dir deine wichtigsten Daten auf DVD. (sofern möglich!)

Ansonsten machst du alle Festplatten richtig platt, spielst dann Windows auf die 80GBPlatte (auf Master jumpern!), und die zweite Platte (auf Slave jumpern!) und bei der Installation kannst du dir dann die 80GB Platte nach Wunsch partitionieren! Am besten wären 2 Partitionen (eine 10GB für Windows, und 70GB für den Rest )

Sofern du die 8GB nicht unbedingt brauchst würde ich diese eigentlich komplett abklemmen, da sie sicherlich viel älter und damit von der Geschwindigkeit her die 80GB Platte ausbremsen könnte...ist aber deine Entscheidung!

Gruß
Daniel
__________________

__________________

Alt 17.06.2006, 19:47   #3
Rakgi
 
partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! Details



Ok das war ne Schnelle Hilfe danke..
Also ich habe nen Dvd brenner(kenn mich halt nicht so aus)
Werde erstmal alle daten in nen seperaten ordner auf der 80gb packen die ich brauche und schauen wieviel das ist und versuchen es auf nen datenträger dvd zu packen....

die 8gb hab ich mir auch schon gedacht das die wegnehme nur in moment ist halt mein bs drauf.Aber da ich probleme mit strom leistung für die grafikkarte habe denke ich das es das beste ist wie du sagst sie weg zu tun (ist von meinen ersten Computer glaub von 1998 lol 1000dm nur ne 8gb bei )

Mfg Rakgi
__________________

Alt 20.06.2006, 06:12   #4
Löru
 
partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

Lösung: partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten!



Hey

ich kann dir auch eine Externe Festplatte empfelen!

Da kannst du dein Daten sofort Speichern

Sind auch gar nicht so teuer.

Da kannst du viele DVD sparen.

gruss Löru

Alt 20.06.2006, 13:33   #5
Rakgi
 
partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

Wie partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten!



naja wenn ich mir ne neue festplatte hohle dann glaub ich eher ne sata oder wie die heissen, hab so nen neues meinboard wo 2 plätze dran sind um fesptlatten dranzu tun die alle dateien dort mitschreiben kopieren falls mal irgendwie was kaputt geht sind die da gerrettet^^

na aber mit externer ist garnicht so schlecht nur soviel geld hab ich moment nicht ^^


Alt 20.06.2006, 14:13   #6
Shadow
/// Mr. Schatten
 
partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

Wo partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! Lösung!



Zitat:
Zitat von Rakgi
naja wenn ich mir ne neue festplatte hohle dann glaub ich eher ne sata oder wie die heissen, hab so nen neues meinboard wo 2 plätze dran sind um fesptlatten dranzu tun die alle dateien dort mitschreiben kopieren falls mal irgendwie was kaputt geht sind die da gerrettet^^
so jetzt bist du schon ein paar Tage im Forum, langsam darfst du anfangen auch mal so zu schreiben, dass man nicht ewig am Rätseln ist, was du mal wieder meinst.
(mal ein Pünktchen hier, mal ein Kommachen dort, strukturiert den Text richtig eingesetzt durchaus positiv. Anschließend gibts's Shadows Kurs der Groß- und Kleinschreibung. )

Solltest du hier jetzt RAID 1 / Festplattenspiegelung gemeint haben, so lasse dir gesagt sein, dass damit nur Festplattenausfälle(defekte) abgefangen werden können. Kein Datenverlust durch Viren, kein Datenverlust durch Fehlbedienung etc.
Insofern ist der Vorschlag von Löru (obwohl) mit einer USB-Festplatte viel sinnvoller wenn es in Richtung Backup geht.
(RAID ersetzt niemals ein Backup)
__________________
--> partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten!

Alt 20.06.2006, 17:39   #7
Löru
 
partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten!



HEY

Das Geld ist wirklich gut Investiert!!

Verdanke meiner Externer Festplatte eine menge Ärger und Datenverluste!

gruss Löru

Alt 20.06.2006, 17:54   #8
Rakgi
 
partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten!



Sorry Shadow,

Hab ja eigentlich eine eins in Deutsch.
Nur manchmal bei schnellen Texten schreibe ich so.
Das Liegt aber eher daran das ich keine antwort erwartet hatte.
Aber ne Externe ist wirklich sinnvoll.

Nur bei der Sata Raid 1 wenns das ist,
Hatte der Verkäufer mir mehr versprochen der meinte ja unteranderen auch das die mitschreibt etc auch so wie du meintest.

Ein Kurs zur aufrischung ist nie schlecht

Alt 21.06.2006, 05:04   #9
Löru
 
partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten!



Zitat:
Hab ja eigentlich eine eins in Deutsch.
In der Schweiz ist eine 1 die schlechteste Note!
Aber da du ja in Deutschland wohst ist das die best Note


Zitat:
Aber ne Externe ist wirklich sinnvoll.
Ja das stimmt!


gruss Löru

Alt 21.06.2006, 06:44   #10
ordell1234
 
partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! [gelöst]



Zitat:
Hab ja eigentlich eine eins in Deutsch.
Zitat:
Das Liegt aber eher daran das ich keine antwort erwartet hatte.
Sehr nett!

Alt 21.06.2006, 10:44   #11
Löru
 
partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! [gelöst]



Hey

bitte nicht falsch verstehen!!

Ist keine Beleidigung ist nur eine Tatsache!

gruss Löru

Alt 21.06.2006, 11:10   #12
Rakgi
 
partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! [gelöst]



In südl/ostlichen ländern ist es genau wie in der schweiz 1=6 ....6=1
lol

Alt 21.06.2006, 15:41   #13
Shadow
/// Mr. Schatten
 
partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Standard

partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! [gelöst]



Über Benotungssystem könnte man sich in der Taverene unterhalten ...

@ Rakgi: wenn du keine Antwort erwartest, könntest du deine wenige Zeit dir besser einteilen, wenn du gar nichts schreiben würdest.
Wenn du hier schreibst, von uns aus bekommst du alle Zeit der Welt, es ist kein Chat.
So hast du sicherlich genug Zeit die Buchstaben überwiegend richtig zu sortieren, gelegnetlich wenn's passt die Umschalttaste zu drücken und Satzzeichen gefühl- und sinnvoll zu verteilen.

RAID1 = Festplattenspiegelung = "schreibt immer mit"

Vorteil: Geht die eine Festplatte in die ewigen Jagdgründe ein, sind alle Daten im aktuellsten Stand doch noch vorhanden UND nutzbar.

Nachteil: Löschst du aus "Dämlichkeit", zerstört ein Virus dein System, kommt der nette Nachbar und will dich Ärgern un mal ausprobieren was del *.* so anstellt, überschreibst du aus Versehen deine Semesterarbeit mit einem falschen Text, dann sind die Daten auf beiden Festplatten gelöscht, virenverseucht, überschrieben.
Mit einem Backup, hast du halt noch alte Daten, aber wenigstens noch Daten.

Ein Backup mit einer USB-Festplatte ist für den Hausgebrauch durchaus vernünftig (im professionellen Umfeld wäre ein Backup mit einer USB-HD natürlich nichts => Grundsatz: überschreibe niemals, NIEMALS die letzte Datensicherung (würde ich privat übrigens auch so halten).
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten!
anderen, antwort, aufsetzen, betriebssystem, dateien, daten, daten retten, erklärung, festplatte, frage, gemein, komplett, komplett löschen, laufwerke, nennt, neu, neu aufsetzen, nicht mehr, nicht möglich, ordner, platte, retten, sache, sachen, speicherplatz, super, thread, verschieben, wichtige, wirklich



Ähnliche Themen: partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten!


  1. Daten von alter Systemplatte retten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.10.2014 (3)
  2. Festplatte defekt? Daten retten!
    Alles rund um Windows - 05.12.2013 (13)
  3. Gvu Trojaner und Daten retten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.01.2013 (1)
  4. Daten retten nach Verschlüsselungstrojaner
    Anleitungen, FAQs & Links - 25.06.2012 (1)
  5. S.M.A.R.T HDD / Spyhunter 4 - Daten noch zu retten?
    Log-Analyse und Auswertung - 08.04.2012 (30)
  6. Daten von kaputten Laptop retten
    Netzwerk und Hardware - 14.01.2012 (1)
  7. Stick Daten retten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.12.2011 (1)
  8. Daten von HDD retten
    Netzwerk und Hardware - 06.04.2011 (20)
  9. Daten von HDD kopieren / retten
    Netzwerk und Hardware - 18.09.2009 (2)
  10. System neu aufsetzen oder kann ich es retten?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.05.2009 (8)
  11. Daten vom Virenlaptop retten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.12.2008 (11)
  12. Crypt.fkm.gen auf Pc! daten retten?
    Mülltonne - 12.11.2008 (0)
  13. Boo/Sinowal.A Daten retten
    Netzwerk und Hardware - 11.10.2008 (7)
  14. Hilfe !!! Festplatte durch partitionieren defekt! Wie kann ich meine Daten retten?! ?
    Netzwerk und Hardware - 19.08.2007 (5)
  15. Hier noch was zu retten oder neu aufsetzen?
    Log-Analyse und Auswertung - 15.04.2007 (3)
  16. Daten Retten!!! Wie?!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.10.2005 (1)
  17. persönliche daten retten ?
    Log-Analyse und Auswertung - 07.02.2005 (1)

Zum Thema partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! - Also ich hab mir das Faq durchgelesen wie Cronos meinte.. In der Erklärung wie man partitioniert steht dieser satz "Während dieses Schrittes kannst du auch Partitionen anlegen und löschen." 1. - partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten!...
Archiv
Du betrachtest: partitionieren-Neu Aufsetzen+Daten Retten! auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.