Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Neuaufsetzen von Rechner - wie alte Dateien nach Infizierung handlen?

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 29.11.2018, 19:27   #1
Maxyes
 
Neuaufsetzen von Rechner - wie alte Dateien nach Infizierung handlen? - Standard

Neuaufsetzen von Rechner - wie alte Dateien nach Infizierung handlen?



Hey zusammen,

hab soeben eine Schädlingsbeseitigung auf eurem Board genossen.
Nichtsdestotrotz wollte ich das System nach 3 Jahren, während der Feiertage, neuaufsetzen.
Nun die Frage auf die ich mit googlen keine Antwort fand:

Wie sind Dateien, wie z.B. pdfs, docxs oder jpgs (beliebig weiterführbar), zu transferieren von denen kein Backup von vor dem Befall existieren? In meinem Fall betrifft das Uni Sachen, sprich Zeug von der Bachelorarbeit etc., die nicht mal eben neu zu erstellen sind.

Kann ich die entsprechenden Dateien auf einer Festplatte sichern und diese nach Neuaufsetzung überspielen, ohne die Gefahr einer potentiellen Infizierung zu haben?

Freue mich auf Antworten.

Max

Alt 29.11.2018, 19:34   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Neuaufsetzen von Rechner - wie alte Dateien nach Infizierung handlen? - Standard

Neuaufsetzen von Rechner - wie alte Dateien nach Infizierung handlen?



Wo kommt eigentlich immer diese übertriebene Angst und falsche Vorsicht her? Solche Dateien kannst du ganz problemlos sichern. V.a. bleibt dir bei persönlichen Dateien eh nichts anderes übrig denn die Alternative heißt Datenverlust!

Davon ab gibt es in der Masse schon länger keine derartile Malware mehr, also keine Fileinfectoren (und wenn würden die nur ausführbare Dateien infizieren und vllt das uralte doc Format) die Verbrecher setzen quasi alle auf Krypto-Trojaner.
__________________

__________________

Alt 29.11.2018, 19:44   #3
Maxyes
 
Neuaufsetzen von Rechner - wie alte Dateien nach Infizierung handlen? - Standard

Neuaufsetzen von Rechner - wie alte Dateien nach Infizierung handlen?



Danke! Sehr beruhigende Antwort.

In meinem Fall rührt das wsl. einfach aus volkommener Unwissenheit und dadurch auch Unsicherheit - und auch Faulheit : Warum das System neuaufsetzen, wenn eine Neuinfizierung durch die Daten eh nicht zu verhindern ist?
__________________

Antwort

Themen zu Neuaufsetzen von Rechner - wie alte Dateien nach Infizierung handlen?
antwort, backup, befall, betrifft, board, dateien, erstellen, festplatte, frage, gefahr, google, handle, infizierung, jahre, neuaufsetzen, neuaufsetzung, platte, potentielle, rechner, sache, sachen, sichern, system, worte, zusammen



Ähnliche Themen: Neuaufsetzen von Rechner - wie alte Dateien nach Infizierung handlen?


  1. Windows 10 nach jedem Neuaufsetzen Probleme nach erstem Internetkontakt
    Alles rund um Windows - 27.11.2018 (2)
  2. Sind alte Exe-Dateien unter Windows noch potentiell gefährlich?
    Diskussionsforum - 22.02.2017 (1)
  3. Windows 7 Rechner nach mehrmaligem Neuaufsetzen evt. immer noch im Botnetz
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.01.2014 (9)
  4. Nach PC-Neuaufsetzen nach Adware-Befall - PC sauber?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.07.2013 (13)
  5. Infizierung Verschlüsselungstrojaner - Erzeugt Dateien ohne Endung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.01.2013 (3)
  6. verschlüsselte Dateien nach einer Infizierung im Format txsgQTfUGpaqLVXg ohne Dateiendung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.12.2012 (3)
  7. Desktop Icons und Dateien werden nach Infizierung nicht mehr angezeigt :(
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.03.2012 (36)
  8. Desktop Icons und Dateien werden nach Infizierung nicht mehr angezeigt - mein Rechner auch!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.03.2012 (2)
  9. Vertrauenswürdige Feststellung der Nicht-Infizierung der „Eigenen Dateien“ − wie?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 17.08.2011 (3)
  10. Vista (Recovery) neuaufsetzen nach BKA Trojaner bei zwei Betriebssystemen auf einem Rechner
    Alles rund um Windows - 27.07.2011 (1)
  11. TR/Kazy.mekml.1 - Grad der Infizierung nach Löschung zweier Trojaner-Exe-Dateien
    Log-Analyse und Auswertung - 17.05.2011 (17)
  12. Infizierung entfernt, alles okay oder kompromittiert und neuaufsetzen?
    Log-Analyse und Auswertung - 22.02.2010 (2)
  13. Kann alte Dateien nicht mehr entschluesseln.
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 02.03.2009 (1)
  14. Ich teste Dateien auf Stealer/Trojaner und entferne Logs im Falle einer Infizierung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.12.2008 (7)
  15. wie dateien sichern vor dem neuaufsetzen?
    Diskussionsforum - 10.03.2008 (6)
  16. kriege alte adobe dateien nicht gelöscht!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.09.2007 (5)
  17. bitte nochmal draufschauen nach neuaufsetzen des systems nach kompromittierung
    Log-Analyse und Auswertung - 20.10.2005 (1)

Zum Thema Neuaufsetzen von Rechner - wie alte Dateien nach Infizierung handlen? - Hey zusammen, hab soeben eine Schädlingsbeseitigung auf eurem Board genossen. Nichtsdestotrotz wollte ich das System nach 3 Jahren, während der Feiertage, neuaufsetzen. Nun die Frage auf die ich mit googlen - Neuaufsetzen von Rechner - wie alte Dateien nach Infizierung handlen?...
Archiv
Du betrachtest: Neuaufsetzen von Rechner - wie alte Dateien nach Infizierung handlen? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.