Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner???

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 17.12.2013, 12:15   #1
crashdog67
 
Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner??? - Standard

Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner???



Ich habe seit einigen Jahren Kubuntu und seit einiger Zeit spinnt das Gerät. Zucken beim Scrollen, immer wieder in unregelmäßigen Abständen sieht es so aus als würde der Bildschirm abstürzen. Dann bleibt alles stehen und ich muss den PC per PC-Knopf aus machen, denn es geht nichts mehr.
Ich hatte mich schon bei den Diversen Foren wie Ubuntuusers umgesehen und nach gefragt aber keine Antwort, auch Google brachte nichts.
Wie gehe ich weiter vor?

Grüße und Dank im voraus, Crashdog67.

P.S. Ich habe einen Virenscanner, ClamAV/AT, aber weder Updates noch Verbesserungen kann man herunter laden, hat jemand eine Idee ob es einen Viren Scanner für Ubuntu gibt, ich denke mal das es keinen Unterschied machen dürfte, weil der Kernel auch Ubuntu hat oder doch?

Alt 17.12.2013, 23:23   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner??? - Standard

Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner???



Warum denkt man bei offensichtlichen Hardware- oder Treiberproblemen gleich reflexartig an Schädlingsbefall? ITW ein Linux zu befallen ist so unwahrscheinlich, das müsstest du schon selbst unter größter Anstregung machen

Starte ein beliebiges Live-Linux von CD oder Stick und teste erstmal.

Zitat:
Ich habe seit einigen Jahren Kubuntu
Seit einigen Jahren...ähm, naja. Und welches Kubuntu genau? wurde die Distro nie aktualisiert? Gerade die nicht-LTS Versionen von Ubuntu sind so schnell dermaßen schnell weg vom Support-Fenster, dass ich die außer zu Testzwecken garnicht mehr installieren würde.
__________________

__________________

Alt 18.12.2013, 13:09   #3
crashdog67
 
Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner??? - Standard

Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner???



Moin Cosinus.

Entschuldige bitte, hatte nur Kubuntu geschrieben, ich habe Kubuntu 12.4 LTS.
Klar liest man immer wieder, und jeder hatte es mir bestätigt, das bei Linux Trojaner so gut klar kommen, wie Zwerge ohne Leiter beim Dachrinnen säuber. Aber ich komme aus der Win-xp-Vista-7 Ecke, die ich mir vor 4 Jahren selber abgewöhnt habe. Trotzdem kommen solche Dinge vor, das Programme nicht laufen, obwohl sie eigentlich laufen müssten.
Ich habe mich letzte Woche angemeldet Fernstudium, C+ C++ Programmieren unter Linux und habe so gut wie keine Ahnung von dem Innenleben meines Systems.
Denn immer wenn etwas kaputt oder beschädigt war, hatte ich dafür eine 1 TB große Externe Platte, da hatte ich alle Dinge gespeichert und nur auf PC Platte raus kopiert.
Vor drei Jahren hatte ich einen Unfall, und viel Zeit, und ab da habe ich mich ernsthaft mit allem befasst. Können ja nur mein System oder meine Nerven sein, aber trotzdem vielen Dank für deinen Typ. Ich versuche es und melde mich danach.

Grüße von Steve.
__________________

Alt 18.12.2013, 13:58   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner??? - Standard

Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner???



Zitat:
habe so gut wie keine Ahnung von dem Innenleben meines Systems.
Mam muss sich auch etwas damit beschäftigen. Ist wie mit Windows, aber ich glaube du könntest auch bei Windows nicht jede einzelne Datei irgendwo in \windows\system32 oder anderen Unterordnern einwandfrei zuordnen oder kennst du gar die Registry wie deine Westentasche? Nein? Ich auch nicht alles denn niemand kann alles wissen (und bei Windows schonmal noch weniger als unter Linux, da Windows bekanntlich ja closed source von Microsoft ist )

Du hast also Kubuntu 12.4 LTS. Prima
Ich verwende im Prinzip auch nur LTS-Versionen, da ich keine Lust hab alle paar Monate neu zu installieren oder gar ein dist-upgrade zB von 12.4 => 12.10 => 13.04 => 13.10 zu machen....3 oder v4 mal probiert und im Prinzip kam immer Müll dabei raus. Das System lief dann aber irgendwie nicht mehr rund und zweimal wars nachdem Distroupgrade völlig hinüber

Also: Daten sichern (Homeordner reicht normalerweise, wer will evtl noch /root/ und /etc/ ) und sauber neu installieren.

Zurück zum Thema, Kubuntu mag ich nicht, weil ich KDE nicht mag. Komm ich nicht mit zurecht und diese Arbeitsumgebung ist mir auch zu gefräßig und inperformant. Dann lieber LXDE oder XFCE. Das wäre vllt mal ein Ansatz, du könntest dir in dein jetziges Kubuntu LXDE oder XFCE nachinstallieren. Wenn das OS hochgefahren ist und du beim GUI-Logon bist, hast du dann die Möglichkeit eine andere Desktop-Session zu wählen, also neben "Kubuntu" (mag sich vllt auch "KDE" nennen ) hättest du dann noch XFCE bzw LXDE. Vllt läuft das ja besser auf deinem Rechner.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 19.01.2014, 13:02   #5
crashdog67
 
Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner??? - Standard

Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner???



Hallo Cosinus

Also wirklich, die Oberflächen wären mir wiederum zu einfach, hatte ich alle mal ausprobiert aber wie das neue Ubuntu mit der Leiste an der Seite, finde ich desorientiert.
Viel weniger Möglichkeiten zur Einstellung und arm was das Aussehen angeht ohne jemanden auf die Füße treten zu wollen, sind diese Oberflächen eher was für XP umsteiger.
Habe nach einigen Problemen deine Anweisungen befolgt und er müsste jetzt wirklich sauber sein,
Aber immer wieder kommen Risse auf die Oberfläche und dabei sollte es nicht sein und das erste was man da denkt, klar irgend welche Sachen die nicht hier hin gehören!
Aber mein Grafikproblem wenn es dann eines ist, verschwindet einfach nicht.
Von Gulli.de bis Ubuntuusers über Kubuntu.de und Co war nichts zu finden außer den Standards und da sollte man sich als noch Leihe fragen ob die sich alle Profis nennen dürfen, hatte die angeschrieben die wirklich welche sind!
Wenn dann von denen kommt, das man sich ein anderes System zulegen soll, was soll man da denken?
Ich denke mal das ich das Thema als gelöst(ungelöst) einstelle weil es nichts bringt. Muss ich eben warten bis ich mein Studium fertig habe um es dann selber fertig zu stellen.
Auch hatte ich bei Intel und anderen nach gefragt und immer wieder kam, ne keine Ahnung aber wir haben hier ein Paar Grafikplatten die nur mal eben ab 100 und nach oben offen kosten, ich als Student kann es mir aber nicht leisten und bin einfach nur enttäuscht von den ganzen Foren!

Trotzdem danke ich dir ganz herzlich, und wünsche dir alles gute, man sieht sich sind ja nicht blind!

Auch dem Team alles gute und weiter so mit der Arbeit vielleicht gibt es bald Hoffnung!

Crashdog67!


Antwort

Themen zu Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner???
abstürze, antwort, bildschirm, diverse, foren, google, jahre, kernel, kubuntu 12.4 lts, laden, linux, nichts, scan, scanner, spinnt, trojaner, trojaner?, trojaner??, unregelmäßige, updates, viren, viren scanner, virenscan, virenscanner, wirklich, würmer



Ähnliche Themen: Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner???


  1. Win7 - Viren wirklich entfernt oder sind die noch da?
    Log-Analyse und Auswertung - 20.02.2014 (7)
  2. Wie sicher gehen das der PC wirklich befreit ist? (GVU Trojaner)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.05.2013 (14)
  3. Linux anfällig für USB-Würmer
    Nachrichten - 08.02.2011 (0)
  4. Wie kann ich raus finden ob ich viren Trojaner oder Spam würmer hab?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 24.03.2009 (1)
  5. Hilfe! mehrere Würmer Viren und Trojaner
    Mülltonne - 10.07.2008 (0)
  6. Linux = Viren sicher ?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 04.06.2008 (3)
  7. Habe ich wirklich trojaner, Würmer und BackDoor, laut eScan schon
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.08.2007 (1)
  8. Trojaner,Würmer,Viren etc
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 23.02.2007 (10)
  9. viele viren drauf und nix hilft? oder doch?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.10.2006 (6)
  10. Hilfe : Viren Würmer Dailer Trojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.04.2006 (11)
  11. Trojaner, Würmer, Viren - ich habe sie alle...
    Log-Analyse und Auswertung - 25.08.2005 (4)
  12. Unbekannte Viren/Trojaner/Würmer melden
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 30.07.2005 (9)
  13. Begriffserklärung: Viren, Würmer, Trojaner, Hoaxes
    Anleitungen, FAQs & Links - 24.03.2005 (0)
  14. Würmer - Viren - Trojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.03.2005 (1)
  15. Verdacht auf ein paar Viren/Trojaner/Würmer!?
    Log-Analyse und Auswertung - 18.02.2005 (2)
  16. Würmer/Trojaner/Viren???
    Log-Analyse und Auswertung - 03.09.2004 (19)
  17. Lunar Linux ... (oder: wieso dann doch Gentoo installiert wurde...)
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 26.10.2002 (59)

Zum Thema Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner??? - Ich habe seit einigen Jahren Kubuntu und seit einiger Zeit spinnt das Gerät. Zucken beim Scrollen, immer wieder in unregelmäßigen Abständen sieht es so aus als würde der Bildschirm abstürzen. - Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner???...
Archiv
Du betrachtest: Linux wirklich sicher, oder doch Viren, Würmer und Trojaner??? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.