Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Trojaner: runctf.lnk - kein desktop

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 18.01.2013, 23:59   #1
Angebo
 
Trojaner: runctf.lnk - kein desktop - Standard

Trojaner: runctf.lnk - kein desktop



Hallo,

ich habe mir heute (mal wieder....) diesen nervigen BKA-Trojaner eingefangen. Diesmal ist mein Virenscanner jedoch nicht in der Lage gewesen, das ganze mit einem Neustart zu beheben.
Also habe ich den abgesicherten Modus versucht - nur um fest zu stellen, dass der Virus sogar da den Bildschirm überlagert.

Wenn ich mich jedoch ganz normal anmelde, läuft das darauf hinaus, dass ich vor einem schwarzen Bildschirm hocke - vergleichbar damit, wenn die "explorer.exe" abstürzt. Über den Taskmanager -> Neuer Task schaffe ich es mittlerweile, ein paar Programme zum laufen zu bringen - u.a. Mozilla. Wenn ich die "explorer.exe" starte, öffnet sich jedoch nur das Laufwerk. Auf die gespeicherten Daten habe ich wie es aussieht zugriff.

Ich habe über msconfig -> Autostart die Datei "runctf" ausgemacht und ausgeschaltet, anschließend in den Ordner "C:\Users\Andreas\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup" verfolgt und gelöscht - oben genanntes Problem besteht weiterhin. Aus dem Papierkorb ist die Datei mittlerweile verschwunden.


Ich möchte gerne meinen Rechner neu aufsetzen, da das letzte Mal schon ein ganzes Weilchen her ist und er im Laufe der Zeit immer mehr Macken gekriegt hat.
Allerdings sind auf dem PC noch einige Daten, die ich nur sehr ungern opfern würde. Außerdem war zum Zeitpunkt der Infektion meine Externe Festplatte angeschlossen, auf der sich für mich durchaus wichtige Daten befinden, keine Ahnung ob diese bereits infiziert sind.


Mir ist es nicht wichtig, ob mein System vollständig bereinigt wird - das erledigt sich in ein paar Tagen mit dem neu aufsetzen von selbst. Allerdings möchte ich vorher gern 1. die gewünschten Dateien von meiner Festplatte retten und 2. meine externe Festplatte säubern, BEVOR ich sie an den neu aufgesetzten PC anschließe.

Dazu stellen sich mir noch ein paar Fragen:
- Kann ich meine Festplatte wieder an den PC anschließen (ich habe sie kurz nach der Infektion getrennt), ohne großen Schaden an zu richten?
- Kann ich Programme wie TS, ICQ weiter nutzen oder verbreite ich dadurch den Trojaner nur? Das möchte ich auf jeden Fall verhindern.


Malwarebyte-Scan (ohne externe Festplatte):



Malwarebytes Anti-Malware (Test) 1.70.0.1100
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2013.01.18.09

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
Andreas :: PC_ANDREAS [Administrator]

Schutz: Aktiviert

18.01.2013 23:31:08
MBAM-log-2013-01-19 (00-27-28).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|D:\|)
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 434821
Laufzeit: 35 Minute(n), 36 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 4
HKCR\CLSID\{C0F1636E-13A8-4C84-BB11-774BE45E1F83} (Trojan.Banker) -> Keine Aktion durchgeführt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{C0F1636E-13A8-4C84-BB11-774BE45E1F83} (Trojan.Banker) -> Keine Aktion durchgeführt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\{C0F1636E-13A8-4C84-BB11-774BE45E1F83} (Trojan.Banker) -> Keine Aktion durchgeführt.
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{C0F1636E-13A8-4C84-BB11-774BE45E1F83} (Trojan.Banker) -> Keine Aktion durchgeführt.

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 1
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon|Shell (Exploit.Drop.GSA) -> Bösartig: (C:\PROGRA~3\dsgsdgdsgdsgw.bat) Gut: () -> Keine Aktion durchgeführt.

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 5
C:\Users\Andreas\AppData\Roaming\AcroIEHelpe252.dll (Trojan.Banker) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\ProgramData\dsgsdgdsgdsgw.bat (Exploit.Drop.GSA) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\ProgramData\dsgsdgdsgdsgw.pad (Exploit.Drop.GSA) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\ProgramData\dsgsdgdsgdsgw.reg (Exploit.Drop.GSA) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Users\Andreas\AppData\Roaming\appConf32.exe (Backdoor.Agent) -> Keine Aktion durchgeführt.

(Ende)

Alt 19.01.2013, 15:05   #2
markusg
/// Malware-holic
 
Trojaner: runctf.lnk - kein desktop - Standard

Trojaner: runctf.lnk - kein desktop



hi
die daten können wir sichern, dann setzen wir den PC neu auf, sichern ihn ab, und prüfen die Daten.
wenn du onlinebanking machst, rufe mal bitte die Bank an, notfallnummer:
116 116
lasse es wegen Trojan.Multibanker bzw bankpatcher sperren.
1. Datenrettung:2. Formatieren, Windows neu instalieren:3. PC absichern: http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
ich werde außerdem noch weitere punkte dazu posten.
4. alle Passwörter ändern!
5. nach PC Absicherung, die gesicherten Daten prüfen und falls sauber: zurückspielen.
6. werde ich dann noch was zum absichern von Onlinebanking mit Chip Card Reader + Star Money sagen.
__________________

__________________

Alt 20.01.2013, 20:15   #3
Angebo
 
Trojaner: runctf.lnk - kein desktop - Standard

Trojaner: runctf.lnk - kein desktop



Datenrettung durchgeführt, Formatierung ist gerade am laufen.
Online-Banking nutze ich nicht, das läuft alles über mein Paypal-Konto.

Es ist ein Fertig-PC:
HP pavilion HPE
Produkt-Nr.: QD468EA#ABD
__________________

Alt 20.01.2013, 20:17   #4
markusg
/// Malware-holic
 
Trojaner: runctf.lnk - kein desktop - Standard

Trojaner: runctf.lnk - kein desktop



hi
nach dem formatieren drauf achten, von hp erst mal die neuesten treiber zu instalieren, beginnend mit mainboard.
danach PC absichern:
da du onlinezahlungen machst, rate ich dir zu emsisoft, kostet für 1 pc 15 € im Jahr.

als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
Computeractive Software Store - Emsisoft Anti-Malware 7 [1-PC] - 63% off RRP
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware
insbesondere wenn du onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches machst, also sensible daten zu schützen sind, solltest du in sicherheitssoftware investieren.
vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.

kostenlos, aber eben nicht ganz so gut währe avast zu empfehlen.
http://www.trojaner-board.de/110895-...antivirus.html

sag mir welches du nutzt, dann gebe ich konfigurationshinweise.
bitte dein bisheriges av deinstalieren
die folgende anleitung ist umfangreich, dass ist mir klar, sie sollte aber umgesetzt werden, da nur dann dein pc sicher ist. stelle so viele fragen wie nötig, ich arbeite gern alles mit dir durch!

http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Starte bitte mit der Passage, Windows Vista und Windows 7
Bitte beginne damit, Windows Updates zu instalieren.
Am besten geht dies, wenn du über Start, Suchen gehst, und dort Windows Updates eingibst.
Prüfe unter "Einstellungen ändern" dass folgendes ausgewählt ist:
- Updates automatisch Instalieren,
- Täglich
- Uhrzeit wählen
- Bitte den gesammten rest anhaken, außer:
- detailierte benachichtungen anzeigen, wenn neue Microsoft software verfügbar ist.
Klicke jetzt die Schaltfläche "OK"
Klicke jetzt "nach Updates suchen".
Bitte instaliere zunächst wichtige Updates.
Es wird nötig sein, den PC zwischendurch neu zu starten. falls dies der Fall ist, musst du erneut über Start, Suchen, Windows Update aufrufen, auf Updates suchen klicken und die nächsten instalieren.
Mache das selbe bitte mit den optionalen Updates.
Bitte übernimm den rest so, wie es im Abschnitt windows 7 / Vista zu lesen ist.
aus dem Abschnitt xp, bitte den punkt "datenausführungsverhinderung, dep" übernehmen.
als browser rate ich dir zu chrome:
Installation von Google Chrome für mehrere Nutzerkonten - Google Chrome-Hilfe
anleitung lesen bitte
falls du nen andern nutzen willst, sags mir dann muss ich teile der nun folgenden anleitung anpassen.


Sandboxie
Die devinition einer Sandbox ist hier nachzulesen:
Sandbox
Kurz gesagt, man kann Programme fast 100 %ig isuliert vom System ausführen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand, wenn über den Browser Schadcode eingeschläust wird, kann dieser nicht nach außen dringen.
Download Link:
Sandboxie - Download - Filepony

anleitung:
http://www.trojaner-board.de/71542-a...sandboxie.html
ausführliche anleitung als pdf, auch abarbeiten:
Sandbox Einstellungen |

bitte folgende zusatz konfiguration machen:
sandboxie control öffnen, menü sandbox anklicken, defauldbox wählen.
dort klicke auf sandbox einstellungen.
beschrenkungen, bei programm start und internet zugriff schreibe:
chrome.exe
dann gehe auf anwendungen, webbrowser, chrome.
dort aktiviere alles außer gesammten profil ordner freigeben.
Wie du evtl. schon gesehen hast, kannst du einige Funktionen nicht nutzen.
Dies ist nur in der Vollversion nötig, zu deren Kauf ich dir rate.
Du kannst zb unter "Erzwungene Programmstarts" festlegen, dass alle Browser in der Sandbox starten.
Ansonsten musst du immer auf "Sandboxed webbrowser" klicken bzw Rechtsklick, in Sandboxie starten.
Eine lebenslange Lizenz kostet 30 €, und ist auf allen deinen PC's nutzbar.

Weiter mit:
Maßnahmen für ALLE Windows-Versionen
alles komplett durcharbeiten
anmerkung zu file hippo.
in den settings zusätzlich auswählen:
hide beta updates.
Run updateChecker when Windows starts

Backup Programm:
in meiner Anleitung ist bereits ein Backup Programm verlinkt, als Alternative bietet sich auch das Windows eigene Backup Programm an:
http://www.trojaner-board.de/82962-w...en-backup.html
Dies ist aber leider nur für Windows 7 Nutzer vernünftig nutzbar.
Alle Anderen sollten sich aber auf jeden fall auch ein Backup Programm instalieren, denn dies kann unter Umständen sehr wichtig sein, zum Beispiel, wenn die Festplatte einmal kaputt ist.

Zum Schluss, die allgemeinen sicherheitstipps beachten, wenn es dich betrifft, den Tipp zum Onlinebanking beachten und alle Passwörter ändern
bitte auch lesen, wie mache ich programme für alle sichtbar:
Programme für alle Konten nutzbar machen - PCtipp.ch - Praxis & Hilfe
surfe jetzt also nur noch im standard nutzer konto und dort in der sandbox.
wenn du die kostenlose version nutzt, dann mit klick auf sandboxed web browser, wenn du die bezahlversion hast, kannst du erzwungene programm starts festlegen, dann wird Sandboxie immer gestartet wenn du nen browser aufrufst.
wenn du mit der maus über den browser fährst sollte der eingerahmt sein, dann bist du im sandboxed web browser

passwort sicherheit:
jeder dienst benötigt ein eigenes, mindestens 12-stelliges passwort
bei der passwort verwaltung und erstellung hilft roboform
Passwort Manager, Formular Ausfueller, Passwort Management | RoboForm Passwort Manager
anleitung:
RoboForm-Bedienungsanleitung: Passwort-Manager, Verwalten von Passwörtern und persönlichen Daten
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 22.01.2013, 00:05   #5
Angebo
 
Trojaner: runctf.lnk - kein desktop - Standard

Trojaner: runctf.lnk - kein desktop



So, kurzer Zwischenstand:
1. Ich habe Emsisoft (trial) installiert. Ist das NUR ein Antimalware-Programm oder auch ein Anti-Viren-Programm?
Ich habe von den Werkeinstellungen her Norton als "standard"Programm gehabt und über "Programme deinstallieren" entfernt. Reicht das? Ich hab gehört Norton ist da manchmal etwas speziell.
2. Zur Allgemeinen Anleitung:
2.1 Ich bin soweit durch bis zur Installation von PANDA Anti-Malware. Gehe ich recht in der Annahme, dass ich das Programm nicht brauche wenn ich deiner Empfehlung mit Emsisoft folge?
2.2 Browser: Da ich bisher mit Mozilla gute Erfahrungen gemacht habe und auch gut zurecht gekommen bin, werde ich den erstmal bei behalten. Die empfohlenen 3 Add-Ons habe ich installiert.
2.3 Update-Checker: Soll ich Secunia UND FileHippo installieren oder nur eins davon?
2.4 Als Backup-Programm werde ich erstmal Windows nutzen, wenns eh schon vorhanden ist. Bei einem Backup werden ALLE Daten exklusive denen des Betriebssystems gespeichert? (Nur um Datenmenge und Umfang etwas abschätzen zu können)

3. Sandboxie
Ist Installiert, sieht ganz witzig aus.
Ob ich die Vollversion nehme überlege ich mir noch; erzwungener Programmstart wäre auf jeden Fall sinnig.
Die automatische Löschung beim Schließen lasse ich weg; so wie ich mich kenne würde das nur zu jeder Menge Ärger führen. Boxie meldet sich, wenn der Speicher zu voll werden sollte nehme ich an? Oder ist irgendwann einfach meine Festplatte dicht?


Generelle Frage:
Ich bin ein oft ziehmlich zerstreuter Mensch. In der Arbeit hilft mir hier der Outlook-Kalender sehr gut weiter. Gibt es hierfür eine vergleichbare / brauchbare Freeware? Wenn ich nicht regelmäßig an Dinge wie "Backup machen" oder "Boxie leeren" (oder "geh vor 24 Uhr ins Bett -.-") erinnert werde, werden sich die Zyklen immer weiter verlängern und bis ich das Backup brauche, wäre es schon wieder viel zu alt...

Soll ich, nachdem die o.g. Punkte abgearbeitet sind, einen Malwarebyte-Scan meiner externen Festplatte machen?

Ansonsten erstmal vielen Dank für die Hilfe


Edit:
Windows-updates sind alle installiert, bis auf Optional: "Intel Corporation - Storage Controler - Intel(R) Desktop/Workstation/Server Express Chipset SATA AHCI Controler" - das Update macht irgendwie Zicken. Brauch ich das und wenn ja, wie löse ich das Problem?


Geändert von Angebo (22.01.2013 um 00:12 Uhr)

Alt 22.01.2013, 14:02   #6
markusg
/// Malware-holic
 
Trojaner: runctf.lnk - kein desktop - Standard

Trojaner: runctf.lnk - kein desktop



1. emsisoft:

emsisoft öffnen, einstellungen klicken.
geplanter scan.
wähle starten um, ich persönlich hab monatlich, kannst aber auch wöchendlich einstellen.
uhrzeit, und bei monatlich ebenfalls datum wählen.
unsichtbar, falls du das scan fenster nicht sehen möchtest.
und verpasste scans nachholen.
auto update:
intervall, täglich, stündlich von 00.00 bis 23.59
heißt jede stunde updates.
einstellung: update
am antimalware network teilnemen.
die andern beiden haken, beta updates und zusätzliche sprachen, nicht setzen.

rest bleibt.
klicke jetzt auf wächter:
dort auf wächter.
verhaltensanalyse aktivieren, alles selektieren.
jetzt auf alarme:
aktiviere dort comunety basierte alarm reduktion.
unter anderem dafür gibt es das antimalware network.
die comunety basierte alarm reduktion betrifft die verhaltensanalyse.
emsisoft gibt, bei einigen programmen, meldungen raus, weil das verhalten des programmes dies notwendig macht.
da manche user sich damit nicht auskennen, was keine schande ist, :-) wird hier geprüft, wie viele nutzer haben programm x erlaubt oder blockiert.
hier haben wir im moment 90 % eingestellt, also wenn 90 % sagen, das programm ist io, wird ne erlauben regel angelegt, wenn sie sagen, programm x ist bösartig, automatisch blockiert.
wenn du dir das allein zutraust, musst du den haken nicht setzen.
wenn zb nur 70 % aller user sagen programm x ist gut oder bösartig, wird dir dies in einer grafik angezeigt
jetzt auf datei wächter.
standard atkion für erkannte objekte, alarmieren.
surf schutz:
hier alles auf blockieren mit info.
wenn es eine seite gibt, die versehens blockiert wird, kanns du die direkt über das popup erlauben was es bei der blockierung gibt, oder über host regeln.
wenn dir diese info popups nicht gefallen musst du alles auf unsichtbar blockieren stellen, aber drann denken, zu prüfen wenn du ne seite hast, die nicht geladen wird, ob emsi sie geblockt hatt.

das währe es, hoffe es war verständlich.


antimalware programm ist die richtige Bezeichnung, Malware ist der Oberbegriff für alle Arten Schadsoftware.

Norton:
http://filepony.de/download-adblock_chrome/
damit sollte das leben werbefreier von statten gehen.
ghostery um tracking zu verhindern:
https://chrome.google.com/webstore/d...jekcdonpmejbdp
wählt, wenn möglich, eine sichere Verbindung
sicher surfen mit chrome:
Sicher surfen mit Google Chrome | Verbraucher sicher online




update checker:
beide
Backup: sollten alle Daten gespeichert wereden, die werden aber noch kompremiert.
sandbox, wenn du für chrome bzw firefox die Freigaben so konfigurierst wie beschrieben, kannst du automatisch löschen.
Backups kann man zeitgesteuert ablaufen lassen.
mit paragon oder win7 backup.
deine externen platten mit Emsisoft scannen.
__________________
--> Trojaner: runctf.lnk - kein desktop

Alt 22.01.2013, 19:05   #7
Angebo
 
Trojaner: runctf.lnk - kein desktop - Standard

Trojaner: runctf.lnk - kein desktop



Installationen sind soweit abgeschlossen, hab noch paar Probleme, die Sachen auf beiden Benutzerkonten zu nutzen aber das ist Feintuning. Im zweifelsfall muss ichs auf dem "normalen" Konto nochmal installieren... wenn ich Zeit hab geh ich aufm anderen Konto die komplette Liste oben nochmal durch.

Emsisoft-Scan aller Festplatten:

Emsisoft Anti-Malware - Version 7.0
Letztes Update: 1/22/2013 6:24:54 PM

Scan Einstellungen:

Scan Methode: Detail Scan
Objekte: Rootkits, Speicher, Traces, C:\, D:\, J:\

Riskware-Erkennung: Aus
Archiv Scan: An
ADS Scan: An
Dateitypen-Filter: Aus
Erweitertes Caching: An
Direkter Festplattenzugriff: Aus

Scan Beginn: 1/22/2013 6:27:54 PM


Gescannt 504971
Gefunden 0

Scan Ende: 1/22/2013 7:48:13 PM
Scan Zeit: 1:20:19





Fehlt noch was oder sind wir fertig?

Alt 23.01.2013, 13:19   #8
markusg
/// Malware-holic
 
Trojaner: runctf.lnk - kein desktop - Standard

Trojaner: runctf.lnk - kein desktop



hi
lies mal den link, dateien für alle sichtbar machen, da steht wie das mit den Nutzerkonten funktioniert.
wir sind aber soweit fertig.
hinweisen möchte ich, falls noch nicht erledigt, auf die Möglichkeit zu spenden, damit wir das Forum am laufen halten können.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 23.01.2013, 16:49   #9
Angebo
 
Trojaner: runctf.lnk - kein desktop - Standard

Trojaner: runctf.lnk - kein desktop



Ich habe noch ein Einstellungsproblem mit Google Chrome:
Chrome ist Standard-Browser und ich verwende die Einstellung "bei Start letzte Sitzung laden".
Jetzt habe ich (nach einer Installation) 4 Varianten von Chrome:
1. PC-Benutzer Admin, Chrome
2. PC-Benutzer Admin, Chrome in Sandbox
3. PC-Benutzer User, Chrome
4. PC-Benutzer User, Chrome in Sandbox

Wie kriege ich hin, dass das im Gleichschritt läuft? Sprich ich überall gleiche Favoriten und geöffnete Seiten habe? (Zumindest in Boxie und ohne... zwischen den Benutzern muss nicht sein) Auch die "Erweiterungen" übertragen sich nicht.


Edit:
Ich habe noch einen zweiten Punkt: Ich habe einen Patcher für ein Spiel, den ich teilweise ein dutzend mal und öfter am Tag starte, allerdings kommt jedes mal die Abfrage "wollen sie das tun" und Admin-PW eingeben. Kann ich diese funktion für ein spezielles Programm ausschalten oder sonstwie vermeiden?

Chrome-Problem hat sich gelöst, evtl durch Neustart.

Geändert von Angebo (23.01.2013 um 17:29 Uhr)

Alt 24.01.2013, 17:09   #10
markusg
/// Malware-holic
 
Trojaner: runctf.lnk - kein desktop - Standard

Trojaner: runctf.lnk - kein desktop



was für ein patcher meinst du? was tut dieser
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Antwort

Themen zu Trojaner: runctf.lnk - kein desktop
.dll, administrator, backdoor.agent, bildschirm, browser, dateien, desktop, exploit.drop.gsa, externe festplatte, festplatte, frage, microsoft, neu aufsetzen, neustart, ordner, problem, programme, runctf.lnk, software, system, taskmanager, trojan.banker, trojaner, virus, wichtige daten, windows, öffnet



Ähnliche Themen: Trojaner: runctf.lnk - kein desktop


  1. 2x Software Fälschung .Kein Desktop-Explorer.Keine Startleiste auch keine Datei-Symbole auf Desktop, was soll ich machen.
    Mülltonne - 25.08.2013 (1)
  2. wgsdgsdgdsgsd.dll und runctf.reg - BAfS Trojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.03.2013 (5)
  3. GVU Trojaner mit Sperrung im abgesicherten Modus, runctf im Autostart
    Log-Analyse und Auswertung - 08.02.2013 (11)
  4. BKA Trojaner, Kein Desktop, rundll32.exe Fehlermeldung
    Log-Analyse und Auswertung - 21.01.2013 (11)
  5. GVU-Trojaner - unbekannte Datei runctf in Autostart/PC gesperrt
    Log-Analyse und Auswertung - 14.01.2013 (10)
  6. wgsdgsdgdsgsd.dll und runctf.reg - BAfS Trojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.12.2012 (2)
  7. wgsdgsdgdsgsd.dll,H1N1 & runctf.reg (BAfS Trojaner + Webcam Aktivierung)
    Log-Analyse und Auswertung - 20.12.2012 (2)
  8. TROJANER - kein Zugriff auf Desktop mehr möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.09.2012 (3)
  9. kein Zugriff auf Desktop
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.09.2012 (7)
  10. Windows-Verschlüsselungs Trojaner lässt nichts anderes zu, KEIN Desktop, KEIN Windwos
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.06.2012 (9)
  11. bka virus desktop kein signaleingang
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.11.2011 (6)
  12. Bundestrojaner kein Desktop mehr.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.04.2011 (3)
  13. BKA Trojaner, kein zugriff auf desktop.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.04.2011 (4)
  14. Vundo Trojaner entfernt - kein desktop mehr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.07.2008 (8)
  15. Kein Desktop zugriff???? Virus !!!!!!!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.06.2008 (1)
  16. kein Desktop HILFE
    Log-Analyse und Auswertung - 14.10.2007 (1)
  17. Trojaner PsGuard / kein Desktop
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.09.2005 (17)

Zum Thema Trojaner: runctf.lnk - kein desktop - Hallo, ich habe mir heute (mal wieder....) diesen nervigen BKA-Trojaner eingefangen. Diesmal ist mein Virenscanner jedoch nicht in der Lage gewesen, das ganze mit einem Neustart zu beheben. Also habe - Trojaner: runctf.lnk - kein desktop...
Archiv
Du betrachtest: Trojaner: runctf.lnk - kein desktop auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.