Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 05.05.2012, 16:00   #1
Waldlaterne
 
WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus! - Standard

WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!



Hallo an alle,

heute früh erhielt ich folgende Nachricht von web.de.

Woher weiß ich, ob ich den Trojaner wirklich habe? "Auf Verdacht" Windows neu installieren erscheint mir etwas übertrieben.

Wie finde ich nun heraus ob tatsächlich dieser Zeus auf meinem PC herumspukt und wenn ja, wie entferne ich ihn?

Avira läuft auf meinem Rechner, einen Microsoft Safety Scanner habe ich durchlaufen lassen (Ergebnis: "sauber") und von chip.de den BitDefender ZBot Removal Tool habe ich auch runtergeladen, er fand auch nichts.

Die suspekte Email:

Ihr Postfach: xxx@web.de
Unsere Referenz: [Ticket ABxxx]
Hinweis: Ihr Name in der Anrede zeigt Ihnen, dass diese Nachricht tatsächlich
von WEB.DE verschickt wurde.

Sehr geehrte/r Frau (hier stand mein Name),

Sie erhalten heute eine dringende Nachricht zu Ihrem WEB.DE Postfach
xxx@web.de und der Sicherheit Ihrer persönlichen Daten.

Unser Team von Sicherheitsexperten hat zwei wichtige Informationen für Sie:

- Ein Virus hat das Passwort zu Ihrem WEB.DE Postfach ausgespäht.

- Dieser Virus heißt Zeus und befindet sich wahrscheinlich auf Ihrem
Computer.

In dieser E-Mail finden Sie alle notwendigen Informationen, um die Sicherheit
Ihres Postfaches und Ihres Computers wiederherzustellen.

***************************************************************************
WICHTIG: Von dem Virus "Zeus" geht eine erhebliche Gefahr aus. Er spioniert
Passwörter und Bank-Daten aus und leitet sie an seine Urheber weiter. Nach und
nach plündern die Angreifer anschließend mithilfe der Bank-Daten die Konten
ihrer Opfer aus. Sie möchten mehr über diesen Virus erfahren? Einen Bericht zu
diesem Virus finden Sie im 1&1 Blog unter:
hxxp://blog.1und1.de/2010/02/11/11-schuetzt-internetnutzer-vor-trojaner-zeus/
***************************************************************************

Und so gewinnen Sie den Kampf gegen Zeus:

***************************************************************************
1. Ändern Sie das Passwort zu Ihrem WEB.DE-Postfach:
***************************************************************************
Loggen Sie sich von einem sicheren Computer in Ihr Postfach ein.

Klicken Sie im linken Menü auf 'Meine Daten'. Sie gelangen in das WEB.DE
Kundencenter und ändern hier sicher Ihr Passwort.

***************************************************************************
2. Erkennen Sie, welcher Computer mit dem Virus Zeus infiziert ist:
***************************************************************************
Haben Sie in den letzten Tagen über unterschiedliche Computer auf Ihr
Postfach zugegriffen? Dann hilft Ihnen die folgende Angabe dabei den betroffenen
Computer zu finden:

Sie haben den Computer zum folgenden Zeitpunkt benutzt: 04.05.2012 17:00:15 Uhr

***************************************************************************
3. Löschen Sie den Virus:
***************************************************************************
Der Virus Zeus nimmt tiefgreifende Veränderungen im Betriebssystem des Computers
vor. Da eine Anti-Viren-Software auf dem Betriebssystem läuft, ist es sehr
schwierig diesen Virus mit einer Software zu entfernen.

Wir empfehlen Ihnen daher, den betroffenen Computer neu zu installieren.

TIPP: Allgemeine Unterstützung bei Virus-Infektionen erhalten vom
Anti-Botnet-Beratungszentrum der deutschen Initiative botfrei.de.

Sie erreichen die Experten des Anti-Botnet-Beratungszentrums unter der folgenden
Rufnummer: 0221 - 677 84 977

Wichtig: Geben Sie bei Ihrem Anruf bitte die folgende Voucher-Nummer an:
xx-xxxxxx

***************************************************************************
4. Ändern Sie anschließend alle Ihre Passwörter:
***************************************************************************
Nachdem Sie den Virus erfolgreich entfernt haben, ändern Sie zur Sicherheit das
Passwort erneut.

Ändern Sie auch alle Ihre anderen Passwörter. Denken Sie an Ihre Passwörter zu:
- Ihrem Online-Banking-Zugang
- Ihren Konten bei eBay und Paypal
- Ihren anderen E-Mail-Konten

***************************************************************************
5. Sichern Sie Ihren Computer für die Zukunft:
***************************************************************************
Um Ihren Computer zukünftig optimal zu schützen, empfehlen wir Ihnen die
Installation einer professionellen Anti-Viren-Software, wie dem WEB.DE
PC-Sicherheits-Paket.

Weitere Informationen finden Sie unter: hxxp://www.pc-sicherheit.web.de

***************************************************************************

Haben Sie noch Fragen an uns? Dann antworten Sie einfach auf diese E-Mail und
belassen bitte unsere Referenz [Ticket ABxxx] in Ihrer Nachricht.

Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam für die Sicherheit Ihres Postfaches zu
sorgen - vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Abuse-Team

--
Abuse-Abteilung
WEB.DE

hxxp://web.de/Impressum

Report von Malwarebytes:

Malwarebytes Anti-Malware 1.61.0.1400
Malwarebytes : Free anti-malware, anti-virus and spyware removal download

Datenbank Version: v2012.05.05.06

Windows 7 Service Pack 1 x86 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
Rossmann :: ROSSMANN-PC [Administrator]

05.05.2012 17:22:34
mbam-log-2012-05-05 (17-22-34).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 183489
Laufzeit: 3 Minute(n), 42 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 1
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run|{5BE1E77B-0294-6C06-5E21-5431DD179D73} (Trojan.ZbotR.Gen) -> Daten: C:\Users\Rossmann\AppData\Roaming\Kigyto\wutyaw.exe -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

(Ende)

Alt 05.05.2012, 17:35   #2
markusg
/// Malware-holic
 
WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus! - Standard

WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!



hi,
1. ist das der einzige pc mit dem du auf das postfach zugreifst?
2. gibt es mehr Malwarebytes logs, dann bitte malwarebytes öffnen, logdateien, log posten.
3. avira öffnen, ereignisse, fundmeldungen posten.
2. avira öffnen, berichte, logs mit fundmeldungen posten
__________________

__________________

Alt 05.05.2012, 17:42   #3
Waldlaterne
 
WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus! - Standard

WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!



Hi,

1. das ist der einzige, mit dem ich in letzter Zeit auf das Postfach zugegriffen haben.
Zusätzlich über meinen Ipod Touch... denke aber dass der nicht betroffen sein kann, oder?

2. evtl. haben sich unsere Posts überschnitten; ich habe vor ein paar Minuten einen Malwarebyte-log gepostet, er ist "unter" der Mail von web.de gelandet. Oder muss ich was anderes posten?

3. ich sehe gerade nicht, wie ich die hier rein bekomme, ich werkel noch ein wenig....
ah! Erfolg:
Exportierte Ereignisse:

05.05.2012 12:40 [System Scanner] Malware gefunden
Die Datei 'C:\Users\Nachname\AppData\Roaming\Kigyto\wutyaw.exe'
enthielt einen Virus oder unerwünschtes Programm 'TR/PSW.Zbot.1720' [trojan].
Durchgeführte Aktion(en):
Der Registrierungseintrag
<HKEY_USERS\S-1-5-21-3012188180-3211456145-4043023221-1001\SOFTWARE\Microsoft\Wi
ndows\CurrentVersion\Run\{5BE1E77B-0294-6C06-5E21-5431DD179D73}> wurde
erfolgreich repariert.
Die Datei wurde ins Quarantäneverzeichnis unter dem Namen '5623af71.qua'
verschoben!

05.05.2012 12:39 [Echtzeit Scanner] Malware gefunden
In der Datei 'C:\Users\Nachname\AppData\Roaming\Kigyto\wutyaw.exe'
wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm 'TR/PSW.Zbot.1720' [trojan]
gefunden.
Ausgeführte Aktion: Zugriff verweigern



4.

Avira Free Antivirus
Erstellungsdatum der Reportdatei: Samstag, 5. Mai 2012 12:40

Es wird nach 3750515 Virenstämmen gesucht.

Das Programm läuft als uneingeschränkte Vollversion.
Online-Dienste stehen zur Verfügung.

Lizenznehmer : Avira AntiVir Personal - Free Antivirus
Seriennummer : 0000149996-ADJIE-0000001
Plattform : Windows 7
Windowsversion : (Service Pack 1) [6.1.7601]
Boot Modus : Normal gebootet
Benutzername : SYSTEM
Computername : Nachname-PC

Versionsinformationen:
BUILD.DAT : 12.0.0.898 41963 Bytes 31.01.2012 13:51:00
AVSCAN.EXE : 12.1.0.20 492496 Bytes 16.02.2012 05:04:24
AVSCAN.DLL : 12.1.0.18 65744 Bytes 16.02.2012 05:04:23
LUKE.DLL : 12.1.0.19 68304 Bytes 16.02.2012 05:04:24
AVSCPLR.DLL : 12.1.0.22 100048 Bytes 16.02.2012 05:04:26
AVREG.DLL : 12.1.0.36 229128 Bytes 05.04.2012 16:34:39
VBASE000.VDF : 7.10.0.0 19875328 Bytes 06.11.2009 18:18:34
VBASE001.VDF : 7.11.0.0 13342208 Bytes 14.12.2010 09:07:39
VBASE002.VDF : 7.11.19.170 14374912 Bytes 20.12.2011 12:42:51
VBASE003.VDF : 7.11.21.238 4472832 Bytes 01.02.2012 19:16:04
VBASE004.VDF : 7.11.26.44 4329472 Bytes 28.03.2012 16:13:13
VBASE005.VDF : 7.11.26.45 2048 Bytes 28.03.2012 16:13:13
VBASE006.VDF : 7.11.26.46 2048 Bytes 28.03.2012 16:13:13
VBASE007.VDF : 7.11.26.47 2048 Bytes 28.03.2012 16:13:13
VBASE008.VDF : 7.11.26.48 2048 Bytes 28.03.2012 16:13:13
VBASE009.VDF : 7.11.26.49 2048 Bytes 28.03.2012 16:13:13
VBASE010.VDF : 7.11.26.50 2048 Bytes 28.03.2012 16:13:13
VBASE011.VDF : 7.11.26.51 2048 Bytes 28.03.2012 16:13:14
VBASE012.VDF : 7.11.26.52 2048 Bytes 28.03.2012 16:13:14
VBASE013.VDF : 7.11.26.53 2048 Bytes 28.03.2012 16:13:14
VBASE014.VDF : 7.11.26.107 221696 Bytes 30.03.2012 16:36:29
VBASE015.VDF : 7.11.26.179 224768 Bytes 02.04.2012 16:34:29
VBASE016.VDF : 7.11.26.241 142336 Bytes 04.04.2012 16:37:57
VBASE017.VDF : 7.11.27.41 247808 Bytes 08.04.2012 16:34:35
VBASE018.VDF : 7.11.27.107 161280 Bytes 12.04.2012 16:34:40
VBASE019.VDF : 7.11.27.159 148992 Bytes 13.04.2012 17:05:00
VBASE020.VDF : 7.11.27.201 207360 Bytes 17.04.2012 17:05:17
VBASE021.VDF : 7.11.28.3 237568 Bytes 19.04.2012 17:05:28
VBASE022.VDF : 7.11.28.49 193536 Bytes 20.04.2012 17:05:04
VBASE023.VDF : 7.11.28.99 195072 Bytes 23.04.2012 16:42:49
VBASE024.VDF : 7.11.28.133 247808 Bytes 24.04.2012 16:42:50
VBASE025.VDF : 7.11.28.183 186880 Bytes 26.04.2012 17:24:53
VBASE026.VDF : 7.11.28.235 166400 Bytes 30.04.2012 17:25:07
VBASE027.VDF : 7.11.29.37 290816 Bytes 03.05.2012 18:59:06
VBASE028.VDF : 7.11.29.38 2048 Bytes 03.05.2012 18:59:06
VBASE029.VDF : 7.11.29.39 2048 Bytes 03.05.2012 18:59:06
VBASE030.VDF : 7.11.29.40 2048 Bytes 03.05.2012 18:59:06
VBASE031.VDF : 7.11.29.70 124928 Bytes 04.05.2012 18:59:09
Engineversion : 8.2.10.62
AEVDF.DLL : 8.1.2.2 106868 Bytes 09.12.2011 11:39:53
AESCRIPT.DLL : 8.1.4.18 455034 Bytes 27.04.2012 17:25:20
AESCN.DLL : 8.1.8.2 131444 Bytes 28.01.2012 07:06:19
AESBX.DLL : 8.2.5.5 606579 Bytes 12.03.2012 19:17:18
AERDL.DLL : 8.1.9.15 639348 Bytes 08.09.2011 21:16:06
AEPACK.DLL : 8.2.16.12 807287 Bytes 04.05.2012 18:59:17
AEOFFICE.DLL : 8.1.2.28 201082 Bytes 27.04.2012 17:25:16
AEHEUR.DLL : 8.1.4.23 4702582 Bytes 04.05.2012 18:59:15
AEHELP.DLL : 8.1.20.0 254326 Bytes 27.04.2012 17:24:58
AEGEN.DLL : 8.1.5.28 422260 Bytes 27.04.2012 17:24:57
AEEXP.DLL : 8.1.0.35 82291 Bytes 04.05.2012 18:59:18
AEEMU.DLL : 8.1.3.0 393589 Bytes 01.09.2011 21:46:01
AECORE.DLL : 8.1.25.6 201078 Bytes 15.03.2012 20:42:22
AEBB.DLL : 8.1.1.0 53618 Bytes 01.09.2011 21:46:01
AVWINLL.DLL : 12.1.0.17 27344 Bytes 09.12.2011 11:39:57
AVPREF.DLL : 12.1.0.17 51920 Bytes 09.12.2011 11:39:55
AVREP.DLL : 12.1.0.17 179408 Bytes 09.12.2011 11:39:55
AVARKT.DLL : 12.1.0.23 209360 Bytes 16.02.2012 05:04:23
AVEVTLOG.DLL : 12.1.0.17 169168 Bytes 09.12.2011 11:39:54
SQLITE3.DLL : 3.7.0.0 398288 Bytes 09.12.2011 11:40:07
AVSMTP.DLL : 12.1.0.17 62928 Bytes 09.12.2011 11:39:56
NETNT.DLL : 12.1.0.17 17104 Bytes 09.12.2011 11:40:03
RCIMAGE.DLL : 12.1.0.17 4447952 Bytes 09.12.2011 11:40:18
RCTEXT.DLL : 12.1.0.16 98512 Bytes 09.12.2011 11:40:19

Konfiguration für den aktuellen Suchlauf:
Job Name..............................: AVGuardAsyncScan
Konfigurationsdatei...................: C:\ProgramData\Avira\AntiVir Desktop\TEMP\AVGUARD_4fa4ffad\guard_slideup.avp
Protokollierung.......................: standard
Primäre Aktion........................: reparieren
Sekundäre Aktion......................: quarantäne
Durchsuche Masterbootsektoren.........: ein
Durchsuche Bootsektoren...............: aus
Durchsuche aktive Programme...........: ein
Durchsuche Registrierung..............: aus
Suche nach Rootkits...................: aus
Integritätsprüfung von Systemdateien..: aus
Datei Suchmodus.......................: Alle Dateien
Durchsuche Archive....................: ein
Rekursionstiefe einschränken..........: 20
Archiv Smart Extensions...............: ein
Makrovirenheuristik...................: ein
Dateiheuristik........................: vollständig

Beginn des Suchlaufs: Samstag, 5. Mai 2012 12:40

Der Suchlauf über gestartete Prozesse wird begonnen:
Durchsuche Prozess 'avscan.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'taskeng.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'msert.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'msert.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'iexplore.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'FlashUtil32_11_2_202_235_ActiveX.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'iexplore.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'iexplore.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'iexplore.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'iexplore.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'DllHost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'wmpnetwk.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'WUDFHost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'iPodService.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'SearchIndexer.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'conhost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'avshadow.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'shellmon.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'soffice.bin' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'WLIDSvcM.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'GoogleCrashHandler.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'waol.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'WLIDSVC.EXE' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'TeamViewer_Service.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'soffice.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'IJPLMSVC.EXE' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'jusched.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'iTunesHelper.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'BJMYPRT.EXE' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'avgnt.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'aolsoftware.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'mDNSResponder.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'AppleMobileDeviceService.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'AOLAcsd.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'avguard.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'armsvc.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'Explorer.EXE' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'taskhost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'Dwm.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'sched.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'spoolsv.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'atieclxx.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'atiesrxx.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'svchost.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'lsm.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'lsass.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'services.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'winlogon.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'csrss.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'wininit.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'csrss.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht
Durchsuche Prozess 'smss.exe' - '1' Modul(e) wurden durchsucht

Der Suchlauf über die ausgewählten Dateien wird begonnen:

Beginne mit der Suche in 'C:\Users\Nachname\AppData\Roaming\Kigyto\wutyaw.exe'
C:\Users\Nachname\AppData\Roaming\Kigyto\wutyaw.exe
[FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/PSW.Zbot.1720
[HINWEIS] Der Registrierungseintrag <HKEY_USERS\S-1-5-21-3012188180-3211456145-4043023221-1001\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\{5BE1E77B-0294-6C06-5E21-5431DD179D73}> wurde erfolgreich repariert.
[HINWEIS] Die Datei wurde ins Quarantäneverzeichnis unter dem Namen '5623af71.qua' verschoben!


Ende des Suchlaufs: Samstag, 5. Mai 2012 12:40
Benötigte Zeit: 00:05 Minute(n)

Der Suchlauf wurde vollständig durchgeführt.

0 Verzeichnisse wurden überprüft
65 Dateien wurden geprüft
1 Viren bzw. unerwünschte Programme wurden gefunden
0 Dateien wurden als verdächtig eingestuft
0 Dateien wurden gelöscht
0 Viren bzw. unerwünschte Programme wurden repariert
1 Dateien wurden in die Quarantäne verschoben
0 Dateien wurden umbenannt
0 Dateien konnten nicht durchsucht werden
64 Dateien ohne Befall
0 Archive wurden durchsucht
0 Warnungen
1 Hinweise
__________________

Alt 05.05.2012, 17:43   #4
markusg
/// Malware-holic
 
WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus! - Standard

WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!



da haben wirs schon.
nutzt du den pc für onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen, oder ähnlich wichtiges, wie berufliches?
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 05.05.2012, 18:13   #5
Waldlaterne
 
WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus! - Standard

WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!



Beruflich: nein

Alles andere: klar. Habe heute mittag alle Bank/Paypal/etc. von einem anderen Rechner aus die Passwörter geändert.

Nächster Schritt?


Alt 06.05.2012, 15:53   #6
markusg
/// Malware-holic
 
WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus! - Standard

WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!



hi,
der pc muss neu aufgesetzt und dann abgesichert werden
1. Datenrettung:2. Formatieren, Windows neu instalieren:3. PC absichern: http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
ich werde außerdem noch weitere punkte dazu posten.
4. alle Passwörter ändern!
5. nach PC Absicherung, die gesicherten Daten prüfen und falls sauber: zurückspielen.
6. werde ich dann noch was zum absichern von Onlinebanking mit Chip Card Reader + Star Money sagen.
__________________
--> WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!

Alt 06.05.2012, 16:42   #7
Waldlaterne
 
WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus! - Standard

WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!



Seufz. Und: :-( was ein Aufwand... aber ich komme wohl nicht dran vorbei.

1: okay

2: ich habe eine DVD, die nennt sich:

Medion Recovery Disc
Windows 7 Home Premium
Diese DVD enthält das 32-Bit Betriebssystem

Die kann ich ja dann wohl benutzen, oder?
Es ist ein fertig PC, Medíon, Typ.... keine Ahnung.

3. bis 6: so weit bin ich noch nicht ;-)

Alt 06.05.2012, 16:49   #8
markusg
/// Malware-holic
 
WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus! - Standard

WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!



jepp,
wenn die daten gesichert sind:
dvd einlegen, neustarten, f12 drücken dvd laufwerk wählen, benutzerdefiniert wählen, dann bis zur partitionsauswahl, dort dann erweiterte optionen und dann formatieren.
windows neu instalieren.
falls daten nach windows.old verschoben werden sollen, abbrechen, erneut formatieren.
pc absichern:
als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
http://www.trojaner-board.de/103809-...i-malware.html
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware
insbesondere wenn du onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches machst, also sensible daten zu schützen sind, solltest du in sicherheitssoftware investieren.
vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.

kostenlos, aber eben nicht ganz so gut wäre avast zu empfehlen.
http://www.trojaner-board.de/110895-...antivirus.html

sag mir welches du nutzt, dann gebe ich konfigurationshinweise.
bitte dein bisheriges av deinstalieren
die folgende anleitung ist umfangreich, dass ist mir klar, sie sollte aber umgesetzt werden, da nur dann dein pc sicher ist. stelle so viele fragen wie nötig, ich arbeite gern alles mit dir durch!

http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Starte bitte mit der Passage, Windows Vista und Windows 7
Bitte beginne damit, Windows Updates zu instalieren.
Am besten geht dies, wenn du über Start, Suchen gehst, und dort Windows Updates eingibst.
Prüfe unter "Einstellungen ändern" dass folgendes ausgewählt ist:
- Updates automatisch Instalieren,
- Täglich
- Uhrzeit wählen
- Bitte den gesammten rest anhaken, außer:
- detailierte benachichtungen anzeigen, wenn neue Microsoft software verfügbar ist.
Klicke jetzt die Schaltfläche "OK"
Klicke jetzt "nach Updates suchen".
Bitte instaliere zunächst wichtige Updates.
Es wird nötig sein, den PC zwischendurch neu zu starten. falls dies der Fall ist, musst du erneut über Start, Suchen, Windows Update aufrufen, auf Updates suchen klicken und die nächsten instalieren.
Mache das selbe bitte mit den optionalen Updates.
Bitte übernimm den rest so, wie es im Abschnitt windows 7 / Vista zu lesen ist.
aus dem Abschnitt xp, bitte den punkt "datenausführungsverhinderung, dep" übernehmen.
als browser rate ich dir zu chrome:
Installation von Google Chrome für mehrere Nutzerkonten - Google Chrome-Hilfe
anleitung lesen bitte
falls du nen andern nutzen willst, sags mir dann muss ich teile der nun folgenden anleitung


Sandboxie
Die devinition einer Sandbox ist hier nachzulesen:
Sandbox
Kurz gesagt, man kann Programme fast 100 %ig isuliert vom System ausführen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand, wenn über den Browser Schadcode eingeschläust wird, kann dieser nicht nach außen dringen.
Download Link:
Sandboxie Download - Sandboxie 3.68

anleitung:
http://www.trojaner-board.de/71542-a...sandboxie.html
ausführliche anleitung als pdf, auch abarbeiten:
Sandbox Einstellungen |

bitte folgende zusatz konfiguration machen:
sandboxie control öffnen, menü sandbox anklicken, defauldbox wählen.
dort klicke auf sandbox einstellungen.
beschrenkungen, bei programm start und internet zugriff schreibe:
chrome.exe
dann gehe auf anwendungen, webbrowser, chrome.
dort aktiviere alles außer gesammten profil ordner freigeben.
Wie du evtl. schon gesehen hast, kannst du einige Funktionen nicht nutzen.
Dies ist nur in der Vollversion nötig, zu deren Kauf ich dir rate.
Du kannst zb unter "Erzwungene Programmstarts" festlegen, dass alle Browser in der Sandbox starten.
Ansonsten musst du immer auf "Sandboxed webbrowser" klicken bzw Rechtsklick, in Sandboxie starten.
Eine lebenslange Lizenz kostet 30 €, und ist auf allen deinen PC's nutzbar.

Weiter mit:
Maßnahmen für ALLE Windows-Versionen
alles komplett durcharbeiten
anmerkung zu file hippo.
in den settings zusätzlich auswählen:
Run updateChecker
when Windows starts

Backup Programm:
in meiner Anleitung ist bereits ein Backup Programm verlinkt, als Alternative bietet sich auch das Windows eigene Backup Programm an:
http://www.trojaner-board.de/82962-w...en-backup.html
Dies ist aber leider nur für Windows 7 Nutzer vernünftig nutzbar.
Alle Anderen sollten sich aber auf jeden fall auch ein Backup Programm instalieren, denn dies kann unter Umständen sehr wichtig sein, zum Beispiel, wenn die Festplatte einmal kaputt ist.

Zum Schluss, die allgemeinen sicherheitstipps beachten, wenn es dich betrifft, den Tipp zum Onlinebanking beachten und alle Passwörter ändern
bitte auch lesen, wie mache ich programme für alle sichtbar:
Programme für alle Konten nutzbar machen - PCtipp.ch - Praxis & Hilfe
surfe jetzt also nur noch im standard nutzer konto und dort in der sandbox.
wenn du die kostenlose version nutzt, dann mit klick auf sandboxed web browser, wenn du die bezahlversion hast, kannst du erzwungene programm starts festlegen, dann wird Sandboxie immer gestartet wenn du nen browser aufrufst.
wenn du mit der maus über den browser fährst sollte der eingerahmt sein, dann bist du im sandboxed web browser
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Antwort

Themen zu WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!
bericht, bitdefender, center, chip.de, dateisystem, defender, e-mail, email, ergebnis, folge, frage, heuristiks/extra, heuristiks/shuriken, infiziert, initiative, installation, kunde, leitet, löschen, microsoft, neu, passwort, rechner, scan, sicherheit, sicherheitsexperten, trojaner, virus, windows, ändern



Ähnliche Themen: WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!


  1. Trojaner im Geldautomaten: "Ihre Karte wurde eingezogen"
    Nachrichten - 14.09.2015 (0)
  2. Diverse Malware ("CoolSaleCoupon", "ddownlloaditkeep", "omiga-plus", "SaveSense", "SaleItCoupon"); lahmer PC & viel Werbung!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.01.2015 (16)
  3. Trojaner-Warnung! Im Betreff: "Die Zahlung fur…" und "Dankeschon fur das Einkaufen mit uns heute! Ihre Bestellung wird derzeit verarbeitet."
    Diskussionsforum - 25.07.2014 (0)
  4. Trojaner-Warnung: Vodafone E-Mail mit "Ihre neue Rechnung als PDF"
    Diskussionsforum - 03.06.2014 (0)
  5. Windows 7: Auf Festplattenpartition für Daten befindet sich ein Ordner "SoftwareUpdater" mit einer Datei "SoftwareUpdater.Bootstrapper"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.02.2014 (13)
  6. "monstermarketplace.com" Infektion und ihre Folgen; "Anti-Virus-Blocker"," unsichtbare Toolbars" + "Browser-Hijacker" von selbst installiert
    Log-Analyse und Auswertung - 16.11.2013 (21)
  7. GMX Abuse meldet mir Infizierung mit Virus "Zeus"
    Log-Analyse und Auswertung - 02.05.2013 (34)
  8. Web.de warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre DAten aus!
    Log-Analyse und Auswertung - 22.10.2012 (6)
  9. Trojaner "made in Germany" spioniert in Bahrain
    Nachrichten - 26.07.2012 (0)
  10. "Zeus"-Trojaner durch Web.de Nachricht "entdeckt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.07.2012 (15)
  11. WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.05.2012 (13)
  12. "Spigot"- Ordner mit Toolbars- Gefährliche Schadsoftware oder nur Werbung?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.02.2012 (1)
  13. Öffentliches Netzwerk: Opera sendet/empfängt Daten an/von "Dani-PC", "Anne-PC", "PAULA-HP"...
    Netzwerk und Hardware - 02.05.2011 (14)
  14. Microsoft Recovery Virus - Virus entfernt, aber Daten bleiben "unsichtbar"
    Log-Analyse und Auswertung - 28.04.2011 (5)
  15. Netzwerk: Opera sendet/empfängt Daten an/von "Dani-PC", "Anne-PC", "PAULA-HP"...
    Alles rund um Windows - 16.04.2011 (0)
  16. Internet Traffic und "möglicherweise gefährliche oder infizierte Datei"
    Log-Analyse und Auswertung - 17.04.2009 (3)
  17. Spioniert Norton mit "Comet Cursors" ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.06.2003 (8)

Zum Thema WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus! - Hallo an alle, heute früh erhielt ich folgende Nachricht von web.de. Woher weiß ich, ob ich den Trojaner wirklich habe? "Auf Verdacht" Windows neu installieren erscheint mir etwas übertrieben. Wie - WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus!...
Archiv
Du betrachtest: WEB.DE warnt: Der gefährliche Virus "Zeus" spioniert Ihre Daten aus! auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.