Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: "Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber?

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 23.06.2011, 21:47   #16
Lois
 
"Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber? - Standard

"Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber?



Hi Arne,

hier die nächste Fuhre Logs:

Malwarebytes:

Code:
ATTFilter
Malwarebytes' Anti-Malware 1.51.0.1200
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: 6925

Windows 5.1.2600 Service Pack 3
Internet Explorer 8.0.6001.18702

23.06.2011 16:11:22
mbam-log-2011-06-23 (16-11-22).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|D:\|)
Durchsuchte Objekte: 237511
Laufzeit: 45 Minute(n), 18 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 0

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
         

SASW
(habe die infizierten Dateien in Quarantäne noch nicht gelöscht)

Code:
ATTFilter
SUPERAntiSpyware Scan Log
hxxp://www.superantispyware.com

Generated 06/23/2011 at 06:25 PM

Application Version : 4.54.1000

Core Rules Database Version : 7313
Trace Rules Database Version: 5125

Scan type       : Complete Scan
Total Scan Time : 01:54:17

Memory items scanned      : 448
Memory threats detected   : 0
Registry items scanned    : 8008
Registry threats detected : 0
File items scanned        : 87871
File threats detected     : 62

Adware.Tracking Cookie
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@tacoda.at.atwola[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@questionmarket[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@ads.bleepingcomputer[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@www.burstnet[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@ru4[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@bs.serving-sys[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@collective-media[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@fastclick[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@adfarm1.adition[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@imrworldwide[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@ad.yieldmanager[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@mediaplex[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@zanox[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@adxpose[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@ads.critic[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@habitat.solution.weborama[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@media6degrees[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@weborama[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@ad.zanox[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@cdn.jemamedia[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@ad2.adfarm1.adition[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@content.yieldmanager[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@ad.adserver01[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@adform[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@doubleclick[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@webmasterplan[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@2o7[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@www.etracker[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@liveperson[3].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@realgirlsmedia[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@adviva[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@mediabrandsww[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@ad.adition[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@realmedia[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@adserv.quality-channel[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@server.iad.liveperson[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@ad3.adfarm1.adition[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@content.yieldmanager[3].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@at.atwola[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@atdmt[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@statcounter[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@track.adform[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@liveperson[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@serving-sys[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@smartadserver[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@tribalfusion[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@ads.creative-serving[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@apmebf[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@specificclick[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@burstnet[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@tracking.quisma[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@xiti[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@invitemedia[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@adx.chip[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@unitymedia[2].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@adtech[1].txt
	C:\Dokumente und Einstellungen\***\Cookies\***@kontera[1].txt

Trojan.Agent/Gen-MalPE
	C:\SYSTEM VOLUME INFORMATION\_RESTORE{ED9671BC-723E-476C-AA45-3798C8087BE9}\RP245\A0044187.EXE
	C:\SYSTEM VOLUME INFORMATION\_RESTORE{ED9671BC-723E-476C-AA45-3798C8087BE9}\RP246\A0044228.EXE
	C:\SYSTEM VOLUME INFORMATION\_RESTORE{ED9671BC-723E-476C-AA45-3798C8087BE9}\RP247\A0044268.EXE

Trojan.Agent/Gen-Nullo[Short]
	C:\SYSTEM VOLUME INFORMATION\_RESTORE{ED9671BC-723E-476C-AA45-3798C8087BE9}\RP249\A0044728.EXE
	C:\SYSTEM VOLUME INFORMATION\_RESTORE{ED9671BC-723E-476C-AA45-3798C8087BE9}\RP249\A0044729.EXE
         

ESET
(auch noch nichts entfernt)

Code:
ATTFilter
ESETSmartInstaller@High as CAB hook log:
OnlineScanner.ocx - registred OK
# version=7
# iexplore.exe=8.00.6001.18702 (longhorn_ie8_rtm(wmbla).090308-0339)
# OnlineScanner.ocx=1.0.0.6427
# api_version=3.0.2
# EOSSerial=f9582332abb60942b4fe1da2682223ac
# end=finished
# remove_checked=false
# archives_checked=true
# unwanted_checked=true
# unsafe_checked=false
# antistealth_checked=true
# utc_time=2011-06-23 08:28:43
# local_time=2011-06-23 10:28:44 (+0100, Romanische Sommerzeit)
# country="Germany"
# lang=1033
# osver=5.1.2600 NT Service Pack 3
# compatibility_mode=1024 16777215 100 0 446893 446893 0 0
# compatibility_mode=8192 67108863 100 0 196 196 0 0
# scanned=88106
# found=2
# cleaned=0
# scan_time=13037
C:\Dokumente und Einstellungen\***\Anwendungsdaten\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\51\402bb833-72941a59	Java/Agent.CO trojan (unable to clean)	00000000000000000000000000000000	I
C:\System Volume Information\_restore{ED9671BC-723E-476C-AA45-3798C8087BE9}\RP250\A0044911.sys	Win32/Olmasco.E trojan (unable to clean)	00000000000000000000000000000000	I
         

Schlaf gut,

Lois

Alt 24.06.2011, 08:42   #17
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
"Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber? - Standard

"Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber?



Deaktiviere die Systemwiederherstellung, im Verlauf der Infektion wurden auch Malwaredateien in Wiederherstellungspunkten mitgesichert - die sind alle nun unbrauchbar, da ein Zurücksetzen des Systems durch einen Wiederherstellungspunkt wahrscheinlich wieder eine Infektion nach sich ziehen würde.


Ansonsten nur Überreste. Rechner soweit wieder im Lot?
Wenn du die SWH einmal deaktiviert hast, löscht das alle Wiederherstellungspunkte, danach kannst du die SWH reaktivieren.
__________________

__________________

Alt 25.06.2011, 11:05   #18
Lois
 
"Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber? - Standard

"Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber?



Hi Arne,

die Systemwiederherstellung habe ich deaktiviert und danach wieder aktiviert.

Es scheint soweit alles wieder in Ordnung mit dem Rechner, nur der Menüpunkt "Zuletzt verwendete Dokumente" fehlt noch im Start-Menü. Weißt Du, wie ich den da wieder reinbekomme?

Nur, um ganz sicher zu gehen: Die "infizierten" Dateien, die SUPERAntiSpyware und ESET gefunden haben, sind keine Malware und können auf dem Rechner bleiben? (Cookies werde ich ohnehin löschen.)

Zu guter Letzt möchte ich natürlich so gut es geht vermeiden, daß so etwas noch einmal passiert. Avira und Windows Firewall haben diesen Mist leider nicht verhindert. Kannst Du mir ein anderes Schutz-Programm empfehlen?
Oder Antiviren-Scanner und Firewall UND regelmäßige Scans mit Malwarebytes o.ä.?

Habe inzwischen gelernt, daß Windows XP wegen des automatischen LogIns als Administrator solche Drive-by Installationen von Scareware begünstigt, aber leider hat mein Notebook nicht genügend RAM für Win 7. Kann ich trotzdem irgendetwas tun, um das zukünftig zu verhindern?

Ein riesengroßes Dankeschön für die schnelle und kompetente Hilfe, das war wirklich fantastisch!

Viele Grüße,

Lois
__________________

Alt 25.06.2011, 17:00   #19
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
"Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber? - Standard

"Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber?



Zitat:
Zu guter Letzt möchte ich natürlich so gut es geht vermeiden, daß so etwas noch einmal passiert. Avira und Windows Firewall haben diesen Mist leider nicht verhindert. Kannst Du mir ein anderes Schutz-Programm empfehlen?
Die Frage - welcher Virenscanner oder ob der installierte reicht - taucht ständig auf.
Der Virenscanner - egal welcher - kann und wird niemals 100% Schutz bieten können. Neue/unbekannte Schädlinge können immer durch die Lappen gehen. Bleib bei dem Scanner oder nimm Microsoft Security Essentials.
Abgesehen davon nutzen verschiedene Virenscanner unterschiedliche Signaturen und Techniken, das führt dazu, dass zB Scanner1 Schädling X entdeckt, aber Schädling Y übersieht. Scanner2 erkennt Schädling Y, dafür aber Schädling X nicht...
Wichtiger ist, dass du dich an Regeln hälst. Der beste Virenscanner bringt nichts, wenn du dich falsch verhälst und fahrlässig/unvorsichtig bist. Airbag und Sicherheitsgurt im Auto sind ja auch keine Gründe dafür auf die Verkehrsregeln zu pfeifen.

Halte Dich am besten grob an diese Regeln:
  1. Sei misstrauisch im Internet und v.a. bei unbekannten E-Mails, sei vorsichtig bei der Herausgabe persönlicher Daten!!
  2. Halte Windows und alle verwendeten Programme immer aktuell - unterstützen kann dich dabei Secunia PSI
  3. Führe regelmäßig Backups auf externe Medien durch
  4. Arbeite mit eingeschränkten Rechten
  5. Nutze sichere Programme wie zB Opera oder Firefox zum Surfen statt den IE, zum Mailen Thunderbird statt Outlook Express - E-Mails nur als reinen text anzeigen lassen
  6. automatische Wiedergabe von allen Laufwerken komplett deaktivieren, denn das ist ein unnötiges Sicherheitsrisiko
  7. Bei der Installation von Software möglichst darauf achten, dass die Setups aus offiziellen Quellen stammen und du bei der Installation nach Möglichkeit die benutzerdefinierte Methode wählst - dann hast du die Möglichkeit etwaigen Schrott (wie Toolbars oder sowas wie RegistryBooster) abzuwählen, welcher sonst einfach mitinstalliert wird.


Alles noch genauer erklärt steht hier => Kompromittierung unvermeidbar?



Dann wären wir durch!

Die Programme, die hier zum Einsatz kamen, können alle wieder runter. CF kann über Start, Ausführen mit combofix /uninstall entfernt werden. Melde dich falls es da Fehlermeldungen zu gibt.
Malwarebytes zu behalten ist kein Fehler. Kannst ja 1x im Monat damit scannen, aber immer vorher ans Update denken.

Bitte abschließend die Updates prüfen, unten mein Leitfaden dazu. Um in Zukunft die Aktualität der installierten Programme besser im Überblick zu halten, kannst du zB Secunia PSI verwenden.
Für noch mehr Sicherheit solltest Du nach der beseitigten Infektion auch möglichst alle Passwörter ändern.


Microsoftupdate

Windows XP: Besuch mit dem IE die MS-Updateseite und lass Dir alle wichtigen Updates installieren.

Windows Vista/7: Anleitung Windows-Update


PDF-Reader aktualisieren
Ein veralteter AdobeReader stellt ein großes Sicherheitsrisiko dar. Du solltest daher besser alte Versionen vom AdobeReader über Systemsteuerung => Software bzw. Programme und Funktionen deinstallieren, indem Du dort auf "Adobe Reader x.0" klickst und das Programm entfernst. (falls du AdobeReader installiert hast)

Ich empfehle einen alternativen PDF-Reader wie SumatraPDF oder Foxit PDF Reader, beide sind sehr viel schlanker und flotter als der AdobeReader.

Bitte überprüf bei der Gelegenheit auch die Aktualität des Flashplayers, hier der direkte Downloadlink:

Mozilla und andere Browser => http://filepony.de/?q=Flash+Player
Internet Explorer => http://fpdownload.adobe.com/get/flas..._player_ax.exe

Natürlich auch darauf achten, dass andere installierte Browser wie zB Firefox, Opera oder Chrome aktuell sind.


Java-Update
Veraltete Java-Installationen sind ein Sicherheitsrisiko, daher solltest Du die alten Versionen löschen (falls vorhanden, am besten mit JavaRa) und auf die neuste aktualisieren. Beende dazu alle Programme (v.a. die Browser), klick danach auf Start, Systemsteuerung, Software und deinstalliere darüber alle aufgelisteten Java-Versionen. Lad Dir danach von hier das aktuelle Java SE Runtime Environment (JRE) herunter und installiere es.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu "Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber?
0x00000001, converter, disabletaskmgr, festplatte, flash player, geliefert, homepage, iexplore.exe, infizierte dateien, jar_cache, microsoft office word, nicht sicher, office 2007, pum.hijack.taskmanager, realtek, schwarzer desktop, security update, shell32.dll, software, trojan.fakealert, trojan.fakealert.gen, usb 2.0, windows, windows internet, zugriff verweigert



Ähnliche Themen: "Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber?


  1. "Fehler: Server nicht gefunden" immer noch nach "WAJAM.A.1"-Befall
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.11.2014 (15)
  2. Vermutlich Adware probleme - "synzmetr.exe ; frag-den-doc.de ; evtl. noch mehr"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.07.2014 (15)
  3. Windows 8.1: Bitdefender Fund "gen.variant.symmi.[NUMMER]" Kann nicht entfernt werden.
    Log-Analyse und Auswertung - 16.02.2014 (2)
  4. Malwarebytes hat "Babylon" entdeckt und beseitigt, ist mein Rechner jetzt sauber?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.10.2013 (15)
  5. Laptop nach GVU-Trojaner Befall wieder am Laufen aber bestimmt noch nicht "sauber"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.07.2013 (11)
  6. Notebook bootet nicht, Fehlermeldung "windows\system 32\drivers\aswRvrt.sys" "status: 0Xc0000221"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.06.2013 (17)
  7. "C:\Windows\assembly\GAC_MSIL\Desktop.ini" kann nicht entfernt werden!
    Log-Analyse und Auswertung - 11.04.2012 (2)
  8. "Data Restore" entfernt - Rechner komplett sauber?
    Log-Analyse und Auswertung - 09.04.2012 (20)
  9. "Windows nicht mehr sicher" Trojaner/Virus entfernt?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.03.2012 (1)
  10. Nicht sicher, ob PC nach "System Fix" Entfernung wieder "sauber"
    Log-Analyse und Auswertung - 07.01.2012 (18)
  11. Überbleibsel des "Bundespolizei"/"Windows System Recovery" -Trojaners
    Log-Analyse und Auswertung - 25.11.2011 (47)
  12. "Malware Protection" entfernt und nun "Windows Vista Restore" und diverse Festplattenwarnungen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.06.2011 (28)
  13. PC clean? "Windows 7 Recovery " entfernt mit Trojaner-Board Anleitung
    Log-Analyse und Auswertung - 01.06.2011 (12)
  14. "Recovery"- und"Bundeskriminalamt"-Malware; Rkill und Malwarebytes öffnen sich nicht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.05.2011 (9)
  15. "Recovery"- und"Bundeskriminalamt"-Malware; Rkill und Malwarebytes öffnen sich nicht
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 29.05.2011 (2)
  16. "Stutter.X,"Windows XP recovery"-Aufforderung, "Festplatte beschädigt"-Meldung, Bildschrim schwarz,
    Log-Analyse und Auswertung - 28.05.2011 (20)
  17. Malwarebytes meldung "Security.Hijack" evtl. TrojanSpy:Win32/Bebloh.A infektion
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.05.2010 (19)

Zum Thema "Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber? - Hi Arne, hier die nächste Fuhre Logs: Malwarebytes: Code: Alles auswählen Aufklappen ATTFilter Malwarebytes' Anti-Malware 1.51.0.1200 www.malwarebytes.org Datenbank Version: 6925 Windows 5.1.2600 Service Pack 3 Internet Explorer 8.0.6001.18702 23.06.2011 16:11:22 - "Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber?...
Archiv
Du betrachtest: "Windows Recovery" mit Malwarebytes entfernt -- Notebook evtl. noch nicht sauber? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.