Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 13.05.2011, 07:04   #1
freiwald
 
Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery - Standard

Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery



Hallo Mitglieder,

Windows Recovery ist bei mir aufgetaucht. Da das Pop-up Fenster sich nicht schließen ließ ,mein Desktop sich in einen schwarzen Hintergrund verwandelt hat und mir somit den Zugang zum Firefos versperrt, habe ich zunächst keinen anderen Ausweg gesehen als das System neu aufzusetzen.
Das Windows Recovery Pop-Up Fenster ist allerdings gleich wiedergekommen.

Ich habe die Foren Regeln gelesen, sehe mich aber außerstande solche Dateien wie Load.exe herunterzuladen, weil ich nicht ins Internet komme.

Ich komme zu Eurem Forum über einen 2. Pc. Bitte helft mir.

Gruß
Freiwald

Alt 13.05.2011, 08:52   #2
kira
/// Helfer-Team
 
Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery - Standard

Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery



Hallo und Herzlich Willkommen!

Bevor wir unsere Zusammenarbeit beginnen, [Bitte Vollständig lesen]:
Zitat:
  • "Fernbehandlungen/Fernhilfe" und die damit verbundenen Haftungsrisken:
    - da die Fehlerprüfung und Handlung werden über große Entfernungen durchgeführt, besteht keine Haftung unsererseits für die daraus entstehenden Folgen.
    - also, jede Haftung für die daraus entstandene Schäden wird ausgeschlossen, ANWEISUNGEN UND DEREN BEFOLGUNG, ERFOLGT AUF DEINE EIGENE VERANTWORTUNG!
  • Charakteristische Merkmale/Profilinformationen:
    - aus der verwendeten Loglisten oder Logdateien - wie z.B. deinen Realnamen, Seriennummer in Programm etc)- kannst Du herauslöschen oder durch [X] ersetzen
  • Die Systemprüfung und Bereinigung:
    - kann einige Zeit in Anspruch nehmen (je nach Art der Infektion), kann aber sogar so stark kompromittiert sein, so dass eine wirkungsvolle technische Säuberung ist nicht mehr möglich bzw Du es neu installieren musst
  • Ich empfehle Dir die Anweisungen erst einmal komplett durchzulesen, bevor du es anwendest, weil wenn du etwas falsch machst, kann es wirklich gefährlich werden. Wenn du meinen Anweisungen Schritt für Schritt folgst, kann eigentlich nichts schief gehen.
  • Innerhalb der Betreuungszeit:
    - ohne Abspräche bitte nicht auf eigene Faust handeln!- bei Problemen nachfragen.
  • Die Reihenfolge:
    - genau so wie beschrieben bitte einhalten, nicht selbst die Reihenfolge wählen!
  • GECRACKTE SOFTWARE werden hier nicht geduldet!!!!
  • Ansonsten unsere Forumsregeln:
    - Bitte erst lesen, dann posten!-> Für alle Hilfesuchenden! Was muss ich vor der Eröffnung eines Themas beachten?
  • Alle Logfile mit einem vBCode Tag eingefügen, das bietet hier eine gute Übersicht, erleichtert mir die Arbeit! Falls das Logfile zu groß, teile es in mehrere Teile auf.

Sobald Du diesen Einführungstext gelesen hast, kannst Du beginnen
Zitat:
Zitat von freiwald Beitrag anzeigen
...habe ich zunächst keinen anderen Ausweg gesehen als das System neu aufzusetzen.
Das Windows Recovery Pop-Up Fenster ist allerdings gleich wiedergekommen.
- Hast Du das letzte Backup bzw gesicherten Dateien zurückgespielt? Alte Daten können noch infiziert sein! - Punkt 12. hier bitte klicken und lesen:-> 12. Gesicherte Daten wieder einspielen

Für Vista und Win7:
Wichtig: Alle Befehle bitte als Administrator ausführen! rechte Maustaste auf die Eingabeaufforderung und "als Administrator ausführen" auswählen
Auf der angewählten Anwendung einen Rechtsklick (rechte Maustaste) und "Als Administrator ausführen" wählen!

1.
läuft unter XP, Vista mit (32Bit) und Windows 7 (32Bit)
Achtung!:
WENN GMER NICHT AUSGEFÜHRT WERDEN KANN ODER PROBMLEME VERURSACHT, fahre mit dem nächsten Punkt fort!- Es ist NICHT sinnvoll einen zweiten Versuch zu starten!
Um einen tieferen Einblick in dein System, um eine mögliche Infektion mit einem Rootkit/Info v.wikipedia.org) aufzuspüren, werden wir ein Tool - Gmer - einsetzen :
  • - also lade Dir Gmer herunter und entpacke es auf deinen Desktop
    - starte gmer.exe
    - [b]schließe alle Programme, ausserdem Antiviren und andere Schutzprogramme usw müssen deaktiviert sein, keine Verbindung zum Internet, WLAN auch trennen)
    - bitte nichts am Pc machen während der Scan läuft!
    - klicke auf "Scan", um das Tool zu starten
    - wenn der Scan fertig ist klicke auf "Copy" (das Log wird automatisch in die Zwischenablage kopiert) und mit STRG + V musst Du gleich da einfügen
    - mit "Ok" wird GMER beendet.
    - das Log aus der Zwischenablage hier in Deinem Thread vollständig hineinkopieren

** keine Verbindung zu einem Netzwerk und Internet - WLAN nicht vergessen
Wenn der Scan beendet ist, bitte alle Programme und Tools wieder aktivieren!
Anleitung:-> GMER - Rootkit Scanner

2.
Kontrolle mit MBR -t, ob Master Boot Record in Ordnung ist (MBR-Rootkit)

Mit dem folgenden Tool prüfen wir, ob sich etwas Schädliches im Master Boot Record eingenistet hat.
  • Downloade die MBR.exe von Gmer und
    kopiere die Datei mbr.exe in den Ordner C:\Windows\system32.
    Falls Du den Ordner nicht sehen kannst, diese Einstellungen in den Ordneroptionen vornehmen.
  • Start => ausführen => cmd (da reinschreiben) => OK
    es öffnet sich eine Eingabeaufforderung.

    Vista- und Windows 7-User: Start => Alle Programme => Zubehör => Rechtsklick auf Eingabeaufforderung und wähle Als Administrator ausführen.
  • Nach dem Prompt (>_) folgenden

    aus der Codebox manuell eingeben oder alternativ den mit STRG + C ins Clipboard kopieren und einfügen.
    Einfügen in der Eingabeaufforderung: in der Titelleiste einen Rechtsklick machen => Bearbeiten => einfügen.

    Code:
    ATTFilter
    mbr.exe -t > C:\mbr.log & C:\mbr.log
             
    (Enter drücken)
  • Nach kurzer Zeit wird sich Dein Editor öffnen und die Datei C:\mbr.log beinhalten.
    Bitte kopiere den Inhalt hier in Deinen Thread.

3.
Lade Dir Malwarebytes Anti-Malware von→ malwarebytes.org
  • Installieren und per Doppelklick starten.
  • Deutsch einstellen und gleich mal die Datenbanken zu aktualisieren - online updaten
  • "Komplett Scan durchführen" wählen (überall Haken setzen)
  • wenn der Scanvorgang beendet ist, klicke auf "Zeige Resultate"
  • Alle Funde - falls MBAM meldet in C:\System Volume Information - den Haken bitte entfernen - markieren und auf "Löschen" - "Ausgewähltes entfernen") klicken.
  • Poste das Ergebnis hier in den Thread - den Bericht findest Du unter "Scan-Berichte"
eine bebilderte Anleitung findest Du hier: Anleitung/virus-protect.org

4.
Bitte Versteckte - und Systemdateien sichtbar machen den Link hier anklicken:
System-Dateien und -Ordner unter XP und Vista sichtbar machen
Am Ende unserer Arbeit, kannst wieder rückgängig machen!

5.
→ Lade Dir HJTscanlist.zip herunter
→ entpacke die Datei auf deinem Desktop
→ Bei WindowsXP Home musst vor dem Scan zusätzlich tasklist.zip installieren
→ per Doppelklick starten
→ Wähle dein Betriebsystem aus - bei Win7 wähle Vista
→ Wenn Du gefragt wirst, die Option "Einstellung" (1) - scanlist" wählen
→ Nach kurzer Zeit sollte sich Dein Editor öffnen und die Datei hjtscanlist.txt präsentieren
→ Bitte kopiere den Inhalt hier in Deinen Thread.
** Falls es klappt auf einmal nicht, kannst den Text in mehrere Teile teilen und so posten

6.
Ich würde gerne noch all deine installierten Programme sehen:
Lade dir das Tool Ccleaner herunter
Download
installieren (Software-Lizenzvereinbarung lesen, falls angeboten wird "Füge CCleaner Yahoo! Toolbar hinzu" abwählen)→ starten→ falls nötig - unter Options settings-> "german" einstellen
dann klick auf "Extra (um die installierten Programme auch anzuzeigen)→ weiter auf "Als Textdatei speichern..."
wird eine Textdatei (*.txt) erstellt, kopiere dazu den Inhalt und füge ihn da ein

7.
Systemscan mit OTL

Lade (falls noch nicht vorhanden) OTL von Oldtimer herunter und speichere es auf Deinem Desktop.
  • Doppelklick auf die OTL.exe
  • Vista und Windows 7 User: Rechtsklick auf die OTL.exe und "als Administrator ausführen" wählen.
  • Oben findest Du ein Kästchen mit Ausgabe.
    Wähle bitte Standard-Ausgabe
  • Unter Extra-Registrierung wähle bitte Benutze SafeList.
  • Mache Häckchen bei LOP- und Purity-Prüfung.
  • Klicke nun auf Scan links oben.


  • Wenn der Scan beendet wurde werden zwei Logfiles erstellt.
    Du findest die Logfiles auf Deinem Desktop => OTL.txt und Extras.txt
  • Poste die Logfiles in Code-Tags hier in den Thread.

Zitat:
Damit dein Thread übersichtlicher und schön lesbar bleibt, am besten nutze den Code-Tags für deinen Post:
→ vor dein Log schreibst Du (also am Anfang des Logfiles):[code]
hier kommt dein Logfile rein - z.B hjtsanlist o. sonstiges
→ dahinter - also am Ende der Logdatei: [/code]
** Möglichst nicht ins internet gehen, kein Online-Banking, File-sharing, Chatprogramme usw
gruß
Coverflow
__________________

__________________

Alt 13.05.2011, 12:21   #3
freiwald
 
Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery - Standard

Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery



Hi,

vielen Dank erstmal für Deine Mühe Coverflow! Da wartet ja einiges an Arbeit auf mich.

Zitat:
Hast Du das letzte Backup bzw gesicherten Dateien zurückgespielt? Alte Daten können noch infiziert sein!
Nein, habe ich nicht. Ich habe mit der WindowsXP-Betriebssystem-CD neu gebootet oder das System neu eingerichtet. Ich sitze natürlich nicht gerade vor meinem PC, habe aber den Verdacht, dass mein System jetzt jungfräulich ist. Ich nehme an, dass ein Zugang zum Internet nicht möglich ist, weil ich noch keinen Browser eingerichtet habe, oder täusche ich mich da. Sorry, dass das Greenhornhttp://www.trojaner-board.de/images/...s/headbang.gif so anstrengend ist.

Zitat:
Für Vista und Win7:
Wichtig: Alle Befehle bitte als Administrator ausführen! rechte Maustaste auf die Eingabeaufforderung und "als Administrator ausführen" auswählen
Auf der angewählten Anwendung einen Rechtsklick (rechte Maustaste) und "Als Administrator ausführen" wählen!
Ich habe kein Vista oder Win7 sondern XP. Ist dieser Hinweis für mich wichtig und wenn ja, wo finde ich die Eingabeaufforderung?

Und die entscheidende Frage ist für mich, wie soll ich mir eine Gmer-Datei runterladen, wenn ich nicht weiß, wie ich ins Internet kommen soll. Dieses Windows Recovery Pop-up-Fenster auf meinem Desktop ist so mächtig, es läßt sich nicht schließen + der Desktop ist schwarz. Da sind keine Icons auf die ich Zugriff habe.

Ich bitte um Vertsändnis für diese für Euch wahrscheinlich lächerlichen Fragen.

Vielen Dank für Deine/Eure Unterstützung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Freiwald
__________________

Alt 14.05.2011, 07:20   #4
kira
/// Helfer-Team
 
Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery - Standard

Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery



1.
- alle Programme die ich empfohlen habe, kannst z.B auf USB Stick speichern, dann bei dir von dort installieren (von einem fremden PC aus Internet laden...gehst du zum Freund oder Internet Cafe)
eventuell enen Versuch im abgesicherten Modus:
►drücke beim Hochfahren des Rechners [F8] solange, bis du eine Auswahlmöglichkeit hast, da - Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern <--auswählen
kannst von hier ins Internet gehen!?

2.
als Browser der Internet Explorer von Haus aus installiert, also in Windows XP Service Pack "automatisch" enthalten!

3.
- ► Wichtige entscheidende Fragen:
hast Du das System formatiert und neu installiert, oder nur einen Reperatur durchgeführt?

4.
- hast Du Servicepack 3 drauf? Verwendest du nun Version 8 oder eine frühere Version wie 7 oder sogar nur 6?

5.
wenn`s dir gelingt es die Programme zu installieren, wir ändern besser die Reihenfolge:

beginne mit :

1.
  • Lade Dir Unhide.exe (http://filepony.de/download-unhide/) (by Grinler) herunter und speichere auf deinem Desktop
    für Windows 7 und Vista mit Rechtsklick als Administrator ausführen
  • Doppelklick auf das Unhide.exe Icon auf dem Desktop - Alles braucht seine Zeit, also ein bisschen Geduld
<Achtung!>: Wenn Dateien etc, die absichtlich von Dir verborgen waren, also unter eigenschaften versteckt eingestellt hast, musst Du wieder auszublenden, nachdem das Tool ausgeführt wird.

2.
3. dann 7. weiter - der bereits vorgestellten zwei Schritte benötige ich unbedingt um dir helfen zu können

- andere Punkte kannst erst auslassen

Bemerkung:
Falls im normalen Modus nicht klar kommst, kannst zunächst im abgesicherten Modus beide Programme laufen lassen
__________________

Warnung!:
Vorsicht beim Rechnungen per Email mit ZIP-Datei als Anhang! Kann mit einen Verschlüsselungs-Trojaner infiziert sein!
Anhang nicht öffnen, in unserem Forum erst nachfragen!

Sichere regelmäßig deine Daten, auf CD/DVD, USB-Sticks oder externe Festplatten, am besten 2x an verschiedenen Orten!
Bitte diese Warnung weitergeben, wo Du nur kannst!

Geändert von kira (14.05.2011 um 07:25 Uhr)

Alt 14.05.2011, 18:02   #5
freiwald
 
Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery - Standard

Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery



Hallo Coverflow,

ich habe es tatsächlich geschafft GMER auszuführen. Ich poste sicherheitshalber schon mal die Ergebnisse des Scans Deiner Aufforderung Nr. 1 aus deiner ersten Antwort:

GMER Logfile:
Code:
ATTFilter
GMER 1.0.15.15627 - GMER - Rootkit Detector and Remover
Rootkit scan 2011-05-14 19:01:52
Windows 5.1.2600 Service Pack 2 Harddisk0\DR0 -> \Device\Ide\IdeDeviceP2T1L0-10 Hitachi_HDP725050GLA360 rev.GM4OA52A
Running: he4em805.exe; Driver: C:\DOKUME~1\jan\LOKALE~1\Temp\fwtdypow.sys


---- User code sections - GMER 1.0.15 ----

.text  C:\Programme\Real\RealPlayer\update\realsched.exe[204] kernel32.dll!SetUnhandledExceptionFilter  7C810386 5 Bytes  [33, C0, C2, 04, 00] {XOR EAX, EAX; RET 0x4}
.text  C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe[2028] ntdll.dll!LdrLoadDll                              7C9261CA 5 Bytes  JMP 004013F0 C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe (Firefox/Mozilla Corporation)
.text  C:\Programme\Mozilla Firefox\plugin-container.exe[2532] USER32.dll!TrackPopupMenu                7E3B50EE 5 Bytes  JMP 1040C334 C:\Programme\Mozilla Firefox\xul.dll (Mozilla Foundation)

---- EOF - GMER 1.0.15 ----
         
--- --- ---


Alt 15.05.2011, 10:15   #6
freiwald
 
Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery - Standard

Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery



Guten Morgen Coverflow,

hier Nr. 2:

Stealth MBR rootkit/Mebroot/Sinowal/TDL4 detector 0.4.2 by Gmer, GMER - Rootkit Detector and Remover
Windows 5.1.2600 Disk: Hitachi_HDP725050GLA360 rev.GM4OA52A -> Harddisk0\DR0 -> \Device\Ide\IdeDeviceP2T1L0-10

device: opened successfully
user: MBR read successfully

Disk trace:
called modules: ntkrnlpa.exe CLASSPNP.SYS disk.sys ACPI.sys hal.dll atapi.sys pciide.sys PCIIDEX.SYS
1 ntkrnlpa!IofCallDriver[0x804EF16A] -> \Device\Harddisk0\DR0[0x8A697AB8]
3 CLASSPNP[0xBA0E905B] -> ntkrnlpa!IofCallDriver[0x804EF16A] -> \Device\00000065[0x8A6E93B8]
5 ACPI[0xB9F7E620] -> ntkrnlpa!IofCallDriver[0x804EF16A] -> \Device\Ide\IdeDeviceP2T1L0-10[0x8A62FB00]
kernel: MBR read successfully
user & kernel MBR OK

Alt 15.05.2011, 11:03   #7
freiwald
 
Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery - Standard

Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery



Hi,

die Ergebnisse aus Nr. 3:

Malwarebytes' Anti-Malware 1.50.1.1100
Malwarebytes : Free anti-malware, anti-virus and spyware removal download

Datenbank Version: 6582

Windows 5.1.2600 Service Pack 2
Internet Explorer 6.0.2900.2180

15.05.2011 11:58:27
mbam-log-2011-05-15 (11-58-27).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|D:\|)
Durchsuchte Objekte: 227835
Laufzeit: 24 Minute(n), 55 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 2
Infizierte Speichermodule: 1
Infizierte Registrierungsschlüssel: 5
Infizierte Registrierungswerte: 3
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 4
Infizierte Verzeichnisse: 3
Infizierte Dateien: 17

Infizierte Speicherprozesse:
c:\dokumente und einstellungen\all users\anwendungsdaten\yvykygbjbi.exe (Rogue.Installer.Gen) -> 356 -> Unloaded process successfully.
c:\dokumente und einstellungen\all users\anwendungsdaten\15785764.exe (Trojan.FakeAlert) -> 916 -> Unloaded process successfully.

Infizierte Speichermodule:
c:\programme\gemeinsame dateien\Spigot\wtxpcom\components\widgitoolbarff.dll (Adware.WidgiToolbar) -> Delete on reboot.

Infizierte Registrierungsschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Low Rights\ElevationPolicy\{A078F691-9C07-4AF2-BF43-35E79EECF8B7} (Adware.Softomate) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\PreApproved\{A078F691-9C07-4AF2-BF43-35E79EECF8B7} (Adware.Softomate) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\PreApproved\{69725738-CD68-4f36-8D02-8C43722EE5DA} (Adware.Hotbar) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\PreApproved\{A3E67DAA-DA01-4da5-98BE-3088B554A11E} (Adware.Hotbar) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\PreApproved\{D95C7240-0282-4c01-93F5-673BCA03DA86} (Adware.Hotbar) -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Registrierungswerte:
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\YvYKyGbjbi (Rogue.Installer.Gen) -> Value: YvYKyGbjbi -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\SharedDLLs\C:\PROGRAMME\GEMEINSAME DATEIEN\SPIGOT\WTXPCOM\COMPONENTS\WIDGITOOLBARFF.DLL (Adware.WidgiToolbar) -> Value: WIDGITOOLBARFF.DLL -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\HotbarSA (Adware.Hotbar) -> Value: HotbarSA -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\ActiveDesktop\NoChangingWallPaper (PUM.Hijack.DisplayProperties) -> Bad: (1) Good: (0) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\NoDesktop (PUM.Hidden.Desktop) -> Bad: (1) Good: (0) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System\DisableTaskMgr (PUM.Hijack.TaskManager) -> Bad: (1) Good: (0) -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System\DisableTaskMgr (PUM.Hijack.TaskManager) -> Bad: (1) Good: (0) -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Verzeichnisse:
c:\dokumente und einstellungen\jan\startmenü\programme\windows recovery (Trojan.FakeAV) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\dokumente und einstellungen\jan\anwendungsdaten\hotbar_icons (Adware.Hotbar) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\dokumente und einstellungen\all users\startmenü\programme\Hotbar (Adware.Hotbar) -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Dateien:
c:\dokumente und einstellungen\all users\anwendungsdaten\yvykygbjbi.exe (Rogue.Installer.Gen) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\dokumente und einstellungen\all users\anwendungsdaten\15785764.exe (Trojan.FakeAlert) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\programme\gemeinsame dateien\Spigot\wtxpcom\components\widgitoolbarff.dll (Adware.WidgiToolbar) -> Delete on reboot.
c:\dokumente und einstellungen\jan\eigene dateien\downloads\movconvertersetup.exe (Adware.Agent) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\dokumente und einstellungen\jan\lokale einstellungen\Temp\0.4949680958523912.exe (Trojan.Zbot) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\dokumente und einstellungen\jan\lokale einstellungen\Temp\jar_cache1161179360327237771.tmp (Trojan.Zbot) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\dokumente und einstellungen\jan\lokale einstellungen\Temp\jar_cache4735556400889603834.tmp (Trojan.FakeAlert) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\dokumente und einstellungen\jan\lokale einstellungen\Temp\jar_cache551080565222979549.tmp (Trojan.FakeAlert) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\dokumente und einstellungen\jan\lokale einstellungen\Temp\jar_cache8095109747562303614.tmp (Trojan.Zbot) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\programme\mozilla firefox\null0.062422649616957204.exe (Trojan.FakeAlert) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\programme\mozilla firefox\null0.4022892125911727.exe (Trojan.FakeAlert) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\programme\mozilla firefox\null0.7458834358349493.exe (Trojan.Zbot) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\programme\mozilla firefox\plugins\npclntax_hotbarsa.dll (Adware.Hotbar) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\dokumente und einstellungen\jan\Desktop\windows recovery.lnk (Trojan.FakeAV) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\dokumente und einstellungen\jan\startmenü\programme\windows recovery\uninstall windows recovery.lnk (Trojan.FakeAV) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\dokumente und einstellungen\jan\startmenü\programme\windows recovery\windows recovery.lnk (Trojan.FakeAV) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\dokumente und einstellungen\jan\anwendungsdaten\hotbar_icons\sloticon2.ico (Adware.Hotbar) -> Quarantined and deleted successfully.

Alt 15.05.2011, 11:13   #8
freiwald
 
Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery - Standard

Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery



Hi,

zusätzlich kommt die Nachricht von Malwarebytes:

Bestimmte Objekte konnten nicht entfernt werden. Eine Log-Datei wurde im Log-Datei-Verzeichnis gespeichert.
Der Computer muss jetzt neu gestartet werden, um den Entfernungsprozess abzuschielßen.

Das bestätige ich jetzt mit ja!

Freiwald

Alt 15.05.2011, 11:47   #9
freiwald
 
Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery - Standard

Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery



Hi,

erst mal vielen Dank für Deine gute Unterstützung. Es läßt sich jetzt schon weitaus entspannter arbeiten nachdem ich Malwarebytes ausgeführt habe. Ich bin Dir wirklich sehr dankbar!

Hier die Ergebnisse aus Nr. 5
Angehängte Dateien
Dateityp: txt hjtscanlist1.txt (55,0 KB, 226x aufgerufen)
Dateityp: txt hjtscanlist2.txt (84,1 KB, 245x aufgerufen)

Alt 16.05.2011, 07:46   #10
kira
/// Helfer-Team
 
Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery - Standard

Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery



1.
** Update Malwarebytes Anti-Malware, lass es nochmal anhand der folgenden Anleitung laufen:
  • per Doppelklick starten.
  • gleich mal die Datenbanken zu aktualisieren - online updaten
  • Vollständiger Suchlauf wählen (überall Haken setzen)
  • wenn der Scanvorgang beendet ist, klicke auf "Zeige Resultate"
  • alle Funde bis auf - falls MBAM meldet in C:\System Volume Information - den Haken bitte entfernen - markieren und auf "Löschen" - "Ausgewähltes entfernen") klicken.
  • Poste das Ergebnis hier in den Thread - den Bericht findest Du unter "Scan-Berichte"
eine bebilderte Anleitung findest Du hier: Anleitung

2.
+ fehlende Schritte auch noch: 6. und 7.

Zitat:
Zitat von freiwald Beitrag anzeigen
...habe ich zunächst keinen anderen Ausweg gesehen als das System neu aufzusetzen.
Das Windows Recovery Pop-Up Fenster ist allerdings gleich wiedergekommen.
hast Du das System formatiert und neu installiert, oder nur einen Reperatur durchgeführt?
__________________

Warnung!:
Vorsicht beim Rechnungen per Email mit ZIP-Datei als Anhang! Kann mit einen Verschlüsselungs-Trojaner infiziert sein!
Anhang nicht öffnen, in unserem Forum erst nachfragen!

Sichere regelmäßig deine Daten, auf CD/DVD, USB-Sticks oder externe Festplatten, am besten 2x an verschiedenen Orten!
Bitte diese Warnung weitergeben, wo Du nur kannst!

Antwort

Themen zu Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery
andere, anderen, dateien, desktop, erscheint, fenster, foren, forum, helft, hintergrund, interne, internet, mitglieder, neu, neuaufsetzung, nicht schließen, pop-up, pop-up fenster, recover, recovery, regeln, schließe, schließen, schwarze, system, system neu, systems, windows, zugang



Ähnliche Themen: Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery


  1. Nach neu Aufsetzen des Systems, Installationen durch Windows Installer erfolglos
    Alles rund um Windows - 14.04.2015 (19)
  2. Windows 7: Nach Installation von Audiograbber RRSavings, ungewollte Verlinkungen auf Webseiten, Verlangsamung des gesamten Systems
    Log-Analyse und Auswertung - 09.05.2014 (3)
  3. [Windows 7] Nach Login bei Windows erscheint nur noch ein schwarzer Bildschirm mit Mauszeiger
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.03.2014 (1)
  4. Windows 7 - BKA Trojaner erscheint nach der Anmeldung
    Log-Analyse und Auswertung - 22.01.2014 (12)
  5. Rechner wieder sicher? Nach Neuaufsetzung mit Rescue & Recovery (Thinkpad)
    Log-Analyse und Auswertung - 20.11.2012 (2)
  6. 100 euro trojaner nach der neuaufsetzung von windows xp alle dateien fotos mp3 txt in fremden format
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.06.2012 (1)
  7. 100% CPU Auslastung, trotz mehrmaliger Neuaufsetzung des Systems
    Log-Analyse und Auswertung - 19.09.2011 (1)
  8. Windows Recovery -> Computer weiterhin langsam
    Log-Analyse und Auswertung - 14.07.2011 (34)
  9. Windows 7 - PC stürzt ab, selbst nach kompletter Neuaufsetzung
    Alles rund um Windows - 29.06.2011 (2)
  10. XP-Recovery entfernt, aber weiterhin Probleme
    Log-Analyse und Auswertung - 10.06.2011 (1)
  11. Folgeerscheinungen nach Windows XP Recovery-Befall
    Log-Analyse und Auswertung - 08.06.2011 (14)
  12. Wiederherstellung nach Windows Recovery unvollständig
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.06.2011 (17)
  13. Nach wie vor Probleme mit Windows Recovery
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.05.2011 (1)
  14. SP 1, 2 und 3 Problem nach Neuaufsetzung
    Alles rund um Windows - 03.04.2011 (2)
  15. Viren/Trojaner nach Neuaufsetzung des Systems
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.01.2009 (2)
  16. PC spinnt nach Neuaufsetzung?!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.06.2007 (4)

Zum Thema Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery - Hallo Mitglieder, Windows Recovery ist bei mir aufgetaucht. Da das Pop-up Fenster sich nicht schließen ließ ,mein Desktop sich in einen schwarzen Hintergrund verwandelt hat und mir somit den Zugang - Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery...
Archiv
Du betrachtest: Nach Neuaufsetzung des Systems erscheint weiterhin Windows Recovery auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.