Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Windows Recovery

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 02.05.2011, 13:06   #1
Manzana
 
Windows Recovery - Standard

Windows Recovery



habe mir auch den windows recovery eingefangen und den Malwarebytes test gemacht. hier die logdaten:

Durchsuchte Objekte: 158455
Laufzeit: 7 Minute(n), 13 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 1
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 1
Infizierte Dateien: 5

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\tPaGgPbDdnkYyE (Rogue.Agent.SA) -> Value: tPaGgPbDdnkYyE -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
c:\Users\Kerstin\AppData\Roaming\microsoft\Windows\start menu\Programs\windows recovery (Trojan.FakeAV) -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Dateien:
c:\Users\Kerstin\AppData\Local\Temp\0.8558501130876622.exe (Trojan.FakeAlert) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\Kerstin\AppData\Local\Temp\jar_cache503948689264176336.tmp (Trojan.FakeAlert) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\Kerstin\Desktop\windows recovery.lnk (Trojan.FakeAV) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\Kerstin\AppData\Roaming\microsoft\Windows\start menu\Programs\windows recovery\uninstall windows recovery.lnk (Trojan.FakeAV) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\Kerstin\AppData\Roaming\microsoft\Windows\start menu\Programs\windows recovery\windows recovery.lnk (Trojan.FakeAV) -> Quarantined and deleted successfully.



als nächstes soll ich also diesen OTL machen, wenn ich das richtig verstanden habe? wie funktioniert das denn? und was ist der nächste schritt? meine persönlichen dateien konnte ich bereits wieder sichtbar machen.
danke für eure hilfe!

Alt 02.05.2011, 13:36   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows Recovery - Standard

Windows Recovery



Poste das Log bitte vollständig und keine halben Sachen!
__________________

__________________

Alt 02.05.2011, 14:24   #3
Manzana
 
Windows Recovery - Standard

Windows Recovery



??
das ist das einzige was da unter "logdateien" im Malwarebytes programm steht...
__________________

Alt 02.05.2011, 15:16   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows Recovery - Standard

Windows Recovery



Schau nochmal genau hin. Am Anfang des Logs fehlt was.

Alt 02.05.2011, 15:22   #5
Manzana
 
Windows Recovery - Standard

Windows Recovery



ups.... sorry. hier nochmal:


Malwarebytes' Anti-Malware 1.50.1.1100
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: 6490

Windows 6.0.6002 Service Pack 2
Internet Explorer 7.0.6002.18005

02.05.2011 13:46:30
mbam-log-2011-05-02 (13-46-30).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Durchsuchte Objekte: 158455
Laufzeit: 7 Minute(n), 13 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 1
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 1
Infizierte Dateien: 5

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\tPaGgPbDdnkYyE (Rogue.Agent.SA) -> Value: tPaGgPbDdnkYyE -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
c:\Users\Kerstin\AppData\Roaming\microsoft\Windows\start menu\Programs\windows recovery (Trojan.FakeAV) -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Dateien:
c:\Users\Kerstin\AppData\Local\Temp\0.8558501130876622.exe (Trojan.FakeAlert) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\Kerstin\AppData\Local\Temp\jar_cache503948689264176336.tmp (Trojan.FakeAlert) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\Kerstin\Desktop\windows recovery.lnk (Trojan.FakeAV) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\Kerstin\AppData\Roaming\microsoft\Windows\start menu\Programs\windows recovery\uninstall windows recovery.lnk (Trojan.FakeAV) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\Kerstin\AppData\Roaming\microsoft\Windows\start menu\Programs\windows recovery\windows recovery.lnk (Trojan.FakeAV) -> Quarantined and deleted successfully.


Alt 02.05.2011, 15:27   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows Recovery - Standard

Windows Recovery



Zitat:
Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Bitte routinemäßig einen Vollscan mit Malwarebytes machen und Log posten.
Denk daran, dass Malwarebytes vor jedem Scan manuell aktualisiert werden muss!

Falls Logs aus älteren Scans mit Malwarebytes vorhanden sind, bitte auch davon alle posten!
__________________
--> Windows Recovery

Alt 03.05.2011, 22:15   #7
Manzana
 
Windows Recovery - Standard

Windows Recovery



Malwarebytes' Anti-Malware 1.50.1.1100
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: 6492

Windows 6.0.6002 Service Pack 2
Internet Explorer 7.0.6002.18005

02.05.2011 19:06:03
mbam-log-2011-05-02 (19-06-03).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|D:\|E:\|F:\|)
Durchsuchte Objekte: 353029
Laufzeit: 1 Stunde(n), 55 Minute(n), 12 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 1

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
c:\Users\Kerstin\documents\adobe indesign cs3\Cracks\Keygen\adobe indesign cs3 vlk.exe (Trojan.Agent.CK) -> Quarantined and deleted successfully.




Hatte letzte Woche mit dem Virus Remover Tool von Kaspersky schon zwei Scans gemacht, wo auch Trojaner entdeckt und gelöscht wurden, aber das Tool hat sich danach selbst gelöscht und ich weiß nicht ob ich die Logdateien davon noch irgendwo finden kann?
Vielen Dank schonmal.

Alt 04.05.2011, 12:30   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows Recovery - Standard

Windows Recovery



Zitat:
c:\Users\Kerstin\documents\adobe indesign cs3\Cracks\Keygen\adobe indesign cs3 vlk.exe (Trojan.Agent.CK)
Doh!

Cracks/Keygens sind zu 99,9% gefährliche Schädlinge, mit denen man nicht spaßen sollte.
Ausserdem sind diese illegal und wir unterstützen die Verwendung von geklauter Software nicht. Somit beschränkt sich der Support auf Anleitung zur kompletten Neuinstallation!!

Dass illegale Cracks und Keygens im Wesentlichen dazu dienen, Malware zu verbreiten ist kein Geheimnis und muss jedem klar sein!

Antwort

Themen zu Windows Recovery
appdata, bösartige, cache, dateien, desktop, eingefangen, funktioniert, gen, hilfe!, install, jar_cache, malwarebytes, microsoft, minute, recover, recovery, richtig, roaming, sichtbar, software, start, start menu, temp, test, trojan.fakealert, version, windows



Ähnliche Themen: Windows Recovery


  1. TR Windows Recovery
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.06.2011 (19)
  2. Windows XP Recovery GAU
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.06.2011 (15)
  3. Windows XP Recovery -Zeugs
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.06.2011 (33)
  4. Windows Recovery
    Log-Analyse und Auswertung - 10.06.2011 (20)
  5. windows xp recovery eingefangen!!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.06.2011 (7)
  6. Windows Recovery Problem
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.05.2011 (26)
  7. Windows 7 recovery
    Log-Analyse und Auswertung - 24.05.2011 (9)
  8. Windows Recovery eingefangen!
    Log-Analyse und Auswertung - 18.05.2011 (37)
  9. Windows Recovery eingefangen
    Log-Analyse und Auswertung - 09.05.2011 (24)
  10. Windows Recovery auf PC
    Log-Analyse und Auswertung - 08.05.2011 (6)
  11. Windows Recovery Virus LOG
    Log-Analyse und Auswertung - 05.05.2011 (1)
  12. Windows Recovery Malware
    Log-Analyse und Auswertung - 05.05.2011 (32)
  13. Windows recovery eingefangen
    Log-Analyse und Auswertung - 04.05.2011 (31)
  14. Windows recovery
    Log-Analyse und Auswertung - 26.04.2011 (13)
  15. Windows recovery virus
    Log-Analyse und Auswertung - 25.04.2011 (1)
  16. Windows Recovery :(
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.04.2011 (1)
  17. Windows Recovery Nachwehen
    Log-Analyse und Auswertung - 20.04.2011 (2)

Zum Thema Windows Recovery - habe mir auch den windows recovery eingefangen und den Malwarebytes test gemacht. hier die logdaten: Durchsuchte Objekte: 158455 Laufzeit: 7 Minute(n), 13 Sekunde(n) Infizierte Speicherprozesse: 0 Infizierte Speichermodule: 0 Infizierte - Windows Recovery...
Archiv
Du betrachtest: Windows Recovery auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.