Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 21.10.2010, 17:55   #1
xDesireechen
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Datenausführungsverhinderung (tut mir Leid wegen dem Fehler im Thema.)
Vervollständigung des Themas: C:\WINDOWS\system32\cmdow.exe
Erstmal guten Abend,
mein Problem besteht darin, dass mein Explorer sich früher ab und zu aufgehängt hat, aus diesem Grund hatte ich Malwarebytes Anti-Malware meine Festplatte durchsuchen lassen, es hat auch eine infizierte Datei gefunden C:\WINDOWS\system32\cmdow.exe (Malware.Tool) kurz danach, hat Avira Antivir Personal Classic TR./Trash.gen in einer (ungefair!) so aufgebauten Datei C:/windows/System Volume Information/A0013396.exe gefunden. Beide sofort nach dem Fund aus der Quarantäne gelöscht. Doch das Problem besteht weiterhin, der Explorer stürtzt manchmal ab (mit dem Fenster der Datenausführungsverhinderung) und explorer.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden, beim Start ist immer meine Firewall für 2 Minuten ausgeschaltet, bis sie sich dann selbst einschaltet, das automatische Update von Avira Antivir funktioniert nicht, oder der Guard deaktiviert sich mal so aus Lust und Laune. Ich denke mal, dass das nicht normal ist!
Anbei, der Malwarebytes' Log, von dem Fund. Ich weiß es gibt ähnliche Themen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Malwarebytes' Anti-Malware 1.45
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: 4621

Windows 5.1.2600 Service Pack 3
Internet Explorer 7.0.5730.13

15.09.2010 17:18:24
mbam-log-2010-09-15 (17-18-24).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|)
Durchsuchte Objekte: 170731
Laufzeit: 1 Stunde(n), 3 Minute(n), 51 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 1

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
C:\WINDOWS\system32\cmdow.exe (Malware.Tool) -> Quarantined and deleted successfully.

Alt 21.10.2010, 18:57   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Zitat:
Malwarebytes' Anti-Malware 1.45
Malwarebytes ist nicht aktuell. Bitte auf Version 1.46 updaten, danach auchnochmal die Signaturen aktualisieren. Starte dann erneut einen Vollscan und poste das Log davon.

Falls es noch weitere/ältere Logs von Malwarebytes gibt bitte alle posten.
__________________

__________________

Alt 21.10.2010, 21:13   #3
xDesireechen
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Signaturen? Wie aktualisiere ich die denn? Tut mir leid, dass ich so viel frage aber ich kenne mich mit Computern nicht gut aus.

Es gibt ansonsten noch 2 Logfiles ohne Funde.
Hier ist auch das neue Malwarebytes' Anti-Malware Logfile.
Es hat keine bösartigen Objekte gefunden, aber das was
mit meinem Computer abläuft ist doch nicht ganz normal, oder?

Malwarebytes' Anti-Malware 1.46
Malwarebytes

Datenbank Version: 4052

Windows 5.1.2600 Service Pack 3
Internet Explorer 7.0.5730.13

21.10.2010 22:08:00
mbam-log-2010-10-21 (22-08-00).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|)
Durchsuchte Objekte: 163792
Laufzeit: 1 Stunde(n), 43 Minute(n), 6 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 0

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
__________________

Alt 21.10.2010, 21:17   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Systemscan mit OTL

Lade Dir bitte OTL von Oldtimer herunter und speichere es auf Deinem Desktop
  • Doppelklick auf die OTL.exe
  • Vista User: Rechtsklick auf die OTL.exe und "als Administrator ausführen" wählen
  • Oben findest Du ein Kästchen mit Output. Wähle bitte Minimal Output
  • Unter Extra Registry, wähle bitte Use SafeList
  • Klicke nun auf Run Scan links oben
  • Wenn der Scan beendet wurde werden 2 Logfiles erstellt
  • Poste die Logfiles hier in den Thread.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 21.10.2010, 21:32   #5
xDesireechen
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Hier die beiden Logfiles.OTL Logfile:
Code:
ATTFilter
OTL logfile created on: 21.10.2010 22:19:34 - Run 1
OTL by OldTimer - Version 3.2.16.0     Folder = C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop
Windows XP Professional Edition Service Pack 3 (Version = 5.1.2600) - Type = NTWorkstation
Internet Explorer (Version = 7.0.5730.13)
Locale:  | Country:  | Language:  | Date Format: 
 
511,00 Mb Total Physical Memory | 42,00 Mb Available Physical Memory | 8,00% Memory free
1,00 Gb Paging File | 1,00 Gb Available in Paging File | 53,00% Paging File free
Paging file location(s): C:\pagefile.sys 768 1536 [binary data]
 
%SystemDrive% = C: | %SystemRoot% = C:\WINDOWS | %ProgramFiles% = C:\Programme
Drive C: | 37,26 Gb Total Space | 8,53 Gb Free Space | 22,89% Space Free | Partition Type: NTFS
 
Computer Name: HOME-PC | User Name: Administrator | Logged in as Administrator.
Boot Mode: Normal | Scan Mode: Current user
Company Name Whitelist: Off | Skip Microsoft Files: Off | No Company Name Whitelist: On | File Age = 30 Days
 
========== Processes (SafeList) ==========
 
PRC - C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop\OTL.exe (OldTimer Tools)
PRC - C:\Programme\Mozilla Firefox\plugin-container.exe (Mozilla Corporation)
PRC - C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe (Mozilla Corporation)
PRC - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe (RealNetworks, Inc.)
PRC - C:\WINDOWS\vVX1000.exe (Microsoft Corporation)
PRC - C:\Programme\DivX\DivX Update\DivXUpdate.exe ()
PRC - C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avguard.exe (Avira GmbH)
PRC - C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avgnt.exe (Avira GmbH)
PRC - C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\sched.exe (Avira GmbH)
PRC - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Java\Java Update\jusched.exe (Sun Microsystems, Inc.)
PRC - C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avshadow.exe (Avira GmbH)
PRC - C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\TeaTimer.exe (Safer Networking Limited)
PRC - C:\WINDOWS\explorer.exe (Microsoft Corporation)
PRC - C:\WINDOWS\SOUNDMAN.EXE (Realtek Semiconductor Corp.)
PRC - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Ahead\Lib\NMBgMonitor.exe (Nero AG)
PRC - C:\Programme\TuneUpUtilities2006\WinStylerThemeSvc.exe (TuneUp Software GmbH)
 
 
========== Modules (SafeList) ==========
 
MOD - C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop\OTL.exe (OldTimer Tools)
MOD - C:\WINDOWS\WinSxS\x86_Microsoft.Windows.Common-Controls_6595b64144ccf1df_6.0.2600.6028_x-ww_61e65202\comctl32.dll (Microsoft Corporation)
MOD - C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Real\RealPlayer\BrowserRecordPlugin\Chrome\Hook\rpchromebrowserrecordhelper.dll ()
MOD - C:\WINDOWS\system32\msvcp71.dll (Microsoft Corporation)
MOD - C:\WINDOWS\system32\msvcr71.dll (Microsoft Corporation)
MOD - C:\WINDOWS\system32\msscript.ocx (Microsoft Corporation)
MOD - C:\Programme\TuneUpUtilities2006\WinStylerThemeHelper.dll ()
 
 
========== Win32 Services (SafeList) ==========
 
SRV - (HidServ) -- C:\WINDOWS\System32\hidserv.dll File not found
SRV - (nosGetPlusHelper) getPlus(R) -- C:\Programme\NOS\bin\getPlus_Helper_3004.dll (NOS Microsystems Ltd.)
SRV - (AntiVirService) -- C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avguard.exe (Avira GmbH)
SRV - (AntiVirSchedulerService) -- C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\sched.exe (Avira GmbH)
SRV - (TUWinStylerThemeSvc) -- C:\Programme\TuneUpUtilities2006\WinStylerThemeSvc.exe (TuneUp Software GmbH)
 
 
========== Driver Services (SafeList) ==========
 
DRV - (VX1000) -- C:\WINDOWS\system32\drivers\VX1000.sys (Microsoft Corporation)
DRV - (avipbb) -- C:\WINDOWS\system32\drivers\avipbb.sys (Avira GmbH)
DRV - (avgntflt) -- C:\WINDOWS\system32\drivers\avgntflt.sys (Avira GmbH)

OTL Extras logfile created on: 21.10.2010 22:19:34 - Run 1
OTL by OldTimer - Version 3.2.16.0     Folder = C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop
Windows XP Professional Edition Service Pack 3 (Version = 5.1.2600) - Type = NTWorkstation
Internet Explorer (Version = 7.0.5730.13)
Locale:  | Country:  | Language:  | Date Format: 
 
511,00 Mb Total Physical Memory | 42,00 Mb Available Physical Memory | 8,00% Memory free
1,00 Gb Paging File | 1,00 Gb Available in Paging File | 53,00% Paging File free
Paging file location(s): C:\pagefile.sys 768 1536 [binary data]
 
%SystemDrive% = C: | %SystemRoot% = C:\WINDOWS | %ProgramFiles% = C:\Programme
Drive C: | 37,26 Gb Total Space | 8,53 Gb Free Space | 22,89% Space Free | Partition Type: NTFS
 
Computer Name: HOME-PC | User Name: Administrator | Logged in as Administrator.
Boot Mode: Normal | Scan Mode: Current user
Company Name Whitelist: Off | Skip Microsoft Files: Off | No Company Name Whitelist: On | File Age = 30 Days
 
========== Extra Registry (SafeList) ==========
 
 
========== File Associations ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\<extension>]
 
[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Classes\<extension>]
.html [@ = FirefoxHTML] -- C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe (Mozilla Corporation)
 
========== Shell Spawning ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\<key>\shell\[command]\command]
batfile [open] -- "%1" %*
cmdfile [open] -- "%1" %*
comfile [open] -- "%1" %*
exefile [open] -- "%1" %*
piffile [open] -- "%1" %*
regfile [merge] -- Reg Error: Key error.
scrfile [config] -- "%1"
scrfile [install] -- rundll32.exe desk.cpl,InstallScreenSaver %l (Microsoft Corporation)
scrfile [open] -- "%1" /S
txtfile [edit] -- Reg Error: Key error.
Unknown [openas] -- %SystemRoot%\system32\rundll32.exe %SystemRoot%\system32\shell32.dll,OpenAs_RunDLL %1
Directory [AddToPlaylistVLC] -- "C:\Programme\VideoLAN\VLC\vlc.exe" --started-from-file --playlist-enqueue "%1" ()
Directory [cmd] -- cmd.exe /k "cd %L" (Microsoft Corporation)
Directory [find] -- %SystemRoot%\Explorer.exe (Microsoft Corporation)
Directory [PlayWithVLC] -- "C:\Programme\VideoLAN\VLC\vlc.exe" --started-from-file --no-playlist-enqueue "%1" ()
Folder [open] -- %SystemRoot%\Explorer.exe /idlist,%I,%L (Microsoft Corporation)
Folder [explore] -- %SystemRoot%\Explorer.exe /e,/idlist,%I,%L (Microsoft Corporation)
Drive [find] -- %SystemRoot%\Explorer.exe (Microsoft Corporation)
 
========== Security Center Settings ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center]
"FirstRunDisabled" = 1
"AntiVirusDisableNotify" = 0
"FirewallDisableNotify" = 0
"UpdatesDisableNotify" = 0
"AntiVirusOverride" = 0
"FirewallOverride" = 0
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\AhnlabAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\ComputerAssociatesAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\KasperskyAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\McAfeeAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\McAfeeFirewall]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\PandaAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\PandaFirewall]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\SophosAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\SymantecAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\SymantecFirewall]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\TinyFirewall]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\TrendAntiVirus]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\TrendFirewall]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Security Center\Monitoring\ZoneLabsFirewall]
 
========== System Restore Settings ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\SystemRestore]
"DisableSR" = 0
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Sr]
"Start" = 0
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SrService]
"Start" = 2
 
========== Firewall Settings ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\DomainProfile]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\StandardProfile]
"EnableFirewall" = 1
 
========== Authorized Applications List ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\DomainProfile\AuthorizedApplications\List]
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\StandardProfile\AuthorizedApplications\List]
 
 
========== HKEY_LOCAL_MACHINE Uninstall List ==========
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall]
"{14DCD95A-EBA3-4BF0-B7EF-533852E99BE6}" = LG PC Suite II
"{1F1C2DFC-2D24-3E06-BCB8-725134ADF989}" = Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable - x86 9.0.30729.4148
"{205C6BDD-7B73-42DE-8505-9A093F35A238}" = Windows Live-Uploadtool
"{22B775E7-6C42-4FC5-8E10-9A5E3257BD94}" = MSVCRT
"{26A24AE4-039D-4CA4-87B4-2F83216020FF}" = Java(TM) 6 Update 20
"{3175E049-F9A9-4A3D-8F19-AC9FB04514D1}" = Windows Live Communications Platform
"{350C97B3-3D7C-4EE8-BAA9-00BCB3D54227}" = WebFldrs XP
"{42347B75-9660-2DA4-63FD-D35E344E1031}" = Nero 7 Premium
"{4817189D-1785-4627-A33C-39FD90919300}" = Die Sims™ 2 Haustiere
"{4A03706F-666A-4037-7777-5F2748764D10}" = Java Auto Updater
"{52B97218-98CB-4B8B-9283-D213C85E1AA4}" = Windows Live Anmelde-Assistent
"{5EE7D259-D137-4438-9A5F-42F432EC0421}" = VC80CRTRedist - 8.0.50727.4053
"{6E7DD182-9FC6-4651-0095-2E666CC6AF35}" = Die Sims 2
"{7299052b-02a4-4627-81f2-1818da5d550d}" = Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable
"{837b34e3-7c30-493c-8f6a-2b0f04e2912c}" = Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable
"{868D7896-99D4-4513-BC62-2B3AD3E24926}" = TuneUp Utilities 2006
"{90280407-6000-11D3-8CFE-0050048383C9}" = Microsoft Office XP Professional mit FrontPage
"{95120000-00B9-0409-0000-0000000FF1CE}" = Microsoft Application Error Reporting
"{981029E0-7FC9-4CF3-AB39-6F133621921A}" = Skype Toolbars
"{A1F66FC9-11EE-4F2F-98C9-16F8D1E69FB7}" = Segoe UI
"{A3051CD0-2F64-3813-A88D-B8DCCDE8F8C7}" = Microsoft .NET Framework 3.0 Service Pack 2
"{AC76BA86-7AD7-1031-7B44-A00000000001}" = Adobe Reader 6.0.1 - Deutsch
"{AED2DD42-9853-407E-A6BC-8A1D6B715909}" = Windows Live Messenger
"{B3BC9DB1-0B0A-48B0-B86B-EA77CAA7F800}" = Microsoft Corporation
"{B4092C6D-E886-4CB2-BA68-FE5A88D31DE6}_is1" = Spybot - Search & Destroy
"{BAF78226-3200-4DB4-BE33-4D922A799840}" = Windows Presentation Foundation
"{C09FB3CD-3D0C-3F2D-899A-6A1D67F2073F}" = Microsoft .NET Framework 2.0 Service Pack 2
"{C3ABE126-2BB2-4246-BFE1-6797679B3579}" = LG USB Modem driver
"{CAFA57E8-8927-4912-AFCF-B0AA3837E989}" = Windows Live Essentials
"{CE2CDD62-0124-36CA-84D3-9F4DCF5C5BD9}" = Microsoft .NET Framework 3.5 SP1
"{D103C4BA-F905-437A-8049-DB24763BBE36}" = Skype™ 4.2
"{D2041A37-5FEC-49F0-AE5C-3F2FFDFAA4F4}" = Windows Live Call
"{E2883E8F-472F-4fb0-9522-AC9BF37916A7}" = Adobe Download Manager
"{ECCA3728-2753-4C3A-8608-5A41C4AEBDB7}" = Sony Vegas Pro 8.0
"{EF5B1E83-1403-4F0E-A8E6-C169DF0CCE8C}" = LG PC Suite II
"{F0E12BBA-AD66-4022-A453-A1C8A0C4D570}" = Microsoft Choice Guard
"{F4F4F84E-804F-4E9A-84D7-C34283F0088F}" = RealUpgrade 1.0
"{F7529650-B9DB-481B-0089-A2AC3C2821C1}" = Die Sims 2: Nightlife
"{FCE65C4E-B0E8-4FBD-AD16-EDCBE6CD591F}" = HighMAT-Erweiterung für den Microsoft Windows XP-Assistenten zum Schreiben von CDs
"7-Zip" = 7-Zip 4.65
"Adobe Flash Player ActiveX" = Adobe Flash Player 10 ActiveX
"Adobe Flash Player Plugin" = Adobe Flash Player 10 Plugin
"Adobe Shockwave Player" = Adobe Shockwave Player 11.5
"Avira AntiVir Desktop" = Avira AntiVir Personal - Free Antivirus
"DivX Setup.divx.com" = DivX-Setup
"DVDVideoSoftTB Toolbar" = DVDVideoSoftTB Toolbar
"Free Audio CD Burner_is1" = Free Audio CD Burner version 1.4
"Free YouTube Download_is1" = Free YouTube Download 2.8
"Free YouTube to MP3 Converter_is1" = Free YouTube to MP3 Converter version 3.8
"HypreCam Toolbar" = HypreCam Toolbar
"IDNMitigationAPIs" = Microsoft Internationalized Domain Names Mitigation APIs
"Malwarebytes' Anti-Malware_is1" = Malwarebytes' Anti-Malware
"Microsoft .NET Framework 3.5 SP1" = Microsoft .NET Framework 3.5 SP1
"Mozilla Firefox (3.6.11)" = Mozilla Firefox (3.6.11)
"NLSDownlevelMapping" = Microsoft National Language Support Downlevel APIs
"PhotoScape" = PhotoScape
"RealPlayer 12.0" = RealPlayer
"Uninstall_is1" = Uninstall 1.0.0.1
"VLC media player" = VLC media player 1.0.5
"WIC" = Windows Imaging Component
"Windows Media Format Runtime" = Windows Media Format 11 runtime
"Windows Media Player" = Windows Media Player 11
"Windows XP Service Pack" = Windows XP Service Pack 3
"WinGimp-2.0_is1" = GIMP 2.6.8
"WinLiveSuite_Wave3" = Windows Live Essentials
"WMFDist11" = Windows Media Format 11 runtime
"wmp11" = Windows Media Player 11
"Wudf01000" = Microsoft User-Mode Driver Framework Feature Pack 1.0.0 (Pre-Release 5348)
"XMedia Recode" = XMedia Recode 2.2.7.2
"XpsEPSC" = XML Paper Specification Shared Components Pack 1.0
"Xvid_is1" = Xvid 1.2.2 final uninstall
 
========== HKEY_CURRENT_USER Uninstall List ==========
 
[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall]
 
========== Last 10 Event Log Errors ==========
 
[ Application Events ]
Error - 30.06.2010 01:04:44 | Computer Name = HOME-PC | Source = PerfNet | ID = 2004
Description = Der Serverdienst konnte nicht geöffnet werden. Die Server-Leistungsinformationen
werden
 nicht zurückgegeben. Der zurückgegebene Fehlercode befindet sich in DWORD 0.
 
Error - 01.07.2010 07:16:51 | Computer Name = HOME-PC | Source = PerfNet | ID = 2004
Description = Der Serverdienst konnte nicht geöffnet werden. Die Server-Leistungsinformationen
werden
 nicht zurückgegeben. Der zurückgegebene Fehlercode befindet sich in DWORD 0.
 
Error - 02.07.2010 16:26:50 | Computer Name = HOME-PC | Source = PerfNet | ID = 2004
Description = Der Serverdienst konnte nicht geöffnet werden. Die Server-Leistungsinformationen
werden
 nicht zurückgegeben. Der zurückgegebene Fehlercode befindet sich in DWORD 0.
 
Error - 06.07.2010 01:47:11 | Computer Name = HOME-PC | Source = PerfNet | ID = 2004
Description = Der Serverdienst konnte nicht geöffnet werden. Die Server-Leistungsinformationen
werden
 nicht zurückgegeben. Der zurückgegebene Fehlercode befindet sich in DWORD 0.
 
Error - 07.07.2010 03:26:19 | Computer Name = HOME-PC | Source = PerfNet | ID = 2004
Description = Der Serverdienst konnte nicht geöffnet werden. Die Server-Leistungsinformationen
werden
 nicht zurückgegeben. Der zurückgegebene Fehlercode befindet sich in DWORD 0.
 
Error - 08.07.2010 14:35:08 | Computer Name = HOME-PC | Source = PerfNet | ID = 2004
Description = Der Serverdienst konnte nicht geöffnet werden. Die Server-Leistungsinformationen
werden
 nicht zurückgegeben. Der zurückgegebene Fehlercode befindet sich in DWORD 0.
 
Error - 09.07.2010 02:58:29 | Computer Name = HOME-PC | Source = PerfNet | ID = 2004
Description = Der Serverdienst konnte nicht geöffnet werden. Die Server-Leistungsinformationen
werden
 nicht zurückgegeben. Der zurückgegebene Fehlercode befindet sich in DWORD 0.
 
Error - 11.07.2010 12:30:36 | Computer Name = HOME-PC | Source = crypt32 | ID = 131083
Description = Die Extrahierung der Drittanbieterstammlisten aus der automatischen
 Aktualisierungs-CAB-Datei bei <hxxp://www.download.windowsupdate.com/msdownload/update/v3/static/trustedr/en/authrootstl.cab>
 ist fehlgeschlagen mit dem Fehler: Ein erforderliches Zertifikat befindet sich 
nicht im Gültigkeitszeitraum gemessen an der aktuellen Systemzeit oder dem Zeitstempel
 in der signierten Datei.  .
 
Error - 11.07.2010 12:30:36 | Computer Name = HOME-PC | Source = crypt32 | ID = 131083
Description = Die Extrahierung der Drittanbieterstammlisten aus der automatischen
 Aktualisierungs-CAB-Datei bei <hxxp://www.download.windowsupdate.com/msdownload/update/v3/static/trustedr/en/authrootstl.cab>
 ist fehlgeschlagen mit dem Fehler: Ein erforderliches Zertifikat befindet sich 
nicht im Gültigkeitszeitraum gemessen an der aktuellen Systemzeit oder dem Zeitstempel
 in der signierten Datei.  .
 
Error - 12.07.2010 05:11:58 | Computer Name = HOME-PC | Source = PerfNet | ID = 2004
Description = Der Serverdienst konnte nicht geöffnet werden. Die Server-Leistungsinformationen
werden
 nicht zurückgegeben. Der zurückgegebene Fehlercode befindet sich in DWORD 0.
 
[ System Events ]
Error - 13.10.2010 05:43:41 | Computer Name = HOME-PC | Source = atapi | ID = 262155
Description = Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\Ide\IdePort0 gefunden.
 
Error - 13.10.2010 05:43:42 | Computer Name = HOME-PC | Source = PlugPlayManager | ID = 12
Description = Das Gerät "DVD-16X OEM316B" (IDE\CdRomDVD-16X_OEM316B_________________________1.00____\5&1b4316ad&0&0.1.0)
 wurde ohne vorbereitende Maßnahmen vom System entfernt.
 
Error - 14.10.2010 08:28:00 | Computer Name = HOME-PC | Source = Service Control Manager | ID = 7009
Description = Zeitüberschreitung (30000 ms) beim Verbindungsversuch mit Dienst WMI-Leistungsadapter.
 
Error - 14.10.2010 08:28:00 | Computer Name = HOME-PC | Source = Service Control Manager | ID = 7000
Description = Der Dienst "WMI-Leistungsadapter" wurde aufgrund folgenden Fehlers
 nicht gestartet:   %%1053
 
Error - 14.10.2010 16:22:47 | Computer Name = HOME-PC | Source = Service Control Manager | ID = 7022
Description = Der Dienst "Avira AntiVir Guard" wurde nicht ordnungsgemäß gestartet.
 
Error - 15.10.2010 08:43:23 | Computer Name = HOME-PC | Source = Service Control Manager | ID = 7022
Description = Der Dienst "Avira AntiVir Guard" wurde nicht ordnungsgemäß gestartet.
 
Error - 16.10.2010 07:09:45 | Computer Name = HOME-PC | Source = Service Control Manager | ID = 7022
Description = Der Dienst "Avira AntiVir Guard" wurde nicht ordnungsgemäß gestartet.
 
Error - 19.10.2010 06:07:27 | Computer Name = HOME-PC | Source = Service Control Manager | ID = 7022
Description = Der Dienst "Avira AntiVir Guard" wurde nicht ordnungsgemäß gestartet.
 
Error - 20.10.2010 06:35:52 | Computer Name = HOME-PC | Source = Service Control Manager | ID = 7022
Description = Der Dienst "Avira AntiVir Guard" wurde nicht ordnungsgemäß gestartet.
 
Error - 20.10.2010 19:06:32 | Computer Name = HOME-PC | Source = DCOM | ID = 10010
Description = Der Server "{B2B3C70A-B20F-40B7-90C5-EA7E946C16E0}" konnte innerhalb
 des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.
 
 
< End of report >
         
--- --- ---


Alt 21.10.2010, 22:45   #6
xDesireechen
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Was ist nun mit den Logfiles? Wonach sieht's aus?
Tut mir leid, wenn ich nerve aber ich brauche dringend Hilfe.

Alt 22.10.2010, 14:39   #7
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Zitat:
aber ich brauche dringend Hilfe.
Jeder will alles dringend
Warte doch eifnach mal ab, ich hab jeden Tag 50 Stränge zu beantworten
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 23.10.2010, 19:34   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



So hab mir die Logs mal angesehen. Du hast da irgendwas durcheinandergebracht, das OTL-Log (OTL.txt) ist nur halb drin und darunter die weniger wichtigen Infos aus der extras.txt…

Pack mal beide Logs in eine ZIP Datei und häng diese ZIP Datei hier im nächsten Beitrag an.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 24.10.2010, 15:44   #9
xDesireechen
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Okay, hier die beiden Logs in einer .zip Datei.

Alt 24.10.2010, 19:20   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Beende alle Programme, starte OTL und kopiere folgenden Text in die "Custom Scan/Fixes" Box (unten in OTL): (das ":OTL" muss mitkopiert werden!!!)


Code:
ATTFilter
:OTL
@Alternate Data Stream - 110 bytes -> C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\TEMP:888AFB86
:Commands
[purity]
[resethosts]
[emptytemp]
         
Klick dann oben links auf den Button Fix!
Das Logfile müsste geöffnet werden, wenn Du nach dem Fixen auf ok klickst, poste das bitte. Evtl. wird der Rechner neu gestartet.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 25.10.2010, 15:50   #11
xDesireechen
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



So, hier das Logfile.

All processes killed
========== OTL ==========
ADS C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\TEMP:888AFB86 deleted successfully.
========== COMMANDS ==========
C:\WINDOWS\System32\drivers\etc\Hosts moved successfully.
HOSTS file reset successfully

[EMPTYTEMP]

User: Administrator
->Temp folder emptied: 3140574 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 298692351 bytes
->Java cache emptied: 13165309 bytes
->FireFox cache emptied: 88149775 bytes
->Flash cache emptied: 155897 bytes

User: All Users

User: Default User
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 33170 bytes

User: LocalService
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 33170 bytes
->Flash cache emptied: 405 bytes

User: NetworkService
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 33237 bytes

%systemdrive% .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot% .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot%\System32 .tmp files removed: 2951 bytes
%systemroot%\System32\dllcache .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot%\System32\drivers .tmp files removed: 0 bytes
Windows Temp folder emptied: 6624322 bytes
RecycleBin emptied: 10797482 bytes

Total Files Cleaned = 401,00 mb


OTL by OldTimer - Version 3.2.16.0 log created on 10252010_163629

Files\Folders moved on Reboot...

Registry entries deleted on Reboot...

Alt 25.10.2010, 18:29   #12
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Dann bitte jetzt CF ausführen:

ComboFix

Ein Leitfaden und Tutorium zur Nutzung von ComboFix
  • Lade dir ComboFix hier herunter auf deinen Desktop. Benenne es beim Runterladen um in cofi.exe.
  • Schliesse alle Programme, vor allem dein Antivirenprogramm und andere Hintergrundwächter sowie deinen Internetbrowser.
  • Starte cofi.exe von deinem Desktop aus, bestätige die Warnmeldungen, führe die Updates durch (falls vorgeschlagen), installiere die Wiederherstellungskonsole (falls vorgeschlagen) und lass dein System durchsuchen.
    Vermeide es auch während Combofix läuft die Maus und Tastatur zu benutzen.
  • Im Anschluss öffnet sich automatisch eine combofix.txt, diesen Inhalt bitte kopieren ([Strg]a, [Strg]c) und in deinen Beitrag einfügen ([Strg]v). Die Datei findest du außerdem unter: C:\ComboFix.txt.
Wichtiger Hinweis:
Combofix darf ausschließlich ausgeführt werden, wenn ein Kompetenzler dies ausdrücklich empfohlen hat!
Es sollte nie auf eigene Initiative hin ausgeführt werden! Eine falsche Benutzung kann ernsthafte Computerprobleme nach sich ziehen und eine Bereinigung der Infektion noch erschweren.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 26.10.2010, 13:11   #13
xDesireechen
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Irgentwie klappt das nicht so ganz.

Geändert von xDesireechen (26.10.2010 um 13:21 Uhr)

Alt 26.10.2010, 13:12   #14
xDesireechen
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Wenn ich Combofix ausführen möchte, dann piept erstmal der Computer. Dann, versucht Combofix einen Systemwiederherstellungspunkt her zu stellen, aber dies funktioniert nicht, weil es von Windows Script Host (?) deaktiviert ist. Vielleicht liegt es auch daran, dass es mit Firefox automatisch in dem Ordner 'Downloads' gespeichert wurde, nicht auf dem Desktop & man es beim Download mit Firefox auch nicht umbennen kann/konnte. Ich bin ziemlich ratlos. Was soll ich jetzt machen?

Geändert von xDesireechen (26.10.2010 um 13:37 Uhr)

Alt 27.10.2010, 11:49   #15
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Standard

Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy



Rechtsklick => Ziel speichern unter
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy
anti-malware, antivir, aufgehängt, automatische, avira, cmdow.exe, datei, dateien, entfernen, explorer, explorer.exe, festgestellt, festplatte, firewall, funktioniert, funktioniert nicht, guard, infizierte, infizierte datei, log, malware.tool, malwarebytes, malwarebytes' anti - malware, problem, schädlinge, start, system, system32, update, windows



Ähnliche Themen: Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy


  1. Nach der Installation von Windows 7 öffnen sich immer öfters popups erst in chrome nun auch in firefox
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.06.2014 (19)
  2. Ich bin jetzt auch im Club. Weisser Bildschirm nach Start (Windows 7)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.05.2014 (17)
  3. Windows 7: Befall von Schädlingen - Avira entdeckt Trojaner plus Adware
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.05.2014 (11)
  4. Sporadische Abstürze des Windows Explorers, modifizierter MBR
    Log-Analyse und Auswertung - 23.02.2014 (25)
  5. Windows 8: Explorer, Touchpad, etc. funktionniert nicht. (auch nach Systemwiederherstellung)
    Log-Analyse und Auswertung - 31.01.2014 (5)
  6. Windows XP: Befall mit mehreren Schädlingen - Neu aufsetzten oder reparieren?
    Log-Analyse und Auswertung - 19.01.2014 (7)
  7. BooTDSS.O auch nach Systemwiederherstellung noch vorhanden, Windows 7
    Log-Analyse und Auswertung - 20.11.2013 (13)
  8. Windows 7 blockiert nach kurzer Zeit auch im abgesichtern Modus (Trojaner)
    Log-Analyse und Auswertung - 25.08.2013 (13)
  9. Windows 7: weißer Bildschirm nach Systemstart (auch im abgesicherter Modus)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.08.2013 (7)
  10. Freeze - Bluescreen! (auch nach Formatierung) - Windows 7
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.07.2013 (24)
  11. Windows 7 hängt, auch nach mehrmaligem Neuaufsetzen
    Alles rund um Windows - 31.12.2012 (10)
  12. Entfernen von PDF Creator Toolbar und vill anderen schädlingen
    Log-Analyse und Auswertung - 15.01.2012 (29)
  13. windows recovery auch nach anweisungen nicht zu entfernen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.08.2011 (18)
  14. Laptop Läuft nur noch im Abgesicherten Modus, auch nach Windows Neuinstallation !
    Alles rund um Windows - 09.05.2011 (5)
  15. Nach 'TR/Dropper.Gen' eine Flut an Schädlingen
    Log-Analyse und Auswertung - 25.07.2010 (15)
  16. Seltsames Problem mit Schädlingen in C:/windows/temp
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.03.2009 (4)
  17. Brauche Hilfe beim entfernen von Schädlingen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.05.2008 (14)

Zum Thema Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy - Datenausführungsverhinderung (tut mir Leid wegen dem Fehler im Thema.) Vervollständigung des Themas: C:\WINDOWS\system32\cmdow.exe Erstmal guten Abend, mein Problem besteht darin, dass mein Explorer sich früher ab und zu aufgehängt hat, - Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy...
Archiv
Du betrachtest: Datenausführungsverhidnerung des Windows Explorers auch nach entfernen von Schädlingen C:\WINDOWS\sy auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.