Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Der optimale Schutz

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 15.10.2004, 10:16   #1
bunitz
 
Der optimale Schutz - Beitrag

Der optimale Schutz



Hallo,

ich habe einen Rechner mit 3600Mhz
1 GB Ram
800 GB Hardisk auf 5 Festplatten

Nun habe ich mir einen Virus eingefangen, denn täglich verschwinden Ordner und Dateien oder werden in unauflösbare zeichen umgewandelt.
Das geht solange bis die Festplatte auf einmal gesamt verschwindet und per FDISK wieder hergestellt werden muss.

Auf Grund dieses Problemes habe ich aktuell folgendes vor:

1. Eine Festplatte komplett leeren und die restlichen abklemmen
2. Auf die verbleibende Festplatte WinXP aufspielen
3. Diese Festplatte inkl. Gesamtsystem absichern und hier meine Frage:

Wie sieht eine optimale Sicherung vor Viren/Trojanern etc. aus?

Welche Programme werden empfohlen und sollten zum Einsatz kommen, damit das nicht wieder passiert?
Es gibt zuviele Programme, das man sein System auch uneffektiv zumüllen und lahmlegen kann, das sollte vermieden werden.

Danke für alle Antworten

Alt 15.10.2004, 10:39   #2
Shadowdance
 
Der optimale Schutz - Standard

Der optimale Schutz



Hallo bunitz,

der optimale Schutz ist DEIN Wissen ... oder in diesem Fall das Wissen von Cidre, den ich zitiere, damit Du lernst, was Du tun kannst, um Dein System in Zukunft wirkungsvoll zu schützen: formatieren+neuaufsetzen

Zitat:
Zitat von Cidre
Nach dem Neuaufsetzen und vor der ersten Internet Verbindung solltest du folgende Punkte abarbeiten:

1. Eingeschränktes Benutzerkonto erstellen und zum Surfen benutzen http://freenet.meome.de/app/fn/artco...sp?catId=79426
2. Internetverbindungsfirewall aktivieren http://www.computerhilfe-euskirchen....xp/tipp16.html
3. Das System updaten und stets aktuell halten http://v5.windowsupdate.microsoft.co...r/default.aspx
4. NT-Dienste sicher konfigurieren http://www.ntsvcfg.de/ oder www.dingens.org
5. IE sicherer konfigurieren und nur noch für das Windows Update benutzen http://www.datenschutzzentrum.de/sel...sie/config.htm oder http://www.blafusel.de/ie.html
6. Sichere und komfortablere Browser wie z.B. Mozilla oder Firefox verwenden http://www.mozilla.org/
7. MS Outlook und Outlook Express sicherer konfigurieren
http://www.fz-juelich.de/zam/net/sec...ok-config.html oder http://www.datenschutz-bremen.de/tip...riffe/mail.htm
Besser wäre es, sichere eMail Clients wie Thunderbird einzusetzen http://www.thunderbird-mail.de/
8. Deine Passwörter ändern
9. Image der Systempartition erstellen mit z.B. Acronis True Image 7
10. Surfverhalten überdenken

Info zur Installation von Win XP findest du hier:
http://8ung.at/chemikers-home/SETUP.html
und
http://chip-faq.rufisplanet.ch/installation.html

Für die Zukunft:
http://www.mathematik.uni-marburg.de...ompromise.html
SD
__________________


Alt 15.10.2004, 10:58   #3
bunitz
 
Der optimale Schutz - Frage

Der optimale Schutz



Wow die Antwort kam schnell... ok mein Wissen, aber in diesem Punkt bin ich nicht wirklich sehr bewandert.

Was beschrieben wurde, ist im Grunde alles erfüllt wordee, natürlich nicht zu 100%, sonst wäre ich immer noch seuchenfrei.

- WinXP Firewall ist immer aktiv
- Surfverhalten - ich habe etwa 10 Webseiten welche ich regelmäßig besuche, für die restlichen 200 Mio habe ich kaum Zeit
- MS Outlook und Outlook Express sind nicht auf dem Rechner
- Emails werden nur Online gelesen, wenn der Absender bekannt, alle anderen gleich vom Server vernichtet
- Systemupdate von MS wird 1x monatlich durchgeführt
- MS IE muss verwendet werden, da ich Webseiten erstelle und somit auch mit dem Hauptprogramm zum prüfen verwenden, aber sicherlich kann man zum surfen die anderen nutzen.

Meine eigentliche Frage blieb jedoch unbeantwortet und daher möchte ich diese neu formulieren.

Welche zusätzlichen Sicherungsprogramme sollte man unbedingt nutzen und installieren und den persönlichen Schutz noch besser zu gewährleisten?
__________________

Alt 15.10.2004, 11:08   #4
Shadowdance
 
Der optimale Schutz - Standard

Der optimale Schutz



@ bunitz,

Zitat:
Welche zusätzlichen Sicherungsprogramme sollte man unbedingt nutzen und installieren und den persönlichen Schutz noch besser zu gewährleisten?
siehe dazu: PC-Sicherheit

... die Site der Trojaner-Info.de enthält viele Links und sehr viel Information zum Thema Sicherheit im Netz.

SD

Alt 15.10.2004, 11:20   #5
bunitz
 
Der optimale Schutz - Daumen hoch

Der optimale Schutz



Super... danke für den Link jetzt begebe ich mich an meinen Rechner und bin somit die nächsten Stunden offline...

Ich danke dir für die Hilfe und komme mit einer Statusmeldung zurück


Alt 15.10.2004, 11:55   #6
MountainKing
 
Der optimale Schutz - Standard

Der optimale Schutz



Sicherheit ist NICHT installierbar, dem liegt ein nicht ganz korrektes Bild des Gesamtzusammenhangs zugrunde. Will ich Texte schreiben, installiere ich Word, will ich surfen, installiere ich einen Browser. Dieser Zusammenhang funktioniert im Hinblick auf die Sicherheit in dieser Form nicht. Wie du schon gesagt hast, sollte man ein System nicht zumüllen und das ist auch völlig richtig, prinzipiell sollte man so wenig wie möglich installieren, nur, was absolut notwendig ist und gebraucht wird. Bei der PC-Sicherheit sind die wichtigsten Grundlagen die richtige Wartung und Konfiguration dieser unbedingt nötigen Software (Betriebssytem, Browser, Mailclient) und das Beachten von prinzipiellen Regeln, was Downloads und aktive Inhalte betrifft. Werden diese Grundlagen befolgt und das ist nahezu komplett mit den Mitteln der Programme selbst möglich, sinkt die Notwendigkeit anderer Programme rapide, sie können als eine zusätzliche Schranke oder Absicherung verwendet werden, aber es gibt KEINS, das absolut unverzichtbar wäre und sie alle haben Möglichkeiten, aber auch Grenzen, die man kennen sollte.

Dieser Artikel beschreibt leicht lesbar die angesprochenen Grundlagen:

http://www.mathematik.uni-marburg.de...ompromise.html

Antwort

Themen zu Der optimale Schutz
aktuell, antworten, auf einmal, dateien, eingefangen, einsatz, festplatte, folge, folgendes, frage, gen, komplett, leeren, ordner, platte, programme, rechner, schutz, sicherung, system, täglich, verschwindet, virus, virus eingefangen, winxp, worte, zeichen



Ähnliche Themen: Der optimale Schutz


  1. Selbständiges deaktivieren von Avira Echtzeitscanner, Firewall, Browser-Schutz und E-Mail-Schutz
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.01.2014 (10)
  2. Wie sieht der optimale Schutz des PCs aus?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 08.08.2013 (6)
  3. runctf + A0246810.Ink / optimale weitere Vorgehensweise? Oder soll ich € 100,00 bezahlen...-:)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.01.2013 (3)
  4. Viren-Schutz
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.11.2011 (1)
  5. Der richtige Schutz - Welchen Virenscanner? Zusatz-Schutz?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 24.02.2011 (9)
  6. Was für ein Schutz reicht aus?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 11.10.2010 (3)
  7. PC-Schutz Programme
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 29.07.2010 (13)
  8. Individueller Schutz
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 18.07.2009 (9)
  9. Windows-Benutzerverwaltung: Optimale Einstellungen nach Neuinstallation?
    Alles rund um Windows - 18.11.2008 (3)
  10. Schutz vor Vorratsdatenspeicherung?
    Diskussionsforum - 24.04.2008 (9)
  11. W-Lan Schutz
    Netzwerk und Hardware - 29.10.2007 (3)
  12. Guter Schutz?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.05.2006 (8)
  13. Ausreichend Schutz?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 18.04.2006 (24)
  14. Schutz-Software
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 15.02.2006 (3)
  15. Schutz von Dokumenten, etc.
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 07.02.2006 (8)
  16. Phishing-Schutz...
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 30.11.2005 (1)
  17. GUTER schutZ ???
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 02.04.2005 (5)

Zum Thema Der optimale Schutz - Hallo, ich habe einen Rechner mit 3600Mhz 1 GB Ram 800 GB Hardisk auf 5 Festplatten Nun habe ich mir einen Virus eingefangen, denn täglich verschwinden Ordner und Dateien oder - Der optimale Schutz...
Archiv
Du betrachtest: Der optimale Schutz auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.