Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 22.08.2008, 20:13   #1
TomHELP
 
Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Hallo,

ich schreibe von meinem Laptop aus, mein PC hat sich mit dem Trojaner W32/AutoRun-HC infiziert. Leider funktionieren nach plötzlichen Absturz meines Rechners AntiVir, Sygate Firewall, Windows XP Firewall und SpyBot nicht mehr. Auch mein Taskmanager lässt sich nicht öffnen.
Ich traue micht nicht mehr mit dem Rechner ins Netz zugehen.

Meine Frage lautet: Wie werde ich den Trojaner los? Welches Programm kann mir helfen? Hab schon versucht AntiVir neu zu installieren, nichts funktioniert.

Bitte um Hilfe

Viele Grüße
Tom

Geändert von TomHELP (22.08.2008 um 20:27 Uhr)

Alt 22.08.2008, 20:24   #2
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Hi,

Zitat:
Zitat von TomHELP Beitrag anzeigen
Meine Frage lautet: Wie werde ich den Rechner los?
Das ist einfach, da findet sich immer jemand.
Ich könnte dir meine Adresse zukommen lassen, dann kannst du mir den Rechner schicken.


Im Ernst:
Den Befall wirst du wahrscheinlich am einfachsten und schnellsten los indem du deinen Rechner neuaufsetzt. (Anleitung Neuaufsetzen aber richtig)

Autorunwürmer verbreiten sich über USB-Sticks und ähnliche externe Medien. Du solltest also alle Sticks die du in letzter Zeit benutzt hast auf Befall überprüfen.
Außerdem hat dein Befall offenbar auch die Fähigkeit Antivirenprogramme abzuschießen und das ausführen von unliebsamen Programmen zuverhindern.

lg myrtille
__________________

__________________

Alt 22.08.2008, 20:35   #3
TomHELP
 
Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Naja, ne Neuaufsetzung wäre extrem aufwendig, da ich tiersich viele Programme installiert habe. Außerdem reicht es nicht, nur meine Systempartition zu formatieren. Ich müßte meine kompletten Festplatten löschen, da sich der Wurm sicherlich auf jedem Laufwerk ausbreitet. Außerdem hab ich nicht die Kapazität, um alle Daten auf meine exteren Festplatte zu "backuppen".

Laut Google ist der Wurm nicht wirklich gefährlich, da muss es doch eine einfache Lösung für geben. Gibt es nicht Programme die ich von CD aus starten kann und den Wurm identifizieren und löschen?

EDIT:

Der Titel dieses Themas könnte verwirren. Es funktioniert alles bis auf die oben angesprochenen Programmen. (auch, ich finde auch die Funktion versteckte Dateien anzeigen nicht mehr!)
__________________

Geändert von TomHELP (22.08.2008 um 20:46 Uhr)

Alt 22.08.2008, 20:57   #4
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Hi,

Neuaufsetzen wär wirklich das beste, der Wurm verändert sehr viele Einstellungen am Rechner, lädt alles mögliche übers Internet nach und ist auch sonst eher einer der hinterhältigen Sorte.

Wie du glauben kannst, dass er nicht wirklich böse sei, nachdem er dir 4 verschiedene Sicherheitsprogramme zerstört hat ist mir nicht ganz klar.

Wenn du es wirklich versuchen willst, dann lade dir Combofix, sowie HijackThis und Malwarebytes auf einem anderen Rechner herunter, benenne die Dateien um Combofix.exe in combo-fix.exe, hijackthis.exe in hijack-this.exe, Malwarebytes in malware-bytes.exe um und kopiere sie auf einen USB-Stick (den du bisher nicht am infizierten Rechner benutzt hast).

Arbeite dann die folgenden Anleitungen ab:

ComboFix Ein Leitfaden und Tutorium zur Nutzung von ComboFix
  • Lade dir das Tool hier herunter auf den Desktop -> KLICK
Das Programm jedoch noch nicht starten sondern zuerst folgendes tun:
  • Schliesse alle Anwendungen und Programme, vor allem deine Antiviren-Software und andere Hintergrundwächter, sowie deinen Internetbrowser. Vermeide es auch explizit während das Combofix läuft die Maus und Tastatur zu benutzen.
  • Starte nun die combofix.exe von deinem Desktop aus, bestätige die Warnmeldungen und lass dein System durchsuchen.
  • Im Anschluss öffnet sich automatisch eine combofix.txt, diesen Inhalt bitte abkopieren und in deinen Beitrag einfügen. Das log findest du außerdem unter: C:\ComboFix.txt.
Wichtiger Hinweis:
Combofix darf ausschließlich ausgeführt werden wenn ein Kompetenzler dies ausdrücklich empfohlen hat! Es sollte nie auf eigene Initiative hin ausgeführt werden! Eine falsche Benutzung kann ernsthafte Computerprobleme nach sich ziehen und eine Bereinigung der Infektion noch erschweren.
Hinweis: Combofix verhindert die Autostart Funktion aller CD / DVD und USB - Laufwerken um so eine Verbeitung einzudämmen. Wenn es hierdurch zu Problemen kommt, diese im Thread posten.

Lasse danach Malwarebytes durchlaufen

und abschließend Hijackthis.

Poste alle Logs anschließend hier.

Der USB-Stick wird infiziert, wenn du ihn an den Rechner anschließt. Combofix sollte ihn wieder desinfizieren. Benutze den Stick an keinem anderen Rechner, bevor nicht klar ist, dass der Stick sauber ist.

lg myrtille
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Wer nach 24 Stunden keine weitere Antwort von mir bekommen hat, schickt bitte eine PM

Spelling mistakes? Never, but keybaord malfunctions constantly!

Geändert von myrtille (22.08.2008 um 21:05 Uhr)

Alt 22.08.2008, 21:23   #5
TomHELP
 
Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Naja, schliesslich hat das Programm mein Rechner zum abstürzen gebracht, hat dann wahrscheinlich sich im Autostart eingefügt und dann automatisch die nervigen Viren/Spy-ware-Programme lahm gelegt. brau

Eine Neuinstallierung meines Systems ist glaub ich nicht nötig, da ja nix beschädigt wurde. Außerdem würde ich für eine Neuinstallation sicherlich 3 Tage brauchen.

Combofix kann bestimmt auch von CD starten, oder wieso brauche ich unbedingt einen USB Stick?


Alt 22.08.2008, 21:26   #6
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Zitat:
Zitat von TomHELP Beitrag anzeigen
Eine Neuinstallierung meines Systems ist glaub ich nicht nötig, da ja nix beschädigt wurde. Außerdem würde ich für eine Neuinstallation sicherlich 3 Tage brauchen.
Außer die Installationen von Antivir, Sygate, Spybot und einige andere Programme, von denen du wahrscheinlich noch nicht wießt, dass sie weg sind.

Zitat:
Combofix kann bestimmt auch von CD starten, oder wieso brauche ich unbedingt einen USB Stick?
Nein, du solltest die Dateien vorm ausführen eh auf den Rechner kopieren. Hatte nur USB gesagt, weil die meisten Leute sowas zur Hand haben.

lg myrtille
__________________
--> Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr

Alt 22.08.2008, 21:33   #7
TomHELP
 
Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Grazie, ich werde es morgen ausprobieren, bin jetzt müde. Danke das du mir aus rein intrinsischer Motivation hilfst :aplaus:

Alt 07.09.2008, 18:49   #8
Julia123
 
Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Hallo, ich habe auch diesen Virus und noch Mal/behav-285 meine Wlan Verbindung geht nicht mehr und mein Laufwerk erkennt meine Vista CD niocht mehr, was soll ich den jetzt machen? Habe Spysweeper als Viren Programm , der findet beide , isoliert sie auch aber dann sind sie wieder da. Ich kann auch keine anderen Viren Programme mehr installieren, gleiches Problem wie oben. Hilfe!!!!!!!!!!!!!

Alt 07.09.2008, 19:38   #9
Silent sharK
 

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Hi Julia, bitte erstelle für dein Problem einen eigenen Thread, sonst blickt man hier nichtmehr durch!

Danke,

solong..
__________________
mfg, Patrick


Technische Kompromittierung
=> Tatort Internet
Keine Windows-CD? Selbst brennen.


Alt 07.09.2008, 19:43   #10
Julia123
 
Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Ich bin neu hier , ich weis nicht wie das geht

Alt 07.09.2008, 19:52   #11
Silent sharK
 

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Links oben auf "Neues Thema" => Aussagekräftigen Titel wählen => Problem ausführlich beschreiben
__________________
mfg, Patrick


Technische Kompromittierung
=> Tatort Internet
Keine Windows-CD? Selbst brennen.


Alt 07.09.2008, 19:53   #12
Julia123
 
Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



danke, hab ich gemacht. Kannst du mir den bei meinem Problem helfen? Vielleicht , bitte

Alt 07.09.2008, 19:55   #13
Silent sharK
 

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Bitte lies dir die NUBs durch, für dich würde das zutreffen:

Zitat:
5. Beschreibe Dein Problem genau und nenne alle erforderlichen Details. Dazu gehören Dein Betriebssystem, wortgetreue Wiedergaben von Fehlermeldungen, und Pfadangaben bei Schädlingsbefall. Fehlen diese Angaben, kann Dir niemand helfen.
__________________
mfg, Patrick


Technische Kompromittierung
=> Tatort Internet
Keine Windows-CD? Selbst brennen.


Alt 11.09.2008, 15:29   #14
TomHELP
 
Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Ein Problem ist, dass ich nur eine Setup-Datei für Malware Bytes finde (malware-bytes.exe).

Ich habe letzten einen infizierten USB Stick an einem anderen Rechner angeschlossen und das Virus Programm Sophos hat den Wurm sofort erkannt und gelöscht (waren zwei Dateien: autorun.inf und xxx.xxx).

Es kann natürlich sein das mein Windows im Arsch ist. Ich möchte jedoch meine Daten auf den unterschiedlichen Partitionen (Laufwerk C: und D sichern. Kann man keine Boot-Anti-Virus CD kaufen, den Wurm löschen und dann Windows neu installieren?

Alt 11.09.2008, 15:36   #15
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Standard

Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr



Was genau meinst du?

Wenn du deine Daten retten willst, ohne Windows zu starten, dann gibt es die Möglichkeit einer Live-CD.
Zb Bart-PE wenn du ein Windows von CD starten willst, oder zb Ubuntu wenn du Linux nutzen willst/kannst.

Wenn du das jeweilige System gestartet hast, kannst du dann auf die Festplatte zugreifen, ohne den Virus auszuführen und deine Daten sichern. Ist es das was du willst?

lg myrtille
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Wer nach 24 Stunden keine weitere Antwort von mir bekommen hat, schickt bitte eine PM

Spelling mistakes? Never, but keybaord malfunctions constantly!

Antwort

Themen zu Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr
absturz, antivir, firewall, frage, funktionier, funktionieren, funktioniert, infiziert, infiziert., installiere, installieren, laptop, neu, nichts, nichts funktioniert, programm, rechners, spybot, sygate, taskmanager, troja, trojaner, versucht, windows, windows xp, windows xp firewall, xp firewall



Ähnliche Themen: Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr


  1. Laptop sehr langsam, vermutlich infiziert; Avast + Malewarebytes finden nichts (mehr)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.07.2016 (34)
  2. PC hängt sich nach ein bis zwei Stunden auf und es funktioniert Nichts mehr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.07.2015 (5)
  3. BKA-Trojaner weißer Bildschirm, aber abgesicherter Modus funktioniert auch nicht mehr, Rescue-CDs können nichts finden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.08.2013 (30)
  4. System Care Antivirus auf dem PC - Nichts funktioniert mehr
    Log-Analyse und Auswertung - 14.06.2013 (7)
  5. nach Neuinstallation. funktioniert nichts mehr -.-
    Alles rund um Windows - 30.10.2012 (31)
  6. pc gesperrt, nichts funktioniert mehr
    Log-Analyse und Auswertung - 09.09.2012 (30)
  7. Staatspolizei Trojaner 100euro Strafe Nichts Funktioniert mehr ....
    Log-Analyse und Auswertung - 27.01.2012 (13)
  8. Nach Scan funktioniert gar nichts mehr!
    Mülltonne - 07.01.2009 (0)
  9. Nichts funktioniert mehr richtig
    Alles rund um Windows - 06.01.2009 (10)
  10. Hilfe.....irgendwie funktioniert nichts..
    Mülltonne - 01.01.2009 (0)
  11. Nichts Funktioniert mehr!
    Log-Analyse und Auswertung - 09.11.2008 (13)
  12. Funktioniert so gut wie gar nichts mehr!
    Log-Analyse und Auswertung - 16.08.2008 (15)
  13. Hilfe nichts geht mehr
    Mülltonne - 05.07.2008 (0)
  14. svchost.exe gelöscht - jetzt funktioniert nichts mehr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.06.2008 (4)
  15. Nach Update funktioniert gar nichts mehr
    Log-Analyse und Auswertung - 27.03.2007 (5)
  16. artm_new.dll infiziert + AntiVir funktioniert nicht mehr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.08.2006 (1)
  17. Nichts geht mehr :-)Bitte um HILFE
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.11.2005 (1)

Zum Thema Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr - Hallo, ich schreibe von meinem Laptop aus, mein PC hat sich mit dem Trojaner W32/AutoRun-HC infiziert. Leider funktionieren nach plötzlichen Absturz meines Rechners AntiVir, Sygate Firewall, Windows XP Firewall und - Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr...
Archiv
Du betrachtest: Hilfe: Mit W32/AutoRun-HC infiziert, nichts funktioniert mehr auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.