Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 11.02.2008, 15:11   #1
Joschi20
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Hallo Leute!

Mein PC den ich seid ca. Oktober 2004 in Betrieb habe macht jetzt einige Schwierigkeiten.

In letzter Zeit macht er sehr oft Systemabstürtze.
Ich bin gerade am Arbeiten am PC und dann macht es auf einmal einen klick und der PC stürzt ab und ladet nicht mehr und der Bildschirm bleibt dunkel.
Der PC läuft aber noch.
Meistens hilft ein Reset das er wieder hochkommt.
Die Abstürzte passieren meistens wenn ich den PC erst ein paar Minuten benutze , und wenn er länger läuft ist er stabiler.

Ich bin mir aber nicht sicher ob es ein Hard oder Software Problem ist.

Kann ich irgendwie eine Systemdiagnose durchführen wo ich den Fehler finden kann ?

--------------------------------

Da ich eine Externe Festplatte habe, habe ich eine Sicherung erstellt um meine wichtigsten Daten zu sichern falls mein PC den
Löffel ganz abgibt


Und da ich schon überlegt habe mir ein Notebook zuzulegen wollte ich fragen wie ich meine Daten vom PC am besten sichere und dann auf meine Externe Festplatte bzw Notebook anlege.

DANKESCHÖN

lg

Joschi

Alt 11.02.2008, 16:44   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Hä? Am besten sicherst du eben die Daten (deine Daten) eben auf die externe Festplatte.
Ist diese NTFS-formatiert, kann es sein, dass du dann erst Rechte ändern musst. Allerdings ist NTFS "besser" gerade bei großen Festplatten und auch gerade bei großen Dateien.
Machst du Images, dann solltest du unbedingt NTFS nutzen.

Es ginge aber auch mit simplem Kopieren (eventuell mit einem Hilfsprogramm wie Total Commander, ist intelligenter und komfortabler als der Windows-Explorer).

Zum PC-Problem:
Erst Sichtprüfung des Systems, Lüfterüberprüfung, Temperaturüberprüfung.
__________________

__________________

Alt 11.02.2008, 19:02   #3
Joschi20
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Hi Shadow!

Was jetzt NTFS ist bzw wie ich das Format ändere weiss ich leider nicht.
Habe eine Packard Bell Externe Festplatte.

Was ich zum sichern fragen wollte ist, was ist wenn ich die ganzen Dateien mit einen Programm (Cyber Link Power Backup) sichere und mein PC Windows XP hat und wenn ich die Dateien auf mein zukünftiges Notebook mit Vista raufgebe ob das funktioniert.

-----------

Zum PC Problem:

Wie macht man eine Sichtprüfung bzw auf was muss man achten.
Mein Lüfter hat schonmal komische Geräusche gemacht, aber seidem ich den Tower mal aufgeschraubt habe ist es wieder besser geworden.
CPU Termperatur Normal 60 C, und bei Games so 64 C.

Kühllüfter macht so 300-5600 RPM je nach Auslastung.


lg
__________________

Alt 12.03.2008, 17:27   #4
Joschi20
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Mein PC macht jetzt immer mehr Probleme
Habe mir wie in einen anderen Topic beschrieben schon ein Notebook bestellt jedoch dauerts noch eine Weile bis es da ist.


Also mein Rechner stürtzt plötzlich ab und startet neu.
Aber manchmal startet er sich nicht wieder neu und es steht da:
Schwarzer Bildschirm mit weisser Schrift:Scanning Bios Image in Hard Drive...
Bei diesem Fehler kann ich wenn ich den Knopf am PC Tower drücke wieder ein Neustart machen .

Jedoch jetzt kommt immer häufiger das sich der PC runterfährt, Nur Schwarzer Bildschirm und es Piepst sehr sehr schnell und die ganze Zeit und hört nicht auf. Auch das Licht (Kleiner Punkt) am Tower blinkt unregelmässig sehr sehr schnell, bei Normalbetrieb ist ein dauernder Punkt.
Auch am PC Tower kann ich den PC nicht wieder neustarten bzw abschalten.
Das einzige was hilft ist wenn ich die Steckstoffe den Strom abschalte.

Wenn ich wieder den PC mit Strom versorge und einschalte kommt auch wieder der schwarze Bildschirm und das dauerne Piebsen.
Meistens erste wenn ich den Strom mehrmahls wegnehme und wieder starte klapps mal das sich der PC hochfahren lässt.

Kann es sein das es der Lüfter ist oder die Festplatte bzw ein andere PC Komponente?
Gibts wo ein Programm wo man testen kann ob alles noch funzt?


lg

Alt 12.03.2008, 18:39   #5
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Zitat:
Zitat von Joschi20 Beitrag anzeigen
Gibts wo ein Programm wo man testen kann ob alles noch funzt?
Nein, nicht ob alles noch funktioniert. Z.B. kann kein Programm erkennen ob ein nicht überwachter Lüfter sich dreht, die meisten Netzteillüfter (aber nicht alle) werden nicht überwacht.
Auch wirst du dir schwer tun ein Programm zu haben was alles mögliche UND den CPU-Lüfter ordentlich überwachen kann. Denn zur Überwachung "aller möglichen" Komponenten wird die CPU deutlich gebraucht, ohne Kühlung mag die aber nicht => eine mögliche Folge könnte dein Computer zeigen (dauerndes Piepsen).

__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 13.03.2008, 13:39   #6
Joschi20
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Zitat:
eine mögliche Folge könnte dein Computer zeigen (dauerndes Piepsen).
Das dauernde Piepsen macht er ja wenn er nicht mehr hochfahren kann

Alt 13.03.2008, 14:43   #7
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Eben
CPU zu heiß (beim Start) => kann Dauerpiepsen sein.
Kann aber auch ein anderer Fehler sein, CPU-Lüfterausfall wäre am harmlosesten (auch dann verhindert das BIOS den Systemstart)
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 23.03.2008, 09:08   #8
Joschi20
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Temperatur, bzw Lüfter



Hallo!

Ich glaube auch das die Lüfter Schuld haben, bzw Temperatur.
Aber meistens beim Starten, oder Office Arbeiten stürzt mein Gerät ab, beim zocken bleibt die Temperatur stabil, bzw gehen da die Lüfter die meiste Zeit.

Habe eine seitliche PC Tower Verkleidung entfernt und die Systemabstürze sind jetzt deutlich weniger.

Da ich gerade noch eine wichtige Arbeit am PC schreiben muss und mein Notebook erst am kommenen Mittwoch eintrieft wäre eine Möglichkeit super das ich die Lüfter vielleicht besser einstelle.

Kann man den CPU Lüfter so einstellen das er sich früher einschaltet bzw durchläuft?

lg

Alt 23.03.2008, 15:46   #9
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Lüfter und Kühlkörper reinigen sollte helfen.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 23.03.2008, 16:45   #10
Joschi20
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Habe schon alles mit meinen Staubsauger und der Fugendüse säuberlich abgesaugt aber das Problem ist leider nicht weniger.

Glaube das sich die Lüfter zu spät einschalten.
Aber wie kann ich die Lüfter Zeit umstellen
lg

Alt 23.03.2008, 17:50   #11
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Hat mit Zeit nichts zu tun, höchtens mit der Einschalttemperaturschwelle und auch da glaube ich nicht dass es dran liegt. Auch andere Bauteile können überhitzen bzw. wenn gealtert Wärmeempfindlicher sein. Wie hoch wird denn die CPU-Temperatur und welche CPU (exakt) hast du?
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 24.03.2008, 08:22   #12
Joschi20
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Hi!

Temperatur bei Officearbeiten schwankt sehr stark.56-64 Grad.
Da stürzt der auch Haubtsächlich ab.

Beim zocken braucht der PC zwar mehr Leistung, aber da stürzt er auch fast nie ab, Temperatur 60-62 Grad hält er konstant.


Informationsliste Wert
CPU Typ Intel Pentium 4 550, 3419 MHz (17 x 201)

Informationsliste Wert
Motherboard Name Gigabyte GA-8IPE775-G (5 PCI, 1 AGP, 4 DDR DIMM, Audio, Gigabit LAN)

Informationsliste Wert
Motherboard Chipsatz Intel Springdale i865PE

Informationsliste Wert
Grafikkarte NVIDIA GeForce FX 5700LE (256 MB)



Motherboard:
CPU Typ Intel Pentium 4 550, 3400 MHz (17 x 200)
Motherboard Name Gigabyte GA-8IPE775-G (5 PCI, 1 AGP, 4 DDR DIMM, Audio, Gigabit LAN)
Motherboard Chipsatz Intel Springdale i865PE
Arbeitsspeicher 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)
BIOS Typ Award Modular (06/04/04)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)


[ Prozessoren / Intel(R) Pentium(R) 4 CPU ]

Prozessor Eigenschaften:
Hersteller Intel
Version Intel(R) Pentium(R) 4 CPU
Externer Takt 200 MHz
Maximaler Takt 3600 MHz
Aktueller Takt 3400 MHz
Typ Central Processor
Spannung 1.4 V
Status Aktiviert
Sockelbezeichnung Socket 478



--------[ Overclock ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Intel Pentium 4 550
CPU Bezeichnung Prescott
CPU stepping D0
Engineering Sample Nein
CPUID CPU Name Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.40GHz
CPUID Revision 00000F34h

CPU Geschwindigkeit:
CPU Takt 3418.58 MHz (Original: 3400 MHz)
CPU Multiplikator 17.0x
CPU FSB 201.09 MHz (Original: 200 MHz)
Speicherbus 201.09 MHz

CPU Cache:
L1 Trace Cache 12K Instructions
L1 Datencache 16 KB
L2 Cache 1 MB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)


CPU Technische Informationen:
Gehäusetyp 775 Contact LGA
Gehäusegröße 3.75 cm x 3.75 cm
Transistoren 125 Mio.
Fertigungstechnologie 7M, 90 nm, CMOS, Cu, Low-K Inter-Layer, High-K Gate, Strained Si
Gehäusefläche 112 mm2
Core Spannung 1.425 V
I/O Spannung 1.425 V
Typische Leistung 84 - 115 W (Abhängig von der Taktung)
Maximale Leistung 101 - 151 W (Abhängig von der Taktung)



Power Management Features:
Automatic Clock Control Unterstützt
Enhanced Halt State (C1E) Nicht unterstützt
Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Nicht unterstützt
Frequency ID Control Nicht unterstützt
LongRun Nicht unterstützt
LongRun Table Interface Nicht unterstützt
PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
Processor Duty Cycle Control Unterstützt
Software Thermal Control Nicht unterstützt
Temperature Sensing Diode Nicht unterstützt
Thermal Monitor 1 Unterstützt
Thermal Monitor 2 Nicht unterstützt
Thermal Monitoring Nicht unterstützt
Thermal Trip Nicht unterstützt
Voltage ID Control Nicht unterstützt

Alt 24.03.2008, 10:24   #13
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Kannst du mal selber bei Intel suchen (bitte wirklich suchen, ist meist gut verstecket) was dieser Prozessor ( CPU Typ Intel Pentium 4 550, Prescott, CPU stepping D0) genau verträgt. Die minimale Übertaktung um ca. 0,5 % sollte nicht der Auslöser sein, weckt aber kein Vertrauen in dieses Board.

Als Workaround kannst du ja mal versuchen das System leicht zu untertakten.

Auch könntest du versuchen einen beliebigen Lüfter (Ventilator) so zu stellen, dass über das gesamte Board ein leichter Wind weht. Nicht nur Überhitzung der CPU führt zu abstürzen.
Auch mal den Lüfter des Netzteiles - durch die Lüftungsschlitze, nicht öffnen - entstaubt?

Mach bitte mal eine Sichtprüfung des Motherboards, primär ob alle Elkos in Ordnung sind, insbesondere um die CPU herum. ELKOs sind die kleinen (oder größeren) runden ("dosenförmigen") "Türmchen", die blanke nach oben (vom MoBo weg) zeigende Rückseite muss sauber und absolut eben sein, also nicht "aufgewölbt" oder gar aufgepilzt sein und es darf keine "Masse" ausgetreten sein. (Pasiert "relativ" häufig)
Ebenso ob alle Thrystoren noch ordentlich verlötet sind. (kleine, schwarze, quadratische Chips mit drei Beinchen) Bei "ordentlicher" (zerstörerische) Überhitzung verrutschen die schon mal bzw. "entlöten sich" (exitus).
(habe ich erst ganz selten erlebt, aber eben doch)

Dann erübrigte sich eine weitere Suche, da hilft dann nur "beten", oft sichern und hoffen, dass dein Notebook bald kommt.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 08.04.2008, 09:19   #14
Joschi20
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Hallo!

Ich sage nochmal Danke für die Tipps die ich schon bekommen habe.
Zum Glück hab ich jetzt schon mein Notebook da mein PC noch
immer nicht fit ist

Aber der Fehler der jetzt ist den hatte ich noch nie.
Wenn ich mich beim PC (Windows XP) hochfahre, fährt er hoch aber
es sind keine Benutzerkonten mehr angezeigt wo ich mich einloggen kann.
Weiß jemand wo da der Fehler liegt?

lg

Alt 08.04.2008, 14:52   #15
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Standard

Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung



Was heißt angezeigt?
Hast du vielleicht nur die (sicherheitstechnisch vernünftige) klassische Anmeldung aktiviert oder startet er durch bis zum Desktop?
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung
arbeiten, auf einmal, besten, betrieb, bildschirm, daten, datensicherung, erstellt, externe festplatte, fehler, festplatte, frage, fragen, heulen, klick, leute, länger, nicht mehr, nicht sicher, notebook, pc läuft, pc stürzt ab, platte, problem, reset, sichere, software, stürzt ab, systemabsturz



Ähnliche Themen: Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung


  1. BCCode: 124 - Systemabsturz
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.04.2013 (28)
  2. Systemabsturz nach Bluescreen
    Alles rund um Windows - 24.05.2011 (25)
  3. hijack this log problem / frage
    Log-Analyse und Auswertung - 17.05.2011 (14)
  4. Frage zur Datensicherung bei HTML/Drop.Agent.AB und W32/Ramnit.A
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.03.2011 (5)
  5. Problem: Postbank, Frage nach tan-Nummern
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.06.2010 (4)
  6. Windows Nutzer: Knoppix für Datensicherung drauf - Festplatte Problem!
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 20.06.2010 (3)
  7. bei Klick auf Datei Systemabsturz
    Log-Analyse und Auswertung - 19.01.2010 (0)
  8. Hilfe Systemabsturz
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 26.06.2009 (1)
  9. Frage bzw problem
    Netzwerk und Hardware - 14.11.2008 (10)
  10. Systemabsturz bei Mouse rollover
    Alles rund um Windows - 14.05.2008 (1)
  11. Systemabsturz
    Log-Analyse und Auswertung - 25.07.2007 (18)
  12. Bei AD-AWARE-Start: Systemabsturz!!!
    Log-Analyse und Auswertung - 21.12.2006 (7)
  13. problem noch mal eine frage
    Log-Analyse und Auswertung - 21.02.2005 (15)
  14. Systemabsturz seit SP2
    Log-Analyse und Auswertung - 06.11.2004 (4)

Zum Thema Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung - Hallo Leute! Mein PC den ich seid ca. Oktober 2004 in Betrieb habe macht jetzt einige Schwierigkeiten. In letzter Zeit macht er sehr oft Systemabstürtze. Ich bin gerade am Arbeiten - Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung...
Archiv
Du betrachtest: Problem mit Systemabsturz bzw Frage zu Datensicherung auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.