Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Modem als Sicherheitsrisiko

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 16.03.2007, 08:29   #1
Phobos
 
Modem als Sicherheitsrisiko - Standard

Modem als Sicherheitsrisiko



Ich habe seit gestern einen neuen PC. Das meiste ist schon eingerichtet, aber es bereitet mir Kopfzerbrechen, dass wenn mein analoges Modem angeschlossen ist (analoges Modem = Handy mit Datenoption 500mb) es auf einmal anfängt Daten zu empfangen und zu senden. Jetzt habe ich natürlich alle möglichen automatischen Updates (zB von Windows) abgestellt, trotzdem telefoniert das Handy noch fleißig ohne mein zutun... Ein Scan mit dem neuen Ad-aware hat nichts gebracht. Also die Frage: Kennt vielleicht jemand ein Programm der die Datenströme des Handy einem Programm oder einem Dienst in Windows zuordnen kann, damit ich es abstellen kann?

Liebe Grüße

Alt 17.03.2007, 14:40   #2
Berferd
 
Modem als Sicherheitsrisiko - Standard

Modem als Sicherheitsrisiko



Hallo,

mit so einer Harwarekonstellation hatte ich nur einmal zu tun. Deshalb kann ich wenig dazu sagen.
Aber, meiner Meinung nach könnte das normal sein, denn es werden wahrscheinlich auch in deinem Fall, auf unteren Protokollschichten "Verbindungsdaten" übertragen (PPP/LCP).

Das sieht dann z.B. bei mir wie folgt aus:
[PPP] 2007/03/17 15:29:20,160
Received LCP frame from peer DEFAULT (channel 1)
Sending LCP echo-response with ID 26 and length 14 to peer DEFAULT (channel 1)

Mit dem folgenden Tool kannst du Verbindungen Prozessen zuordnen:
http://download.sysinternals.com/Files/TcpView.zip

Wenn dann immer noch Unklarheit herrscht, muß du an einer zweiten Schnittstelle das Signal abgreifen und z.B. mit dem Hyperterminal loggen.

Gruß
Oskar
__________________


Geändert von Berferd (17.03.2007 um 14:51 Uhr)

Alt 19.03.2007, 13:12   #3
Phobos
 
Modem als Sicherheitsrisiko - Standard

Modem als Sicherheitsrisiko



Danke für deine Hilfestellung Oskar! Das Problem hat sich mittlerweile von selbst gelöst, da er keine Daten mehr unaufgefordert sendet. Vermutlich war es die Aktivierung von Windows!? Auf jeden Fall bedanke ich mich für das Tool, das läuft auch super
__________________

Alt 21.03.2007, 14:45   #4
burnd
 
Modem als Sicherheitsrisiko - Standard

Modem als Sicherheitsrisiko



Hi,
auch, wenn das Thema eigentlich schon beendet ist: Darf ich mal fragen, wie du dein Rechner über dein Handy mit dem Internet verbunden hast? ALso enweder habe ich da was falsch verstanden, oder du musst total irre sein . ANgenommen, ich habe es richtig Verstanden: Wie baut man eine Verbindung zum Internet auf, wenn man sein Handy als Modem benutzt?

Greetz: Burnd
__________________
Guten morgen liebe Sorgen,
seit ihr auch schon alle da?
Habt ihr auch so gut geschlafen?
Na dann ist ja alles klar

Alt 21.03.2007, 19:21   #5
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Modem als Sicherheitsrisiko - Standard

Modem als Sicherheitsrisiko



Ganz einfach, man benutzt ein Handy welches dank Treiber wie ein Modem angesprochen wird und als Modem funktioniert. Ist kein Problem, funktioniert seit X-Jahren so (wenn das Handy + Treiber es können) und ist - früher zumindest - überraschend schnell.

__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu Modem als Sicherheitsrisiko
ad-aware, auf einmal, automatische, automatischen, dienst, empfangen, frage, fängt, gen, geschlossen, gestern, handy, modem, mögliche, möglichen, natürlich, neue, neuen, nichts, programm, scan, sicherheitsrisiko, telefoniert, updates, windows, zuordnen



Ähnliche Themen: Modem als Sicherheitsrisiko


  1. AVG-Browsertoolbar als Sicherheitsrisiko
    Nachrichten - 08.07.2014 (0)
  2. Hintergrund: Standardpasswörter kein Sicherheitsrisiko?
    Nachrichten - 17.10.2013 (0)
  3. RSS-Wallpapers = Sicherheitsrisiko?
    Alles rund um Windows - 30.06.2013 (0)
  4. Sicherheitsrisiko Yontoo
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 26.06.2013 (3)
  5. Sicherheitsrisiko Steam
    Nachrichten - 17.10.2012 (0)
  6. Windows Gesperrt wegen Sicherheitsrisiko
    Log-Analyse und Auswertung - 28.02.2012 (3)
  7. Pc gesperrt, Sicherheitsrisiko, Zahlungsauforderung 50€
    Log-Analyse und Auswertung - 17.02.2012 (17)
  8. Kaspersky-Studie: Adobe-Software größtes Sicherheitsrisiko
    Nachrichten - 16.08.2011 (0)
  9. Internet Explorer 7 ein Sicherheitsrisiko?
    Alles rund um Windows - 13.06.2011 (27)
  10. Softonic Toolbar- ein Sicherheitsrisiko?
    Diskussionsforum - 27.11.2010 (10)
  11. Arcor WLAN Modem 200 anscheinend Kaputt, neue Easybox holen oder Modem eines Drittanbieters?
    Netzwerk und Hardware - 25.11.2010 (6)
  12. Der Update-Check – gegen das Sicherheitsrisiko Nummer 1
    Nachrichten - 07.12.2009 (0)
  13. Sicherheitsrisiko?
    Log-Analyse und Auswertung - 03.04.2009 (0)
  14. Sicherheitsrisiko bei Starcartf online?
    Alles rund um Windows - 10.10.2005 (4)
  15. USB-Schnittstelle als Sicherheitsrisiko
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 23.01.2004 (5)

Zum Thema Modem als Sicherheitsrisiko - Ich habe seit gestern einen neuen PC. Das meiste ist schon eingerichtet, aber es bereitet mir Kopfzerbrechen, dass wenn mein analoges Modem angeschlossen ist (analoges Modem = Handy mit Datenoption - Modem als Sicherheitsrisiko...
Archiv
Du betrachtest: Modem als Sicherheitsrisiko auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.