Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 02.10.2005, 03:15   #1
ghost_unit
 
Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien - Standard

Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien



Hallo Leute,

dies ist mein Erstes Problem, das ich hier schreibe, aber ich komme einer Lösung nicht näher, deshalb jetzt mal folgendes:

Vor ca 3 Wochen habe ich mir ein Programm aus dem Netz runtergezogen, welche anscheinend einen Virus oder sowas hatte (ja, ich gebe zu, habe meine eigenen Sicherheitsprinzipien auser acht gelassen und eine Datei von unbekannter herkunft runtergeladen und ausgeführt!) Das ergebnis war, das dieses Programm nichts auser ein Fenster mit ein Paar Schriftzeihenähnlichen Sybolen hatte. Jedenfals war das das, was ich gesehen hatte. Also Programm geschlossen, und nicht mehr dran gedacht ... bis ein oader zwei Tage später volgendes Passierte: ganz plötzlich konnte ich nichts mehr machen, mein Bildbbetrachtungsprogramm öffnete sich, mein Monitorbild wurde kleiner und mit einem schwarzen rand vershen, und ich sah, wie so alle Bilder die ich irgendwo in meinen "Eigenen Dateien" hatte (und das wahren ne ganze menge, weil da ganz viele Bilder von meiner Digi Cam wahren) öffneten. Meine Maus hat nix mehr gesagt, und als ich in den Taskmanager wollte, kam ich nur noch bis zum Auswahlmenü (Arbeitsplatz Sperren, Task-Manager, Abmelden, Herrunterfahren und Kennwort-Ändern)!
Zumindestens der Butten für den Task-Manager wahr grau unterlegt und nicht mehr anwehlbahr.
Ich vergass etwas, also mein System an dieser Stelle:
Win2k SP4
2GHz AMD
160 GB Festplatte
weiß nicht, ob euch das reicht...

Na ja, weil das nicht mehr möglich war und ich auch auf kein anderes Programm meines Rechners zugreifen konnte, entschied ich mich, meinen Rechner erstmal auszuschalten (Herunterfahren war glaube ich auch grau unterlegt). Ich weiß nicht mehr genau, was ich dann gemacht habe, aber das nächste Problem auf das ich gestoßen bin, war, das mein Rechner nicht mehr hochgefahren ist. Er hat wohl keine Bootoption auf C gefunden oder so (meine Festplatte ist in mehrere Festplatten aufgeteilt). Ich glaube ich habe dann noch versucht mit den Win2k Startdisketten und der Win2k CD das System zu reparieren (was bei mir eine Instalation auf das vorhanden System bedeutet) auch das hatte keine Veränderung gebracht, mein Rechner stoppte mit dem hochfahren zwischen der Bios auflistung der vorhandenden Geräte und dem eigendlichen hochfahren des Betriebssystems. An dieser Stelle sei gesagt, das ich von einer Knoppix CD Booten konnte.
Nach diesen nicht hilfreichen Maßnahemen und aus fehlenden alternativen habe ich mich zu meinem Patentrezept entschlossen: format c:!
Da ich meine Eigenen Dateinen und fast alle anderen wichtigen Dateien auf einer anderen Festplatte habe, war das bis auf meine email nicht so tragisch.
Na ja, nach der Installation schien erstmal alles wieder in Ordnung zu sein...
bis ich versucht habe auf meinen Eigenen Dateien Ordner zurückzugreifen. Muss an dieser stelle sagen, das dieser sich auf einer NTSF-Partition befindet. Aber auf diesen Ordner konnte ich nicht mehr zurückgreifen. nach kurzer Zeit bemerkte ich, das in den Sicherheitseinstellungen (da wo man die Berechtigungen ändern kann) ein merkwürdiger Benutzer eingetragen ist (sowas in diese richtung: S-1-5-21-484763869-706699826-1060284298-500). Mein Rechner kannte diesen Beunter auch nicht, zum glück, ließ sich dieser Benutzer ohne Probleme durch meinen benutzer austauschen und ich kam an meine Sachen wieder ran, also dachte ich, erstmal alles wieder gut. Bis sich die gleiche Sache vor ca 2 tagen wieder wiederhalte (bis auf die Sache mit dem Bilderzeigen, das habe ich nicht gesehen). Ich habe den Rechner ganz normal runtergefahren und wollte dann irgendwann wieder ran... und dann ist er nicht mehr hochgefahren. Also wieder neu instaliert und wieder so ein komischer Benutzer in den Sicherheitseinstellungen meines Ordners. Habe nach dem ersten mal AntiVir Ver 6 (dieses Kostenlose Anti Virus Programm) auf meinen Rechern gezogen und durchlaufen lassen, der nnichts gefunden hat. Nach dem zweiten mal habe ich mein Norton AntiVirus 2002 installiert und geupdatet, der dann auch was gefunden hat (Cach Datei von einem Portablem FireFox, welche als Sicherungskopie in meinem Eigenen Dateien Ordner war mit dem Virus Download.Trojaner). Habe mich dann Im Internet über diesen Virus informiert, aber nichts darüber gefunden, das er sich als Benutzer in die Eigenen Dateien einträgt, was mich im Augenblick zu der Meinung bringt, das mein NAV2002 nicht mehr alles findet.
Also, wer kann mir sagen, um was für einen Virus es sich handel könnte, oder mit was für einem Programm ich diesem Virus Feuer unterm hintern machen kann (wenn möglich ein kostenloses). Und wenn ihr dann noch Zeit und lust habt, könnt ihr mir eure Meinung über AntiVir Ver 6 sagen, das scheint ja dann doch nicht gans so gut zu sein, wie ich das gehört habe, gibt es überhaupt einen guten kostenlosen Virenjäger??

So, nach diesm Roman möchte ich euch nicht länger nerven und ich hoffe, das mir der ein oder andere sagen kann, womit ich es hier zu tun habe/oder hatte und wie ich das Problem löse. Auf jeden Fall schonmal herzlichen Dank im Vorraus für euer Mühe.

ghost_unit

Alt 02.10.2005, 07:08   #2
Rene-gad
 
Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien - Standard

Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien



@ghost_unit
Ich kann dir 2 Lösungen vorschlagen:
1. Start im abgeischerten Modus+Administrator-Login (ist on default nicht kennwortgeschützt) oder....
2. PE-Builder für deinen PC erstellen, von ihm booten
....und die Dateien aus den gesperrten Ordner nach Irgendwo schieben/kopieren
__________________


Alt 02.10.2005, 18:44   #3
ghost_unit
 
Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien - Standard

Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien



Hallo Rene-gad,

erstmal danke das du geantwortet hast, leider hilft mir das nicht!
an meine eigenen Dateien komme ich ran, nach dem ich die Benutzereinstellungen wieder geändert habe. Das läuft ohne Probleme.
Mein Problem betehet darin, das ich nicht weiß, ob ich den Virus, oder was immer das war/ist, los bin. Und ich habe keine Lust alle paar Tage meinen Rechner neu zu installieren!
Mein NAV 2002 hat zwar einen Virus gefunden (siehe unten) aber ich weiß nicht, ob der auch dafür verantwortlich ist...

Was das mit dem Startmenü angeht, dahin komme ich ja erst garnicht. Soweit bootet der Rechner nach der Virus Aktion ja garnicht!

Aber deine Vorschlag mit diesem PE Builder ist nicht schlecht, den werde ich mal anderweitg aufgreifen. Trotzdem ertmal danke.
__________________

Alt 02.10.2005, 18:51   #4
Rene-gad
 
Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien - Standard

Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien



@ghost_unit
Zitat:
Mein Problem betehet darin, das ich nicht weiß, ob ich den Virus, oder was immer das war/ist, los bin.
Die Antwort auf diese Frage steht hier
Zitat:
.....Virenscanner bieten zwar als einfache Lösung an, das System zu ''säubern'', dies kann aber nicht erfolgreich sein, da ein Angreifer (Virus / Wurm / Dialer / Cracker etc.) längst beliebige Systemdateien ersetzt haben könnte (und vermutlich auch hat) und sich so im System festgesetzt hat. Solch einer Reinigung durch einen Virenscanner kann man nur dann vertrauen, wenn man Prüfsummen aller (System-)Dateien hat und diese auch von einem Nachweisbar sauberen Datenträger aus verifizieren kann. Dies ist jedoch sehr selten der Fall, da ein solches Verfahren auf einem Desktop-System kaum zu realisieren ist.
Alles klar?

Alt 11.03.2009, 13:28   #5
poo0s
 
Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien - Standard

Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien



%Systemroot%\System32\gpedit.msc öffnen

dann unter

Benutzerkonfiguration/Administrative Vorlagen/System/Strg+Alt+Entf-Optionen

dort den Eintrag

Taskmanager entfernen deaktivieren

dann sollte es fuzen



Alt 11.03.2009, 13:30   #6
Jig Saw
/// Helfer-Team
 
Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien - Standard

Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien



Ich glaub nach 4 Jahren dürfte er sein Probem gelöst haben
__________________
--> Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien

Antwort

Themen zu Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien
alternative, antivir, antivirus, bios, booten, dateien, email, firefox, format, handel, herunterfahren, herzlichen dank, installation, internet, lösung, maus, mehrere, mehrere festplatten, nerven, neu, ordner, problem, probleme, programm, system, task-manager, taskmanager, virus, ändern



Ähnliche Themen: Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien


  1. Virus - Kein zugriff mehr auf meine Daten
    Log-Analyse und Auswertung - 21.03.2015 (3)
  2. Windows7 erkennt mein Passwort nicht mehr und ich habe keinen Zugriff auf meinen Laptop
    Log-Analyse und Auswertung - 12.03.2015 (11)
  3. win 7 fährt normal hoch ,danach ändern sich die Ikons und habe keinen zugriff mehr bzw. ich kann nichts mehr öffnen !
    Log-Analyse und Auswertung - 23.01.2015 (1)
  4. Kein Zugriff mehr auf das eigene Konto
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.11.2014 (3)
  5. Keinen Zugriff auf Ordner mehr nach Neuinstallation
    Alles rund um Windows - 23.07.2014 (5)
  6. Gvu Virus - keinen Zugriff mehr auf meinen Laptop
    Log-Analyse und Auswertung - 15.07.2013 (5)
  7. Alle meine Eigene Dateien sind Verschlüßelt
    Log-Analyse und Auswertung - 09.07.2012 (1)
  8. Windows Update Virus, Nach Beseitigung bleiben eigene Dateien und Fotos verschlüsselt!
    Log-Analyse und Auswertung - 24.05.2012 (1)
  9. keinen zugriff auf meine datenordner auf meiner externen festplatte
    Log-Analyse und Auswertung - 09.05.2012 (1)
  10. Schwarze Symbolleisten (Kein Zugriff auf Eigene Dateien oder Eigene Bilder)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.04.2012 (1)
  11. Smart HDD: Startleiste bleibt leer, kein Zugriff auf Eigene Dateien, Desktop-Verknüpfungen weg
    Log-Analyse und Auswertung - 30.03.2012 (1)
  12. soll 50€ bezahlen sonst habe ich keinen zugriff mehr auf meinen rechner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.02.2012 (14)
  13. Nach einem Virus kann ich meine Festplatte nicht mehr benutzen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.01.2012 (7)
  14. Nach Virusmeldung kein Zugriff mehr auf Dateien/Dateien nicht angezeigt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.08.2011 (1)
  15. Trjoaner krazy / Festplatte defekt / schwarzer Desktop / keinen Zugriff auf meine Dateien
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.05.2011 (3)
  16. Habe keinen Zugriff auf meinen Hauptbenutzer nach Stromausfall!
    Alles rund um Windows - 22.03.2009 (1)
  17. Ich habe keinen Zugriff mehr...
    Alles rund um Windows - 23.05.2008 (10)

Zum Thema Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien - Hallo Leute, dies ist mein Erstes Problem, das ich hier schreibe, aber ich komme einer Lösung nicht näher, deshalb jetzt mal folgendes: Vor ca 3 Wochen habe ich mir ein - Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien...
Archiv
Du betrachtest: Nach einem Virus habe ich keinen Zugriff mehr auf meine Eigene Dateien auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.