Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 09.04.2004, 14:48   #1
Eisbaer
Administrator, a.D.
 

Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor - Beitrag

Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor



Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor

Neuer Krach um das beliebte Schutzprogramm Antivir: Der Dialer-Anbieter „Online Ideas GmbH“ hat heute nach eigenen Angaben Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen den Hersteller der Antivirensoftware, die Firma H+BEDV Datentechnik GmbH, beim zuständigen Landgericht gestellt. Das bestätigte Online-Ideas-Geschäftsführerin Kerstin Kraps gegenüber Dialerschutz.de. Demnach soll Antivir Dialer nicht mehr als "gefährlich" anzeigen dürfen. Die H+BEDV äußerte sich zunächst nicht.

Weitere Infos (Quelle) siehe unter Dialerschutz.de

Die Firma Online Ideas betreibt z.B. die Webseite "sms-stadt.de". Die dort ansaessigen Dialer werden durch die Firma Intexus mit Sitz in Berlin produziert. Das ActiveX zwecks Start/Installation des Dialers stammt von der Firma Mainpean, ebenfalls aus Berlin.

Mainpean und Intexus haben den gleichen Geschaeftsfuehrer und Hausanschrift.

Vergleiche Intexus und Mainpean.

Auch erstaunlich, was die Firma Mainpean so im Bezug auf AntiVir verbreitet, hier bitte lesen (weiter unten auf der Webseite .

Vor allem den Satz "Bei AntiVir werden rechtskonforme Dialer illegalerweise geblockt und der Endkunde wird vor der Ausführung gewarnt." muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Ob das illegal ist oder nicht, wo steht das sonst geschrieben?

Das Einzige, was man meiner Meinung AntiVir vorwerfen koennte, waere der Begriff "gefaehrlich", wenn man den Dialer nach der Warnmeldung erlauben oder belassen moechte. Genau darauf werden die rumreiten, da bin ich mir 100% sicher. Auf der anderen Seite, was heisst "gefaehrlich"? Gefaehrlich kann es trotzdem sein, wenn z.B. kein Kind sich an den PC setzt und sich einwaehlt -> wiederum "gefaehrlich" fuer das Konto der Eltern . . . . . .

Gegen wen wird man demaechst noch vorgehen? Vielleicht gegen Anbieter von Dialerschutzprogrammen oder sogar Informationsseiten, die genau erklaeren, wie man sich keinen Dialer auf das System einfaengt? Die Deutsche Telekom eventuell auch, da Mehrwertnummern auf Anforderung der Kunden generell gesperrt werden koennen?

Auch die Firma Conrad Elektronik bietet eine Loesung auf Hardwarebasis an, welche die Einwahl auch durch Dialer verhindern kann. Diese dann bitte auch noch beruecksichtigen. Ebenso auch alle Hersteller von Telefonanlagen, wo sogenannte White- und/oder Blacklisten durch den Anwender angelegt werden koennen.

Die Dialernabieter haben also viel zu tun. Doch stattdessen sucht man sich einen vermeintlich "schwaecheren" Gegner aus.

Noch ein Zitat in der Meldung auf dialerschutz.de:
"So erklärten mehrere Betreiber von Dialer-Seiten, die Einwahlzahlen seien durch die Dialer-Erkennung und Warnung von Antivir enorm zurückgegangen."

Dieses gilt auch in Zahlen durch die Dialer- bzw. Webseitenbetreiber zu beweisen, was fuer meinen Geschmack wohl nur schwer in die Realitaet umzusetzen erscheint. Warum sollte gerade AntiVir daran schuld sein? So etwas zu behaupten ist weit an den Haaren herbeigezogen. Die Gruende koennen auch woanders liegen.

Nebenbei aber erwaehnt, die Dialer auf "sms-stadt.de" sind soweit OK. Keine Systemveraenderungen, kein Autostart und auch brav bei der RegTP registriert. Konnte mir nicht verkneifen das auch mal zu testen

Gruss Eisi

Alt 09.04.2004, 15:01   #2
Domino
 
Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor - Beitrag

Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Eisbaer:
[b]
Auch erstaunlich, was die Firma Mainpean so im Bezug auf AntiVir verbreitet,
</font>[/QUOTE]Den link hättest du mir nicht geben dürfen, dieser smilie beschreibt es ganz gut [img]graemlins/koch.gif[/img] ....

Vor allem was sie im oberen Text bieten.

Da werden auf webseiten Kinder verführt, denen man gerade die Angst vor dem PC nehmen will....

Und untendrunter schreiben sie dann "Viel Erfolg", das passt ja.


Domino
__________________

__________________

Alt 09.04.2004, 16:00   #3
Cobra
 
Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor - Beitrag

Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor



Full ACK, Eisi.

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Eisbaer:
"Bei AntiVir werden rechtskonforme Dialer illegalerweise geblockt und der Endkunde wird vor der Ausführung gewarnt."
</font>[/QUOTE]Geblockt wird da garnichts. Es wird gewarnt. Man kann genausogut vor dem Besuch von TB warnen: "Vorsicht! Es droht Suchtgefahr!"

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />
"So erklärten mehrere Betreiber von Dialer-Seiten, die Einwahlzahlen seien durch die Dialer-Erkennung und Warnung von Antivir enorm zurückgegangen."
</font>[/QUOTE]Mir kommen die Tränen der Rührung.

+++FAKE TICKER+++
So erklärten mehrere Trojanerentwickler, die Downloadzahlen seien durch die Trojaner-Erkennung und Warnung von Kaspersky enorm zurückgegangen.
+++/FAKE TICKER+++

Klar, Arbeitsplätze sind heutzutage das Totschlagargument Nr. 1. Da auch Politiker Arbeit finden, warum dann nicht kleinere betrügerische Fische und Dummschwätzer?

Cobra
__________________

Antwort

Themen zu Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor
100%, activex, anlage, antivir, anzeige, anzeigen, autostart, bietet, conrad, ebenfalls, geblockt, gefährlich, gesperrt, infos, mehrere, mehrwertnummern, meldung, neuer, nicht, nicht mehr, regtp, setzt, software, system, telekom, unter, warnmeldung, warnung, warum, webseite



Ähnliche Themen: Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor


  1. Aussagekräftige Informationsquellen zum Schutzprogramm
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 14.08.2015 (13)
  2. Welches Schutzprogramm kaufen?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 06.08.2014 (5)
  3. Reicht Microsoft Security Essentials als Schutzprogramm aus?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 10.11.2013 (3)
  4. Trojaner JVA/Agent.EX & diverse andere Viren trotz Schutzprogramm?
    Log-Analyse und Auswertung - 09.01.2012 (3)
  5. was ist das zur zeit beste Antiviren- und Schutzprogramm?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 10.11.2011 (5)
  6. Fremdzugriff auf PC trotz Schutzprogramm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.11.2010 (7)
  7. Bestes Schutzprogramm
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.01.2009 (11)
  8. Antivir geht immer aus
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.11.2007 (7)
  9. Schutzprogramm
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 14.08.2007 (7)
  10. Gutes Schutzprogramm für Notebook
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 08.08.2007 (29)
  11. 2 Trojaner vom Schutzprogramm entdeckt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.12.2006 (1)
  12. Dialer durch Antivirenprogramm AntiVir löschen lassen?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.05.2005 (6)
  13. [Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.08.2004 (4)
  14. Was tun gegen Webseite mit Dialer?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.02.2004 (30)
  15. Dialer-Anbieter pfeifen auf neue Gesetzgebung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.10.2003 (0)
  16. Ja, DSL und Dialer geht nicht, aber...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.03.2003 (8)
  17. Ermittlungen gegen Telekom wegen Dialer-Geldwäsche
    Archiv - 09.01.2003 (3)

Zum Thema Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor - Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor Neuer Krach um das beliebte Schutzprogramm Antivir: Der Dialer-Anbieter „Online Ideas GmbH“ hat heute nach eigenen Angaben Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen - Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor...
Archiv
Du betrachtest: Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.