Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: [Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 09.08.2004, 21:04   #1
capz0o
 
[Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt? - Standard

[Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt?



jo das is meine Frage wäre echt fankbar für jede AntWORT!


und noch was :
uich hab Formatiert kann man jetzt noch rausfinden ob man vorher nen trojanerbzw Dialer draufhatte dankeim voraus an jeden Antwortgeber

und noch was^^
wie is das wenn ich jetzt ne Flatrate hab und nen Dialer drauf zählt das dann extrazur Flatrate (also ohne limit) oder muss man dasextra zahln?

und was is wenn ich jetz tne rechnung bekomm die anzeigt das ich mit nem Dialer im Internet war?Kann man da rechtlich oirgendwasmachn?
mfg

Geändert von capz0o (09.08.2004 um 21:18 Uhr)

Alt 09.08.2004, 22:10   #2
*Christian*
Gast
 
[Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt? - Standard

[Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt?



DSL und Dialer geht sehr wohl. Allerdings kann der Dialer keine Kosten verursachen, wenn du nur via DSL ins Internet gehst und kein Telfonkabel, ISDN-Karte angeschlossen ist.

Infos: www.dialerschutz.de
www.dialerhilfe.de
__________________


Alt 09.08.2004, 22:12   #3
Uilop
 
[Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt? - Standard

[Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt?



Dialerschutz durch DSL
Eine DSL-Verbindung ist sozusagen eine Blockade für Dialer-Programme. DSL ist keine Telefon(wähl)verbindung, sondern eine Netzwerkverbindung. Das bedeutet, daß bei Verbindungsherstellung nicht wie bei herkömmlicher Interneteinwahl über Analog-Modems oder ISDN-Karten gewählt wird, sondern hier wird der eigene Computer nur im DSL-Netzwerk des DSL-Provider (DSL-Anbieter) angemeldet.

Dass sich ein Dialer tatsächlich nicht über ein DSL-Modem einwählen kann, wird mit der Grafik deutlich:
Der Splitter trennt die Signale in ein DSL-Signal, das zum DSL-Modem führt und in ein Telefonsignal, zu dem auch die Interneteinwahl über ein analoges Modem oder über eine ISDN-Karte zählt.

Da der Dialer auf eine Wählverbindung angewiesen ist (er versucht ja, eine Telefonnummer wie z.B. 0190.... einzuwählen), scheitert er am DSL-Signal, über das nur eine Netzwerkverbindung hergestellt werden kann.

Klarzustellen ist, dass sich ein Dialer natürlich auch mit einer DSL-Verbindung auf dem Computer installieren kann. Dies kann beim surfen auf entsprechenden Internetseiten aber auch durch bestimmten unerwünschten Mails, sogenannte "Spam-Mails" geschehen. Der Dialer kann sich dann aber anschließend nicht über die DSL-Verbindung einwählen!

Eine Dialer-Gefahr besteht für DSL-Nutzer allerdings dann, wenn auf dem Computer neben dem DSL-Netzwerk eine weitere analoge bzw. ISDN-Verbindung installiert ist. Eine Verbindung mit dem Telefonanschluss auch bei DSL ist durchaus sinnvoll, da über DSL (auch wieder weil DSL keine Wählverbindung ist) keine FAXE verschickt werden können. So besteht etwa die Fritz Card DSL aus einem DSL-Modem und einer ISDN-Karte.

Bei einer installierten ISDN-Karte oder einem analogen Modem setzt man sich nur dann der Dialer-Gefahr aus, wenn tatsächlich eine Verbindung vom Computer zum Telefonsignal (also in der Grafik vom Computer zum Telefoniebereich hinter dem Splitter) besteht. Um ganz sicher zu gehen, sollte man das Kabel zwischen dem analogen Modem bzw. der ISDN-Karte und der Telefonanlage nur dann einstecken, wenn man die analoge bzw. ISDN-Verbindung am Computer auch benötigt. Auch kommt es immer mal wieder vor, dass man nach dem Umstieg auf DSL einfach vergessen hat, die anderen Verbindungen zu deaktivieren.

Wer weiterhin Faxe versenden will, kann allerdings auch einfach einen Faxen-Dienst über das Internet in Anspruch nehmen, so dass man für das Versenden und Empfangen von Faxen keine analoge oder ISDN-Verbindung benötigt.

Zusammenfassend gesagt: Über die reine DSL-Verbindung ist die Einwahl eines 0190-Dialers definitiv nicht möglich. Bei zusätzlich installierten Verbindungen über ISDN-Karte oder Analog-Modem ist weiterhin Vorsicht angesagt.
__________________
__________________

Alt 09.08.2004, 22:21   #4
capz0o
 
[Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt? - Standard

[Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt?



Ich wähle mich immer mit Username und Pw ins Internetein und ein kabel geht zur telefonanlage also das heißt es könntesein das ein dialer drauf war/ist`?

Alt 10.08.2004, 15:28   #5
Shadow
/// Mr. Schatten
 
[Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt? - Standard

[Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt?



Wie oben schon erwähnt sagt die Art der möglichen Internetverbindung NICHTS(!) darüber aus, ob ein Dialer auf einem System drauf ist(war) oder drauf sein kann.

Wenn Dein System 100%ig NUR Verbindungen via DSL ins Internet herstellen kann, kann ein Dialer keine Telefonkosten verursachen, stören kann ein Dialer schon und eventuelle Beseitigungskosten können natürlich entsehen.

Wenn "vom PC zur Telefonanlage ein Kabel geht" so heisst dies noch nichts, einige Telefonanlagen haben DSL integriert (Modell?)
Wenn Dein Anmeldename lautet Username@XXXX-online.de o.ä. also ein "@" + Providername hat und nirgends eine Nummer angegeben werden kann ist von DSL auszugehen.
Aber wie kann es sein, dass Du nicht weißt was du hast?

__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu [Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt?
antwort, dialer, dsl, flatrate, formatiert, frage, inter, interne, internet, rechnung, troja, überhaupt



Ähnliche Themen: [Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt?


  1. Smart Guard - überhaupt nichts geht mehr - Forensuche bereits genuz
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.03.2014 (18)
  2. Überhaupt keine Ahnung.
    Netzwerk und Hardware - 05.04.2009 (2)
  3. Ist es überhaupt noch sinnvoll ...
    Diskussionsforum - 19.01.2007 (27)
  4. Hilfe ! Dialer oder nicht Dialer ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.04.2006 (1)
  5. Dialer Frage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.03.2005 (3)
  6. Dialer - Allgemeine Frage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.11.2004 (2)
  7. Geht das überhaupt ???
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 13.10.2004 (3)
  8. Bringt Antivir überhaupt was?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 21.08.2004 (13)
  9. Frage zu DSL und Dialer
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.04.2004 (15)
  10. Dialer-Anbieter geht gegen Schutzprogramm Antivir vor
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.04.2004 (2)
  11. Frage zu einem Dialer-Link
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.08.2003 (1)
  12. Dialer-Frage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.03.2003 (5)
  13. Ja, DSL und Dialer geht nicht, aber...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.03.2003 (8)
  14. Dialer Frage?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.02.2003 (11)
  15. dialer-frage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.02.2003 (10)

Zum Thema [Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt? - jo das is meine Frage wäre echt fankbar für jede AntWORT! und noch was : uich hab Formatiert kann man jetzt noch rausfinden ob man vorher nen trojanerbzw Dialer draufhatte - [Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt?...
Archiv
Du betrachtest: [Frage]Dsl und Dialer?geht das überhaupt? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.