Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 13.08.2015, 11:27   #1
Anderline
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Hallo leute,
Ich habe hier im Forum schon einen Beitrag am laufen wegen Hacker Angriff
http://www.trojaner-board.de/169278-...ml#post1500513

Ich bin nun zumindest so weit das ich glaube oder zumindest relativ sicher bin, das es irgendwie dem Angreifer gelungen ist mir eine UDF Partition auf der Festplatte anzulegen.
Diese bekomme ich auch unter der Datenträger verwaltung mit einigen Tricks angezeigt. Will ich diese aber löschen, kommt die Meldung die Partition ist Schreibgeschützt und kann nicht gelöscht werden. Gibt es irgendwie eine Möglichkeit den Mist wieder weg zu bekommen. In dem obigen Link sind auch schon ein paar Bilder hinterlegt. Ich habe dies bereits mit Gparted versucht, dies scheint aber nicht zu Funktionieren, da die UDF Partition dort nicht erkannt wird.

Alt 13.08.2015, 11:49   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Dein Screenshot:




UDF-Partition auf /dev/sr0 ???????????????????????????????

/dev/sr0 ist das erste optische Laufwerk => CD/DVD-Brenner

Hat das Laufwerk nen Schuss? Hab noch nie mit gparted oder anderen Tools versucht ne Partition auf ner optischen disc zu erstellen!
__________________

__________________

Alt 13.08.2015, 12:03   #3
Anderline
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Lach nein das Laufwerk hat keinen Schuss. Sei mal bitte so nett und schau in den Link "Hacker Angriff und ich weiß nicht weiter" nach, da dort vieles schon erklärt wurde von mir auch mit Bildern zum Teil schon hinterelgt. Das Bild welches du hier anhängst wurde gestern Abend gemacht, es war lediglich der DVD Brenner angeschlossen, da ich die Festpallten im Laufenden Betrieb anstecken wollte was auch ging. Das erstellen der partition geht natürlich auch nicht auf dem Laufwerk da kommt eine Fehlermeldung wie angezeigt. Ich habe ein zweites laufwerk in dem Gerät welches sich genau so verhält. Hintergrund des ganzen ist so genau wie irgend möglich in dem obigen Thema beschrieben, nur Schrauber hat mir nun den Rat gegeben doch mal hier zu fragen.
__________________

Alt 13.08.2015, 12:05   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Sei doch einfach so nett und verlink das Bild wo die UDF-Partition zu sehen ist. Ich hab mich da schon durch fast alle Bilder gewühlt und weiß einfach nicht was du da meinst.

Zu den "Hacker" Geschichten muss man ja nix mehr sagen.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 13.08.2015, 12:44   #5
Anderline
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Kein Problem mache ich gern.
Hier sieht man dies zum Beispiel über Diskpart. (Bild 8)
Ich mache euch da noch bessere Bilder wo man auch sieht was ich eingegeben habe, wird aber erst am WE da es gestern auch schon zu dunkel war.

Dazu sieht man das ganze in der Datenträgerverwaltung. (Auch hier nähere Infos mit Bildern dann am WE da hab ich mehr Zeit und vor allem Licht wegen der Fotos)

In der Datenträger verwaltung sieht man die UDF Partition auch, diese kann ich da (hab das letzte We schon mal durch daher weiß ich das) auswählen aber wenn ich diese versuche zu löschen kommt Der Datenträger bzw die Partition kann nicht gelöscht werden da diese Schreibgeschützt ist. Genaue infos dazu erstelle ich euch gern am WE. Auch wie ich diese Sichtbar bekomme.

Bild 7: Hier war ein ODD Laufwerk angeschlossen mit Windows 10 CD drin und dazu die 3 TB platte. wenn ich hier über Diskpart gehe und list Disk eingebe zeigt er mir die 3TB Platte normal an, dnach hab ich select Volume 0 eingegeben und mir das Filesystem anzeigen lassen. Weiter wusste ich dann leider nicht, da ich mich mit Diskpart nicht so richtig auskenne. Das Komische hier ist zum einen die größe mit 2048 und der Typ ist UDF. (Ich wusste doch das es etwas mit U war :-)
Bild 8 Zeigt das selbe noch mal nur vielleicht etwas besser. Bild 7 und 8 ist ein und das selbe nur die Quali ist bei Bild 8 noch etwas besser.

Miniaturansicht angehängter Grafiken
-8.jpg  

Alt 13.08.2015, 12:46   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Sry aber bei diesem verwaschenen Bild bekomm ich Augenkrebs
__________________
--> Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen

Alt 13.08.2015, 14:08   #7
Anderline
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Sry aber bei diesem verwaschenen Bild bekomm ich Augenkrebs
Sorry ich weiß das Bild ist schlecht, ich kann aber gern mal beschreiben was ich gemacht habe und was auf dem Bild steht.

Ich habe über Windows CD vor einer Windows Installation die Eingabeaufforderung gestartet, dann Diskpart eingeben.

Dann list Disk.
Hier bekomme ich dann mene 3 TB (war die einzige die angeschlossen war angezeigt.)
Dann hatte ich dort eingegeben
select Disk 0 (da sie mir als Disk 0 angezeigt wurde)
Danach den Befehl Filesystems
Hier bekam ich den Hinweis kein Volumen ausgewählt,
danach hab ich select Volume 0 eingegeben
Danach kommt
Volume 0 ist jetzt das gewählte Volume
(Die 3 TB Platte hat laut GParted eine nicht zugeteilte Partition etwas anders zeigt mit Gparted nicht an. so bin ich dann auch aus Gparted raus mit nicht zugewiesen (siehe Bild unten) und hab über Windows CD gestartet)
Nachdem ich dann über Diskpart die Meldung erhielt "Volume 0 ist jetzt das gewählte Volume " habe ich in der nächste Zeite eingegeben
Filesystems

Dann kommt wie auf dem Bild

Aktuelles Dateisystem

Typ :UDF
Größe der Zuordnungseinheit: 2048
Kennzeichen : 00000000

Von der Formatierung unterstützte Dateisyseme

Typ : UDF[REvision 1,50]
Größe der Zuordnungseinheit : 2048 (Standard)

Typ : UDF [Revision 2,00]
Größe der Zuordnungseinheit : 2048 (Standard)

Typ :UDF [Revision 2,01] (Standard)
Größe der Zuordnungseinheit : 2048 (Standard)

Typ :UDF [Revison 2,50]
Größe der Zuordnungseinheit : 2048 (Standard)

DISKPART> Hier wusste ich dann nicht weiter. Gebe ich nach
select Volume 0

Format ein läuft der zähler von 0 bis auf 100% darunter kommt dann eine Fehlermeldung. Die ich genr noch nachreiche.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-4.jpg  

Alt 13.08.2015, 14:25   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Also entweder zeigt diskpart Müll an oder gparted. Mit deinem mutgemaßten Hack hat das rein garnix zu tun.

Ich weiß nicht was du da für ne uralte gparted Version hast. Evtl mal was neueres nehmen. Und probieren über Laufwer => Partitionstabelle erstellen die 3-TB-Platte neu einzurichten
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 13.08.2015, 15:19   #9
Anderline
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Also entweder zeigt diskpart Müll an oder gparted. Mit deinem mutgemaßten Hack hat das rein garnix zu tun.

Ich weiß nicht was du da für ne uralte gparted Version hast. Evtl mal was neueres nehmen. Und probieren über Laufwer => Partitionstabelle erstellen die 3-TB-Platte neu einzurichten
Gparted ist in der aktuellen Version 023.01 benutz wurden. Ich mache die Bilder am Wochenende über die Datenträgerverwaltung noch mal vielleicht wird es da deutlicher.
Was meinst du mit über Laufwerk Partitionstabelle neu erstellen? Das habe ich über Gparted schon tausendmal gemacht. Nicht zugewiesene Partition gewählt, dann auf Laufwerk neue Partitionstabelle erstellen. Hier hab ich schon GPT und auch MBR probiert und dann wieder zurück. Das geht auch ohen Fehlermeldung oder sonstiges.
Warum Diskpart Müll anzeigen sollte ist für mich unverständlich, da dieser ja lediglich Befehle ausführt. Aber gib mir das WE zeit, dann kann ich Dir mehr und genauere Infos geben.

Ich denke schon das es was mit dem Hack zu tun hat, denn irgendwie wurde das Bios bei dem Asus Board verändert wie kann ich nicht sagen, aber es ist ofensichtlich, denn ich hab den Bios Baustein nun schon zwei mal gewechselt die Einträge in der Schlüsselverwaltung bleiben siehe Bild. Auch das ist nicht die beste Quali aber erkennbar.

Ich kann die Schlüssel auch über das Bios löschen, danach auf Standart Schlüssel laden und die beiden Einträge sind wieder da. Will ich diese mit dem aktuellen werten überschreiben sprich die Schlüssel speichern kommt eine Fehlermeldung „Error White Writing dbx“

Mehr Infos mit besseren Bildern dann am Montag, und ich kann mir sorry nicht vorstellen, das Gparted, Diskpart und die Windows Datenträgerverwaltung Müll anzeigen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-6.jpg  

Alt 13.08.2015, 15:26   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Nö. Das hat schrauber dir ja schon alles erklärt wie unwahrscheinlich das Ganze ist. Diese Diskussion fang ich nicht nochmal an.

Überschreib mal die Platte mit Nullen komplett. Geht mit dd oder pv am Linux-Terminal oder du versuchst das Plattentool des Herstellers.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 13.08.2015, 16:05   #11
Anderline
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Überschreib mal die Platte mit Nullen komplett. Geht mit dd oder pv am Linux-Terminal oder du versuchst das Plattentool des Herstellers.
Nein die Diskussion müssen wir nicht wieder anfangen.
Aber wie mache ich das was du schreibst.
Ich kann Dir sagen was ich bis dato versucht habe.
darik's boot and nuke hab ich bei der 3 TB schon 3 mal durchlaufen lassen.
Dazu habe ich sowohl die 3TB als auch die SSD (obwohl es bei der SSD wohl nichts bringt.) mit Acronis True Image Sicherheitslöschung durchgeführt.
Dann habe ich versucht über Samsung Data Migration-Software Secure Erase laufen zu lassen.
Ich sehe in der Software auch die SSD aber wenn ich bei bei Secure Erase auf Start drücken möchte ist dieser ausgegraut. Siehe Bild.
Natürlich war hier auf einer anderen das Betriebssystem Installiert so das die SSD nur als zweite Platte im Gerät hing.

Ich habe mir auch schon über die Software eine Boot CD und auch Boot Stick erstellt, will ich darüber booten gelingt mir dies nicht, da ich immer wieder im Bios lande.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-75475d1439284041-hacker-angriff-weiss-d72_10531.jpg  

Alt 13.08.2015, 16:20   #12
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Ich weiß beim besten Willen nicht, was du mit dem Samsung SSD-Tool auf einer 3-TB-HDD willst!!

Die HDD hast du also schon überschrieben, gut.

Warum überhaupt schaust du mit diskpart nach? Das macht niemand. Wie bist du überhaupt darauf gekommen?

Wie sieht die 3-TB-Platte neu GPT-partitioniert in der Datenträgerverwaltung von Windows 7 oder höher aus?
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 13.08.2015, 17:01   #13
Anderline
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Ich weiß beim besten Willen nicht, was du mit dem Samsung SSD-Tool auf einer 3-TB-HDD willst!!

Die HDD hast du also schon überschrieben, gut.

Warum überhaupt schaust du mit diskpart nach? Das macht niemand. Wie bist du überhaupt darauf gekommen?

Wie sieht die 3-TB-Platte neu GPT-partitioniert in der Datenträgerverwaltung von Windows 7 oder höher aus?

Du verstehst mich falsch.
Ich hab mit dem Samsung Tool nicht die 3TB löschen wollen sondern die Samsung SSD 850Pro wie auf dem Bild auch zu sehen war.

Die Bilder von der 3 TB Platte in der Datenträgerverwaltung liefer ich Dir am Montag, ich schaue mir das nochmal genau am Wochenende an. Schaffe ich heute abend auf die schnelle nicht.

Diskpart ist eines der besten Festplatten Tools unter Windows, warum sollte ich da nicht nachschauen. Ich dachte eigentlich das ich darüber die Platte gelöscht bekomme, aber Clean/all nimmt er dort nicht an mit dem Hinweis, diese Funktion wird nicht Unterstützt.
Wie ich darauf komme, durch die ganze geschichte die ich in dem anderen Thread schon geschrieben habe und die mir hier eh keiner glaubt.

Alt 13.08.2015, 21:32   #14
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Wieso springst du von HDD auf einmal auf die SSD und postest den Screenshot. Das verwirrt doch nur, das Thema hier ist doch das angebliche UDF-Volume auf der 3-TB-HDD?!

IMHO ist diskpart die größte Grütze die es gibt. Es mag zwar mächtig sein, ist aber umständlich wie Sau

Da find ich die CLI-Tools unter Linux wie gdisk (für GPT) oder fdisk (für konventionelle MBR-Partitionierung) zigmal übersichtlicher...
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 14.08.2015, 09:37   #15
Anderline
 
Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Standard

Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Wieso springst du von HDD auf einmal auf die SSD und postest den Screenshot. Das verwirrt doch nur, das Thema hier ist doch das angebliche UDF-Volume auf der 3-TB-HDD?!

IMHO ist diskpart die größte Grütze die es gibt. Es mag zwar mächtig sein, ist aber umständlich wie Sau

Da find ich die CLI-Tools unter Linux wie gdisk (für GPT) oder fdisk (für konventionelle MBR-Partitionierung) zigmal übersichtlicher...

Ja genau es geht um das UDF Volumen, dies ist aber nicht nur auf der 3 TB Platte vorhanden, sondern auch auf der Samsung SSD 850 Pro. Wie schon geschrieben Montag dann die Bilder dazu. Diskpart ist umständlich da gebe ich dir vollkommen recht. Ich habe aber kein Linux leider und kenne mich mit Linux auch nicht wirklich aus.

Antwort

Themen zu Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen
angriff, beitrag, bilder, daten, datenträger, erkannt, festplatte, forum, funktionieren, gelöscht, griff, hacker, laufen, leute, link, löschen, meldung, nicht erkannt, partition, partitionen, platte, relativ, schreibgeschützt, tricks, versucht



Ähnliche Themen: Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen


  1. Schreibgeschützte eigene Dateien
    Alles rund um Windows - 27.10.2015 (3)
  2. Partitionen verschwunden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.09.2014 (3)
  3. 2 Partitionen mit 2 Betriebssysteme von Windows
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.03.2014 (3)
  4. Partitionen mit identischen Namen
    Alles rund um Windows - 16.03.2014 (1)
  5. Partitionen zusammenfügen Win 7
    Alles rund um Windows - 02.03.2014 (3)
  6. Löschen von Partitionen
    Alles rund um Windows - 01.12.2012 (4)
  7. Vista Partitionen
    Alles rund um Windows - 15.06.2012 (6)
  8. Truecrypt auf verschiedenen Partitionen
    Alles rund um Windows - 06.11.2011 (1)
  9. Windows XP: Partitionen verstecken
    Alles rund um Windows - 27.01.2011 (3)
  10. Nötig beide Partitionen zu löschen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.03.2010 (1)
  11. Partitionen verschmelzen
    Alles rund um Windows - 16.02.2009 (7)
  12. wie Antivir für Partitionen sperren ?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 11.12.2008 (2)
  13. Partitionen nach Neuaufsetzen
    Alles rund um Windows - 13.03.2007 (5)
  14. Festplatten-Partitionen verschwunden
    Log-Analyse und Auswertung - 29.04.2006 (1)
  15. Alle Partitionen formatieren?
    Log-Analyse und Auswertung - 10.03.2005 (1)
  16. XP / Format C: / Partitionen
    Alles rund um Windows - 25.10.2003 (11)
  17. Zugriff auf NTFS Partitionen
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 13.11.2002 (14)

Zum Thema Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen - Hallo leute, Ich habe hier im Forum schon einen Beitrag am laufen wegen Hacker Angriff http://www.trojaner-board.de/169278-...ml#post1500513 Ich bin nun zumindest so weit das ich glaube oder zumindest relativ sicher bin, - Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen...
Archiv
Du betrachtest: Schreibgeschützte UDF Partitionen löschen auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.