Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: MBRCheck.exe findet Probleme

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 26.05.2012, 09:38   #1
minimalwerk
 
MBRCheck.exe findet Probleme - Standard

MBRCheck.exe findet Probleme



Hallo liebe Leute,

ich habe vor mein Win7 System neu aufzusetzen. Habe im Vorfeld mal einige Sachen hier durchgelesen und nun den MBRCheck ausgeführt.

Irgendwie scheint da etwas defekt bzw. nicht in Ordnung zu sein. Die Mbr.exe von GMER habe ich auch wie beschrieben abgespeichert. Beim starten öffnet sich kurz ein DOS Fenster und verschwindet sofort wieder. Eine Log Datei wird nicht erzeugt.

Hier aber der Log vom MBRCheck.exe

Zitat:
MBRCheck, version 1.2.3
(c) 2010, AD

Command-line:
Windows Version: Windows 7 Professional
Windows Information: Service Pack 1 (build 7601), 64-bit
Base Board Manufacturer: Intel Corporation
BIOS Manufacturer: Intel Corp.
System Manufacturer: bluechip Computer AG
System Product Name:
Logical Drives Mask: 0x0000007c

Kernel Drivers (total 195):
0x02C1E000 \SystemRoot\system32\ntoskrnl.exe
0x03206000 \SystemRoot\system32\hal.dll
0x00BCB000 \SystemRoot\system32\kdcom.dll
0x00C7E000 \SystemRoot\system32\mcupdate_GenuineIntel.dll
0x00CCD000 \SystemRoot\system32\PSHED.dll
0x00CE1000 \SystemRoot\system32\CLFS.SYS
0x00D3F000 \SystemRoot\system32\CI.dll
0x00E03000 \SystemRoot\system32\drivers\Wdf01000.sys
0x00EA7000 \SystemRoot\system32\drivers\WDFLDR.SYS
0x00EB6000 \SystemRoot\system32\drivers\ACPI.sys
0x00F0D000 \SystemRoot\system32\drivers\WMILIB.SYS
0x00F16000 \SystemRoot\system32\drivers\msisadrv.sys
0x00F20000 \SystemRoot\system32\drivers\pci.sys
0x00F53000 \SystemRoot\system32\drivers\vdrvroot.sys
0x00F60000 \SystemRoot\System32\drivers\partmgr.sys
0x00F75000 \SystemRoot\system32\drivers\volmgr.sys
0x00F8A000 \SystemRoot\System32\drivers\volmgrx.sys
0x00FE6000 \SystemRoot\system32\drivers\intelide.sys
0x00FEE000 \SystemRoot\system32\drivers\PCIIDEX.SYS
0x00C00000 \SystemRoot\System32\drivers\mountmgr.sys
0x00C1A000 \SystemRoot\system32\drivers\atapi.sys
0x00C23000 \SystemRoot\system32\drivers\ataport.SYS
0x00C4D000 \SystemRoot\system32\drivers\amdxata.sys
0x01052000 \SystemRoot\system32\drivers\fltmgr.sys
0x0109E000 \SystemRoot\system32\drivers\fileinfo.sys
0x01255000 \SystemRoot\System32\Drivers\Ntfs.sys
0x010B2000 \SystemRoot\System32\Drivers\msrpc.sys
0x01200000 \SystemRoot\System32\Drivers\ksecdd.sys
0x01110000 \SystemRoot\System32\Drivers\cng.sys
0x0121B000 \SystemRoot\System32\drivers\pcw.sys
0x0122C000 \SystemRoot\System32\Drivers\Fs_Rec.sys
0x0143C000 \SystemRoot\system32\drivers\ndis.sys
0x0152F000 \SystemRoot\system32\drivers\NETIO.SYS
0x0158F000 \SystemRoot\System32\Drivers\ksecpkg.sys
0x01601000 \SystemRoot\System32\drivers\tcpip.sys
0x01804000 \SystemRoot\System32\drivers\fwpkclnt.sys
0x0184E000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\timntr.sys
0x0193E000 \SystemRoot\system32\drivers\vmstorfl.sys
0x0194E000 \SystemRoot\system32\drivers\volsnap.sys
0x01A4C000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\tdrpm273.sys
0x01B83000 \SystemRoot\System32\Drivers\spldr.sys
0x01B8B000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\snapman.sys
0x01A00000 \SystemRoot\System32\drivers\rdyboost.sys
0x01A3A000 \SystemRoot\System32\Drivers\mup.sys
0x01BD1000 \SystemRoot\System32\drivers\hwpolicy.sys
0x0199A000 \SystemRoot\System32\DRIVERS\fvevol.sys
0x01BDA000 \SystemRoot\system32\drivers\disk.sys
0x015BA000 \SystemRoot\system32\drivers\CLASSPNP.SYS
0x01400000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\cdrom.sys
0x01182000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\RsFx0151.sys
0x0142A000 \SystemRoot\System32\Drivers\Null.SYS
0x01433000 \SystemRoot\System32\Drivers\Beep.SYS
0x015EA000 \SystemRoot\System32\drivers\vga.sys
0x011D4000 \SystemRoot\System32\drivers\VIDEOPRT.SYS
0x01236000 \SystemRoot\System32\drivers\watchdog.sys
0x01246000 \SystemRoot\System32\DRIVERS\RDPCDD.sys
0x01000000 \SystemRoot\system32\drivers\rdpencdd.sys
0x01009000 \SystemRoot\system32\drivers\rdprefmp.sys
0x01012000 \SystemRoot\System32\Drivers\Msfs.SYS
0x0101D000 \SystemRoot\System32\Drivers\Npfs.SYS
0x0102E000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\tdx.sys
0x00C58000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\TDI.SYS
0x02E47000 \SystemRoot\system32\drivers\afd.sys
0x02ED0000 \SystemRoot\System32\DRIVERS\netbt.sys
0x02F15000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\wfplwf.sys
0x02F1E000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\pacer.sys
0x02F44000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\vwififlt.sys
0x02F5A000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\netbios.sys
0x02F69000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\wanarp.sys
0x02F84000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\termdd.sys
0x02F98000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\rdbss.sys
0x02FE9000 \SystemRoot\system32\drivers\nsiproxy.sys
0x02FF5000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\mssmbios.sys
0x02E00000 \SystemRoot\System32\Drivers\ElbyCDIO.sys
0x02E0C000 \SystemRoot\System32\drivers\discache.sys
0x03CF9000 \SystemRoot\system32\drivers\csc.sys
0x03D7C000 \SystemRoot\System32\Drivers\dfsc.sys
0x03D9A000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\blbdrive.sys
0x03DAB000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\avkmgr.sys
0x03DB5000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\avipbb.sys
0x03C00000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\tunnel.sys
0x04011000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\igdkmd64.sys
0x04A29000 \SystemRoot\System32\drivers\dxgkrnl.sys
0x04B1D000 \SystemRoot\System32\drivers\dxgmms1.sys
0x04B63000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\HDAudBus.sys
0x03C26000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\Rt64win7.sys
0x04B87000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\usbuhci.sys
0x04B94000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\USBPORT.SYS
0x04BEA000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\usbehci.sys
0x04A00000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\i8042prt.sys
0x04000000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\kbdclass.sys
0x03CAB000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\GEARAspiWDM.sys
0x03CB8000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\intelppm.sys
0x04C83000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\avmnwim.sys
0x04CED000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\CompositeBus.sys
0x04CFD000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\AgileVpn.sys
0x04D13000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\rasl2tp.sys
0x04D37000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\ndistapi.sys
0x04D43000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\ndiswan.sys
0x04D72000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\raspppoe.sys
0x04D8D000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\raspptp.sys
0x04DAE000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\rassstp.sys
0x04DC8000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\rdpbus.sys
0x04DD3000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\mouclass.sys
0x04DE2000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\VClone.sys
0x04C00000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\SCSIPORT.SYS
0x04C2F000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\swenum.sys
0x04C31000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\ks.sys
0x03CCE000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\umbus.sys
0x04E44000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\usbhub.sys
0x04E9E000 \SystemRoot\System32\Drivers\NDProxy.SYS
0x05034000 \SystemRoot\system32\drivers\RTKVHD64.sys
0x05292000 \SystemRoot\system32\drivers\portcls.sys
0x052CF000 \SystemRoot\system32\drivers\drmk.sys
0x052F1000 \SystemRoot\system32\drivers\ksthunk.sys
0x052F7000 \SystemRoot\System32\Drivers\crashdmp.sys
0x05305000 \SystemRoot\System32\Drivers\dump_dumpata.sys
0x05311000 \SystemRoot\System32\Drivers\dump_atapi.sys
0x0531A000 \SystemRoot\System32\Drivers\dump_dumpfve.sys
0x0532D000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\hidusb.sys
0x0533B000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\HIDCLASS.SYS
0x05354000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\HIDPARSE.SYS
0x0535D000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\USBD.SYS
0x0535F000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\mouhid.sys
0x00090000 \SystemRoot\System32\win32k.sys
0x0536C000 \SystemRoot\System32\drivers\Dxapi.sys
0x05378000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\monitor.sys
0x005B0000 \SystemRoot\System32\TSDDD.dll
0x00740000 \SystemRoot\System32\cdd.dll
0x00920000 \SystemRoot\System32\ATMFD.DLL
0x05386000 \SystemRoot\system32\drivers\luafv.sys
0x053A9000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\avgntflt.sys
0x053C9000 \SystemRoot\system32\drivers\WudfPf.sys
0x025E5000 \??\C:\Windows\system32\drivers\uxpatch.sys
0x053EA000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\lltdio.sys
0x04EB3000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\nwifi.sys
0x05000000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\ndisuio.sys
0x05013000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\rspndr.sys
0x04F06000 \SystemRoot\system32\drivers\HTTP.sys
0x04FCF000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\bowser.sys
0x04E00000 \SystemRoot\System32\drivers\mpsdrv.sys
0x0367D000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\mrxsmb.sys
0x036AA000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\mrxsmb10.sys
0x036F8000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\mrxsmb20.sys
0x0371C000 \SystemRoot\System32\Drivers\adfs.SYS
0x03734000 \SystemRoot\system32\drivers\peauth.sys
0x037DA000 \SystemRoot\System32\Drivers\secdrv.SYS
0x03600000 \SystemRoot\System32\DRIVERS\srvnet.sys
0x03631000 \SystemRoot\System32\drivers\tcpipreg.sys
0x05A42000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\afcdp.sys
0x05A8A000 \SystemRoot\System32\DRIVERS\srv2.sys
0x05AF3000 \SystemRoot\System32\DRIVERS\srv.sys
0x05B8B000 \??\C:\Windows\system32\drivers\mbam.sys
0x05B95000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\USBSTOR.SYS
0x02400000 \SystemRoot\system32\DRIVERS\athurx.sys
0x05BCE000 \SystemRoot\System32\drivers\vwifibus.sys
0x77200000 \Windows\System32\ntdll.dll
0x482E0000 \Windows\System32\smss.exe
0xFF520000 \Windows\System32\apisetschema.dll
0xFF5B0000 \Windows\System32\autochk.exe
0x770E0000 \Windows\System32\kernel32.dll
0x773D0000 \Windows\System32\psapi.dll
0xFF490000 \Windows\System32\shlwapi.dll
0xFF480000 \Windows\System32\nsi.dll
0xFF350000 \Windows\System32\rpcrt4.dll
0xFF270000 \Windows\System32\advapi32.dll
0xFF1D0000 \Windows\System32\clbcatq.dll
0xFF1A0000 \Windows\System32\imm32.dll
0xFF100000 \Windows\System32\msvcrt.dll
0xFEFF0000 \Windows\System32\msctf.dll
0xFEF70000 \Windows\System32\difxapi.dll
0xFEF60000 \Windows\System32\lpk.dll
0x76F90000 \Windows\System32\urlmon.dll
0xFE1D0000 \Windows\System32\shell32.dll
0x773C0000 \Windows\System32\normaliz.dll
0xFE130000 \Windows\System32\comdlg32.dll
0x76E30000 \Windows\System32\wininet.dll
0x76C20000 \Windows\System32\iertutil.dll
0xFE0D0000 \Windows\System32\Wldap32.dll
0xFE000000 \Windows\System32\usp10.dll
0xFDDF0000 \Windows\System32\ole32.dll
0xFDC10000 \Windows\System32\setupapi.dll
0xFDBF0000 \Windows\System32\sechost.dll
0xFDBD0000 \Windows\System32\imagehlp.dll
0xFDAF0000 \Windows\System32\oleaut32.dll
0x76B20000 \Windows\System32\user32.dll
0xFDA80000 \Windows\System32\gdi32.dll
0xFDA30000 \Windows\System32\ws2_32.dll
0xFD9F0000 \Windows\System32\cfgmgr32.dll
0xFD880000 \Windows\System32\crypt32.dll
0xFD860000 \Windows\System32\devobj.dll
0xFD7C0000 \Windows\System32\comctl32.dll
0xFD780000 \Windows\System32\wintrust.dll
0xFD710000 \Windows\System32\KernelBase.dll
0xFD700000 \Windows\System32\msasn1.dll

Processes (total 65):
0 System Idle Process
4 System
428 C:\Windows\System32\smss.exe
716 csrss.exe
768 csrss.exe
776 C:\Windows\System32\wininit.exe
824 C:\Windows\System32\winlogon.exe
872 C:\Windows\System32\services.exe
888 C:\Windows\System32\lsass.exe
896 C:\Windows\System32\lsm.exe
1004 C:\Windows\System32\svchost.exe
548 C:\Windows\System32\svchost.exe
764 C:\Windows\System32\svchost.exe
968 C:\Windows\System32\svchost.exe
1032 C:\Windows\System32\svchost.exe
1100 C:\Windows\UnsignedThemesSvc.exe
1220 C:\Windows\System32\svchost.exe
1336 C:\Windows\System32\svchost.exe
1564 C:\Windows\System32\spoolsv.exe
1648 C:\Program Files (x86)\Avira\AntiVir Desktop\sched.exe
1684 C:\Windows\System32\svchost.exe
1804 C:\Program Files (x86)\Common Files\Acronis\Schedule2\schedul2.exe
1852 C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\ARM\1.0\armsvc.exe
1876 C:\Program Files (x86)\Common Files\Acronis\CDP\afcdpsrv.exe
1896 C:\Program Files (x86)\Avira\AntiVir Desktop\avguard.exe
1920 C:\Windows\System32\svchost.exe
1976 C:\Program Files (x86)\Common Files\Apple\Mobile Device Support\AppleMobileDeviceService.exe
1360 C:\Program Files\FRITZ!Fernzugang\avmike.exe
1468 C:\Program Files\Bonjour\mDNSResponder.exe
1560 C:\Program Files\FRITZ!Fernzugang\certsrv.exe
1076 C:\Windows\System32\svchost.exe
2072 C:\Program Files\MSSQL\MSSQL10_50.SAGEHW2008\MSSQL\Binn\sqlservr.exe
2096 C:\Program Files\FRITZ!Fernzugang\nwtsrv.exe
2308 C:\postgreSQL\bin\pg_ctl.exe
2348 C:\Program Files (x86)\Common Files\Sage Software Shared\Deploymentservice.exe
2444 C:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Server\90\Shared\sqlbrowser.exe
2480 C:\Program Files\Microsoft SQL Server\90\Shared\sqlwriter.exe
2500 C:\Windows\System32\svchost.exe
2524 C:\Windows\System32\svchost.exe
2604 C:\Program Files (x86)\TeamViewer\Version7\TeamViewer_Service.exe
2624 postgres.exe
2632 conhost.exe
3020 C:\Program Files (x86)\Avira\AntiVir Desktop\avshadow.exe
3028 C:\Windows\System32\conhost.exe
3064 postgres.exe
2092 postgres.exe
2280 postgres.exe
2088 postgres.exe
3292 C:\Windows\System32\svchost.exe
3612 C:\Windows\System32\taskhost.exe
3668 C:\Windows\System32\dwm.exe
3696 C:\Windows\explorer.exe
3916 C:\Program Files (x86)\Common Files\Acronis\Schedule2\schedhlp.exe
3984 C:\Program Files (x86)\Avira\AntiVir Desktop\avgnt.exe
4000 C:\Program Files (x86)\Acronis\TrueImageHome\TrueImageMonitor.exe
4648 C:\Program Files (x86)\Malwarebytes' Anti-Malware\mbamservice.exe
2844 C:\Windows\System32\svchost.exe
2756 C:\Windows\System32\igfxsrvc.exe
1376 C:\Windows\System32\svchost.exe
3536 C:\Windows\System32\taskhost.exe
4412 C:\Windows\System32\audiodg.exe
3012 C:\Windows\System32\taskeng.exe
1628 C:\Users\Frank\Desktop\MBRCheck.exe
3172 C:\Windows\System32\conhost.exe
736 C:\Windows\System32\dllhost.exe

\\.\C: --> \\.\PhysicalDrive1 at offset 0x00000000`06500000 (NTFS)
\\.\D: --> \\.\PhysicalDrive0 at offset 0x00000000`00000400 (NTFS)
\\.\F: --> \\.\PhysicalDrive2 at offset 0x00000000`00200000 (NTFS)

PhysicalDrive1 Model Number: SAMSUNGHD252HJ, Rev: 1AC01113
PhysicalDrive0 Model Number: SAMSUNGHD400LD, Rev: WQ100-14
PhysicalDrive2 Model Number: WDExt HDD 1021, Rev: 2002

Size Device Name MBR Status
--------------------------------------------
232 GB \\.\PhysicalDrive1 Windows 7 MBR code detected
SHA1: 4379A3D43019B46FA357F7DD6A53B45A3CA8FB79
372 GB \\.\PhysicalDrive0 Unknown MBR code
SHA1: 639AC5CDF8A5CF3245975932C6A4215450A7B98F
931 GB \\.\PhysicalDrive2 RE: Legit MBR code detected
SHA1: 397480E03F82925B9B94EA2A54A75A78E81FD00F


Found non-standard or infected MBR.
Enter 'Y' and hit ENTER for more options, or 'N' to exit:

Done!

Auf .\PhysicalDrive1 (intern) will ich das Win7 neu aufsetzen.
Auf .\PhysicalDrive0 (intern) sollen meine privaten Daten drauf.
Auf .\PhysicalDrive2 (extern) werden meine Backups per Acronis gesichert.


Auf .\PhysicalDrive0 befinden sich momentan auch Daten die nicht gelöscht werden dürfen. Die Platte funktioniert auch momentan unter Win7 ohne Probleme. Wie soll ich nun vorgehen ohne das was mit meinen Daten passiert?

Und wäre es für eine Neuinstallation besser wenn meine Win7 Platte dann auch auf .\PhysicalDrive0 läuft? Müsste ich dafür einfach nur die SATA Kabel tauschen?

LG

-----


edit:

haber das Log von mbr.exe doch gefunden:

Zitat:
Stealth MBR rootkit/Mebroot/Sinowal/TDL4 detector 0.4.2 by Gmer, hxxp://www.gmer.net
Windows 6.1.7601

device: opened successfully
user: error reading MBR

Disk trace:
error: Read Das Handle ist ungültig.
kernel: error reading MBR

Alt 26.05.2012, 10:21   #2
Petra
/// Malwareteam / Visitor
 
MBRCheck.exe findet Probleme - Standard

MBRCheck.exe findet Probleme



Hallo minimalwerk,

bitte beachten: => Die 8 goldenen Regeln im Trojaner-Board

Bitte die folgenden Punkte in der vorgegebenen Reihenfolge abarbeiten:


===== Punkt 1 =====

Gab es vorangehende Infektionen bzw. was war der Anlass, den MBR zu checken?
Welche Probleme macht der Computer?

Um was für einen Rechner genau handelt es sich (Hersteller und Modell-Bezeichnung wären gut). Es gibt Laptop-Hersteller, die eigene MBRs nutzen.


===== Punkt 2 =====

Ich sehe oben im Logfile, dass Du Malwarebytes installiert hast. Kannst Du uns bitte das vollständige Logfile von Malwarebytes' hier in den Thread posten. Du findest es, wenn Du Malwarebytes' startest und auf den Reiter "Logdateien" gehst und dort das Logfile doppelklickst. Dann kannst Du den Inhalt kopieren und hier einfügen.


===== Punkt 3 =====

Avira Free Antivirus - Funde exportieren

Rechtsklick auf den AntiVir-Schirm in der Taskleiste => Avira Free Antivirus starten => Verwaltung => Ereignisse
Links bei Filter nur "Fund" anhaken.
Jeden Fund markieren (nicht alle Ereignisse, nur Funde) => Rechtsklick auf Funde => Ereignis(se) exportieren
und als Ereignisse.txt auf dem Desktop speichern und den Inhalt hier posten.


===== Punkt 4 =====

MBR mit aswMBR von Avast prüfen

Wichtig:
Deinstalliere über Systemsteuerung => Software/Programme vorhandene CD-Emulatoren wie Alcohol, Daemon-Tools oder ähnliche, da sie das Ergebnis verfälschen können.

Lade (falls noch nicht vorhanden) aswMBR.exe von Avast herunter und speichere das Tool auf deinem Desktop (nicht woanders hin).
XP Benutzer: Doppelklick auf die aswMBR.exe, um das Tool zu starten.
Vista und Windows 7 Benutzer: Rechtsklick auf die aswMBR.exe und Als Administrator starten wählen.
Es wird sich ein Eingabe-Fenster mit einigen Angaben öffnen.

Es werden die aktuellen Signaturen von Avast heruntergeladen.
Stelle unten links im Kästchen AV-Scan auf Quickscan ein.
Haken lassen bei Trace disk IO calls.

Alle anderen Programme schließen.
Während des Scans nichts mehr am Computer machen.

Klicke Scan, um den Suchlauf zu starten.

Wenn der Scan beendet ist, was mit Scan finished sucessfull! gemeldet wird, klicke Save log, um das Logfile zu speichern.
Poste mir den Inhalt von aswASW.txt vom Desktop hier in den Thread.

Bitte zunächst keine Änderungen vornehmen, also weder Fix noch FixMBR drücken.

Falls es sich um einen Laptop oder einen Computer mit vorinstalliertem Windows handelt, schreibe mir bitte genau den Typ auf. Bei Laptops mit vorinstalliertem Windows sollte auf keinen Fall der MBR mit diesem Tool gefixt werden, da dadurch unter Umständen nicht mehr auf die Recovery-Partition zugegriffen werden kann.

Wichtiger Hinweis: Auf keinen Fall MBRFix durchführen, wenn Du:

1. einen Laptop mit einer Recovery-Partition hast (diese kann danach nicht mehr angewählt werden).
2. noch andere Betriebssysteme, wie z. B. Linux installiert hast (Linux kann dann nicht mehr gebootet werden).
3. mit einem Verschlüsselungsprogrammen eine Vollverschlüsselung der Windowspartition bzw. gesamten Festplatte durchgeführt hast (Daten werden unlesbar).

Info: Was ist eigentlich ein MBR?


===== Punkt 5 =====

Systemscan mit OTL

Lade (falls noch nicht vorhanden) OTL von Oldtimer herunter und speichere es auf Deinem Desktop.
  • Doppelklick auf die OTL.exe
  • Vista- und Windows 7-User starten mit Rechtsklick auf das Programm-Icon und wählen "Als Administrator ausführen".
  • Oben findest Du ein Kästchen mit Ausgabe.
    Wähle bitte Standard-Ausgabe
  • Unter Extra-Registrierung wähle bitte Benutze SafeList.
  • Mache Häckchen bei LOP- und Purity-Prüfung.
    Mache hier zusätzlich einen Haken bei "Scanne alle Benutzer".
  • User mit 64Bit-Systemen machen auch einen Haken bei "Include 64Bit-Scan".
  • Klicke nun auf Scan links oben.


  • Wenn der Scan beendet wurde werden zwei Logfiles erstellt.
  • Sofern Dein realer Nachname Bestandteil des Benutzernamens ist:
    anonymisiere diesen durch 5 Sternchen *****, am besten im Editor durch "Suchen und Ersetzen".
    Vornamen oder sonstige Usernamen brauchen nicht anonymisiert werden.
    Beispiel: Lieschen Müller - hier Müller durch ***** ersetzen.
    Ist der Benutzername nur Lieschen kann er so bleiben, wie er ist.
    Du findest die Logfiles auf Deinem Desktop => OTL.txt und Extras.txt
  • Füge die beiden Logfiles OTL.txt und Extras.txt als Anhang ein, indem Du unterhalb des Textfeldes auf Erweitert klickst und die Logdateien einzeln über Anhänge verwalten hochlädst.
__________________

__________________

Alt 26.05.2012, 11:45   #3
minimalwerk
 
MBRCheck.exe findet Probleme - Standard

MBRCheck.exe findet Probleme



Dieser PC ist einfach überladen mit Programmen die ich nicht mehr benötige. Zudem haben sich in meinem Umfeld einige mit dem Ukash Trojaner infiziert.

Der PC ist von dem Distributor Bluechip. Eine genaue Modellbezeichnung kann ich nicht nennen. Der Distributor baut die Komponenten selbst ein.

Im Anhang nun alle Logfiles. Avast bricht mitten in der Prüfung immer ab. Einen Screenshot davon habe ich mal hochgeladen:

hxxp://picload.org/image/rpagaoa/avast.jpg



Habe ich nun alles richtig gemacht?

LG
__________________

Alt 26.05.2012, 14:55   #4
Petra
/// Malwareteam / Visitor
 
MBRCheck.exe findet Probleme - Standard

MBRCheck.exe findet Probleme



Hallo minimalwerk,

zumindestens ist auf dem Screenshot zu erkennen, dass aswMBR einen Standard-MBR für Windows 7 gefunden hat und die Funde von Avira waren jetzt zunächst auch keine brandgefährlichen Sachen.

Lasse aswMBR nochmal laufen, aber unten ohne AV-Scan.

Deinstalliere über Systemsteuerung => Programme alles, was weg kann. Am besten auch das ganze Poker-Zeug, so es nicht unbedingt erforderlich ist.
__________________
[°¿°] Ciao, Petra

Alt 26.05.2012, 16:06   #5
minimalwerk
 
MBRCheck.exe findet Probleme - Standard

MBRCheck.exe findet Probleme



Hey Petra,

ja, auf der primären Platte wird der MBR ja korrekt erkannt. Die Frage ist halt nur, was mit den beiden anderen Platten ist. Da wird ja keins oder etwas fehelrhaftes (siehe MBRCheck Log) erkannt. Die Frage ist, ob ich da, bevor ich das System neu aufsetze, lieber mal was fixen sollte?

Habe nun mal alles was ich nicht brauchte deinstalliert. Das Tool aswMBR bricht trotzdem noch ab. Avira ist auch inaktiv. War es beim ersten Durchlauf auch schon.

Hier nochmal ein Screenshot:

hxxp://picload.org/image/rpardrw/avast.jpg

LG


Alt 26.05.2012, 17:15   #6
Petra
/// Malwareteam / Visitor
 
MBRCheck.exe findet Probleme - Standard

MBRCheck.exe findet Probleme



das ist doch das gleich Bild, hast Du ohne AV probiert?

Ist Avira inaktiv, weil Du es deaktiviert hast oder auch so?

Zitat:
Die Frage ist halt nur, was mit den beiden anderen Platten ist. Da wird ja keins oder etwas fehelrhaftes (siehe MBRCheck Log) erkannt.
Wichtig ist erstmal, dass der MBR auf der Festplatte in Ordnung ist, von welcher gebootet wird. Du meinst sicher den hier:

372 GB \\.\PhysicalDrive0 Unknown MBR code

Unknown heißt nicht zwangsläufig infiziert. Schauen wir nach, was sich auf dem Drive 0 befindet:

Festplatten/Partitionen - welche sind vorhanden?

Start => ausführen (oder im Suchfeld) reinschreiben => diskmgmt.msc
Es öffnet sich die Datenträgerverwaltung.
Mache mir bitte davon einen Screenshot nach dieser Anleitung.

=====

Alternativ:


Festplatten/Partitionen - welche sind vorhanden?

Lade Preformat.zip herunter und speichere das Tool auf Deinem Desktop.
Das Skript sollte auf allen Windows-Versionen laufen.
Entpacke das Archiv auf Deinen Desktop und führe das Preformat.vbs per Doppelklick aus.
Poste mir den Preformat.txt hier in den Thread.
__________________
--> MBRCheck.exe findet Probleme

Alt 26.05.2012, 17:43   #7
minimalwerk
 
MBRCheck.exe findet Probleme - Standard

MBRCheck.exe findet Probleme



nein, das ist nicht das gleiche Bild. Es stoppt nur an der genau gleichen Stelle wie vorher (also bei diesem Visual Studio irgendwas). Avira ist inaktiv weil ich es für den Scan deaktiviert habe. Hatte ich beim ersten mal auch gemacht.

Im Anhang das Log von Preformat.

LG

Alt 26.05.2012, 19:03   #8
Petra
/// Malwareteam / Visitor
 
MBRCheck.exe findet Probleme - Standard

MBRCheck.exe findet Probleme



ah ok, dann hast Du mich hier missverstanden. Ich hatte gesagt: Lasse aswMBR nochmal laufen, aber unten ohne AV-Scan.

Ich meinte damit, dass Du in dem aswMBR-Fenster unten links den AV-Scan (Quickscan) wegklicken solltest.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
MBRCheck.exe findet Probleme-aswmbr.jpg  
__________________
[°¿°] Ciao, Petra

Alt 26.05.2012, 19:26   #9
Petra
/// Malwareteam / Visitor
 
MBRCheck.exe findet Probleme - Standard

MBRCheck.exe findet Probleme



Und lasse bitte auch noch dieses Tool laufen:

http://download.bleepingcomputer.com...istParts64.exe

Per Rechtsklick als Administrator starten, keinen Haken bei List BCD.
Tool durch Klick auf den Button Scan starten und warten, bis es durchgelaufen ist.
Poste mir dann den Bericht (results.txt), der im gleichen Verzeichnis erstellt wird, von welchem aus das Tool aufgerufen wurde.
__________________
[°¿°] Ciao, Petra

Alt 28.05.2012, 16:53   #10
minimalwerk
 
MBRCheck.exe findet Probleme - Standard

MBRCheck.exe findet Probleme



Hey,
ich habe mittlerweile mein Windows 7 Pro. neu installiert. MBRCheck.exe zeigt nun alles korrekt an. Malwarebyte hat auch nichts gefunden.
Habe trotzdem mal dein letztes Tool gestartet. Auch Avast noch einmal ohne QuickScan gestartet. Jedoch bricht der Prüflauf wieder bei der selben Datei ab. Das seltsame dabei ist, dass es diese Datei gar nicht gibt... siehe Screenshot:

hxxp://picload.org/image/rpawacg/unbenannt.png


Habe in den Optionen alles so eingestellt, dass man alle Systemdateien und versteckte Ordner usw. sehen kann.

Alt 28.05.2012, 21:18   #11
Petra
/// Malwareteam / Visitor
 
MBRCheck.exe findet Probleme - Standard

MBRCheck.exe findet Probleme



Hallo minimalwerk,

Zitat:
ich habe mittlerweile mein Windows 7 Pro. neu installiert.
und dabei auch die Festplatte formatiert?

Zitat:
Auch Avast noch einmal ohne QuickScan gestartet. Jedoch bricht der Prüflauf wieder bei der selben Datei ab.
Aber Du hattest immer noch nicht den Antivirus-Scan abgestellt (also auf None gestellt), siehe Screenshot.
Zitat:
Das seltsame dabei ist, dass es diese Datei gar nicht gibt...
Doch, Du siehst sie nur nicht. Mache mal Systemlook wie folgt:

Scan mit SystemLook

Hiermit prüfe ich, ob für diese Infektion übliche Einträge noch vorhanden sind. Das Tool ändert nichts, wirft mir nur die nötigen Infos aus.

Lade SystemLook von jpshortstuff von einem der folgenden Spiegel herunter und speichere das Tool auf dem Desktop (falls noch nicht vorhanden).

Download Mirror #1 - Download Mirror #2
User mit 64Bit-Windows-Versionen benutzen diese Version => http://jpshortstuff.247fixes.com/SystemLook_x64.exe
  • Doppelklick auf die SystemLook.exe, um das Tool zu starten.
    Vista- und Windows 7-User unbedingt mit Rechtsklick und als Administrator starten.
  • Kopiere den Inhalt der folgenden Codebox in das Textfeld des Tools:

    Code:
    ATTFilter
    :dir
    C:\windows\assembly /s
             
  • Klicke nun auf den Button Look, um den Scan zu starten.
  • Wenn der Suchlauf beendet ist, wird sich Dein Editor mit den Ergebnissen öffnen, diese hier in den Thread posten.
  • Die Ergebnisse werden auf dem Desktop als SystemLook.txt gespeichert.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
MBRCheck.exe findet Probleme-none.jpg  
__________________
[°¿°] Ciao, Petra

Antwort

Themen zu MBRCheck.exe findet Probleme
adobe, antivir, avg, avira, beim starten, bonjour, build 7601, computer, crypt, defekt, desktop, dos fenster, gelöscht, infected, log, malwarebytes, mbr.exe, microsoft, neu, physicaldrive1, problem, probleme, server, software, starten, system, system neu, system32, unknown mbr, öffnet



Ähnliche Themen: MBRCheck.exe findet Probleme


  1. Win 8 - Virenprogramm findet die selben Probleme, auch nach Behebung
    Log-Analyse und Auswertung - 17.06.2015 (9)
  2. Avira findet seit heute 14 versteckte Dateien; weiters Probleme mit Ruhezustand
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.12.2014 (3)
  3. AVG findet 32 Rootkits,kann sie aber nicht eliminieren ,Malwarebytes findet nichts
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.10.2013 (5)
  4. Malwarebytes findet Trojan.inject - Rechner zeigt aber keine Probleme
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.05.2013 (23)
  5. Trojan.Win32.infect.fexk, Malware findet nichts, bis jetzt auch keine Probleme
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.03.2013 (1)
  6. (2x) Auswertung MBRCheck - Logfile nach Trojanerinfektion - Danke!
    Mülltonne - 11.09.2012 (1)
  7. Ständig Probleme mit Avast (findet win32 Downloader)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.07.2012 (13)
  8. Antivir findet ADSPY/AdSpy.Gen2 (Problem mit Downloads; zuvor Probleme mit Antivir)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.02.2012 (5)
  9. Trojan Hunt findet die Trojaner sinowal.727 und agent.28. Malwarebytes findet nichts?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.11.2011 (1)
  10. MBRCheck.exe - MBR überprüfen
    Anleitungen, FAQs & Links - 15.11.2010 (1)
  11. MBRCheck sagt: "Found non-standard or infected MBR."
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.09.2010 (58)
  12. Viren, Trojaner, Malware auf meinem PC. AntiVir findet, löscht und findet wieder.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.07.2010 (6)
  13. Hilfe...Virenprogramm findet dauernt trojaner und weitere probleme..
    Log-Analyse und Auswertung - 20.02.2009 (2)
  14. Probleme mit Panda oder findet er als einziger alle Viren etc ?
    Log-Analyse und Auswertung - 31.10.2005 (11)

Zum Thema MBRCheck.exe findet Probleme - Hallo liebe Leute, ich habe vor mein Win7 System neu aufzusetzen. Habe im Vorfeld mal einige Sachen hier durchgelesen und nun den MBRCheck ausgeführt. Irgendwie scheint da etwas defekt bzw. - MBRCheck.exe findet Probleme...
Archiv
Du betrachtest: MBRCheck.exe findet Probleme auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.