Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 28.02.2012, 14:36   #1
Danner
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



Heute Morgen hat mein AntiVir Alarm geschlagen, unmittelbar nachdem ich die Website eines Skigebiets aufgerufen habe. Außer meinem Firefox war nur mein Outlook aktiv. Zuerst wurde TR/Rootkit.Gen2 entdeckt, den ich mit Klick auf "Entfernen" in Quarantäne verschieben lassen habe, dann wurde TR/Sirefef.BP.1 gemeldet. Diesen wollte ich auch in Quarantäne verschieben lassen, die Meldung kam jedoch immer wieder. Später, als ich mich informiert hatte und angefangen hatte, die Scans durchzuführen (s.u.), kam dann auch noch TR/Drop.Sirfef.B.550 dazu. Logs im ZIP im Anhang.

Beim ersten Versuch, mir Hilfe zu ergooglen, habe ich gemerkt, dass ich immer zu anderen Webseiten geleitet werde, als ich in Google aufgerufen habe. Zum Beispiel dieses Board war nicht mehr erreichbar.
Ich habe die weitere Suche an einem anderen Rechner fortgesetzt, auch alle unten beschriebenen Downloads habe ich von diesem anderen Rechner ausgeführt, auf USB-Stick gespeichert und von dort auf den infizierten Rechner kopiert.

In diesem Forum habe ich mir verschiedene Threads zu den genannten Schädlingen durchgelesen. Scheint mir doch schwerwiegender zu sein. Und die Warnung, ComboFix nur auf Anweisung auszuführen, nehme ich auch Ernst. Da häufig ein Scan von Malwarebytes gefragt war, habe ich damit begonnen:

Zuerst habe ich Malwarebytes von malwarebytes.org heruntergeladen, auf den Desktop kopiert und installiert. Die Aktualisierund ist fehlgeschlagen, Screenshot im ZIP im Anhang. Anschließend mit der vorhandenen Datenbank-Version vom 13.1.2012 einen vollständigen Scan durchgeführt. Gefunden wurde Rootkit.0Access in C:\WINDOWS\assebmbly\GAC_MSIL\Desktop.ini, ich habe "entfernen" ausgewählt. Laut Logfile wurde er erfolgreich entfernt und in Quarantäne gestellt. Nach dem Scan hat mich Malwarebytes zum Neustart aufgefordert, den ich durchgeführt habe. Wenn ich jetzt im Programm auf den Reiter "Quarantäne" klicke, finde ich den Rootkit dort allerdings nicht. Log im ZIP im Anhang.

Während der Scan lief, habe ich den Thread http://www.trojaner-board.de/69886-a...-beachten.html gefunden, die Tools heruntergeladen und ebenso ausgeführt.

Der Defogger lief zuerst und hat zu keinem Neustart aufgefordert. Log im ZIP im Anhang.

Als zweites ddc ausgeführt. Etwas verwundert, dass mein AntiVir und Malwarebytes darin noch als laufende Prozess aufgeführt waren, denn ich hatte vor dem Scan den Rechner vom Netz getrennt und AntiVir sowie Malwarebytes deaktiviert. Die nach Abschluss erscheinenden Logdatei dds.txt hier als Code, die attach.txt befindet sich im ZIP im Anhang.

Code:
ATTFilter
.
DDS (Ver_2011-08-26.01) - NTFSx86 
Internet Explorer: 8.0.6001.18702  BrowserJavaVersion: 1.6.0_30
Run by xxxx at 12:09:16 on 2012-02-28
Microsoft Windows XP Home Edition  5.1.2600.3.1252.49.1031.18.1014.461 [GMT 1:00]
.
AV: AntiVir Desktop *Enabled/Updated* {AD166499-45F9-482A-A743-FDD3350758C7}
.
============== Running Processes ===============
.
C:\WINDOWS\system32\svchost -k DcomLaunch
svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe -k netsvcs
svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\sched.exe
svchost.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avguard.exe
C:\Programme\WIDCOMM\Bluetooth Software\bin\btwdins.exe
C:\Programme\Citrix\GoToMyPC\g2svc.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avshadow.exe
C:\Programme\Citrix\GoToMyPC\g2comm.exe
C:\Programme\Citrix\GoToMyPC\g2pre.exe
C:\Programme\Java\jre6\bin\jqs.exe
C:\Programme\Citrix\GoToMyPC\g2tray.exe
\\?\C:\Programme\Keepit\TYZQ8G8L.ver\keepit.exe
C:\Programme\Malwarebytes' Anti-Malware\mbamservice.exe
C:\Programme\CDBurnerXP\NMSAccessU.exe
C:\Programme\WiFi-R\Common\RalinkRegistryWriter.exe
C:\Programme\RosettaStoneLtdServices\RosettaStoneDaemon.exe
C:\Programme\SRS Labs\WOWXT and TSXT Driver\SRS_PostInstaller.exe
C:\Programme\StarMoney 8.0\ouservice\StarMoneyOnlineUpdate.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe -k imgsvc
C:\WINDOWS\system32\SearchIndexer.exe
C:\WINDOWS\system32\wbem\wmiapsrv.exe
C:\WINDOWS\system32\igfxtray.exe
C:\WINDOWS\system32\hkcmd.exe
C:\WINDOWS\system32\igfxpers.exe
C:\WINDOWS\system32\igfxsrvc.exe
C:\Programme\Analog Devices\Core\smax4pnp.exe
C:\WINDOWS\AGRSMMSG.exe
C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPLpr.exe
C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPEnh.exe
C:\Programme\Samsung\DisplayManager\DisplayManager.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avgnt.exe
C:\WINDOWS\system32\igfxext.exe
C:\Programme\ScanSoft\PaperPort\pptd40nt.exe
C:\Programme\Brother\ControlCenter2\brctrcen.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Java\Java Update\jusched.exe
C:\Programme\SAMSUNG\MagicKBD\MagicKBD.exe
C:\Programme\Malwarebytes' Anti-Malware\mbamgui.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\WIDCOMM\Bluetooth Software\BTTray.exe
C:\Programme\WiFi-R\Common\RaUI.exe
C:\Programme\Windows Desktop Search\WindowsSearch.exe
C:\Dokumente und Einstellungen\xxxx\Anwendungsdaten\Dropbox\bin\Dropbox.exe
C:\Programme\Keepit\TYZQ8G8L.ver\gui.exe
C:\PROGRA~1\WIDCOMM\BLUETO~1\BTSTAC~1.EXE
C:\WINDOWS\system32\SearchProtocolHost.exe
.
============== Pseudo HJT Report ===============
.
uStart Page = https://mail.xxx.com/CookieAuth.dll?GetLogon?reason=0&formdir=1&curl=Z2Fowa
BHO: Groove GFS Browser Helper: {72853161-30c5-4d22-b7f9-0bbc1d38a37e} - c:

\progra~1\micros~2\office14\GROOVEEX.DLL
BHO: Java(tm) Plug-In SSV Helper: {761497bb-d6f0-462c-b6eb-d4daf1d92d43} - c:\programme\java\jre6\bin

\ssv.dll
BHO: Office Document Cache Handler: {b4f3a835-0e21-4959-ba22-42b3008e02ff} - c:

\progra~1\micros~2\office14\URLREDIR.DLL
BHO: Java(tm) Plug-In 2 SSV Helper: {dbc80044-a445-435b-bc74-9c25c1c588a9} - c:\programme\java\jre6\bin

\jp2ssv.dll
BHO: JQSIEStartDetectorImpl Class: {e7e6f031-17ce-4c07-bc86-eabfe594f69c} - c:\programme\java\jre6\lib

\deploy\jqs\ie\jqs_plugin.dll
EB: Groove Folder Synchronization: {2a541ae1-5bf6-4665-a8a3-cfa9672e4291} - c:

\progra~1\micros~2\office14\GROOVEEX.DLL
uRun: [CTFMON.EXE] c:\windows\system32\ctfmon.exe
uRun: [GoToMeeting] "c:\programme\citrix\gotomeeting\799\g2mstart.exe" "/Trigger RunAtLogon"
mRun: [igfxtray] c:\windows\system32\igfxtray.exe
mRun: [igfxhkcmd] c:\windows\system32\hkcmd.exe
mRun: [igfxpers] c:\windows\system32\igfxpers.exe
mRun: [Verknüpfung mit der High Definition Audio-Eigenschaftenseite] HDAShCut.exe
mRun: [SoundMAXPnP] c:\programme\analog devices\core\smax4pnp.exe
mRun: [SoundMAX] c:\programme\analog devices\soundmax\Smax4.exe /tray
mRun: [AGRSMMSG] AGRSMMSG.exe
mRun: [SynTPLpr] c:\programme\synaptics\syntp\SynTPLpr.exe
mRun: [SynTPEnh] c:\programme\synaptics\syntp\SynTPEnh.exe
mRun: [MagicKeyboard] c:\programme\samsung\magickbd\PreMKBD.exe
mRun: [DisplayManager] c:\programme\samsung\displaymanager\DMLoader.exe
mRun: [avgnt] "c:\programme\avira\antivir desktop\avgnt.exe" /min
mRun: [SSBkgdUpdate] "c:\programme\gemeinsame dateien\scansoft shared\ssbkgdupdate\SSBkgdupdate.exe" -

Embedding -boot
mRun: [PaperPort PTD] c:\programme\scansoft\paperport\pptd40nt.exe
mRun: [IndexSearch] c:\programme\scansoft\paperport\IndexSearch.exe
mRun: [ControlCenter2.0] c:\programme\brother\controlcenter2\brctrcen.exe /autorun
mRun: [SunJavaUpdateSched] "c:\programme\gemeinsame dateien\java\java update\jusched.exe"
mRun: [Malwarebytes' Anti-Malware] "c:\programme\malwarebytes' anti-malware\mbamgui.exe" /starttray
dRun: [CTFMON.EXE] c:\windows\system32\CTFMON.EXE
StartupFolder: c:\dokume~1\xxxx\startm~1\progra~1\autost~1\dropbox.lnk - c:\dokumente und einstellungen

\xxxx\anwendungsdaten\dropbox\bin\Dropbox.exe
StartupFolder: c:\dokume~1\alluse~1\startm~1\progra~1\autost~1\bttray.lnk - c:\programme\widcomm

\bluetooth software\BTTray.exe
StartupFolder: c:\dokume~1\alluse~1\startm~1\progra~1\autost~1\keepit.lnk - c:\windows\installer

\{9c6fca5d-f758-491e-9a69-f3e418c3784c}\KeepitIcon.exe
StartupFolder: c:\dokume~1\alluse~1\startm~1\progra~1\autost~1\usbrou~1.lnk - c:\programme\wifi-r\common

\RaUI.exe
StartupFolder: c:\dokume~1\alluse~1\startm~1\progra~1\autost~1\window~1.lnk - c:\programme\windows 

desktop search\WindowsSearch.exe
StartupFolder: c:\dokume~1\alluse~1\startm~1\progra~1\autost~1\wisome~1.lnk - c:\programme\wiso

\steuersoftware 2011\mshaktuell.exe
IE: An OneNote s&enden - c:\progra~1\micros~2\office14\ONBttnIE.dll/105
IE: Nach Microsoft E&xcel exportieren - c:\progra~1\micros~2\office14\EXCEL.EXE/3000
IE: Senden an &Bluetooth - c:\programme\widcomm\bluetooth software\btsendto_ie_ctx.htm
IE: {CCA281CA-C863-46ef-9331-5C8D4460577F} - c:\programme\widcomm\bluetooth software\btsendto_ie.htm
IE: {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - %windir%\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
IE: {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - c:\programme\messenger\msmsgs.exe
IE: {2670000A-7350-4f3c-8081-5663EE0C6C49} - {48E73304-E1D6-4330-914C-F5F514E3486C} - c:\programme

\microsoft office\office14\ONBttnIE.dll
IE: {789FE86F-6FC4-46A1-9849-EDE0DB0C95CA} - {FFFDC614-B694-4AE6-AB38-5D6374584B52} - c:\programme

\microsoft office\office14\ONBttnIELinkedNotes.dll
LSP: mswsock.dll
Trusted Zone: xxx.com\webmail
DPF: {6414512B-B978-451D-A0D8-FCFDF33E833C} - 

hxxp://update.microsoft.com/windowsupdate/v6/V5Controls/en/x86/client/wuweb_site.cab?1310672349657
DPF: {6E32070A-766D-4EE6-879C-DC1FA91D2FC3} - 

hxxp://www.update.microsoft.com/microsoftupdate/v6/V5Controls/en/x86/client/muweb_site.cab?1310674665593
DPF: {8AD9C840-044E-11D1-B3E9-00805F499D93} - hxxp://java.sun.com/update/1.6.0/jinstall-1_6_0_30-

windows-i586.cab
DPF: {CAFEEFAC-0015-0000-0000-ABCDEFFEDCBA} - hxxp://java.sun.com/update/1.5.0/jinstall-1_5_0-windows-

i586.cab
DPF: {CAFEEFAC-0016-0000-0030-ABCDEFFEDCBA} - hxxp://java.sun.com/update/1.6.0/jinstall-1_6_0_30-

windows-i586.cab
DPF: {CAFEEFAC-FFFF-FFFF-FFFF-ABCDEFFEDCBA} - hxxp://java.sun.com/update/1.6.0/jinstall-1_6_0_30-

windows-i586.cab
Filter: text/xml - {807573E5-5146-11D5-A672-00B0D022E945} - c:\programme\gemeinsame dateien\microsoft 

shared\office14\MSOXMLMF.DLL
Notify: GoToMyPC - c:\programme\citrix\gotomypc\G2WinLogon.dll
Notify: igfxcui - igfxdev.dll
SEH: Groove GFS Stub Execution Hook: {b5a7f190-dda6-4420-b3ba-52453494e6cd} - c:

\progra~1\micros~2\office14\GROOVEEX.DLL
SEH: Windows Desktop Search Namespace Manager: {56f9679e-7826-4c84-81f3-532071a8bcc5} - c:\programme

\windows desktop search\MSNLNamespaceMgr.dll
SecurityProviders: msapsspc.dll, schannel.dll, digest.dll, msnsspc.dll, OvvijwecNaqd.dll
.
================= FIREFOX ===================
.
FF - ProfilePath - c:\dokumente und einstellungen\xxxx\anwendungsdaten\mozilla\firefox\profiles

\rpku7brb.default\
FF - component: c:\dokumente und einstellungen\xxxx_admin\anwendungsdaten\mozilla\firefox\profiles

\rpku7brb.default\extensions\{579fcdb8-929b-11dc-8314-0800200c9a66}\components\xpcwrapper.dll
FF - plugin: c:\progra~1\micros~2\office14\NPAUTHZ.DLL
FF - plugin: c:\progra~1\micros~2\office14\NPSPWRAP.DLL
FF - plugin: c:\programme\foxit software\foxit reader\plugins\npFoxitReaderPlugin.dll
FF - plugin: c:\programme\google\google earth\plugin\npgeplugin.dll
FF - plugin: c:\programme\google\update\1.3.21.99\npGoogleUpdate3.dll
FF - plugin: c:\programme\java\jre6\bin\new_plugin\npdeployJava1.dll
FF - plugin: c:\programme\microsoft silverlight\5.0.61118.0\npctrlui.dll
FF - plugin: c:\programme\mozilla firefox\plugins\npdeployJava1.dll
FF - plugin: c:\programme\mozilla firefox\plugins\npwachk.dll
.
============= SERVICES / DRIVERS ===============
.
R1 avgio;avgio;c:\programme\avira\antivir desktop\avgio.sys [2011-7-14 11608]
R2 AntiVirSchedulerService;Avira AntiVir Planer;c:\programme\avira\antivir desktop\sched.exe [2011-7-14 

136360]
R2 AntiVirService;Avira AntiVir Guard;c:\programme\avira\antivir desktop\avguard.exe [2011-7-14 269480]
R2 avgntflt;avgntflt;c:\windows\system32\drivers\avgntflt.sys [2011-7-14 66616]
R2 DOSMEMIO;MEMIO;c:\windows\system32\MEMIO.SYS [2011-7-14 4300]
R2 Keepit;Keepit service;\\?\c:\programme\keepit\tyzq8g8l.ver\keepit.exe [2011-12-29 1066360]
R2 MBAMService;MBAMService;c:\programme\malwarebytes' anti-malware\mbamservice.exe [2012-2-28 652360]
R2 RalinkRegistryWriter;Ralink Registry Writer;c:\programme\wifi-r\common\RalinkRegistryWriter.exe [2011

-9-6 75040]
R2 RosettaStoneDaemon;RosettaStoneDaemon;c:\programme\rosettastoneltdservices\RosettaStoneDaemon.exe 

[2011-4-15 1646056]
R2 SRS_PostInstaller;SRS PostInstaller Service;c:\programme\srs labs\wowxt and tsxt driver

\SRS_PostInstaller.exe [2005-11-28 31744]
R2 StarMoney 8.0 OnlineUpdate;StarMoney 8.0 OnlineUpdate;c:\programme\starmoney 8.0\ouservice

\StarMoneyOnlineUpdate.exe [2011-9-20 688648]
R3 MBAMProtector;MBAMProtector;c:\windows\system32\drivers\mbam.sys [2012-2-28 20464]
R3 wowfilter;WOW XT Filter Driver;c:\windows\system32\drivers\WOWFilter.sys [2005-11-28 19456]
S2 gupdate;Google Update-Dienst (gupdate);c:\programme\google\update\GoogleUpdate.exe [2012-1-21 136176]
S3 CompFilter;UVCCompositeFilter;c:\windows\system32\drivers\lvbusflt.sys [2010-5-14 20704]
S3 gupdatem;Google Update-Dienst (gupdatem);c:\programme\google\update\GoogleUpdate.exe [2012-1-21 

136176]
S3 Microsoft SharePoint Workspace Audit Service;Microsoft SharePoint Workspace Audit Service;c:

\programme\microsoft office\office14\GROOVE.EXE [2011-6-12 31125880]
S3 osppsvc;Office Software Protection Platform;c:\programme\gemeinsame dateien\microsoft shared

\officesoftwareprotectionplatform\OSPPSVC.EXE [2010-1-9 4640000]
S3 RAPIProtocol;Ralink RAPI Protocol Driver;c:\windows\system32\drivers\RAPIProtocol.sys [2011-9-6 16512]
S3 rt2870;Ralink 802.11n USB Wireless LAN Card Driver;c:\windows\system32\drivers\rt2870.sys [2011-9-6 

709248]
.
=============== Created Last 30 ================
.
2012-02-28 09:30:57	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\xxxx

\anwendungsdaten\Malwarebytes
2012-02-28 09:30:40	--------	d-----w-	c:\dokumente und einstellungen\all users

\anwendungsdaten\Malwarebytes
2012-02-28 09:30:38	20464	----a-w-	c:\windows\system32\drivers\mbam.sys
2012-02-28 09:30:38	--------	d-----w-	c:\programme\Malwarebytes' Anti-Malware
2012-02-28 09:29:44	--------	d-----w-	c:\windows\system32\NtmsData
2012-02-28 07:28:10	0	--sha-w-	c:\windows\system32\dds_log_trash.cmd
2012-02-28 07:25:26	--------	d-sh--w-	c:\dokumente und einstellungen\xxxx\lokale 

einstellungen\anwendungsdaten\345c2f4d
2012-02-28 07:25:21	26624	----a-w-	c:\windows\system32\OvvijwecNaqd.dll
2012-02-15 22:27:44	3072	-c----w-	c:\windows\system32\dllcache\iacenc.dll
2012-02-15 22:27:44	3072	------w-	c:\windows\system32\iacenc.dll
.
==================== Find3M  ====================
.
2012-02-15 10:27:15	60304	----a-w-	c:\dokumente und einstellungen\xxxx\g2mdlhlpx.exe
2012-01-12 17:20:28	1860096	----a-w-	c:\windows\system32\win32k.sys
2011-12-25 15:18:26	1393736	----a-w-	c:\dokumente und einstellungen\xxxx\gotomypc_635.exe
2011-12-17 19:43:23	916992	----a-w-	c:\windows\system32\wininet.dll
2011-12-17 19:43:23	43520	------w-	c:\windows\system32\licmgr10.dll
2011-12-17 19:43:23	1469440	------w-	c:\windows\system32\inetcpl.cpl
2011-12-16 12:22:58	385024	------w-	c:\windows\system32\html.iec
.
============= FINISH: 12:10:10,15 ===============
         
Anschließend GMER ausgeführt. Eine Warnung, dass GMER System Modification entdeckt hätte, erschien nicht. IAT/EAT abgewählt, Scan laufen lassen, Logfile dem ZIP hinzugefügt.

freue mich über jede Hilfe, die mir ermöglicht, dem Problem Herr zu werden! Oder war Malwarebytes schon erfolgreich?

Vielen Dank!

Alt 28.02.2012, 17:38   #2
markusg
/// Malware-holic
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



hi,
1. sende mir den link der seite, wo du dich evtl. infiziert hast als private nachicht.
2.
nutzt du den pc für onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen, oder ähnlich wichtiges, wie berufliches?
__________________

__________________

Alt 28.02.2012, 17:52   #3
Danner
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



Danke, dass Du Dich der Sache annimmst!

Zu 1:: PN habe ich Dir geschickt.

Zu 2.: Keine geschäftliche Nutzung, Onlinebanking ja, aber grundsätzlich über StarMoney (neueste Version, DB Passwort-geschützt), außerdem manchmal PayPal.

Allgemein keine Passwörter im Browser gespeichert, Cookies werden am Sitzungende gelöscht (außer einige bekannte, definierte Ausnahmen), PC heute seit der Meldung nicht mehr benutzt (außer für die Malware-Scans).
__________________

Alt 28.02.2012, 20:05   #4
markusg
/// Malware-holic
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



hi, danke für den link.
der pc muss neu aufgesetzt und dann abgesichert werden
1. Datenrettung:2. Formatieren, Windows neuinstallieren:3. PC absichern: http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
4. alle Passwörter ändern!
5. nach PC Absicherung, die gesicherten Daten prüfen und falls sauber: zurückspielen.
6. werde ich dann noch was zum absichern von Onlinebanking mit Chip Card Reader + Star Money sagen.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 28.02.2012, 20:34   #5
Danner
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



Mist!
Naja, danke für Deine Eischätzung!

Hast Du mit dem Link etwas anfangen können, ist meine Vermutung richtig, mir dort was eingefangen zu haben?

Zu 1.: Datenrettung krieg ich hin, habe notfalls auch mein Online-Backup.
Zu 2.: Das ist ein Samsung Q35 Notebook und ich habe dafür eine Recovery-CD. Das letzte Mal dass ich formatiert habe, ist aber eine Weile her und hatte noch kein Notebook - da hab ich irgendein Windows von ner Diskette gestartet und konnte dann auf der DOS-Oberfläche format C: eingeben. Keine Ahnung, wie ich beim Laptop diese Oberfläche erzeugen könnte.
Zu 3.: Anleitung zum Absichern schickst mir per PN? Ich kann mit dem Begriff gerade wenig anfangen, denn AntiVir war ja installiert und die FritzBox sollte als Firewall gearbeitet haben...
4 und 5 sind klar.

Verrate mir bitte noch: Hätte ich einen Mac, könnte mir das nicht passieren, richtig?

Danke für Deine Hilfe!


Alt 29.02.2012, 13:18   #6
markusg
/// Malware-holic
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



hi,
naja, macs sind kein freifahrtsschein, die werden auch immer anfälliger.
link muss ich mir noch ansehen.
sichere deine daten, dann gibts die anleitung zum neu aufsetzen und absichern hier im thema.
__________________
--> AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3

Alt 29.02.2012, 19:37   #7
Danner
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



OK, Autorun wurde deaktiviert, Daten liegen jetzt auf einer externen Platte, Setups von Software habe ich nicht gesichert und sauge mir bei der Neuinstallation frisch aus dem Netz.

Hast Du mir noch einen Tipp, woran Du jetzt erkannt hast, dass eine Neuinstallation notwendig ist, und in meinem Fall der Schädling nicht mit den hier regelmäßig genannten Tools entfernt werden kann? Bisschen verstehen würde ich ja schon gerne, was ich hier mache - danke Dir!

Alt 29.02.2012, 19:46   #8
markusg
/// Malware-holic
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



hi,
du machst ja, wie du selbst gesagt hast, wichtige dinge mit dem pc.
du kannst es dir also nicht leisten, mit der gefahr zu leben das wir etwas übersehen könnten.
es ist also besser ein neu anfang zu machen, und dann dieses neue system gut zu schützen.
lege mal die windows cd ein, starte neu, drücke f12 wähle dvd bzw cd rom laufwerk.
Partitionieren und Formatieren der Festplatte mit Windows XP Setup
normalerweise formatiert man so, wie dort beschrieben.
falls ja, lösche alle partitionen, erstelle sie im ntfs format neu, wähle die normale formatierung nicht die schnelle.
bei den recovery disks kanns immer ein wenig anders laufen, da mal genau lesen.
wenn alles geklappt hatt:
als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
http://www.trojaner-board.de/103809-...i-malware.html
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware
insbesondere wenn du onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches machst, also sensible daten zu schützen sind, solltest du in sicherheitssoftware investieren.
vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.

kostenlos, aber eben nicht ganz so gut wäre avast zu empfehlen.
http://www.trojaner-board.de/110895-...antivirus.html
sag mir welches du nutzt, dann gebe ich konfigurationshinweise.
bitte dein bisheriges av deinstalieren
die folgende anleitung ist umfangreich, dass ist mir klar, sie sollte aber umgesetzt werden, da nur dann dein pc sicher ist. stelle so viele fragen wie nötig, ich arbeite gern alles mit dir durch!

http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
arbeite die passage windows xp zuerst ab.
als browser rate ich dir zu chrome:
Installation von Google Chrome für mehrere Nutzerkonten - Google Chrome-Hilfe
anleitung lesen bitte
falls du nen andern nutzen willst, sags mir dann muss ich teile der nun folgenden anleitung


Sandboxie
Die devinition einer Sandbox ist hier nachzulesen:
Sandbox
Kurz gesagt, man kann Programme fast 100 %ig isuliert vom System ausführen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand, wenn über den Browser Schadcode eingeschläust wird, kann dieser nicht nach außen dringen.
Download Link:
http://www.trojaner-board.de/71542-a...sandboxie.html
ausführliche anleitung als pdf, auch abarbeiten:
Sandbox Einstellungen |

bitte folgende zusatz konfiguration machen:
sandboxie control öffnen, menü sandbox anklicken, defauldbox wählen.
dort klicke auf sandbox einstellungen.
beschrenkungen, bei programm start und internet zugriff schreibe:
chrome.exe
dann gehe auf anwendungen, webbrowser, chrome.
dort aktiviere alles außer gesammten profil ordner freigeben.
Wie du evtl. schon gesehen hast, kannst du einige Funktionen nicht nutzen.
Dies ist nur in der Vollversion nötig, zu deren Kauf ich dir rate.
Du kannst zb unter "Erzwungene Programmstarts" festlegen, dass alle Browser in der Sandbox starten.
Ansonsten musst du immer auf "Sandboxed webbrowser" klicken bzw Rechtsklick, in Sandboxie starten.
Eine lebenslange Lizenz kostet 30 €, und ist auf allen deinen PC's nutzbar.

Weiter mit:
Maßnahmen für ALLE Windows-Versionen
alles komplett durcharbeiten
anmerkung zu file hippo.
in den settings zusätzlich auswählen:
Run updateChecker
when Windows starts

Backup Programm:
in meiner Anleitung ist bereits ein Backup Programm verlinkt, als Alternative bietet sich auch das Windows eigene Backup Programm an:
Windows 7 Systemabbild erstellen (Backup)
Dies ist aber leider nur für Windows 7 Nutzer vernünftig nutzbar.
Alle Anderen sollten sich aber auf jeden fall auch ein Backup Programm instalieren, denn dies kann unter Umständen sehr wichtig sein, zum Beispiel, wenn die Festplatte einmal kaputt ist.

Zum Schluss, die allgemeinen sicherheitstipps beachten, wenn es dich betrifft, den Tipp zum Onlinebanking beachten und alle Passwörter ändern
bitte auch lesen, wie mache ich programme für alle sichtbar:
Programme für alle Konten nutzbar machen - PCtipp.ch - Praxis & Hilfe
surfe jetzt also nur noch im standard nutzer konto und dort in der sandbox.
wenn du die kostenlose version nutzt, dann mit klick auf sandboxed web browser, wenn du die bezahlversion hast, kannst du erzwungene programm starts festlegen, dann wird Sandboxie immer gestartet wenn du nen browser aufrufst.
wenn du mit der maus über den browser fährst sollte der eingerahmt sein, dann bist du im sandboxed web browser
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 01.03.2012, 10:37   #9
Danner
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



Zitat:
Zitat von markusg Beitrag anzeigen
hi,
du machst ja, wie du selbst gesagt hast, wichtige dinge mit dem pc.
du kannst es dir also nicht leisten, mit der gefahr zu leben das wir etwas übersehen könnten.
es ist also besser ein neu anfang zu machen, und dann dieses neue system gut zu schützen.
lege mal die windows cd ein, starte neu, drücke f12 wähle dvd bzw cd rom laufwerk.
Partitionieren und Formatieren der Festplatte mit Windows XP Setup
normalerweise formatiert man so, wie dort beschrieben.
falls ja, lösche alle partitionen, erstelle sie im ntfs format neu, wähle die normale formatierung nicht die schnelle.
bei den recovery disks kanns immer ein wenig anders laufen, da mal genau lesen.
wenn alles geklappt hatt:
als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
Computeractive Software Store - discounted downloadable software
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware
insbesondere wenn du onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches machst, also sensible daten zu schützen sind, solltest du in sicherheitssoftware investieren.
vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.

kostenlos, aber eben nicht ganz so gut währe avast zu empfehlen.
hxxp://www.chip.de/downloads/avast-Free-Antivirus_13010163.html
sag mir welches du nutzt, dann gebe ich konfigurationshinweise.
bitte dein bisheriges av deinstalieren
die folgende anleitung ist umfangreich, dass ist mir klar, sie sollte aber umgesetzt werden, da nur dann dein pc sicher ist. stelle so viele fragen wie nötig, ich arbeite gern alles mit dir durch!
Hi,

so weit bin ich jetzt. Habe eine zwei Partitionen erstellt, Windows installiert, SP2 und SP3 installiert und Avast. Habe mich für die kostenfreie Version entschieden, weil ich mit den Kaufversionen, z.B. von Norton und McAfee, bisher lediglich den Eindruck gewonnen habe, dass sie mit irgendwelchen Zusatzfunktionen überladen werden, um sich via Feature Fu**ing von Wettbewerbern abzusetzen. Und Emisoft haben mich derart zugespamt, als sie noch a-squared hießen, die kriegen von mir kein Geld.
Mit AntiVir war ich immer ganz zufrieden, hat mich ja auch aktuell auf den Rootkit aufmerksam gemacht (wenn auch nicht verhindert), daher probiere ich Avast gerne aus.

Ich würde jetzt gerne Deine Konfigurationshinweise erfahren, um Avast bestmöglich zu konfigurieren, bevor ich mit dem Rechner das erste Mal ins Internet gehe und die aktuellen Windows-Updates lade.

Und noch eine Frage zum Browser: Weshalb empfiehlst Du Chrome? Bei einem früheren Arbeitgeber von mir, einem der größten Internetunternehmen Deutschlands, war die Verwendung von Chrome untersagt: Die IT Security stellte fest, dass Daten zu Google übermittelt werden - diese Funktion könnte ja auch von außen manipuliert werden, um Daten an eine andere Stelle zu übermitteln. Welchen Vorteil siehst Du im Vergleich zum Firefox?

Danke!

Alt 01.03.2012, 17:20   #10
markusg
/// Malware-holic
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



hi, chrome übermittelt keine daten.
wird ja zb auch von avast selbst, f-secure, dem BSI etc als sicherer browser empfohlen.
er hat einfach weniger lücken als der ff und sollte im allgemeinen schneller arbeiten.

hmm, hab noch nie werbung von emsisoft bekommen :-)
und ich denke es ist schon in ordnung geld für av software zu bezahlen, denn das geschäft mit trojanern brinngt millionen ein, die in entwicklung gesteckt werden, die antimalware firmen müssen den schutz auch irgendwie finanzieren :-)

avast:
adobe reader:
Adobe - Adobe Reader herunterladen - Alle Versionen
haken bei mcafee security scan raus nehmen

bitte auch mal den adobe reader wie folgt konfigurieren:
adobe reader öffnen, bearbeiten, voreinstellungen.
allgemein:
nur zertifizierte zusatz module verwenden, anhaken.
internet:
hier sollte alles deaktiviert werden, es ist sehr unsicher pdfs automatisch zu öffnen, zu downloaden etc.
es ist immer besser diese direkt abzuspeichern da man nur so die kontrolle hat was auf dem pc vor geht.
bei javascript den haken bei java script verwenden raus nehmen
bei updater, automatisch instalieren wählen.
übernehmen /ok



http://forum.avadas.de/download/inst...on_avast_6.pdf

konfig anleitung.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 03.03.2012, 22:33   #11
Danner
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



Hi,

bin jetzt mit der ganzen Dienste- Justierung durc und mein Windows sieht aus als hätte ich 3.11 drauf. Auch Sandboxie habe ich drauf und konfiguriert. Die weiteren Schritte verstehe ich gerade aber nicht:
Zitat:
Zitat von markusg Beitrag anzeigen
Weiter mit:
Maßnahmen für ALLE Windows-Versionen
alles komplett durcharbeiten
anmerkung zu file hippo.
in den settings zusätzlich auswählen:
Run updateChecker
when Windows starts

Backup Programm:
in meiner Anleitung ist bereits ein Backup Programm verlinkt, als Alternative bietet sich auch das Windows eigene Backup Programm an:
Anleitung: Windows 7 - Systemabbild - NETZWELT
Dies ist aber leider nur für Windows 7 Nutzer vernünftig nutzbar.
Welche Maßnahmen für alle Win-Versionen meinst Du? Was ist File Hippo? Und in welcher Anleitung finde ich einen Link zu einem alternativen Backup-Programm?

Alt 04.03.2012, 16:37   #12
markusg
/// Malware-holic
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



steht doch schon da:
http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 04.03.2012, 22:19   #13
Danner
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



Ah, ok - war noch auf der zuletzt genannten Seite bei Sandboxie.

Aktuell habe ich jetzt das Problem, dass ich keine Dokumente mehr drucken kann. Bis auf die vielen deaktivierten Dienste ist die Situation wie vorher: Ein Netzwerkdrucker hängt per LAN an der Fritzbox, der Rechner greift per WLAN auf die Fritzbox zu. Auf dem Rechner ließ sich die Druckersoftware ohne Probleme installieren, der Drucker wurde dabei im Netzwerk gefunden und mit korrekter IP ausgegeben.

Ich vermutete bereits unter Netzwerkverbindungen -> Erweitert -> Erweiterte Einstellungen die Bindungen zur Daten- und Druckerfreigabe für MS Netzwerke wieder aktivieren zu müssen, aber das war's nicht. Kannst Du mir sagen, welchen Dienst ich wieder aktivieren muss, damit die Druckaufträge im Netzwerk übermittelt werden?

Alt 05.03.2012, 11:26   #14
markusg
/// Malware-holic
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



kannst du testweise mal die dienste zurück stellen, per restore über das programm sollte es gehen.
welche methode hattest du genutzt? die 2 sollte die richtige für dich sein.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 05.03.2012, 20:42   #15
Danner
 
AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Standard

AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3



Ja, Einstellungen alles wie vorgeschlagen.

Sei mir nicht böse, aber wir brechen das hier ab. Seit einer Woche mache ich rum an dieser Absicherei, das ist ein Vielfaches des Aufwandes für eine einfache Neuinstallation, und der Datenverkehr zu meinem Drucker läuft nicht, es dauert ewig, bis sich der Rechner im WLAN registriert hat, das Outlook tut sich schwer mit der IMAP-Synchronisation, ... Sicher hat jede dieser Maßnahmen Sinn, aber der Trade-off des Mehraufwands zum Mehrnutzen stimmt einfach nicht.

Ich setze mein Windows jetzt nochmal auf, packe ein Antiviren-Programm drauf und aktiviere alle automatischen Updates und dann war's das. Da kann mich in den nächsten 12 Monaten fünfmal ein Rootkit erwischen, in Summe investiere ich mit diesem Ansatz aber weniger Zeit als mit der Tüftelei.

Danke für Deine Unterstützung!

Antwort

Themen zu AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3
antivir, antivir guard, avira, cdburnerxp, combofix, desktop, desktop.ini, document, einstellungen, entfernen, explorer, firefox, google earth, helper, home, infizierte, log files, logfile, mozilla, problem, programm, prozess, rootkit.0access, schannel.dll, senden, software, starmoney, svchost, system, tr/rootkit.gen2, tr/sirefef.bp.1, warnung, win xp sp3, windows, windows xp



Ähnliche Themen: AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3


  1. Avira AntiVir meldet Atraps/Gen und Gen2
    Log-Analyse und Auswertung - 09.08.2013 (3)
  2. AntiVir meldet Virus TR/Sirefef.A.78 beim Zugriff auf Datei C:\RECYCLERS\S-1-5-18\...\00000001.@
    Log-Analyse und Auswertung - 23.06.2013 (9)
  3. Antivir schickt Viren (TR/ATRAPS.Gen2 + TR/Sirefef.W.16896) in Quarantäne
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.10.2012 (60)
  4. TR/Sirefef.P.566; TR/Dldr.Phdet.E.43; TR/ATRAPS.Gen2 durch AntiVir gefunden
    Log-Analyse und Auswertung - 20.07.2012 (3)
  5. Antivir meldet ständig Probleme mit TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.07.2012 (23)
  6. TR/Atraps.Gen2 TR/Sirefef.AG.35 TR/Small.FI - Gmer meldet Rootkit Aktivität
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.06.2012 (8)
  7. Avira meldet Trojaner: TR/Sirefef.GC.1; TR/Small.FI und TR/ATRAPS.Gen2
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.06.2012 (3)
  8. ANTIVIR meldet tr/sirefef.gc.1 und ATRAPS Gen2 - Was kann ich tun? Anbei Logs
    Log-Analyse und Auswertung - 13.06.2012 (1)
  9. Avira meldet Trojaner ATRAPS.GEN2 und Sirefef.AG.35
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.06.2012 (27)
  10. Antivir zeigt stänidg Fund von TR/ATRAPS.Gen2, TR/Sirefef.AG.35 und TR/Small.FI an
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.06.2012 (1)
  11. Ist nach Boot von Antivir Rescue CD mein Rechner frei von TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.AG.35 ?
    Log-Analyse und Auswertung - 01.06.2012 (16)
  12. TR/Sirefef.BV.2 Zugriffsversuch aufs Internet - AntiVir meldet Datei-kommt ständig wieder
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.03.2012 (1)
  13. TR/Sirefef.BP.1, TR/Crypt.XPACK.Gen, TR/Rootkit.Gen2 und Avira bekommt es nicht weg
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.03.2012 (16)
  14. AntiVir meldet immer wieder den Fund von TR/Sirefef.BP.1
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.03.2012 (9)
  15. AVIRA meldet TR/sirefef.J.615 , TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Offend.kdv.488489
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.03.2012 (3)
  16. TR/Sirefef.BP.1 + TR/Rootkit.Gen2 - Antivir meldet Virus
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.02.2012 (13)
  17. Antivir 2009 meldet TR/spy.gen2
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.03.2010 (14)

Zum Thema AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 - Heute Morgen hat mein AntiVir Alarm geschlagen, unmittelbar nachdem ich die Website eines Skigebiets aufgerufen habe. Außer meinem Firefox war nur mein Outlook aktiv. Zuerst wurde TR/Rootkit.Gen2 entdeckt, den ich - AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3...
Archiv
Du betrachtest: AntiVir meldet TR/Rootkit.Gen2 und TR/Sirefef.BP.1 auf Win XP SP3 auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.