Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: win 7 weigert sich dynamisches volume in base volume zu ändern

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 04.12.2009, 02:40   #1
dreamcat
 
win 7 weigert sich dynamisches volume in base volume zu ändern - Standard

Problem: win 7 weigert sich dynamisches volume in base volume zu ändern



hallo leute,

win 7 hat mir alle volumes als dynamische volumes untergejubelt. das war ja auch erts mal nicht weiter schlimm, bis ich dann auf meiner backup- partition sichern wollte. da kam die meldung daß das nur auf basic volume möglich sei.

ich habe also nach der anleitung auf windows7forum das volume gelöscht, dann mit rechtsklick "ändern in basic volume" geklickt und mich erst mal gefreut, weil ich mein abbild sichern konnte.

jetzt ne woche später, ( hatte system auf automatisch sichern gestellt) kommt die meldung, daß ich einen datenträger einlegen soll, und als ich mir die backup partition angesehen habe, musste ich feststellen, daß es WIEDER als dynamic volume da stand. aber als ich diesmal das volume gelöscht und formatiert habe, hat mir 7 nicht mehr die option angeboten, es in ein basic volume zu konvertieren, sondern einfach wieder ein dynamisches draus gemacht.

wie krieg ich das denn jetz hin????

danke im voraus für eure hilfe ( vor allem wie krieg ich es so hin, daß det das nicht jedes mal wieder ändert, weil dann wären ja jedesmal meine sicherungen wech).. ( und bitte sagt mir nicht ich soll es doch einfach auf ner externen sichern, denn meine externe zeigt windows nicht an, und wenn ich sie beim backup anklicke ( beim backup wird sie komischerweise denn doch erkannt) kommt die meldung ich müsse diese erst formatieren ( ich weiß aber genau daß die schon in ntfs formatiert ist) ..so eine mistsch****e.

also hoffe ihr könnt mir helfen, da ja doch immer ein paar kompetente leute hier rumspringen.

mir ist noch etwas aufgefallen grade: in der datenträgerverwaltung zeigt 7 mir sehr wohl ein basic volume an, aber auf der partition 1 ( die andren volumes sind alle auf o, keine ahnung wo da überhaupt der unterschied ist?).. und das ist auch vom speicherplatz her viel größer als das volume aus dem ich das erstellt hatte.. was aber völlig irsinnig ist, ist daß ich ja den ganzen speicher unterteilt habe, also wie kann denn das denn da noch speicher anzeigen, wo überhaupt nichts ist???? und dazu noch 8 GB! an " nicht zugewiesenem speicher"..kann mir das mal bitte jemand erklären ich raffs nicht. dachte immer ich hätte ganz gut ahnung inzwischen von pc´s ,aber von sachen wie partitionen und so hab ich immer die finger gelassen. und in xp war das ja auch alles nicht so kompliziert wie in 7.

zweiter nachtrag: ich krieg die krise..also habe da zwa oben partition geschrieben aber es handelt sich hierbei um einen "datenträger" mit der bezeichnung 1.. der war vorher nicht da, erst nachdem ich die eine partiotion ( oder volume wie windoof das nennt) von dynamic in basic konvertiert hatte.. aber jetzt grade hat sich dieser datenträger ohne mein zutun und daß ich irgendwas getan hätte geändert in " unbekannt" ( vorher stand es zur hälfte auf " basic" und zur andren hälfte auf " nicht zugewiesen". jetz steht es komplett auf " nicht zugewiesen"..) und jedesmal wenn ich in die datenträgerverwaltung gehe dann geht ein fenster auf was mich auffordert ich solle entweder ldm oder mbr initialisieren. ich weiß weder was das eine noch was das andere ist! und wieso wil det überhaupt irgendwat initialisieren, warum macht det nicht einfach aus dem dynamisches n basisches volume...was passiert denn bei diesem "initialisieren" überhaupt? wird da irgednwas formatiert?erkennt der danach noch mein betriebssystem oder nicht und wie überhaupt?? sorry, wenn sich das doof anhört, aber ich hab noch nie derartige fehlermeldungen bekommen und ich trau mich nicht , da was falsch zu machen, habe nämlich keine lsut das betriebsystem direkt schon wieder neu zu machen ( auch wenn ja jetz am anfang noch nicht so viel drauf ist, da ich es ja erst vor ner woche gejauft hab)..habe also immer auf abbrechen geklickt..

also sorry für die viele schreiberei. ich hoffe ich habe das nun so beschrieben daß ihr wisst was da los ist

gute nacht, ich muß jetz mal ins bett.. eh kann nich mehr.

Geändert von dreamcat (04.12.2009 um 03:28 Uhr)

Alt 04.12.2009, 03:56   #2
WinUpGro
 
win 7 weigert sich dynamisches volume in base volume zu ändern - Standard

win 7 weigert sich dynamisches volume in base volume zu ändern Anleitung / Hilfe



Das klingt aber sehr nach lustigen Mouse - Experimenten.

Dein Beitrag ist eher verwirrend als fragend.

Ein dynamischer Datenträger kann im Betrieb des OS entfernt werden.

Ein Datenträger vom Typ "Basis" nicht.

Hast Du mit RAID rumgespielt im BIOS, RAID - Contoller?

Gibt es mehrere HDD?

Ein Datenträger ist eine Festplatte und keine Partition.
__________________


Antwort

Themen zu win 7 weigert sich dynamisches volume in base volume zu ändern
anfang, angeboten, anleitung, automatisch, basic, daten, datenträger, dynamic, einfach, erkannt, formatieren, forum, gelöscht, klicke, konvertieren, krieg, leute, meldung, nicht mehr, partition, partitionen, rechtsklick, sichern, system, warum, win, win 7, windows, woche, ändern



Ähnliche Themen: win 7 weigert sich dynamisches volume in base volume zu ändern


  1. System Volume Information löschen?
    Alles rund um Windows - 12.09.2011 (3)
  2. Explorer öffnet sich von alleine und master volume wave geht auf null
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.07.2010 (4)
  3. system volume information
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.06.2009 (6)
  4. System Volume Information
    Alles rund um Windows - 14.02.2008 (32)
  5. System Volume Information
    Log-Analyse und Auswertung - 25.07.2007 (1)
  6. System Volume Information
    Alles rund um Windows - 14.07.2007 (1)
  7. unmountable boot volume
    Netzwerk und Hardware - 10.03.2007 (2)
  8. WORM/ircBot.857088 frisst sich durch "System Volume Information" !!!!!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.02.2007 (2)
  9. Was ist genau C:\System Volume Information?
    Alles rund um Windows - 07.12.2006 (2)
  10. system volume information
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.08.2006 (3)
  11. System Volume Information
    Alles rund um Windows - 03.06.2006 (1)
  12. Unmountable boot volume
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.03.2006 (1)
  13. System Volume Information
    Alles rund um Windows - 09.01.2006 (11)
  14. System volume information
    Alles rund um Windows - 13.02.2005 (1)
  15. System Volume Information
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.01.2005 (4)
  16. System Volume Information??
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.11.2004 (2)
  17. unmountable Boot Volume ???
    Netzwerk und Hardware - 15.08.2003 (2)

Zum Thema win 7 weigert sich dynamisches volume in base volume zu ändern - hallo leute, win 7 hat mir alle volumes als dynamische volumes untergejubelt. das war ja auch erts mal nicht weiter schlimm, bis ich dann auf meiner backup- partition sichern wollte. - win 7 weigert sich dynamisches volume in base volume zu ändern...
Archiv
Du betrachtest: win 7 weigert sich dynamisches volume in base volume zu ändern auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.