Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall)

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 22.09.2009, 21:48   #1
VirenJones
 
Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall) - Standard

Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall)



Hallo Leute, ich habe mich heute bei einem Download fürchterlich vergriffen und sitze nun ohne PC da . Ich hatte heute Nachmittag eine Programm geladen, dieses installiert, und als ich etwa 10 Minuten später einen Blick auf meinen Desktop geworfen habe, musste ich feststellen, dass dieser um mehrere Links zu mir völlig unbekannten Pornoseiten waren, die von mir nich besucht wurden und die auch nicht Herkunft des Programmes sind. Ich habe sofort mein Norton 360 gestartet und nach 5 sek Schnelldurchlauf stürzte der PC ab und ich saß vor einem Bluescreen: "Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren damit der Computer nicht beschädigt wird." (vollständige "Fehlermeldung": h**p://ilmberger.files.wordpress.com/2008/10/windows-xp-bluescreen-deutsch.jpg)
Es folgten sich wiederholende, erfolgslose Bootversuche.
Seitdem habe ich mehrfach erfolgslos eine Windowsrepair Installation versucht und bin immer, zu verschiedenen Zeitpunkte am Rechnerabsturz gescheitert. Mitlerweile traue ich mich nicht mehr an einen neuen Versuch, weil er kein Betriebsystem mehr zum reparieren anzeigt. An die Wiederherstellungskonsole traue ich mich auch nicht richtig ran.

Jetzt meine Frage: Was kann ich tun?

...und wenn es, was ich bereits annehme, auf System-neu-aufsetzen hinausläuft, habe ich noch einige Fragen. Ich will nähmlich einige nicht gesicherte Daten noch gerne retten...

1) Wenn ich meine Festplatte in einen anderen Rechner stecke, was muss ich dabei beachten (besonders hinsichtlich Treiber und anderer Softwareprobleme)?

2) Kann der Virus unter Umständen von meiner Festplatte auf den noch gesunden Rechner zugreifen und ihn infizieren?

3) Wie kann ich sicher gehen, dass die geretteten Datein sauber sind? (hauptsächlich Textdokumente, einige Instaldateien, die vor dem Virenbefall mit Sicherheit sauber waren.)

Zu meinem Rechner:
Windows XP SP 3
Treiber aktuell!
S-ATA Festplatte

Um das System neu aufzusetzen, würde ich mit der Wiederherstellungskonsole die Festplatte vorher formatieren, ist das Richtig?
Gibt es einie Möglichkeit, gekuafte Programme wie Microsoft Office oder Norton zu retten?

Und zuletzt: Ist es nicht ziemlich schwach von Norton das es den Virus erst so spät, also erst beim Scan endeckt hat? Es gibt immerhin Autoprotect...

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe

LG

Jones

Alt 22.09.2009, 22:23   #2
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall) - Standard

Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall)



Hi,

Reparaturinstallation erspart einem zwar das Neuinstallieren der installierten Programme, unterscheidet dabei aber normalerweise nicht zwischen Gut und Böse. Also kein Weg eine Infektion wieder loszuwerden.

1+2: Ist zwar ein Weg, aber es droht auch ein Infektionsrisiko. Wenn z.B. die Malware auf der Platte eine autorun.inf-Datei postiert hat, könnte die im anderen System was Böses starten. Vorher also Autorun deaktivieren. Falls Du einen Adapter für die Platte auf USB nutzen willst kannst Du beim Einstecken die Umschalttaste gedrückt halten. Die sicherere Variante ist die Benutzung eines Linux-Systems wie z.B. Knoppix, dem kann Windows-Malware nämlich nichts. Das startet auch direkt von CD, Du könntest dir also den Umbau der Platte sparen.

3: Scannen, scannen und nochmals scannen, mehrere Scanner einsetzen. Kaspersky Online ist z.B. eine gute Ergänzung zu deinem installierten Scanner, gerade auch weil es sich bei deiner Datensicherung dann erstmal um Dateien handelt von denen nichts aktiv ist, das sind optimale Bedingungen für Virenscanner. Ausführbare Dateien würde ich allerdings nicht mitsichern, für Freeware besser neu runterladen und für gekaufte Programme solltest Du die vom Originaldatenträger installieren.

Formatieren kannst Du auch nach dme Start der Windows-Installations-CD. Da kommt ein Menü, wo Du auswählen kannst, wohin installiert werden soll, dort gibt es auch die Option, Partitionen zu löschen und dann wieder neu anzulegen und sie dann zu formatieren. Das erneuern der Partitionen ist zu empfehlen, da dabei auch Bereiche neu geschrieben werden, die bei einer einfachen Formatierung unberührt blieben.

Kein Virenscanner erkennt alles. Norton soll zwar besser geworden sein, aber zur Spitze gehört er wohl noch nicht.

Karl
__________________


Alt 23.09.2009, 06:21   #3
VirenJones
 
Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall) - Standard

Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall)



Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich werde heute Nachmittag mal deine Vorschläge durchspielen und mich dann nochmal melden, vielleicht melde ich mich auch erst morgen wieder.

LG

Jones
__________________

Alt 23.09.2009, 15:34   #4
VirenJones
 
Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall) - Standard

Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall)



Ich hatte gerade nochmal meinen PC angeschmissen und musste diesmal feststellen, das der Bootvorgang noch früher scheitert und mir mitgeteilt wird das wine windows/system32 Datei (Name der Datei kann ich bei Bedarf nachgucken) beschädigt ist. Mir wurde vom PC eine Reperatur Installation empfohlen. Meine Frage, würde ein zweites Betriebsystem, auf einer anderen Partiton (aber der selben Festplatte) mir helfen Zugang zum Rechner zu bekommen und meine Daten zu sichern? Die neue Systempartition könnte ich vorher soweit nötig auch formatieren, da auf ihr keine nicht gesicherten Daten liegen..., was meint ihr? Ansonsten wurde mir eine CD mit einem Programm aus der ComputerBild in Aussicht gestellt, vllt ist es Knoppix, auf jeden Fall soll es in meinem Fall den gleichen Zweck dienen können.

LG

Jones

Alt 23.09.2009, 20:27   #5
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall) - Standard

Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall)



Sehr wahrscheinlich, dass das System auf einer anderen Partition ebenfalls hilft. Wobei das zum Einbau der Platte in einen anderen Rechner gesagte dabei auch gilt.


Alt 23.09.2009, 22:25   #6
VirenJones
 
Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall) - Standard

Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall)



du meinst also, wenn ich eine bestehenden Partition formatiere und darauf ne neue windows version installieren würde das reichen um die zu sichernde Dateien auf ne Externe zu ziehen. Die Externe würde ich dann an einem anderen PC mit den genannten Softwares mehrfach scannen, vorher aber zu Sicherheit die autorun funktion ausschalten (wo macht man das genau?). könnte der plan aufgehen?^^

Alt 24.09.2009, 09:56   #7
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall) - Standard

Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall)



Ja. Es kann sein, dass im neuen System Administratorrechte erforderlich sind um sich vollen Zugriff auf die Partition des alten zu verschaffen. Aber vermutlich hast Du die sowieso immer (was zukünftig geändert werden sollte).

Autorun ? Wikipedia
Ich sag dir alles
Ich sag dir manches

Alt 24.09.2009, 13:41   #8
VirenJones
 
Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall) - Standard

Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall)



OK, vielen vielen Dank für deine Hilfe, ich werde mich Freitag oder Samstag, wenn ich wieder etwas Zeit habe, mit den verschiedenen Optionen befassen und mich dann mit einer (hoffentlich Erfolg verlautenen) Antwort wieder melden.

LG

Jonas

Antwort

Themen zu Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall)
aus sicherheitsgründen, befall, bluescree, bluescreen, computer, datei, desktop, download, fehlermeldung, festplatte, formatieren, frage, installation, links, microsoft, neue, nicht mehr, norton, norton 360, office, problem, programm, scan, sicherheit, sicherheitsgründe, sicherheitsgründen, system neu, treiber, virus, windows



Ähnliche Themen: Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall)


  1. Windows XP - nach Virenbefall bootet Rechner nicht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.08.2014 (28)
  2. Windows 7 bootet nach automatischem Update nicht mehr
    Alles rund um Windows - 31.07.2014 (2)
  3. Windows 7 bootet nicht mehr
    Alles rund um Windows - 22.05.2014 (10)
  4. Windows XP: PC bootet nicht mehr richtig (Trojaner, Root-, Bootkit?)
    Log-Analyse und Auswertung - 19.03.2014 (19)
  5. Windows Vista bootet nicht mehr -nach Virenalarm
    Log-Analyse und Auswertung - 25.02.2014 (3)
  6. IBM Thinkpad R52 bootet nicht mehr (Windows XP), komme nicht weiter
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.01.2014 (9)
  7. PC bootet nicht mehr Windows xp
    Alles rund um Windows - 27.11.2013 (5)
  8. Windows XP Computer bootet nicht mehr richtig
    Log-Analyse und Auswertung - 02.10.2013 (5)
  9. mit adwcleaner malware entfernt - Windows 7 bootet nicht mehr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.08.2013 (17)
  10. Windows 7 bootet nicht mehr (schwarzer Bildschirm, weiße Maus)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.07.2013 (7)
  11. Windows 7 bootet nicht mehr. (virus, trojaner ?)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.07.2011 (1)
  12. Windows XP bootet nach Virenfund (Antivir) nicht mehr
    Alles rund um Windows - 07.02.2011 (4)
  13. massiver Virenbefall - pc bootet nicht mehr
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.07.2009 (13)
  14. Windows XP bootet nicht mehr von HDD
    Alles rund um Windows - 05.06.2009 (45)
  15. Windows bootet nicht mehr...
    Alles rund um Windows - 31.05.2009 (9)
  16. Festplatten Vertauscht windows bootet nicht mehr
    Alles rund um Windows - 11.01.2009 (34)
  17. Nach SP2 Installation bootet Windows nicht mehr erfolgreich
    Alles rund um Windows - 15.10.2006 (6)

Zum Thema Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall) - Hallo Leute, ich habe mich heute bei einem Download fürchterlich vergriffen und sitze nun ohne PC da . Ich hatte heute Nachmittag eine Programm geladen, dieses installiert, und als ich - Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall)...
Archiv
Du betrachtest: Windows bootet aus Sicherheitsgründen nicht mehr (Virenbefall) auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.