Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Teredo Tunneling, IPv6 woher?

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 01.12.2006, 19:50   #1
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Standard

Problem: Teredo Tunneling, IPv6 woher?



Das ganze klingt ein wenig unglaubwürdig, hat sich aber so nach bestem wissem abgespielt.

Also ich hab vor ner Woche ausversehen Outlook ausgeführt, woraufhin ich dann auf einmal den MSN-Messenger im Autostart hatte, nachdem ich ihn da einmal rausgenommen hatte (mit HJT gefixt) war er wieder drin.
Dann hab ich den Messenger kurzer Hand über Software->Windowskomponente deinstalliert. Seitdem hat TCIPVS.exe versucht aufs Internet zuzugreifen, das hab ich nicht zugelassen und mir vorgenommen, mal nachzuschauen, was das gute Stück eigentlich auf meinem Rechner zu melden hat.
Gestern nun hab ich dummerweise erlaubt statt verweigert und heute morgen hatte ich dann "Teredo Tunneling Pseudo Interface" aufm Rechner, der wohl mit IPv6(?, habs zwar nachgelesen aber so recht verstanden hab ichs nicht. Ist aber wohl keine Malware) meine Interenetkonfiguration so zerschoßen hat, dass ich nicht mehr ins Netz kam.
Hab dann erstmal den Prozess mitm Taskmanager getötet und gebootet. Jetzt geht alles wieder.
Meine Frage: Kann das wirklich alles am Outlook höngen? Eigentlich nicht, oder? Was genau mach IPv6, will ich es aufhalten oder nicht? Und wenn ich es nicht aufhalten will, wie krieg ich es dazu mich ins Netz zu lassen?
Und zu guter letzt noch die Windowsinfos: XP mit SP2 und ne Internetconnection von, glaub ich, 1&1 mit ner Fritzbox.

Wäre für Aufklärung dankbar
lg myrtille

Alt 01.12.2006, 21:59   #2
Rene-gad
 
Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Standard

Teredo Tunneling, IPv6 woher? Anleitung / Hilfe



@myrtille
Zitat:
Das ganze klingt ein wenig unglaubwürdig
Ach, hier gewöhnt man zu glauben, dass die Erde eine Scheibe ist .
Zitat:
Also ich hab vor ner Woche ausversehen Outlook ausgeführt, woraufhin ich dann auf einmal den MSN-Messenger im Autostart hatte
Outlook oder OutlookExpress?
Zitat:
Seitdem hat TCIPVS.exe versucht aufs Internet zuzugreifen
Bitte checke noch Mal der Dateiname.
Zitat:
Ist aber wohl keine Malware
Schön ist, daran zu glauben
Zitat:
Kann das wirklich alles am Outlook höngen?
Hast du das Programm?
Zitat:
Was genau mach IPv6, will ich es aufhalten oder nicht?
IPv6 - Wikipedia
Post mal noch bitte HJT-Log
__________________


Alt 02.12.2006, 02:08   #3
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Standard

Teredo Tunneling, IPv6 woher? Details



Zitat:
Zitat von Rene-gad Beitrag anzeigen
Outlook oder OutlookExpress?
Also als Beschreibung steht Microsoft Outlook, da ich es aber nie benutzt hab, hab ich keine Ahnung. Es wurde wohl in dem "Microsoft Office with Frontpage" installiert, daher geh ich mal von der "Voll"version aus.
Zitat:
Bitte checke noch Mal der Dateiname.
Hmm Ja Wer lesen kann ist klar im Vorteil. tcpsvcs.exe, wird bei Zonealarm "TCP/IP-Services Application" genannt.
Zitat:
Schön ist, daran zu glauben
Ich bin ein von grundauf optimistischer Mensch. Ehrlich, ich wüsste nicht wo es herkommen soll, außer dem Outlook ausführen und dem installieren der beamerclass für latex hab ich auf dem Rechner eigentlich nichts gemacht in letzter Zeit.
Zitat:
Post mal noch bitte HJT-Log
Logfile of HijackThis v1.99.1
Scan saved at 03:03:56, on 02.12.2006
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\ZONELABS\vsmon.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccSetMgr.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccEvtMgr.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\WINDOWS\system32\cisvc.exe
C:\Programme\Cisco Systems\VPN Client\cvpnd.exe
C:\Programme\Symantec AntiVirus\DefWatch.exe
C:\WINDOWS\system32\tcpsvcs.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\Symantec AntiVirus\Rtvscan.exe
C:\WINDOWS\SOUNDMAN.EXE
C:\WINDOWS\AGRSMMSG.exe
C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPLpr.exe
C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPEnh.exe
C:\Programme\Launch Manager\QtZgAcer.EXE
C:\WINDOWS\system32\hkcmd.exe
C:\WINDOWS\system32\igfxpers.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\Mozilla\thunderbird\thunderbird.exe
C:\Programme\Samurize\Client.exe
C:\Programme\Zone Labs\ZoneAlarm\zlclient.exe
C:\Programme\Mozilla\firefox\firefox.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\hijack\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://global.acer.com
O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 5.0\Reader\ActiveX\AcroIEHelper.ocx
O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_06\bin\ssv.dll
O4 - HKLM\..\Run: [LaunchApp] Alaunch
O4 - HKLM\..\Run: [SoundMan] SOUNDMAN.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [AGRSMMSG] AGRSMMSG.exe
O4 - HKLM\..\Run: [SynTPLpr] C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPLpr.exe
O4 - HKLM\..\Run: [SynTPEnh] C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPEnh.exe
O4 - HKLM\..\Run: [LManager] C:\Programme\Launch Manager\QtZgAcer.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [igfxtray] C:\WINDOWS\system32\igfxtray.exe
O4 - HKLM\..\Run: [igfxhkcmd] C:\WINDOWS\system32\hkcmd.exe
O4 - HKLM\..\Run: [igfxpers] C:\WINDOWS\system32\igfxpers.exe
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - Global Startup: Cisco Systems VPN Client.lnk = C:\Programme\Cisco Systems\VPN Client\vpngui.exe
O4 - Global Startup: Verknüpfung mit thunderbird.exe.lnk = C:\Programme\Mozilla\thunderbird\thunderbird.exe
O4 - Global Startup: Samurize.lnk = C:\Programme\Samurize\Client.exe
O4 - Global Startup: Zone Labs Security.lnk = C:\Programme\Zone Labs\ZoneAlarm\zlclient.exe
O4 - Global Startup: Symantec AntiVirus.lnk = C:\Programme\Symantec AntiVirus\VPC32.exe
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{E8DA3C6E-D840-4620-A00A-05AFAF9B4B39}: NameServer = 192.168.56.1

O20 - Winlogon Notify: igfxcui - C:\WINDOWS\SYSTEM32\igfxdev.dll
O20 - Winlogon Notify: NavLogon - C:\WINDOWS\system32\NavLogon.dll
O23 - Service: Symantec Event Manager (ccEvtMgr) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccEvtMgr.exe
O23 - Service: Symantec Password Validation (ccPwdSvc) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccPwdSvc.exe
O23 - Service: Symantec Settings Manager (ccSetMgr) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccSetMgr.exe
O23 - Service: Cisco Systems, Inc. VPN Service (CVPND) - Cisco Systems, Inc. - C:\Programme\Cisco Systems\VPN Client\cvpnd.exe
O23 - Service: Symantec AntiVirus Definition Watcher (DefWatch) - Symantec Corporation - C:\Programme\Symantec AntiVirus\DefWatch.exe
O23 - Service: InstallDriver Table Manager (IDriverT) - Macrovision Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\InstallShield\Driver\11\Intel 32\IDriverT.exe
O23 - Service: SAVRoam (SavRoam) - symantec - C:\Programme\Symantec AntiVirus\SavRoam.exe
O23 - Service: Symantec Network Drivers Service (SNDSrvc) - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SNDSrvc.exe
O23 - Service: Symantec AntiVirus - Symantec Corporation - C:\Programme\Symantec AntiVirus\Rtvscan.exe
O23 - Service: TrueVector Internet Monitor (vsmon) - Zone Labs, LLC - C:\WINDOWS\system32\ZONELABS\vsmon.exe


Die fetten Einträge sind neu, die waren noch nicht da, als ich vor 2-3 Tagen HJT hab durchlaufen lassen. Der VPN-Client ist auch noch recht neu, allerdings ist der von der Uniseite und daher wahrscheinlich sauer, bzw dann hätten mehr Leute das Problem.

lg myrtille
__________________

Alt 03.12.2006, 15:48   #4
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Standard

Lösung: Teredo Tunneling, IPv6 woher?



So dann antworte ich mir mal selbst.

Ich hab also weitergegooglet und da google ja nie lügt , weiß ich jetzt, dass wohl einige windowsnahe Programme IPv6 (und damit wohl auch teredo tunneling pseudo-interface)installieren und aktivieren.
Ansich ist die Absicht sicherlich löblich. Leider klappt es bei mir so gar nicht, denn theoretisch soll man diese Umstellung als User gar nicht mitkriegen.

Die Lösung ist auf jedenfall denkbar simpel:
In den Eigenschaften der Wlanverbindung unter verwendete Elemente IPv6 deinstallieren und der ganze Spuk hat ein Ende.
Ob das jetzt die Quelle des Problems war oder ob ich nur die Symptome behoben hab, weiß ich allerdings nicht.

lg myrtille

Alt 29.07.2009, 16:53   #5
Dragonfighte
 
Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Standard

Wie Teredo Tunneling, IPv6 woher?



Hallo,

hab mit der Suchfunktion diesen Thread hier gefunden...
Heute tauchte bei mir beim ipconfig /all-Befehl das hier auf:

Zitat:
Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Dragon-PC
Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Wireless WiFi Link 4965AGN
Physikalische Adresse . . . . . . :
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . :
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . :
Subnetzmaske . . . . . . . . . . :
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 29. Juli 2009 14:37:36
Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 30. Juli 2009 14:37:35
Standardgateway . . . . . . . . . :
DHCP-Server . . . . . . . . . . . :
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . :
NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Attansic L1 Gigabit Ethernet 10/100/1000Base-T Controller
Physikalische Adresse . . . . . . :
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 6:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{19F6CB13-620B-42AB-81FA-AABBF96EADA7}
Physikalische Adresse . . . . . . :
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 7:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{B1AC06A2-05FC-483A-9342-44C47AED1DC3}
Physikalische Adresse . . . . . . :
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . :
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . :
NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 9:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : zur sicherheit mal entfernt...
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . :
Verbindungslokale IPv6-Adresse . :
Standardgateway . . . . . . . . . : ::
NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert
Allerdings auf meinem Notebook nicht auf meinem Netbook mit dem ich in einem anderen Thread schon ein Problem mehr oder weniger gelöst habe

Natürlich zuerst gegoogelt. Dann hab ich das TCP/IPv6 deaktiviert (deinstallier-Button war grau) aber es hat sich nichts geändert.
Hat einer von euch eine Idee was ich noch machen könnte?
Oder ob das Ding da normal ist?^^
Langsam bin ich ja schon ein wenig genervt von meinen Computerprobleme in den letzten 3 Tagen


Alt 29.07.2009, 17:09   #6
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Standard

Wo Teredo Tunneling, IPv6 woher? Lösung!



muahahaha.. musstest du meine alten threads wieder ausgraben? Jetzt kann wieder jeder nachlesen, dass ich nicht allwissend bin.

Hier findest du Infos zu Teredo Tunneling: Wiki, wenn du es ausführlicher willst, dann kannst du dir dieses PDF von Microsoft anschauen: Link

Es kann also durchaus sein, dass du Teredo nutzen willst. Hast du die Tage zufällig etwas installiert? Bei mir wurde Teredo letzendlich durch den VPN-Client von Cisco aktiviert.

Google sagt folgende Methoden könnten dir helfen:
Zitat:

1. IPv6 deinstallieren oder wenigstens deaktivieren.

- Deinstallieren: Start -> Ausführen -> 'cmd' eingeben -> den Befehl ipv6 uninstall eingeben -> Entertaste

- Deaktivieren: Haken in den Eigenschaften der LAN-Verbindung bei IPv6 entfernen und bestätigen

2. Sollte das nichts bringen:
Im Gerätemanager R-Klick auf den Teredo Treiber -> 'Treibersoftware aktualisieren' ->
'Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen' -> 'Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer aussuchen' ->
dann den enstprechenden Treiber auswählen und installieren
lg myrtille
__________________
--> Teredo Tunneling, IPv6 woher?

Alt 29.07.2009, 17:38   #7
Dragonfighte
 
Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Standard

Teredo Tunneling, IPv6 woher?



Zitat:
Zitat von myrtille Beitrag anzeigen
muahahaha.. musstest du meine alten threads wieder ausgraben?
Tja wir sind eben alle nur Menschen


Zitat:
Zitat von myrtille Beitrag anzeigen
Hier findest du Infos zu Teredo Tunneling: Wiki, wenn du es ausführlicher willst, dann kannst du dir dieses PDF von Microsoft anschauen: Link
Mein Gott ich bin armer Oberstufenschüler ich hab keine Ahnung was man da von mir will

Zitat:
Zitat von myrtille Beitrag anzeigen
Es kann also durchaus sein, dass du Teredo nutzen willst. Hast du die Tage zufällig etwas installiert? Bei mir wurde Teredo letzendlich durch den VPN-Client von Cisco aktiviert.

Google sagt folgende Methoden könnten dir helfen:
Installiert hab ich meiner Meinung nach nicht...
Ich habe zur Sicherheit AntiVir auch beim Notebook mal mit agressiver Einstellung drüberlaufen lassen aber nix gefunden. Trotzdem würd ich ja gern wissen was das ist

Deaktivieren hab ich gemacht hilft nicht. Der Deinstallier-Befehl geht nicht und im Gerätemanager hab ich es nicht gefunden -.-

Gruß
Dragon

Alt 29.07.2009, 17:50   #8
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Standard

Teredo Tunneling, IPv6 woher?



Ist das eigentlich XP oder Vista?
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Wer nach 24 Stunden keine weitere Antwort von mir bekommen hat, schickt bitte eine PM

Spelling mistakes? Never, but keybaord malfunctions constantly!

Alt 29.07.2009, 17:55   #9
Dragonfighte
 
Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Standard

Teredo Tunneling, IPv6 woher?



Vista 32-Bit-Home Premium Version

Alt 29.07.2009, 17:58   #10
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Standard

Teredo Tunneling, IPv6 woher? [gelöst]



Hi,

schau mal hier: link

Hattest du auch die ausgeblendeten Geräte anzeigen lassen?

lg myrtille
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Wer nach 24 Stunden keine weitere Antwort von mir bekommen hat, schickt bitte eine PM

Spelling mistakes? Never, but keybaord malfunctions constantly!

Alt 29.07.2009, 18:07   #11
Dragonfighte
 
Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Standard

Teredo Tunneling, IPv6 woher? [gelöst]



Hey cool das hat geklappt
Warum muss unter Windows Vista auch immer alles anders sein

Jetzt gibts nur noch

Zitat:
Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Attansic L1 Gigabit Ethernet 10/100/1000B
ase-T Controller
Physikalische Adresse . . . . . . :
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 6:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{19F6CB13-620B-42AB-81FA-AABBF96EA
DA7}
Physikalische Adresse . . . . . . :
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 7:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{B1AC06A2-05FC-483A-9342-44C47AED1
DC3}
Physikalische Adresse . . . . . . :
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . :
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . :
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert
Jetzt gibts nur noch das isatap Zeug.
Muss ich mir da irgendwie Sorgen drum machen?

Ich glaube wenn ich mein Abi fertig hab studier ich IT-Sicherheit nur damit ich weiß wie ich den Rechner bei solchen Probleme aus Frust wenigstens richtig zerschießen kann

Gruß
Dragon

Alt 29.07.2009, 19:08   #12
myrtille
/// TB-Ausbilder
 
Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Standard

Teredo Tunneling, IPv6 woher? [gelöst]



Einfach auf den Link "IPv6 deaktivieren" in meinem vorherigen Link hätte dir die Antwort gegeben.

klick mich

lg myrtille
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Wer nach 24 Stunden keine weitere Antwort von mir bekommen hat, schickt bitte eine PM

Spelling mistakes? Never, but keybaord malfunctions constantly!

Antwort

Themen zu Teredo Tunneling, IPv6 woher?
auf einmal, aufklärung, autostart, connection, erlaubt, frage, guter, heute, interne, internet, konfiguration, krieg, letzt, malware, melde, melden, morgen, msn-messenger, nicht mehr, outlook, prozess, rechner, recht, sp2, taskmanager, teredo, wirklich, woche



Ähnliche Themen: Teredo Tunneling, IPv6 woher?


  1. Linux 4.3 freigegeben: Neue Grafiktreiber und IPv6 für jeden
    Nachrichten - 02.11.2015 (0)
  2. Sicherheitssoftware klemmt Windows vom IPv6-Internet ab
    Nachrichten - 14.04.2015 (0)
  3. "Teredo Tunneling Pseudo-Interface"
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 27.10.2014 (1)
  4. IPv6 deaktivieren?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 25.07.2013 (1)
  5. Kaspersky fixt IPv6-Problem der Internet Security Suite
    Nachrichten - 13.03.2013 (0)
  6. Offenes Heim-Netz durch IPv6, WLAN, NAT-Router?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 10.01.2013 (0)
  7. Bind 9.9.2 schließt IPv6-Sicherheitslücke
    Nachrichten - 05.12.2012 (0)
  8. IPv6: Nachholbedarf bei Sicherheitslösungen
    Nachrichten - 20.09.2012 (0)
  9. Deutsche Telekom stellt Datenschutztechnik für IPv6 vor
    Nachrichten - 23.11.2011 (0)
  10. Datenschützer geben Empfehlungen für IPv6-Einsatz
    Nachrichten - 04.11.2011 (0)
  11. heise-Netze-Konferenz 2011: IPv6-Praxis
    Nachrichten - 05.09.2011 (0)
  12. Schwachstellen-Analyse für IPv6-Netze
    Nachrichten - 30.06.2011 (0)
  13. Hintergrund: IPv6 und die Sicherheit
    Nachrichten - 27.05.2011 (0)
  14. Chrome-Update für den IPv6-Test
    Nachrichten - 25.05.2011 (0)
  15. IPv6 - Risiken?
    Diskussionsforum - 27.02.2011 (4)
  16. Hack (IPv6, Tunneladapter, Subsystem)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.11.2010 (5)
  17. 800 MB Upload pro tag woher??
    Log-Analyse und Auswertung - 18.06.2008 (0)

Zum Thema Teredo Tunneling, IPv6 woher? - Das ganze klingt ein wenig unglaubwürdig, hat sich aber so nach bestem wissem abgespielt. Also ich hab vor ner Woche ausversehen Outlook ausgeführt, woraufhin ich dann auf einmal den MSN-Messenger - Teredo Tunneling, IPv6 woher?...
Archiv
Du betrachtest: Teredo Tunneling, IPv6 woher? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.