Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 18.11.2005, 09:48   #1
Top Gun
 
WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server? - Standard

WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?



Ich habe mir ein WLAN Heimnetzwerk aufgebaut und würde es gerne per WPA verschlüsseln, brauche dazu aber einen externen Radius Server. Da ich in meinem Heimnetzwerk natürlich keinen "richtigen" Server habe geschweige denn über Win2k/3 Server verfüge (ganz zu schweigen vom weiteren PC dafür), suche ich jetzt eine Application, die ich auf meine Workstation (Win 2k [oder wenn es sein muss XP]) aufspielen kann.

Hat da jemand Erfahrungen und Tipps für mich und kann mir weiter helfen?

MfG

Top Gun

Alt 18.11.2005, 10:50   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server? - Standard

WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?



Nein, für WPA braucht man keinen RADIUS-Server.
__________________

__________________

Alt 18.11.2005, 11:35   #3
Top Gun
 
WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server? - Standard

WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?



Doch so stehts in der Anleitung von dem Router...
__________________

Alt 18.11.2005, 12:40   #4
DonQuijano
 
WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server? - Standard

WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?



Du hast ein Heimnetzwerk, WPA sollte auch ohne RADIUS Server funktionieren, wie Shadow schon bemerkt hat, wenn:
der Router WPA kann,
die Wlan-Adapter WPA können,
wenn das OS WPA kann.
Wenn in der Router Anleitung steht, dass du einen RADIUS-Server brauchst, kann er vielleicht kein WPA. Schreib mal welchen Router du hast.

Zitat:
Wie kommt man an WPA?

Bei WLAN-Routern führt der Weg zu WPA über ein Firmware-Upgrade. WLAN-Adapter für den Computer brauchen frische Treiber. Beides finden Sie jeweils auf der Homepage des Herstellers.

Auch Windows XP braucht eine Auffrischung, damit es WPA unterstützt. In jedem Fall muss das Service Pack 1 installiert sein. Dazu kommt noch ein Patch mit dem schönen Namen „Windows XP-Supportpatch für Wireless Protected Access“. Den finden Sie über das Windows-Update (http://windowsupdate.microsoft.com) in der Rubrik Windows. Weitere Infos zum Patch gibt es unter http://support.microsoft.com/?kbid=826942.

Nach der Installation des Patches finden Sie in den Eigenschaften der Netzwerkverbindung unter Drahtlose Netzwerke die SSID Ihres Netzwerks. Mit einem Klick auf Konfigurieren kommen Sie in ein weiteres Menü, in dem Sie als Netzwerkauthentifizierung den Eintrag WPA-PSK wählen. Möglicherweise steht hier auch eine andere Bezeichnung. Sie sollte aber in jedem Fall auf WPA und „Pre-Shared Key“ schließen lassen. Falls dieser Eintrag nicht vorhanden ist, unterstützt die Karte kein WPA - vermutlich, weil nicht der aktuellste Treiber installiert ist.
h==p://www.goldmann.de/wlan-absichern-funknetzwerk-sicher-mit-wpa-wep-und-verschl%FCsselung_tipp_312.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Wi-Fi_Protected_Access
__________________
Es ist gut, dass wir verschiedener Meinung sind, sonst hätten wir beide Unrecht.



Alt 18.11.2005, 13:33   #5
Top Gun
 
WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server? - Standard

WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?



Also ich verwende das Arcor-DSL WLAN-Modem 100 (http://www.telespiegel.de/dsl/arcor-...modem-100.html)

Im Handbuch dazu steht auf Seite 42 unter 5.1.1 folgendes:
Zitat:
WPA verwendet IEEE 802.1x und das Extensible Authentication Protocol
(EAP), um kabellose Clients durch eine externe RADIUS-Datenbank zu verifizieren. Die
lokale Nutzer-Datenbank des Arcor-DSL WLAN-Modem 100 kann nicht für die WPAAuthentifizierung
verwendet werden, da diese das Protokoll MD5 EAP nutzt, welches nicht
geeignet ist, um die notwendigen Schlüssel zu generieren.
Und deswegen laufe ich erstmal mit WEP 128 bit Verschlüsselung... würde das ganze aber am liebsten mit WPA machen... hab halt nur noch keine Erfahrung damit, weil es das erste Mal mit WLAN für mich ist...

EDIT: Die Adapter unterstützen auch alle WPA (nen Zyxel Air G220 [USB-Stick] auf nem XP [musste der Patch nachinstalliert werden] und eine Netgear RangeMax xyz [hab ich net im Kopf muss ich nochmal zu haus editieren] auf nem Win2k)


Alt 18.11.2005, 13:36   #6
Shadow
/// Mr. Schatten
 
WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server? - Standard

WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?



Mit Preshared Key (PSK) wird kein RADIUS-Server benötigt. Dieser dient ja sowieso "nur" zur Authentifizierung.


Nachtrag:
Zitat:
Auch die Wahl einer alternativen WLAN-Verschlüsselungsmethode wie WPA
(Wi-Fi Protected Access) oder die Konfiguration eines VPN (Virtual Private Netzwerk) zählen
zur erweiterten Einrichtung.
Die erweiterte Einrichtung des Arcor-DSL WLAN-Modem 100 wird über die HTML-Bedienoberfläche,
also per Webbrowser vorgenommen. Eine Anleitung für den Aufruf der HTMLBedienoberfläche
finden Sie im Abschnitt 3.2 „Konfiguration über die HTML-Bedienoberfläche“
auf Seite 27.
Zitat:
Technische Daten des Arcor-DSL WLAN-Modem 100
....
Datenverschlüsselung: WPA, WPA-PSK, WEP ....
__________________
--> WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?

Geändert von Shadow (18.11.2005 um 13:42 Uhr)

Alt 18.11.2005, 13:53   #7
Top Gun
 
WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server? - Standard

WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?



Ok also verstehe ich das richtig, dass ich für:

- WPA nen Radius brauche, damit die Clients authentifiziert werden und sie mit dem EAP verschlüsseln

- WPA-PSK keinen Radius brauche, weil die Clients den Key alle vorher physisch zugewiesen bekommen und sich darüber authentifizieren und verschlüsseln

!?

Alt 18.11.2005, 17:04   #8
Shadow
/// Mr. Schatten
 
WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server? - Standard

WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?



so ungefähr
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?
application, aufspielen, brauche, erfahrungen, externe, externen, heimnetzwerk, natürlich, radius, schweigen, server, suche, tipps, verschlüsseln, weiteren, win, wlan, works, workstation, würde



Ähnliche Themen: WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?


  1. Win7 - WLAN Verbindungsabbrüche, Router flutet PC mit Anfragen über ARP Protokoll, Unbekannte Geräte im WLAN Repeater
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.08.2015 (5)
  2. Mitschneiden des Traffics im Heimnetzwerk
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 12.06.2015 (3)
  3. Windows 7 64bit u. Heimnetzwerk
    Alles rund um Windows - 24.02.2014 (25)
  4. PUP.Optional.Delta.A im Heimnetzwerk/im Backup
    Log-Analyse und Auswertung - 09.10.2013 (9)
  5. WLan über Kabelmodem Thomson und Zyxel DSL WLAN Modem 200
    Netzwerk und Hardware - 04.04.2013 (11)
  6. Heimnetzwerk einrichten mit Netzwerkkabel
    Netzwerk und Hardware - 23.02.2013 (2)
  7. Wlan Zugriff nur lokal - Keine Kommunikation mit DNS-Server
    Netzwerk und Hardware - 10.07.2012 (1)
  8. Wlan Zugriff nur lokal - Keine Kommunikation mit DNS-Server
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.07.2012 (1)
  9. heimnetzwerk verbreitung?
    Alles rund um Windows - 10.06.2012 (16)
  10. Heimnetzwerk wlan auf einmal langsam
    Alles rund um Windows - 29.12.2011 (2)
  11. Spambot im Heimnetzwerk
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.06.2010 (3)
  12. Probleme Heimnetzwerk
    Alles rund um Windows - 08.01.2010 (1)
  13. Heimnetzwerk mit XP und Vista
    Netzwerk und Hardware - 28.05.2008 (8)
  14. Heimnetzwerk
    Alles rund um Windows - 21.08.2007 (10)
  15. Heimnetzwerk sicherer machen
    Alles rund um Windows - 07.04.2007 (7)
  16. Heimnetzwerk mit 3.11, 98 und XP
    Netzwerk und Hardware - 18.11.2005 (9)
  17. 802.1.x Radius Server, Wlan und Win 2000 server
    Alles rund um Windows - 19.10.2003 (5)

Zum Thema WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server? - Ich habe mir ein WLAN Heimnetzwerk aufgebaut und würde es gerne per WPA verschlüsseln, brauche dazu aber einen externen Radius Server. Da ich in meinem Heimnetzwerk natürlich keinen "richtigen" Server - WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server?...
Archiv
Du betrachtest: WLAN Heimnetzwerk mit Radius Server? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.