Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Thema geschlossen
Alt 11.07.2020, 10:58   #1
Chutney
 
Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site - Standard

Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site



Hallo und schönen Samstag ins Forum,

habe Firefox, Malwarebytes und OpenOffice downgeloadet und installiert.
Danach gab es 4 PUP Meldungen (in Quarantäne).
Openoffice hatte ich unachtsam und fatalerweise von der ".de" Seite statt der ".org" Hersteller-Seite runtergeladen.
Habe OpenOffice danach wieder deinstalliert.
Ich füge die Scans an.

Kann mir jemand von Euch sagen, ob noch etwas zu tun ist?
Ich würde mich sehr freuen.
Dankeschön.
Code:
ATTFilter
Malwarebytes
www.malwarebytes.com

-Protokolldetails-
Scan-Datum: 09.07.20
Scan-Zeit: 09:54
Protokolldatei: 6447bc6c-c1b9-11ea-a824-88ae1daab253.json

-Softwaredaten-
Version: 4.1.2.73
Komponentenversion: 1.0.976
Version des Aktualisierungspakets: 1.0.26601
Lizenz: Testversion

-Systemdaten-
Betriebssystem: Windows 10 (Build 17134.1345)
CPU: x64
Dateisystem: NTFS
Benutzer: DESKTOP-PU8JS8S\B\u00c3\u00bcro

-Scan-Übersicht-
Scan-Typ: Bedrohungs-Scan
Scan gestartet von: Manuell
Ergebnis: Abgeschlossen
Gescannte Objekte: 261908
Erkannte Bedrohungen: 4
In die Quarantäne verschobene Bedrohungen: 4
Abgelaufene Zeit: 1 Min., 36 Sek.

-Scan-Optionen-
Speicher: Aktiviert
Start: Aktiviert
Dateisystem: Aktiviert
Archive: Aktiviert
Rootkits: Deaktiviert
Heuristik: Aktiviert
PUP: Erkennung
PUM: Erkennung

-Scan-Details-
Prozess: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Modul: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Registrierungsschlüssel: 2
PUP.Optional.OpenOfficeDE, HKU\S-1-5-21-3457290963-2535344652-1637082637-1001\SOFTWARE\OpenOffice Updater, In Quarantäne, 6366, 628584, 1.0.26601, , ame, 
PUP.Optional.OpenOfficeDE, HKU\S-1-5-21-3457290963-2535344652-1637082637-1001\SOFTWARE\MICROSOFT\WINDOWS\CURRENTVERSION\UNINSTALL\OpenOffice Updater, In Quarantäne, 6366, 531440, 1.0.26601, , ame, 

Registrierungswert: 1
PUP.Optional.StartPage.ShrtCln, HKU\S-1-5-21-3457290963-2535344652-1637082637-1001\SOFTWARE\MICROSOFT\WINDOWS\CURRENTVERSION\RUN|OpenOffice Updater, In Quarantäne, 3953, 460759, , , , 

Registrierungsdaten: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Daten-Stream: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Ordner: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Datei: 1
PUP.Optional.StartPage.ShrtCln, C:\USERS\****\APPDATA\ROAMING\OPENOFFICE UPDATER\UPDATER.EXE, In Quarantäne, 3953, 460759, 1.0.26601, , ame, 

Physischer Sektor: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

WMI: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)


(end)
         
Code:
ATTFilter
Malwarebytes
www.malwarebytes.com

-Protokolldetails-
Scan-Datum: 09.07.20
Scan-Zeit: 11:51
Protokolldatei: d15cd76e-c1c9-11ea-9d91-88ae1daab253.json

-Softwaredaten-
Version: 4.1.2.73
Komponentenversion: 1.0.976
Version des Aktualisierungspakets: 1.0.26603
Lizenz: Testversion

-Systemdaten-
Betriebssystem: Windows 10 (Build 17134.1345)
CPU: x64
Dateisystem: NTFS
Benutzer: DESKTOP-PU8JS8S\B\u00c3\u00bcro

-Scan-Übersicht-
Scan-Typ: Benutzerdefinierter Scan
Scan gestartet von: Manuell
Ergebnis: Abgeschlossen
Gescannte Objekte: 410237
Erkannte Bedrohungen: 0
In die Quarantäne verschobene Bedrohungen: 0
Abgelaufene Zeit: 5 Std., 10 Min., 35 Sek.

-Scan-Optionen-
Speicher: Aktiviert
Start: Aktiviert
Dateisystem: Aktiviert
Archive: Aktiviert
Rootkits: Aktiviert
Heuristik: Aktiviert
PUP: Erkennung
PUM: Erkennung

-Scan-Details-
Prozess: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Modul: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Registrierungsschlüssel: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Registrierungswert: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Registrierungsdaten: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Daten-Stream: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Ordner: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Datei: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Physischer Sektor: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

WMI: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)


(end)
         
[CODE]Malwarebytes
www.malwarebytes.com

-Protokolldetails-
Scan-Datum: 09.07.20
Scan-Zeit: 17:20
Protokolldatei: a7dcf4f4-c1f7-11ea-8e3a-88ae1daab253.json

-Softwaredaten-
Version: 4.1.2.73
Komponentenversion: 1.0.976
Version des Aktualisierungspakets: 1.0.26607
Lizenz: Testversion

-Systemdaten-
Betriebssystem: Windows 10 (Build 17134.1345)
CPU: x64
Dateisystem: NTFS
Benutzer: DESKTOP-PU8JS8S\B\u00c3\u00bcro

-Scan-Übersicht-
Scan-Typ: Bedrohungs-Scan
Scan gestartet von: Manuell
Ergebnis: Abgeschlossen
Gescannte Objekte: 260576
Erkannte Bedrohungen: 0
In die Quarantäne verschobene Bedrohungen: 0
Abgelaufene Zeit: 0 Min., 58 Sek.

-Scan-Optionen-
Speicher: Aktiviert
Start: Aktiviert
Dateisystem: Aktiviert
Archive: Aktiviert
Rootkits: Deaktiviert
Heuristik: Aktiviert
PUP: Erkennung
PUM: Erkennung

-Scan-Details-
Prozess: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Modul: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Registrierungsschlüssel: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Registrierungswert: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Registrierungsdaten: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Daten-Stream: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Ordner: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Datei: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Physischer Sektor: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

WMI: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)
Angehängte Dateien
Dateityp: txt FRST.txt (70,8 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: txt FRST Teil 2.txt (40,0 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: txt Addition.txt (24,1 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: txt Shortcut.txt (28,1 KB, 39x aufgerufen)

Alt 11.07.2020, 12:58   #2
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site - Standard

Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site







Mein Name ist Matthias und ich werde dir bei der Analyse und der eventuell notwendigen Bereinigung deines Computers helfen.



Ich analysiere gerade dein System und melde mich in Kürze mit weiteren Anweisungen.
__________________

__________________

Alt 11.07.2020, 13:18   #3
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site - Standard

Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site



Schritt 1
Führe AdwCleaner gemäß der bebilderten Anleitung aus und poste abschließend die Logdatei.





Schritt 2
  • Starte FRST erneut. Vergewissere dich, dass vor Addition.txt ein Haken gesetzt ist und drücke auf Untersuchen.
  • FRST erstellt wieder zwei Logdateien (FRST.txt und Addition.txt).
  • Poste mir beide Logdateien mit deiner nächsten Antwort.





Bitte poste mit deiner nächsten Antwort:
  • die Logdatei von AdwCleaner
  • die beiden neuen Logdateien von FRST (FRST.txt und Addition.txt)
__________________
__________________

Alt 11.07.2020, 15:10   #4
Chutney
 
Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site - Standard

Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site



Hallo Matthias, danke, dass du mir hilfst. Ich freue mich.
Ich habe etwas falsch gemacht.
Nachdem PUPs gefunden wurden, hätte ich (laut Bebilderung) auf "weiter" klicken sollen.
Jedoch erschein kein "weiter".
Ich hatte nur die Wahl zwischen "abbrechen" und "Quarantäne".
Habe Quarantäne gewählt....und dann bereinigen.
So ein Mist, es tut mir leid. Verdammt. Entschuldige bitte.

Code:
ATTFilter
# -------------------------------
# Malwarebytes AdwCleaner 8.0.6.0
# -------------------------------
# Build:    06-24-2020
# Database: 2020-06-15.1 (Cloud)
# Support:  https://www.malwarebytes.com/support
#
# -------------------------------
# Mode: Clean
# -------------------------------
# Start:    07-11-2020
# Duration: 00:00:01
# OS:       Windows 10 Pro
# Cleaned:  1
# Failed:   0


***** [ Services ] *****

No malicious services cleaned.

***** [ Folders ] *****

Deleted       C:\Users\****\AppData\Roaming\OpenOffice Updater

***** [ Files ] *****

No malicious files cleaned.

***** [ DLL ] *****

No malicious DLLs cleaned.

***** [ WMI ] *****

No malicious WMI cleaned.

***** [ Shortcuts ] *****

No malicious shortcuts cleaned.

***** [ Tasks ] *****

No malicious tasks cleaned.

***** [ Registry ] *****

No malicious registry entries cleaned.

***** [ Chromium (and derivatives) ] *****

No malicious Chromium entries cleaned.

***** [ Chromium URLs ] *****

No malicious Chromium URLs cleaned.

***** [ Firefox (and derivatives) ] *****

No malicious Firefox entries cleaned.

***** [ Firefox URLs ] *****

No malicious Firefox URLs cleaned.

***** [ Hosts File Entries ] *****

No malicious hosts file entries cleaned.

***** [ Preinstalled Software ] *****

No Preinstalled Software cleaned.


*************************

[+] Delete Tracing Keys
[+] Reset Winsock

*************************

AdwCleaner[S00].txt - [1462 octets] - [11/07/2020 15:25:13]

########## EOF - C:\AdwCleaner\Logs\AdwCleaner[C00].txt ##########
         
Code:
ATTFilter
# -------------------------------
# Malwarebytes AdwCleaner 8.0.6.0
# -------------------------------
# Build:    06-24-2020
# Database: 2020-06-15.1 (Cloud)
# Support:  https://www.malwarebytes.com/support
#
# -------------------------------
# Mode: Clean
# -------------------------------
# Start:    07-11-2020
# Duration: 00:00:01
# OS:       Windows 10 Pro
# Cleaned:  1
# Failed:   0


***** [ Services ] *****

No malicious services cleaned.

***** [ Folders ] *****

Deleted       C:\Users\****\AppData\Roaming\OpenOffice Updater

***** [ Files ] *****

No malicious files cleaned.

***** [ DLL ] *****

No malicious DLLs cleaned.

***** [ WMI ] *****

No malicious WMI cleaned.

***** [ Shortcuts ] *****

No malicious shortcuts cleaned.

***** [ Tasks ] *****

No malicious tasks cleaned.

***** [ Registry ] *****

No malicious registry entries cleaned.

***** [ Chromium (and derivatives) ] *****

No malicious Chromium entries cleaned.

***** [ Chromium URLs ] *****

No malicious Chromium URLs cleaned.

***** [ Firefox (and derivatives) ] *****

No malicious Firefox entries cleaned.

***** [ Firefox URLs ] *****

No malicious Firefox URLs cleaned.

***** [ Hosts File Entries ] *****

No malicious hosts file entries cleaned.

***** [ Preinstalled Software ] *****

No Preinstalled Software cleaned.


*************************

[+] Delete Tracing Keys
[+] Reset Winsock

*************************

AdwCleaner[S00].txt - [1462 octets] - [11/07/2020 15:25:13]

########## EOF - C:\AdwCleaner\Logs\AdwCleaner[C00].txt ##########
         
Angehängte Dateien
Dateityp: txt FRST.txt (58,0 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: txt FRST 2.txt (53,1 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: txt Addition.txt (23,5 KB, 41x aufgerufen)

Alt 11.07.2020, 19:28   #5
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site - Standard

Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site



**Kurz reinhüpf**

Zitat:
Platform: Windows 10 Pro Version 1803 17134.1345
Dein System ist völlig veraltete und sollte neu aufgesetzt werden siehe Neuinstallation von Windows.


Alt 12.07.2020, 09:45   #6
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site - Standard

Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site



Die neuen FRST Logdateien sind sauber.
cosinus hat richtigerweise erwähnt, dass deine Windows 10 Version total veraltet ist. Entweder, du versuchst Windows über die Einstellungen auf eine neuere Hauptversion zu updaten (siehe Schritt 2) oder du führst eine saubere Neuinstallation durch.






Schritt 1
  • Schließe alle offenen Programme und Internet Browser, damit keine Daten verloren gehen.
  • Kopiere den gesamten Inhalt der folgenden Code-Box:
    Code:
    ATTFilter
    Start::
    DeleteQuarantine:
    Unlock: C:\FRST
    Reboot:
    End::
             
  • Starte nun FRST und klicke direkt den Reparieren Button.
    Wichtig: Du brauchst den Inhalt der Code-Box nirgends einfügen, da sich FRST den Code aus der Zwischenablage holt!
  • Das Tool führt die gewünschten Schritte aus und erstellt eine fixlog.txt im selben Verzeichnis, in dem sich FRST befindet.
  • Gegebenenfalls muss dein Rechner neu gestartet werden.
  • Poste mir den Inhalt der fixlog.txt mit deiner nächsten Antwort.





Schritt 2
Auf deinem Computer fehlen Windows Updates.
  • Folge dem Pfad Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows Update.
  • Klicke auf Nach Updates suchen und lass bite alle angezeigten Updates nacheinander installieren.
  • Für Funktionsupdates bzw. Kumulative Updates musst du diese ggf. vorher auswählen und dann installieren.
  • In der Regel muss dein Rechner dafür neu gestartet werden.
  • Wiederhole den Vorgang, bis keine neuen Updates mehr angezeigt werden.







Dann wären wir durch!
Wenn du keine Probleme mehr mit Malware hast, dann sind wir hier fertig. Deine Logdateien sind sauber.


Abschließend bitte noch einen Cleanup mit unserem TBCleanUpTool durchführen und unbedingt die Sicherheitsmaßnahmen lesen und umsetzen - beides ist in folgendem Lesestoff verlinkt:




Wenn Du möchtest, kannst Du hier sagen, ob du mit mir und meiner Hilfe zufrieden warst...
Vielleicht möchtest du das Forum mit einer kleinen Spende unterstützen.

Hinweis:
Bitte gib mir eine kurze Rückmeldung, sobald du die oben verlinkten Informationen gelesen hast, alles erledigt ist und keine Fragen mehr vorhanden sind, so dass ich dieses Thema aus meinen Abos löschen kann.
__________________
--> Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site

Alt 12.07.2020, 10:55   #7
Chutney
 
Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site - Standard

Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site



Lieber Matthias,
lieber Cosinus,

zuallererst ganz doll herzlichen Dank an euch Beide.
Ihr helft mir grade sehr und ich bin Euch sehr dankbar.
Ich bin total froh, dass ihr Euer Wissen an mich weitergebt und mir diese wertvollen Infos zu meinem Notebook an die Hand gebt.

Auch wenn ich noch keinen blassen Schimmer hab, wie ichs umsetzen soll.

Auf Grund von Krebs und Corona hock ich seit 4 Monaten isoliert zuhause.
Soll nicht unter Menschen und muss mein Notebook-Problem (vovon ich so gut wie nix verstehe) allein lösen.
Mein Desktop PC war vor 4 Monaten kaputt gegangen, mangels eigener Kohle hat mir mein Sohn sein, also dieses ausrangierte Notebook geschenkt.
So kann ich wenigstens online Kontakt haben. So dachte ich.

Vor ein paar Tagen kam das Notebook an. Ich habe sofort mehrere Tage versucht die Updates einspielen zu lassen: Es wird nach Updates gesucht,
manche wurden installiert, andere nicht. Das Funktionsupdate bricht nach Stunden die Installation immer wieder ab. Ich habe Schritt2
sozusagen bereits im Vorfeld ausgeführt....ohne umfassenden Erfolg.

Ich lese seit 2 Tagen in Eueren Forumsanleitungen herum, versuche Informationen zu verstehen, kapier aber kaum was.
Ihr schreibt "idiotensichere" präzise formulierte (danke dafür) Anweisungen, aber ich kapier se nicht.
Die Neuinstallation hab ich xmal durchgelesen, trau sie mir auf Grund meiner Begrenztheit aber nicht zu.

Herzlichen Dank, Ihr macht das klasse hier, Ihr seid prima..........und ich muß mir jetzt irgendwas überlegen........dankbare Grüße, Eva
Angehängte Dateien
Dateityp: txt Fixlog.txt (528 Bytes, 36x aufgerufen)

Alt 12.07.2020, 12:12   #8
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site - Standard

Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site



Evtl. hast du jemand in deiner Familie oder einen Freund, der das für dich erledigen kann.
Alles Gute!




Ich bin froh, dass wir helfen konnten

Dieses Thema scheint erledigt und wird aus meinen Abos gelöscht. Solltest Du das Thema erneut brauchen, schicke uns bitte eine Erinnerung inklusive Link zum Thema.

Jeder andere bitte hier klicken und ein eigenes Thema erstellen.

Alt 13.07.2020, 06:06   #9
Chutney
 
Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site - Standard

Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site



Herzlichen Dank. Du hast mir sehr geholfen. Ich freue mich.

Thema geschlossen

Themen zu Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site
appdata, bedrohungen, build, bösartige, code, firefox, forum, gen, gestartet, installation, malwarebytes, meldungen, microsoft, office, openoffice, quarantäne, roaming, samstag, schöne, schönen, seite, updater.exe, users, windows, würde



Ähnliche Themen: Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site


  1. Openoffice.de Installation verlangt Skype auszuschalten.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.02.2019 (22)
  2. Offtopic zu "Probleme beim Wiedereinloggen bei Windows10 - HitManPro findet verdächtige Datei "Olch2d32.dll"
    Mülltonne - 27.04.2017 (1)
  3. Langsamer Laptop; Absturz OpenOffice
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.07.2016 (34)
  4. Trojaner von www.openoffice.de eingefangen?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.06.2015 (7)
  5. neuer PC auf einmal sehr langsam, Firefox-Meldungen "Skript beschäftigt oder antwortet nicht", "keine Rückmeldung"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.05.2015 (26)
  6. Rechner ließ sich nicht als Benutzer anmelden - nach Zurücksetzung auf WHP zeigt FRST viele "Error" Meldungen an.
    Log-Analyse und Auswertung - 03.04.2015 (7)
  7. Internet Explorer öffnet Pup ups von "lpcloudbox" nach Installation von FreeYoutubeDownloader "update"
    Log-Analyse und Auswertung - 07.09.2014 (5)
  8. Windows XP Nach Installation von HP Player immer zwei Startseiten beim Öffnen von Google chrome "start.iminent.com" und "Search gol"
    Log-Analyse und Auswertung - 08.10.2013 (5)
  9. Kritische Lücken in LibreOffice und OpenOffice
    Nachrichten - 29.08.2012 (0)
  10. Nach Virus (EXP/MS04-028.JPEG.A) lassen sich Bilder, OpenOffice-Dokumente usw. nicht mehr öffnen
    Log-Analyse und Auswertung - 18.07.2012 (3)
  11. Kritische Sicherheitslücke in OpenOffice und LibreOffice
    Nachrichten - 21.05.2012 (0)
  12. Zwei Schwachstellen in OpenOffice 3.2.1 geschlossen
    Nachrichten - 07.06.2010 (0)
  13. OpenOffice 3.2 schließt mehrere Sicherheitslücken
    Nachrichten - 15.02.2010 (0)
  14. OpenOffice 3.1.1 korrigiert Fehler
    Nachrichten - 31.08.2009 (0)
  15. rtf-Format-Problem OpenOffice
    Alles rund um Windows - 19.03.2008 (4)
  16. Openoffice 1.1
    Alles rund um Windows - 16.01.2006 (6)
  17. OpenOffice.org 1.1...
    Alles rund um Windows - 06.10.2003 (0)

Zum Thema Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site - Hallo und schönen Samstag ins Forum, habe Firefox, Malwarebytes und OpenOffice downgeloadet und installiert. Danach gab es 4 PUP Meldungen (in Quarantäne). Openoffice hatte ich unachtsam und fatalerweise von der - Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site...
Archiv
Du betrachtest: Windows10: 4 PUP Meldungen nach Installation von OpenOffice (von der "OpenOffice.de") Site auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.