Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 26.06.2019, 10:52   #1
a-moll
 
Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? - Standard

Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?



Hallo,

ich bitte gleich um Entschuldigung, wenn ich hier nicht richtig bin.

Ich habe in meinem Router (FritzBox 7590) unter "Heimnetz > Netzwerk" doppelte Netzwerkadresse entdeckt (192-168-178-23).

1. Die Adresse steht ein mal bei meinem Ferneseher-Reciever (Dune)
2. Und es gibt noch eine Verbindung mit gleicher Nummer (PC-192-168-178-23).

Diese zweite Verbing ist mal aktiv, mal nicht (öfter auch, wenn ich am PC bin). Wenn sie aktiv ist und ich mit der linken Maustaste drauf klicke, kommt eine Warnung von meinem Eset-Antivirusprogramm, dass es sich eventuell um einen fremden PC handelt, der mein Heimnetz angreift.

Bei Geräte-Informationen kann man sehen, dass diese beide Verbindungen bzw. Geräte mit gleichen Netzwerknummern ganz unterschiedliche Apple ID-Nummern haben:

1. Fernseher-Reciever: A0:0A:BF:02:21:F9
2. Das Andere (unbekannte): 00:26:AA:A1:F8:1C

Diese andere Verbindung bzw. dieses andere Gerät ist mir völlig unbekannt.

Heimnetzanbindung bei dieser unbekannten Verbiendung ist wie folgt abgebildet:

PC-192-168-178-23 --- LAN --- Powerline-Adapter --- POWERLINE --- Powerline-Adapter --- LAN 2 --- FRITZ-BOX

(Also wir verwenden zwei Powerline-Adapters).

Der Fernseher-Reciever ist mit dem Fritz-Box sowohl per WLAN als auch per Powerline verbunden.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir helfen könnten.

P.S.: Bei meinem Router gibt es eine Option, wo man eine Datei mit erweiterten Supportdaten erstellen kann
(Ereignisprotokoll, sämtliche Einstellungen der FRITZ!Box und Kennwörter in verschlüsselter Form..)
Das könnte ich Ihnen zum Auswerten (u.a. als ZIP-Datei) zuschicken.

Vielen Dank im Voraus
Andre

Alt 26.06.2019, 11:07   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? - Standard

Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?



Das ist irgendein Rechner in deinem internen Netzwerk. Nichts mit Einbrecher aus dem Internet.

Die MAC-Adresse des unbekannten Rechner fängt ja mit 00:26:AA an - das gehört zu

Zitat:
Kenmec Mechanical Engineering Co., Ltd.
3F, No. 97, Sec.2 Nan-Kang Rd.,
Taipei 11578
Taiwan
Also das ist der hersteller des unbekannten geräts bzw der Netzwerkschnittstelle. Siehe https://hwaddress.com/company/kenmec...eering-co-ltd/
Sagt dir das irgendwas?
__________________

__________________

Alt 26.06.2019, 11:18   #3
a-moll
 
Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? - Standard

Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?



Nein, das sagt mir nichts. Wir haben zu Hause kein Rechner bzw. Gerät, das in Frage kommen würde.
__________________

Alt 26.06.2019, 11:30   #4
Nyte
 
Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? - Standard

Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?



Nur eine Theorie:

Könnte es hieran liegen?

Zitat:
Der Fernseher-Reciever ist mit dem Fritz-Box sowohl per WLAN als auch per Powerline verbunden.
__________________
Cheers,
Nyte

Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet

Alt 26.06.2019, 11:51   #5
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? - Standard

Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?



Gute Idee. Dann müsste man mal im Menü des Fensehers die technische Infos aufrufen und schauen ob da Infos zu Netzwerk und Netzwerkadaptern stehen. Falls ja, könnte man die MAC-Adressen mit der im Router vergleichen.

__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 26.06.2019, 18:45   #6
a-moll
 
Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? - Standard

Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?



Ihr meint, es geht nur um ein Gerät? Um mein Fernseher-Reciever? Warum hat es dann zwei verschiedene MAC-Adressen und 2 verschiedene Hersteller-Adressen? (Obwohl die liegen nicht weit weg von einander):

1. Fernseher-Reciever: A0:0A:BF:02:21:F9

Wieson Technologies Co., Ltd.
7F, No. 276, Sec. 1, Datong Rd
New Taipei City 221
TW

2. Unbekanntes Gerät: 00:26:AA:A1:F8:1C

Kenmec Mechanical Engineering Co., Ltd.
3F, No. 97, Sec.2 Nan-Kang Rd.,
Taipei 11578
Taiwan

---

In Menü meines alten Fernsehers (Panasonic TX-L37S10E) hab ich leider keine Infos zu Netzwerk o.ä. gefunden.

---

Ich habe gerade ein Experiment gemacht:
Der Fernseher-Reciever war oben (Zweietagenwohnung) mit Powerline-Adapter per LAN verbunden (Und auch per WLAN).
Der 2. Powerline-Adapter ist unten an die Fritzbox per LAN2 angeschloßen.
Die Heimnetzanbindung im Heimnetzmenü des Routers sah deswegen so aus:

PC-192-168-178-23 --- LAN --- Powerline-Adapter --- POWERLINE --- Powerline-Adapter --- LAN 2 --- FRITZ-BOX

Ich habe gerade den Fernseher-Reciever von dem Powerline-Adapter getrennt. Jetzt sieht die Heimnetzanbindung so aus:

PC-192-168-178-23 --- LAN 2 --- FRITZ-BOX


Mal schauen, ob die Vebindung mal wieder aktiv wird.

---

Was mich auch noch wundert: Warum war diese unbekannte Verbindung ab und zu mal auch aktiv, als das Vernseher-Reciever aus war?

Alt 26.06.2019, 19:41   #7
felix1
/// Helfer-Team
 
Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? - Standard

Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?



Die Antwort hat Nyte doch schon geliefert.
Wenn ein Gerät über zwei mögliche Netzwerkverbindungen (W-Lan und Lan, hier über Powerline) verfügt,erzeugt wenn, beide Verbindungen mal benutzt hat, einen Eintrag im Router.
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Alt 27.06.2019, 16:02   #8
a-moll
 
Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? - Standard

Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?



Vielen Dank für eure schnellen Antworten! Jetzt scheint es alles geklärt zu sein.

Nur eine Frage noch: Warum war diese "unbekannte" Verbindung mal auch dann aktiv, wenn der Fernseher-Reciever ausgeschaltet war? (also im Standby-Modus)

Alt 27.06.2019, 17:59   #9
Yatagan
 
Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? - Standard

Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?



Weil solche Geräte heutzutage alle gern „nach Hause telefonieren“ und dabei mehr oder weniger kritische Metadaten an den Hersteller wandern.

Standby ungleich Aus.
Aus ist das Ding nur, wenn du den Stecker ziehst.
__________________
Beste Grüße, Yatagan
---
For closest shave use Occam's razor

Alt 27.06.2019, 19:11   #10
Nyte
 
Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? - Standard

Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?



Viele Geräte bauen auch Nachts eine Verbindung auf, um Updates und Kanalaktualisierungen (z.B. EPG) durchzuführen.
__________________
Cheers,
Nyte

Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet

Alt 28.06.2019, 17:00   #11
a-moll
 
Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? - Standard

Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?



Alles klar. Vielen Dank für eure Hilfe!

Beste Grüße
andre

Antwort

Themen zu Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?
aktiv, aplle-id, auswerten, datei, daten, doppel, einstellungen, entdeck, entdeckt, erstellen, fremde, fremden, fritzbox, gehackt, gen, kennwörter, klicke, lan, maus, netzwerk, netzwerkadresse, router, unbekannte, verbindung, verbindungen, warnung, wlan



Ähnliche Themen: Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?


  1. Fritzbox Modem Router + D-Link Router verbinden (Access Point?) Problem kein Internet
    Netzwerk und Hardware - 18.07.2018 (3)
  2. Andere Benutzer bei allen Geräten im Heimnetz
    Alles rund um Windows - 04.04.2016 (2)
  3. Lubuntu gehackt - + Router 1+1
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 26.05.2015 (11)
  4. 4,5 Millionen Router gehackt
    Nachrichten - 02.10.2012 (0)
  5. Keine Konnektivität - Netzwerkadresse beziehen
    Netzwerk und Hardware - 27.07.2012 (1)
  6. Rechner verursacht HIGH Ping im Heimnetz!
    Log-Analyse und Auswertung - 11.10.2011 (1)
  7. Wlan verbindet nicht - keine Netzwerkadresse zugewiesen
    Netzwerk und Hardware - 07.07.2010 (1)
  8. Router gehackt?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.10.2009 (2)
  9. Bekomme keine Netzwerkadresse über W-Lan
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.07.2009 (1)
  10. Trojaner - Alle Rechner im Heimnetz machen plötzlich gleichzeitigen Neustart
    Log-Analyse und Auswertung - 07.10.2008 (4)
  11. WLAN Router gehackt, trotz verschlüsselung :(
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 06.09.2008 (20)
  12. Doppelte avp.exe
    Log-Analyse und Auswertung - 20.08.2008 (4)
  13. DLAN funzt nicht/keine Netzwerkadresse zugeordnet
    Netzwerk und Hardware - 25.02.2008 (1)
  14. SE515 --> mein Router wurde gehackt ?!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.07.2007 (1)
  15. Netzwerkadresse beziehen
    Netzwerk und Hardware - 07.06.2007 (8)
  16. Router <-> Windows (OK) / Router <-> Linux (nicht OK)
    Netzwerk und Hardware - 23.04.2007 (13)
  17. Status: Netzwerkadresse beziehen
    Netzwerk und Hardware - 18.01.2007 (9)

Zum Thema Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? - Hallo, ich bitte gleich um Entschuldigung, wenn ich hier nicht richtig bin. Ich habe in meinem Router (FritzBox 7590) unter "Heimnetz > Netzwerk" doppelte Netzwerkadresse entdeckt (192-168-178-23). 1. Die Adresse - Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt?...
Archiv
Du betrachtest: Doppelte Netzwerkadresse im Heimnetz. Router gehackt? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.