Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Frage zu Netzwerken und VMs

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 20.03.2015, 13:43   #1
klerk
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



Erstmal,
Hallo!

Ich wollte mal fragen, ob man sicher sein kann,
Wenn man auf nem Laptop mit ner VM sich mit viren,
Trojaner etc rum machen kann. Weil der auf Laptop ist nix druff und der ist älter und wenn ich jetzt mit nem Trojaner rumspiel könnte der Trojaner über Drahtlose verbindung meinen Hauptrechner infizieren? Beide haben Win 7 und ServicePack 1. Der Hauptrechner hat Lan. Weil habe bedenken das ne Backdoor sich im Hauptrechner einnistet oder müsste ich in der VM alles nach spätestens 3 Tagen befall runterhauen?

Lg Klerk

Edit:
Die hängen alle an einem Router.

Alt 20.03.2015, 14:47   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



Ich werd aus deinem Posting nicht ganz schlau.

1. Was für ne VM mit welchem OS und warum willst du da Schädlinge raufpacken?
2. Was willst du mit nem älteren Laptop um VMs laufen zu lassen? Du brauchst ne Kiste mit viel RAM für dieses Vorhaben
3. Inwiefern spielt es eine Rolle ob LAN oder WLAN?
4. Wenn du zB Oracle Virtualbox nimmst dann lies dich mal ein in die verschiedenen Netzwerkmodi (Netzwerbrücke, NAT, ...)
__________________

__________________

Alt 20.03.2015, 14:55   #3
klerk
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



1. Ich Pack VMware drauf. Warscheinlich XP oder Windows 7 drauf
2. Ok SO alt ist der jetzt auch nicht der hat zwar jahre hinter sich aber veraltet ist der nicht
3. Also mein Hauptrechner ist Lan verbunden und der Laptop Wlan.
Ich will mich etwas besser einstellen zu viren weil letztes mal hab ich meinen Pc total mit viren zerschossen nichts ging mehr und booten war unmöglich und ich glaub ich pack vielleicht Ransomware drauf.
__________________

Alt 20.03.2015, 14:59   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



Einfach nur indem du ne VM nutzt wird nichts besser. Du musst selbst dein Verhalten ändern und nicht jeden Müll installieren. Sprich die Quelle deiner Software-Setups sorgfältiger auswählen. Deine VM kannste auch mit Werbung und anderem Müll vollknallen...aber du willst es doch verhindern

Zitat:
und ich glaub ich pack vielleicht Ransomware drauf.
Weil du rumspielen willst? Weil du die willst? Oder weil du nicht weißt, was mit "ransomware" eigentlich gemeint ist?
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 20.03.2015, 15:36   #5
Kronos60
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



Wenn du fragst ob du aus einer VM dein Hauptsystem infizieren kannst ist die Antwort ganz klar ja.


Alt 20.03.2015, 21:12   #6
felix1
/// Helfer-Team
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Wenn du fragst ob du aus einer VM dein Hauptsystem infizieren kannst ist die Antwort ganz klar ja.
Das hätte ich gern dezidiert bewiesen.
__________________
--> Frage zu Netzwerken und VMs

Alt 21.03.2015, 00:31   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



back2topic. Wie gesagt, einfach nur eine VM wird das Problem so nicht beheben. Man hat es zwar einfacher mit dem Erstellen und Wiederherstellen (snapshots die man mit VirtualBox anlegen kann vgl. Chapter*1.*First steps ) aber wenn man Setups aus irgendwelchen Schrottportalen lädt und mit verbundenen Augen in der VM installiert wird man auch in der VM mit Junkware zugeschissen.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 21.03.2015, 01:53   #9
Kronos60
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
VM mit Junkware zugeschissen.
Das wäre noch das beste, aber wahrscheinlich werden es Trojaner und Viren sein.

Alt 21.03.2015, 02:18   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



Naja was auch immer. EIne VM ist ja "nur" virtualisierte Hardware, heißt ja nicht, dass da nur legitimer aber niemals Schadcode ausgeführt werden kann, nur hab ich den Eindruck, dass der TO glaubt in einer VM könnte man ja niemals Malware oder PUPs haben
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 21.03.2015, 05:11   #11
Kronos60
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



Das denken leider viele.

Alt 21.03.2015, 15:55   #12
werner1958
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Wenn du fragst ob du aus einer VM dein Hauptsystem infizieren kannst ist die Antwort ganz klar ja.
Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Es gibt einige Threads hier:
Das interessiert mich auch ernsthaft.
Die von Dir angegebenen links würde ich nicht als seriöse Quellen bezeichnen,
daher nenn bitte ein paar andere.

Hintergrund meiner Nachfrage ist eigentlich weniger die Sorge vor Viren,
als mehr die Tatsache dass ich mir die Windows 10 Preview seit den ersten
Versionen in einer VM unter VMware 10.0.5 auf einem Win 8.1 Host installiert habe.

Als Netzwerkyp in der VM habe ich NAT eingestellt, weitere VMs oder echte Maschinen
sind im virtuellen Netzwerk nicht eingebunden.
Zugriffe des Gasts auf lokale Ordner des Host via Shared Folder sind nicht frei gegeben.

Das habe ich gemacht weil die Windows 10 Preview inkl. keylogging so ziemlich
alles nach Hause telefoniert was sie kriegen kann.

Ich war bis jetzt der Ansicht bei den Einstellungen hat der Gast, also die Preview,
keine Chance auf das Host-System zuzugreifen.
Auch wenn sie anhand der installierten Treiber sehr einfach erkennen kann,
dass sie in einer VM läuft.

Wie soll das Deiner Meinung nach bei der Konfiguration gehen?

Gruss

Werner

Alt 21.03.2015, 17:02   #13
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



Zitat:
Zitat von werner1958 Beitrag anzeigen
Das habe ich gemacht weil die Windows 10 Preview inkl. keylogging so ziemlich
alles nach Hause telefoniert was sie kriegen kann.
Das ist Sinn und Zweck einer Preview. Da will Microsoft soviele Telemetriedaten für möglich. Als Previewnutzer spielst du ja gerade Versuchskaninchen und sollst MS helfen mit Hilfe der Telemetriedaten Fehler aufzudecken.

Das wurde ja auch gesagt. Und man soll eine Preview auch nicht produktiv verwenden.

Warum verwendest du die Preview eigentlich?
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 21.03.2015, 17:39   #14
Kronos60
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



Zitat:
Zitat von werner1958 Beitrag anzeigen
Das interessiert mich auch ernsthaft.
Die von Dir angegebenen links würde ich nicht als seriöse Quellen bezeichnen,
daher nenn bitte ein paar andere.
Warum sollten sie nicht seriös sein, es gibt noch genug andere aber ich habe keine Lust zu suchen.
Fakt ist bei einer VM kann sehr wohl das Hauptsystem infiziert werden und ungekehrt.

Alt 21.03.2015, 18:12   #15
werner1958
 
Frage zu Netzwerken und VMs - Standard

Frage zu Netzwerken und VMs



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Das ist Sinn...
....
Warum verwendest du die Preview eigentlich?
@Cosinus
Ich verstehe weder Deine Antwort, noch Deine abschliessende Frage.
Was Sinn und Zweck einer Preview ist, nämlich der für den Hersteller kostenlose
Benutzertest ist mir durchaus bewusst.

Wo schreibe ich, dass ich die verwende?
Ganz im Gegenteil, ich bin ja der Meinung sie so isoliert wie möglich installiert zu haben,
eben weil ich sie nicht produktiv verwende, sondern nur teste.

Und warum? Nun, könnte man unter dem Begriff Weiterbildung zusammenfassen

Thema dieses Thread sind aber doch VMs und da hat @Kronos60 die Behauptung in den Raum gestellt,
dass aus einer VM heraus der Zugriff (von, durch, mit oder ohne Viren) auf das Host-System
so ohne weiteres möglich ist.

Der Meinung bin ich eben nicht.
Sicher ist das möglich via Shared Folders oder auch einer Bridged Konfiguration,
aber es lässt sich eben auch verhindern.

Von daher wollte ich von @Kronos60 eigentlich nur wissen, wie das
seiner Meinung nach alles so einfach gehen soll.

Tja, und er antwortet jetzt mit
Zitat:
Zitat von Kronos60 Beitrag anzeigen
Fakt ist bei einer VM kann sehr wohl...
'Fakt ist..' ?
Sagt wer? Meint wer? Hofft wer?
computerbild, pcwelt oder chip?

Immerhin reduzierst Du es schon auf 'kann'. Und nicht mehr 'ganz klar ja'.

Mit Verlaub, 'Fakt ist..' ist so ziemlich dass allerletzte Diskussionsargument.
Das bringen eigentlich nur Leute, denen überhaupt keine Argumente mehr einfallen
und die nicht die cojones haben das auch zuzugeben.

Gruss

Werner

Antwort

Themen zu Frage zu Netzwerken und VMs
backdoor, befall, druff, frage, fragen, laptop, netzwerke, rechner, rum, servicepack, tagen, verbindung, viren, win, win 7, win 7 u, älter



Ähnliche Themen: Frage zu Netzwerken und VMs


  1. Frage zu TFC
    Alles rund um Windows - 30.04.2013 (1)
  2. WOT- Frage
    Alles rund um Windows - 15.02.2013 (2)
  3. Datenschutz bei sozialen Netzwerken mangelhaft
    Nachrichten - 25.03.2010 (0)
  4. Frage zu RAM
    Netzwerk und Hardware - 03.01.2009 (8)
  5. Win XP-Key-Frage
    Alles rund um Windows - 17.12.2008 (4)
  6. Frage
    Lob, Kritik und Wünsche - 21.08.2008 (1)
  7. frage.....
    Mülltonne - 16.02.2006 (5)
  8. frage zu ram
    Netzwerk und Hardware - 17.01.2006 (1)
  9. Frage?
    Lob, Kritik und Wünsche - 18.12.2005 (2)
  10. frage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.02.2005 (58)
  11. ne Frage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.05.2004 (3)
  12. frage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.05.2004 (6)
  13. frage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.05.2004 (4)
  14. frage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.12.2003 (12)
  15. Frage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.02.2003 (3)

Zum Thema Frage zu Netzwerken und VMs - Erstmal, Hallo! Ich wollte mal fragen, ob man sicher sein kann, Wenn man auf nem Laptop mit ner VM sich mit viren, Trojaner etc rum machen kann. Weil der auf - Frage zu Netzwerken und VMs...
Archiv
Du betrachtest: Frage zu Netzwerken und VMs auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.