Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Viren befallene Festplatte Daten retten

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 03.03.2013, 00:48   #1
cic55
 
Viren befallene Festplatte Daten retten - Standard

Problem: Viren befallene Festplatte Daten retten



Hallo. Habe 2 Festplatten bekommen die vieren befallen sind.
War auf beiden Windows 7 installiert.
Möchte von beiden einige Daten retten wie Fotos usw.

Habe vor die am meinem Laptop als zweite Festplatte einzubauen und die Daten dann auf eine externe Festplatte kopieren.
Würde dann aber vorher versuchen mit KIS 2013 auf vieren zu überprüfen und zu beseitigen aber habe angst auch von einem Virus befallen zu werden.

Wie sollte ich am besten vorgehen.?

Laptop startet nicht mehr.
Festplatte 1 sagt es ist kein Betriebssystem installiert und Festplatte 2 startet bis zum windows startbildschirm und wenn die Maus zu sehen ist startet der Laptop neu.

Also Laptop habe ich wohl die Festplatten eingebaut waren.

Wie gesagt würde ich gerne so vorgehen wie ich oben schon erwähnt habe. Es sollen nur Bilder gerettet werden.

Mein Laptop ist ein Windows 7 Laptop wo ich eine zweite Festplatte anschließen kann.

Alt 03.03.2013, 17:47   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Viren befallene Festplatte Daten retten - Standard

Viren befallene Festplatte Daten retten Anleitung / Hilfe



Zum Thema Datensicherung von infizierten Systemen; mach das über ne Live-CD wie Knoppix, Ubuntu (zweiter Link in meiner Signatur) oder über PartedMagic. Grund: Bei einem Live-System sind keine Schädlinge des infizierten Windows-Systems aktiv, damit ist dann auch eine negative Beeinflussung des Backups durch Schädlinge ausgeschlossen.

Du brauchst natürlich auch ein Sicherungsmedium, am besten dürfte eine externe Platte sein. Sofern du nicht allzuviel sichern musst, kann auch ein USB-Stick ausreichen.

Hier eine kurze Anleitung zu PartedMagic, funktioniert prinzipiell so aber fast genauso mit allen anderen Live-Systemen auch.
  1. Lade Dir ISO-Image von PartedMagic
  2. Brenn es per Imagebrennfunktion auf CD, geht zB mit ImgBurn unter Windows
  3. Boote von der gebrannten CD, im Bootmenü von Option 1 starten und warten bis der Linux-Desktop oben ist
  4. Du müsstest ein Symbol "Mount Devices" finden, das doppelklicken
  5. Mounte die Partitionen wo Windows installiert ist, meistens ist das /dev/sda1 bzw. /dev/sda2 bei Win7 und natürlich noch etwaige andere Partitionen, wo noch Daten liegen und die gesichert werden müssen - natürlich auch die der externen Platte (du
    bekommmst nur Lese- und Schreibzugriffe auf die Dateisysteme, wenn diese gemountet sind)
  6. Kopiere die Daten der internen Platte auf die externe Platte - kopiere nur persönliche Dateien, Musik, Videos, etc. auf die Backupplatte, KEINE ausführbaren Dateien wie Programme/Spiele/Setups!!
  7. Wenn fertig, starte den Rechner neu, schalte die ext. Platte ab und boote von der Windows-DVD zur Neuinstallation (Anleitung beachten)
__________________

__________________

Alt 04.03.2013, 16:37   #3
cic55
 
Viren befallene Festplatte Daten retten - Standard

Viren befallene Festplatte Daten retten Details



Ich habe jetzt ein weiteres problem.
Festplatte 2 ist gerettet.
Festplatte 1 macht probleme.

Jetzt geht es nur noch um die Festplatte die probleme macht.
Stecke ich diese ein und will den Laptop starten bekomme ich ven dem HP/Compaq Laptop die meldung (Smart Hard Disk Error) fehler ----> Hard Disk 1 (301)

Habe mal gegoogelt und es steht ein Fataler Festplattenfehler kurz bevor.
Drücke ich Enter versucht das Laptop zu starten. Windows Startbildschirm kommt und lädt auch aber wenn die Maus erscheinen sollte bricht der start ab und der Laptop startet neu.

Dann nach einem automatischen neustart nach absturz meldet dieses Bios programm von HP (Smart Hard Disk Error) einen weiteren Fehler . ----> Boot Device Not Found ----> Hard Disk - (3F0)


Habe versucht auch mit einer Live CD zu starten aber die Festplatte wird nicht erkannt.
Auch bei einer Neuinstallation mit einer Win7 CD wird die festplatte nicht erkannt.
Aber anscheinend läuft die Festplatte ja noch.

Was kann ich tun um die Festplatte zu retten?


EDIT:
Ich habe XUBUNTU benutzt und habe nirgends wo ich Mount Devices anklicken kann. werde bisschen danach jetzt googlen aber ich habe gerade bemerkt das wenn ich im laufenden betrieb von XUBUNTU LIVE die festplatte ab und wieder anstecke wird doch ein Filesystem mit 108MB gefunden. Die platte hat aber 500GB gesamt und es müssten mehrere partitionen drauf sein da von werk aus auf jeden fall eine weitere PArtition ist um Windows wiederherzustellen.
Es wird aber nur diese eine Partition angezeigt.

Wenn ich die an meinem Laptop als zweite festplatte anstecke wird in Windows gar nichts erkannt.
__________________

Geändert von cic55 (04.03.2013 um 16:53 Uhr)

Alt 04.03.2013, 18:14   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Viren befallene Festplatte Daten retten - Standard

Lösung: Viren befallene Festplatte Daten retten



Zitat:
Habe mal gegoogelt und es steht ein Fataler Festplattenfehler kurz bevor.
Genau so ist es. Die Festplatte ist totkrank, liegt im Sterben.

Zitat:
Es wird aber nur diese eine Partition angezeigt.
Mach eine Konsole (terminal) unter xubuntu auf, tipp ein:
Code:
ATTFilter
sudo fdisk -lu > /tmp/fdisk.txt
         
Öffne dann mit dem bereits auf der Live-CD installierten Texteditor "leafpad" die Datei /tmp/fdisk.txt und poste den Inhalt dieser Datei komplett in CODE-Tags
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 05.03.2013, 23:26   #5
cic55
 
Viren befallene Festplatte Daten retten - Standard

Wie Viren befallene Festplatte Daten retten



Das ist der Textdokument. Im moment wurde die Festplatte wieder nur als 108mb Filesystem erkannt.
Kurz davor habe ich die platte in Windows angesteckt und es wurde eine Festplatte erkannt mit 500 gb.
Dann wurden die einzelnen Partitionen (warscheinlich 3) erkannt und dann wollte ich die festplatte mit partition magic neu formatieren und bzw partitionieren aber der Rechner hat nur gehackt. Wollte mir der Festplatte nicht so richtig. Dann bin ich zu Linix Live wieder gewechselt und das ist nun das ergebnis.

WICHTIG !!!
Meine eigentlich Festplatte ist auch noch angeschlossen und hat 2 Partitionen.
Und Ubuntu läuft über einen 8GB USB Stick. Nur zur info.

Und noch eine Info...
Wenn über den DateiExplorer sage ich mal... (also in Ubuntu) auf die Festplatte zugreifen möchte steht da ein Fehler ----->
Der Datenträger 108 MB Filesystem konnte nicht eingehängt werden.
Error mounting: mount: /dev/sdc4: can´t read superblock

Zitat:
Disk /dev/sda: 250.1 GB, 250059350016 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 30401 cylinders, total 488397168 sectors
Units = sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0x874efbb2

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sda1 * 2048 206847 102400 7 HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda2 206848 420983324 210388238+ 7 HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda3 420983325 488392064 33704370 f W95 Ext'd (LBA)
/dev/sda5 420983388 488392064 33704338+ 7 HPFS/NTFS/exFAT

Disk /dev/sdb: 8133 MB, 8133672960 bytes
220 heads, 63 sectors/track, 1146 cylinders, total 15886080 sectors
Units = sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0xa95b02d8

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sdb1 * 1248 15886079 7942416 b W95 FAT32


Geändert von cic55 (05.03.2013 um 23:36 Uhr)

Alt 06.03.2013, 11:07   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Viren befallene Festplatte Daten retten - Standard

Wo Viren befallene Festplatte Daten retten Lösung!



fdisk sieht aber keine 500 GB Platte!

Disk /dev/sda: 250.1 GB, 250059350016 bytes => was ist das für iene Platte mit 250 GB?
Disk /dev/sdb: 8133 MB, 8133672960 bytes => 8 GB USB-Stick
__________________
--> Viren befallene Festplatte Daten retten

Alt 11.03.2013, 01:56   #7
cic55
 
Viren befallene Festplatte Daten retten - Standard

Viren befallene Festplatte Daten retten



Ich sage doch.
Die Festplatte ist als zweite Festplatte an meinem Laptop dran. Die 250GB platte ist meine Hauptplatee vom Laptop.

Die "defekte" Platte wird gar nicht erkannt bzw....
Zitat:
Und noch eine Info...
Wenn über den DateiExplorer sage ich mal... (also in Ubuntu) auf die Festplatte zugreifen möchte steht da ein Fehler ----->
Der Datenträger 108 MB Filesystem konnte nicht eingehängt werden.
Error mounting: mount: /dev/sdc4: can´t read superblock
Die defekte platte wird nur als 108mb Filesystem im dateiexplorer angezeit. Kann aber nicht drauf zugreifen.

Alt 11.03.2013, 09:39   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Viren befallene Festplatte Daten retten - Standard

Viren befallene Festplatte Daten retten



/dev/sdc wird nichtmal in fdisk aufgeführt!
Hast du die Ausgabe nicht komplettt kopiert oder sieht fdisk das wirklich nicht?
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 11.03.2013, 13:02   #9
cic55
 
Viren befallene Festplatte Daten retten - Standard

Viren befallene Festplatte Daten retten



Sieht Fdisk wirklich nicht.

Alt 11.03.2013, 13:15   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Viren befallene Festplatte Daten retten - Standard

Viren befallene Festplatte Daten retten [gelöst]



Dann ist die Platte schon zu stark beschädigt. Mit viel Glück kann vllt das Hersteller Diagnosetool noch helfen

Wenn du ultrawichtige Daten auf der Platte hast, musst du dich an ein professionelles Datenrettunsunternehmen wenden z.B. Datenrettung und Datenwiederherstellung - Kroll Ontrack
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 11.03.2013, 17:18   #11
cic55
 
Viren befallene Festplatte Daten retten - Standard

Viren befallene Festplatte Daten retten [gelöst]



Ok alles klar. Danke für die Hilfe.

Antwort

Themen zu Viren befallene Festplatte Daten retten
befallen, beseitigen, beste, besten, betriebssystem, bilder, bildschirm, daten, externe festplatte, festplatte, festplatten, kis, laptop, maus, platte, retten, schließen, startbildschirm, startet, startet nicht, versuche, vieren, viren, virus, windows, windows 7



Ähnliche Themen: Viren befallene Festplatte Daten retten


  1. Daten nach formatierung retten...
    Alles rund um Windows - 19.09.2017 (19)
  2. Daten von alter Systemplatte retten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.10.2014 (3)
  3. Festplatte defekt? Daten retten!
    Alles rund um Windows - 05.12.2013 (13)
  4. Gvu Trojaner und Daten retten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.01.2013 (1)
  5. Daten retten nach Verschlüsselungstrojaner
    Anleitungen, FAQs & Links - 25.06.2012 (1)
  6. Unformatierte Festplatte Daten retten?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.01.2012 (1)
  7. Stick Daten retten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.12.2011 (1)
  8. Daten von HDD retten
    Netzwerk und Hardware - 06.04.2011 (20)
  9. Daten von verseuchtem Vista-Notebook vor Neuaufsetzen mittels externer Festplatte retten - aber wie?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.08.2010 (19)
  10. Daten von verseuchter externen Festplatte retten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.12.2009 (1)
  11. Daten von HDD kopieren / retten
    Netzwerk und Hardware - 18.09.2009 (2)
  12. Daten vom Virenlaptop retten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.12.2008 (11)
  13. Crypt.fkm.gen auf Pc! daten retten?
    Mülltonne - 12.11.2008 (0)
  14. Boo/Sinowal.A Daten retten
    Netzwerk und Hardware - 11.10.2008 (7)
  15. Hilfe !!! Festplatte durch partitionieren defekt! Wie kann ich meine Daten retten?! ?
    Netzwerk und Hardware - 19.08.2007 (5)
  16. Daten Retten!!! Wie?!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.10.2005 (1)
  17. persönliche daten retten ?
    Log-Analyse und Auswertung - 07.02.2005 (1)

Zum Thema Viren befallene Festplatte Daten retten - Hallo. Habe 2 Festplatten bekommen die vieren befallen sind. War auf beiden Windows 7 installiert. Möchte von beiden einige Daten retten wie Fotos usw. Habe vor die am meinem Laptop - Viren befallene Festplatte Daten retten...
Archiv
Du betrachtest: Viren befallene Festplatte Daten retten auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.