Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Opaserv, und dieser offene Port...

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 30.03.2003, 01:23   #1
Jojo_85
 
Opaserv, und dieser offene Port... - Beitrag

Opaserv, und dieser offene Port...



Hi ertmal an alle,

bin neu in diesem Forum und habe Probleme mit diesem extrem hartnäckigen Opaserv Wurm!

Nun gut, jetzt habe ich alles gemacht was man machen soll.. (Freigaben mit Passwort schützen, Dateinen löschen und Registry leeren. Da sich aber dieser Wurm dauernd übers Internet erneuert muss ich meine Port 139 (NetBios) schließen. Ich habe es mit dieser http://www.trojaner-info.de/sicherhe...rts137-139.htm Anleitung probiert (wirklich sehr gut beschrieben.

Ergebniss: Nach dem Neustart gleich nachgeguckt und ALLE Prots waren auf Stealth. Noch ein Neustart und alles Ports ware nwieder auf closed, bis auf einer.... der 139er. Der war wieder offen. Ich habe die Prozedur mehrere Male wiederholt, es bringt nix... Der Port wil sich nicht dauerhaft schließen lassen.
Frage: Was soll ich jetzt machen?
Infos: Ich habe ein Netzwerk bestehen aus zwei PCs, wobei der andere, der keinen Internetanschluss hat clean ist. Diesen Wurm habe ich mir eingefangen, als mein Bruder mit diesem PC auf LAN war und alles Freigegeben hat.

Ich hoffe mal, dass mir jemand weiterhelfen kann.

MfG, Jojo_85

Alt 30.03.2003, 07:57   #2
Lucky
/// Helfer-Team
 
Opaserv, und dieser offene Port... - Beitrag

Opaserv, und dieser offene Port...



Hast du die Datei- und Druckerfreigabe geöffnet?
Wenn ja, schliessen.
__________________

__________________

Alt 30.03.2003, 08:08   #3
Christian
 
Opaserv, und dieser offene Port... - Beitrag

Opaserv, und dieser offene Port...



Die Frage ist auf welchen Adapter die Ports offen sind.
Auf der Netzwerkkarte sollte es kein Problem sein, da ich davon ausgehe dass sie nur für die Verbindung zu den anderen PC dient.
Problematisch ist wenn Netbios auf dem DFÜ Adapter lauscht, dann kann jeder dran.
Empfehlen würde ich dir zusätzlich den Patch "Share Level Password Update"
__________________
__________________

Alt 30.03.2003, 09:17   #4
Jojo_85
 
Opaserv, und dieser offene Port... - Beitrag

Opaserv, und dieser offene Port...



Morgen,

danke erstmal für die antworten... also beim TCP/IP DFÜ Adapter hab ich alles so eingestellt, wie in der Anleitung beschrieben, bei meinem Ethernet -Adapter hab ich nix gemacht. Die Druckerfreigabe schließe ich jetzt mal, die Dateifreigabe erfolgt mit Passwort (das ist doch das mit der Festplatte, wo dann sone Hand drunter ist wenn sie freigegeben ist, oder?).
Und wo bekomme ich den Patch her, und bringt der irgendwelche Probleme, z.B. im Netzwerk?

[edit] Soll ich die Datei und Druckerfreigabe auch im IPX/SPX DFÜ Adapter deaktivieren, und auch vielleicht nuch die anderen zwei (Client for Microsoft Netzwerke, Microsoft Family LogIn oder so) deaktiviereb oder müssen die bleiben. Also bei Meiner Netzwerkkarte hab ich alle Optionen noch aktiviert. Auch deaktivieren?[/edit]

[edit] So, jetzt hab ich da bei Druckerfreigaben und so rumgefuscht. Ergebnis: Port 80 ist offen :[/edit]

[edit]So Port 80 ist wieder geschlossen, NetBios aber immer noch nicht![/edit]

[ 30. März 2003, 10:40: Beitrag editiert von: Jojo_85 ]

Antwort

Themen zu Opaserv, und dieser offene Port...
anleitung, anschluss, bios, bruder, clean, datei, forum, hartnäckigen, internet, lan, löschen, mehrere, netbios, netzwerk, neu, neustart, nicht, passwort, pcs, port, probleme, registry, schützen, steal, wiederholt, wirklich, wurm



Ähnliche Themen: Opaserv, und dieser offene Port...


  1. Offene Ports schützen
    Diskussionsforum - 21.08.2015 (6)
  2. Offene Mark Monitor Verbindungen und andere.
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 26.08.2013 (2)
  3. Portscan: Offene Ports
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 18.08.2013 (2)
  4. Gefahr durch offene PHP-Lücke
    Nachrichten - 03.05.2012 (0)
  5. Offene MySQL-Sicherheitslücken
    Nachrichten - 14.05.2010 (0)
  6. Services.exe - Prozess offnet Verbindungen zum Port 80 und Port 25, Trojan?
    Log-Analyse und Auswertung - 27.12.2009 (6)
  7. Offene Ports in der Fritz Box..
    Netzwerk und Hardware - 30.03.2009 (1)
  8. offene Ports, Serverumleitung?
    Log-Analyse und Auswertung - 29.11.2008 (0)
  9. Offene Ports zeigen und schließen
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 17.12.2007 (1)
  10. 2 offene dienste gefunden
    Alles rund um Windows - 25.04.2005 (1)
  11. Offene Ports
    Alles rund um Windows - 19.12.2004 (2)
  12. Offene Ports gefunden wie schliessen?!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.12.2004 (2)
  13. offene/geschlossene ports
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 30.11.2004 (1)
  14. Port-Scans, Port 4662
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.05.2003 (3)
  15. Offene Ports
    Netzwerk und Hardware - 02.04.2003 (7)
  16. Hilfe: W32.Opaserv.G.Worm aber antiopaserv hilft nicht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.01.2003 (8)
  17. .NET (XP) Offene Ports 3001,3002, 3003...
    Netzwerk und Hardware - 06.01.2003 (6)

Zum Thema Opaserv, und dieser offene Port... - Hi ertmal an alle, bin neu in diesem Forum und habe Probleme mit diesem extrem hartnäckigen Opaserv Wurm! Nun gut, jetzt habe ich alles gemacht was man machen soll.. (Freigaben - Opaserv, und dieser offene Port......
Archiv
Du betrachtest: Opaserv, und dieser offene Port... auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.