Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 26.02.2012, 15:27   #16
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Nun, MS-Office 2007 hab ich schon unter Ubuntu zum Laufen gebracht mit wine.
Aber die anderen Versionen hab ich noch nicht getestet

Alt 26.02.2012, 15:50   #17
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Zitat:
Zitat von W_Dackel Beitrag anzeigen
Das wage ich zu bezweifeln. Ich würde sogar vermuten dass MS Office extra so geschrieben sein dürfte...
Ich glaube im Gegensatz zu Apple hat MS heute (seit ein paar Jahren) kapiert, dass so etwas (heute) ganz, ganz böse enden kann.
Mal ganz abgesehen davon, dass auch ein Office unter Linux ein (in der Regel) verkauftes Office ist.
__________________

__________________

Alt 26.02.2012, 15:58   #18
W_Dackel
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Jedenfalls bin ich jetzt beeindruckt, ich hätte nicht erwartet dass das geht.. ich habe es seit Jahren nicht mehr geschafft den IE unter Linux zum Laufen zu bringen (ich war für ein paar Websites verantwortlich und wollte auch sehen wie die unter IE aussehen... )

Lief das wirklich einwandfrei und einigermaßen zügig ?


@Shadow: mal sehen wie lange Skype unter Linux verfügbar bleibt.. daran werden wir sehen wie die MS Strategie in Bezug auf Linux in Zukunft ist. Einzelne Kooperationen (mit Novell etc.) sehen ja wirklich vielversprechend aus...
__________________

Alt 26.02.2012, 16:06   #19
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Es ist/wäre ein sehr großer Unterschied, ob ein Unternehmen eine Programmierung für eine Umgebung einstellt oder ob ein Unternehmen was extra so programmiert, dass es unter einer speziellen Umgebung nicht läuft.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 26.02.2012, 16:17   #20
W_Dackel
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Stimmt. Da gibt es aber auch noch einen Zwischenweg: MS Office (absichtlich oder unabsichtlich) so programmieren dass es eine Original Windows .dll benötigt.

Dann bringt man es evtl. auch unter Wine zum Laufen, aber wegen der Original .dll benötigt man legal gesehen trotzdem eine Windows Lizenz.

Nennen wir das mal "Optimierung des Absatzes".

In der Praxis fand ich unter Wine immer Funktionen in den Windows Programmen die eben nicht liefen.. einfach weil die Hersteller nicht an einen Einsatz unter Wine denken.. und weil Wine unmöglich ein komplettes Windows nachbilden kann... dazu ist das Team einfach zu klein...


Alt 26.02.2012, 16:45   #21
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Du hast mich trotzdem missverstanden. Ich habe es wirklich so gemeint, du meinst wohl nur die Äußerungen, vorgetäuschten Vorwände einer Öffentlichkeitsarbeit.
Ich glaube eben nicht, dass MS sich tatsächlich (also wirklich, d.h. abseits allen PR-Geschwafels) große Gedanken um Wine diesbezüglich macht (in allen Richtungen), im Gegensatz zu der vorsätzlichen Programmierung gegen DR-DOS Anfang der 90er.
__________________
--> Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?

Alt 26.02.2012, 21:46   #22
W_Dackel
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Kann sein.. einfach weil es zu wenig Kandidaten gibt die überhaupt auf die Idee kommen MS Office unter Wine zu verwenden.

Alt 27.02.2012, 06:30   #23
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Also ich würde MS Lernfähigkeit unterstellen.
1. Meinung der Öffentlichkeit
2. Monopolkommissionen

Wobei natürlich Unternehmen auch immer in Phasen kommen oder sein können, in denen sie glauben über so etwas stehen zu können.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 02.03.2012, 13:52   #24
Henry84
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Wenn ich mal hier mit einsteigen darf:
Ist es nicht so, dass Mac OS X immer nach einem Admin-Passwort fragt wenn man etwas runterläd, egal ob man als Admin oder Nicht-Admin-eingeloggt ist?
Ich habe nämlich Opera runtergeladen und da wurde nach keinem Passwort gefragt.
Zudem ist die Hilfe Javascript zu deaktivieren ja schön und gut, doch dennoch braucht man für fast alle Websites dieses Scipt um die richtig nutzen zu können. Selbst auf einer onlinebank kann ich mich gar nicht ohne javascript einloggen.

Alt 02.03.2012, 14:45   #25
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Zitat:
Zitat von Henry84 Beitrag anzeigen
Wenn ich mal hier mit einsteigen darf:
Ist es nicht so, dass Mac OS X immer nach einem Admin-Passwort fragt wenn man etwas runterläd, egal ob man als Admin oder Nicht-Admin-eingeloggt ist?
Nein, wäre ja nicht benutzerfreundlich (als nichts für Mac-Nutzer)
Nicht beim Download.
Zitat:
Zitat von Henry84 Beitrag anzeigen
Zudem ist die Hilfe Javascript zu deaktivieren ja schön und gut, doch dennoch braucht man für fast alle Websites dieses Scipt um die richtig nutzen zu können.
Du hast einiges nicht verstanden, mal ganz abgesehen davon, dass eine Webseite und eine Website unterschiedliche Sachen sind.
Zitat:
Zitat von Henry84 Beitrag anzeigen
Selbst auf einer onlinebank kann ich mich gar nicht ohne javascript einloggen.
Und? Wo ist DA das Problem. Auf Seiten denen du sicher vertraust, da kannst du JavaScript ja auch aktivieren (auch wenn ich es auch dann nur mache, wenn es notwendig ist). Solltest du deiner Bank nicht trauen, dann solltest du weder Onlinebanking machen noch JavaScript aktivieren. Traust du ihr aber bzw. der Site, den Seiten der Bank - wovon ja ausgegangen werden kann, sonst würdest du ja nicht Onlinebanking machen wollen - , dann kannst du selbstverständlich JavaScript aktivieren
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 02.03.2012, 16:18   #26
W_Dackel
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



.. bzw. ein Add On verwenden das Javascript auf bestimmten "Domains" (deiner Bank, deinem Webmailer...) erlaubt, und auf allen anderen sperrt...

Alt 02.03.2012, 17:04   #27
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



...oder gleich Banking über ne Live-CD machen

Alt 02.03.2012, 18:57   #28
W_Dackel
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Letzteres wäre mir wieder zu unbequem.. allerdings sehr sicher... z.B. die Bankix CD von Heise....

Alt 05.03.2012, 09:34   #29
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Ganz bequem ist eine Live-CD nicht. Aber man kann ja auch ein Linux parallel installieren. Das ist dann etwas bequemer.

Alt 05.03.2012, 13:10   #30
W_Dackel
 
Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Standard

Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?



Hmm.. dann muss man es aber wieder aktuell halten, sich also in Linux (mindestens den Paketmanager) einarbeiten...

Ich betreibe Internet Banking seit je her unter Linux, aber ich wollte eh ein Unix-Artiges Betriebssystem auf meinem PC haben... daher hat sich bei mir die Einarbeitung gelohnt...

Zwei Kollegen die letztes Jahr mit Ubuntu experimentiert haben sind wieder auf Windows 7... der Schritt sich in etwas Neues einzuarbeiten war ihnen einfach zu groß - verglichen mit den Vorteilen. Da fanden sie es einfacher ein paar Euro für die Windows Lizenz auszugeben...

Antwort

Themen zu Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?
absichern, absicherung, einigermaßen, frage, greifen, guten, mac, mac os, mac os x, mac os x 10.6.8., mac os x 10.6.8. schutz, macbook, morgen, notwendig, schutzprogramm, system, tipps, version



Ähnliche Themen: Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?


  1. Absicherung durch Sandboxie
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 16.12.2013 (1)
  2. Fragen zur korrekten Absicherung eines Win7-PCs
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 11.03.2013 (8)
  3. Absicherung des Systems nach BDS/Sinowal.knfa Infektion
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.12.2011 (4)
  4. Formatierung notwendig?
    Log-Analyse und Auswertung - 29.05.2011 (3)
  5. Anleitung: Cleanup & Maßnahmen zur Absicherung des Rechners
    Anleitungen, FAQs & Links - 07.03.2011 (0)
  6. Netbook mit Mandriva - notwendige Absicherung?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 04.08.2010 (2)
  7. Nochmalige absicherung nach Keylogger Entfernung
    Log-Analyse und Auswertung - 29.01.2009 (0)
  8. Fragen zur Anleitung: Neuaufsetzen des Systems + Absicherung
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 17.01.2009 (5)
  9. Algemeine Fragen zur Absicherung
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 20.07.2008 (1)
  10. Neuaufsetzen des Systems -> Absicherung
    Lob, Kritik und Wünsche - 06.04.2008 (5)
  11. Anleitung: Neuaufsetzen des Systems mit Windows 10 (UEFI)
    Anleitungen, FAQs & Links - 01.04.2008 (0)
  12. Nur ISDN: Absicherung nach Neuaufsetzung sicher möglich?
    Alles rund um Windows - 17.06.2006 (3)
  13. Anleitung -> Neuaufsetzen des Systems und anschliessende Absicherung!
    Mülltonne - 22.11.2005 (1)
  14. Anleitung -> Neuaufsetzen des Systems und anschliessende Absicherung!
    Archiv - 01.10.2004 (0)

Zum Thema Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? - Nun, MS-Office 2007 hab ich schon unter Ubuntu zum Laufen gebracht mit wine. Aber die anderen Versionen hab ich noch nicht getestet - Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig?...
Archiv
Du betrachtest: Absicherung für Mac OS X Version 10.6.8. notwendig? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.