Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 29.11.2010, 17:10   #1
MK42
 
Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben - Standard

Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben



Hallo liebe Forengemeinde,

zunächst zur Beschreibung meines Problems:

Vor einiger Zeit war mir schon aufgefallen, dass mein Windows plötzlich teilweise englisch ist (My Documents, My Computer, My Networkplaces, aber Eigene Bilder, Eigene Videos, Systemeteuerung, um nur Beispiele zu nennen)
Da habe ich mir eigendlich nichts bei gedacht, da es mich nicht weiter stört, und Virenscanner, Firewall und co immer aktuell bzw. eingeschaltet sind.

Nun wirds aber ungemütlich:
Gestern suchte ich eine Datei auf meiner Externen Platte, und fand dort statt des erwarteten Ordnerinhalts ein paar dutzend dieser mit irgendwelchen wild zusammengewürfelten ASCII's als Namen. Die Ordner waren alle leer, und bei Öffnen quittierte Windows mit einer Fehlermeldung (die ich nicht mehr wiedergeben kann). Neben den ordnern gabs dort auch noch dutzende Dateien die auch solche Namen trugen.

Nach einem Neustart und Virenscann war dann dort alles wieder normal, der alte Inhalt ist also wieder vollständig da.

Zum Datenverlust kam es dann heute.
was ich nach kurzem drübergucken sagen kann, ist dass vermutlich alle Dateien die ich kürzlich bearbeitet habe (sourcecode von einem Delphi-Projekt) entweder mit yyyyyy...yyyyy überschrieben wurde, oder aber diese nun augenscheinlich mit compillierten Java Klassen überschrieben sind.
Das kommt mir natürlich spanisch vor... Vorallem, weil die letzte Version von der Software noch in Java geschrieben war... Ich glaube nicht an übermächte, die mir sagen wollen Java war die bessere Wahl, ich denke da eher an einen hardware-ausfall oder einen Käfer.

Mysteriös ist halt, der neue Inhalt der Dateien, vorallem weil ich die alten .class von dem Projekt schon ewig nicht mehr angefasst habe.

Mit der Platte habe ich vorsichtshalber nichts mehr gemacht, außer einem Recuva-Durchlauf mit Tiefensuche, der mir nach 6 Stunden mit der Meldung "Zu wenig Arbeitsspeicher" keine Ergebnisse lieferte.

Nun, ich denke es hat einige Sektoren auf der Platte zerrissen, evtl in der MFT oder so, da alle Daten die ich ab einen bestimmten Datum auf die Platte geschrieben habe nicht das drin haben was sie sollten.

Nun hat einer von euch eine Idee, wie ich evtl. an die "alten" Inhalt rankommen könnte? Der Stick auf dem Die Backups lagen ist mir netterweise inner Schule vom Rechner getreten worden, der ist vermutlich auch nicht mehr zu retten. Wenn dasnn Murphy, dann richtig.

Alt 29.11.2010, 19:38   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben - Standard

Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben



Hallo und

Zitat:
und Virenscanner, Firewall und co immer aktuell bzw. eingeschaltet sind.
Also glaubst du es ist alles in bester Ordnung nur weil Firewall und Virenscanner noch laufen?
Du weißt schon, dass ein Virenscanner prinzipielle Schwächen hat und viele (neue/modifizierte) Schädlinge garnicht erkennen kann? Es ist äußerst fahrlässig sich blind auf einen (aktiven) Virenscanner zu verlassen...

Zitat:
Zum Datenverlust kam es dann heute.
Ein Virenscanner ersetzt auch keine regelmäßigen Backups. Aber naja. Es muss ja erst immer was passieren...

Zitat:
Der Stick auf dem Die Backups lagen ist mir netterweise inner Schule vom Rechner getreten worden
Das ist natürlich übel, aber ein Stick hätte ich nicht gerade als Backupmedium gewählt!

Zitat:
Nun, ich denke es hat einige Sektoren auf der Platte zerrissen, evtl in der MFT oder so,
Kommt drauf an ob die Platte physikalisch eine Macke hat oder ob nur das Dateisystem kaputt ist. zB mit WinDLG von WD kannst du auch nicht-WD-Platten überprüfen lassen (uner Windows)

Und naja das Dateisystem checkt man mit chkdsk, aber leider nennst du dein OS ja nicht (3.1x/95/98/ME/2000/XP/Vista/7)
__________________

__________________

Alt 30.11.2010, 19:48   #3
MK42
 
Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben - Standard

Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben



//Edit: Vor lauter eile die Formalien vergessen:
Erstmal danke für deine Hilfe! Hier die Infos die du wolltest, ich hoffe das hilft bei der problemsuche

Zitat:
Zitat:
und Virenscanner, Firewall und co immer aktuell bzw. eingeschaltet sind.
Also glaubst du es ist alles in bester Ordnung nur weil Firewall und Virenscanner noch laufen?
Du weißt schon, dass ein Virenscanner prinzipielle Schwächen hat und viele (neue/modifizierte) Schädlinge garnicht erkennen kann? Es ist äußerst fahrlässig sich blind auf einen (aktiven) Virenscanner zu verlassen...
Ja, dass weiß ich. Alles was nicht aus für mich sicheren Quellen kommt (das sind eig. nur Original CD's von Herstellern wird auch nicht einfach ausgeführt...)

Zitat:
Zitat:
Zum Datenverlust kam es dann heute.
Ein Virenscanner ersetzt auch keine regelmäßigen Backups. Aber naja. Es muss ja erst immer was passieren...
Auch klar, aber naja, man verlässt sich halt immer darauf, dass so lange nichts passiert ist... Und das micht der Virenscanner nicht davor schützt ist mir schon klar;-)

Zitat:
Kommt drauf an ob die Platte physikalisch eine Macke hat oder ob nur das Dateisystem kaputt ist. zB mit WinDLG von WD kannst du auch nicht-WD-Platten überprüfen lassen (uner Windows)

Und naja das Dateisystem checkt man mit chkdsk, aber leider nennst du dein OS ja nicht (3.1x/95/98/ME/2000/XP/Vista/7)
OS: Win XP habe aber auch en Ubuntu und vieles weitere hier, brauche aber wg. schule Delphi, da muss dann Win her.

Chkdsk sieht gut aus:
Code:
ATTFilter
Der Typ des Dateisystems ist FAT32.
Volume XXXXXXX erstellt 25.03.2009 16:20
Volumenummer: XXXX-XXXX
Dateien und Ordner werden überprüft...
Die Datei- und Ordnerüberprüfung ist abgeschlossen.
Das Dateisystem wurde überprüft. Es wurden keine Probleme festgestellt.
  488.256.704 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
       25.696 KB in 504 versteckten Dateien
      432.768 KB in 13.468 Ordnern
  121.744.096 KB in 83.227 Dateien
  366.054.112 KB sind verfügbar

       32.768 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
   15.258.022 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
   11.439.191 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar
         
WinDlg mache ich jetzt mal nen Extended-Test, das kann etwas dauern, denk ich bei 500GByte

//Edit: Mir geht es vorallem darum, die Daten wiederzubekommen. Momentan ist das erstes ziel, alles andere steht hinten an.
__________________

Alt 30.11.2010, 20:02   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben - Standard

Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben



Zitat:
Der Typ des Dateisystems ist FAT32.
Warum denn FAT32?!
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 30.11.2010, 20:17   #5
MK42
 
Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben - Standard

Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Warum denn FAT32?!
Weil's ne Externe ist, und ich die auch unter Linux brauche... Damals, waren mir die ganzen NTFS-Workarounds zu suspekt, da bin ich lieber da geblieben.


Alt 30.11.2010, 21:31   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben - Standard

Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben



Nagut das ist ein Grund. Wobei Linux mittlerweile problemlos auf NTFS schreiben kann und es auch angeblich einen ausgereiften ext2 Treiber für Windows gibt. Mit letzterem hab ich aber so gut wie keine praktische Erfahrungen, ersteres kann ich bestätigen.
__________________
--> Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben

Alt 30.11.2010, 21:35   #7
MK42
 
Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben - Standard

Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben



Jap, wenn ich neu aufsetze wird da sowieso einiges inner struktur geändert, demnächst soll ein Backup-Server her, nur leider fehlts da momentan noch an zeit und material für... leider, das wär jetzt schön gewesen...

Naja. Gibts ideen wie ich wieder an die Daten kommen kann?

für deine Mühen!

Alt 30.11.2010, 21:43   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben - Standard

Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben



Also das FAT32-Dateisystem ist anscheinend ok. Was sagen die SMART-Werte der Platte bzw was sagt der Test über WinDLG?
Da fällt mir ein, die SMART-Werte der Platte kannst du über USB nicht auslesen, man könnte die externe Platte aber aufschrauben und intern anschließen, dann sollten sich auch SMART-Werte sehen lassen
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 30.11.2010, 21:49   #9
MK42
 
Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben - Standard

Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Also das FAT32-Dateisystem ist anscheinend ok. Was sagen die SMART-Werte der Platte bzw was sagt der Test über WinDLG?
Da fällt mir ein, die SMART-Werte der Platte kannst du über USB nicht auslesen, man könnte die externe Platte aber aufschrauben und intern anschließen, dann sollten sich auch SMART-Werte sehen lassen
Den Test muss ich auf morgen verlagern, die Familie will pennen, und da ich mir nicht 100% sicher bin(system halt nicht neu aufgesetzt) das mein Rechner hier clean ist, kommt die Platte hier nicht dran, solange ich die Daten nicht wieder habe, oder weiß das ich sie nicht wieder bekomme.
Also, WinDLG gibts morgen. Ich hab die SMART's mal mit ne tool von WD (is ne WD platte) ausgelesen, da sagte der alles io. meinste das is auch fake, und der konnte die nicht lesen? DA hab ich ehlichgesagt nahezu 0 Plan von ;-)

Lg

Antwort

Themen zu Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben
computer, datei, dateien, eigene bilder, englisch, fehlermeldung, festplatte, firewall, java, leer, neue, neustart, nicht mehr, plötzlich, rechner, scan, scanner, schule, software, spanisch, stick, suche, systeme, version, virenscanner, windows



Ähnliche Themen: Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben


  1. Touchscreen verschiebt Inhalt
    Alles rund um Windows - 18.08.2015 (1)
  2. Smartphone (Android) verschickt selbstständig SMS mit Inhalt
    Smartphone, Tablet & Handy Security - 13.01.2015 (9)
  3. Inhalt der Telekom SpamMail geöffnet
    Mülltonne - 04.06.2014 (1)
  4. Email mit MS Dos Inhalt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.08.2013 (11)
  5. Verschlüsselungstrojaner schreibt Inhalt von txt, pdf, jpg und Co. um - Probleme mit Lexware
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.07.2012 (1)
  6. Dateien verschlüsselt (Inhalt lauter Sonderzeichen) oder nicht zu öffnen
    Log-Analyse und Auswertung - 11.06.2012 (7)
  7. Trojaner versteckt Dateien auf externer Festplatte
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.05.2012 (1)
  8. frage zum inhalt des ersten posts
    Lob, Kritik und Wünsche - 17.05.2012 (6)
  9. Roter Bildschirm, Sicherheitswarnungsfenster ohne Inhalt und und und...
    Log-Analyse und Auswertung - 14.10.2011 (3)
  10. Bundespolizeitrojaner! Inhalt von C:\OTL.Txt und Extras.Txt
    Log-Analyse und Auswertung - 22.09.2011 (3)
  11. Virus versteckt dateien auf Externer Festplatte
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.09.2011 (1)
  12. Dateien auf externer Festplatte unsichtbar
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.08.2011 (25)
  13. Inhalt der Word-Datei verschwunden!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.04.2008 (6)
  14. Inhalt der Word-Datei verschwunden!
    Alles rund um Windows - 24.04.2008 (1)
  15. das is der inhalt von meiner eScan_neu.txt - und was nun?
    Log-Analyse und Auswertung - 13.11.2005 (9)
  16. Inhalt von .jpi_cache file 1.0
    Netzwerk und Hardware - 18.05.2003 (2)
  17. Neue Namensgebung alter Inhalt...
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 25.04.2003 (6)

Zum Thema Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben - Hallo liebe Forengemeinde, zunächst zur Beschreibung meines Problems: Vor einiger Zeit war mir schon aufgefallen, dass mein Windows plötzlich teilweise englisch ist (My Documents, My Computer, My Networkplaces, aber Eigene - Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben...
Archiv
Du betrachtest: Inhalt von Dateien auf Externer Festplatte mit inhalt anderer Überschrieben auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.