Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 17.06.2004, 19:49   #1
Lutz
 

eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern - Ausrufezeichen

eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern



Wenn -wie im Moment- ein neuer Browser-Hijacker auftaucht, der mit den gängigen Tools (Ad-aware, Spybot Search&Destroy, CWShredder, ...) nicht entfernt werden kann und auf dem infizierten Rechner kein Kaspersky-Virenscanner installiert ist, bitte zuerst den kompletten Rechner im abgesicherten Modus mit eScan überprüfen.

eSan ist hier unter dem Namen Free eScan Antivirus Toolkit Utility kostenlos erhältlich:
http://www.mwti.net/antivirus/free_utilities.asp

Beim Start von eScan sollten die Optionen wie auf folgendem Bild angegeben aktiviert sein.


Mit Hilfe von Winzip, Winrar oder vergleichbar muss der Inhalt der mwav.exe in das Verzeichniss c:\bases (wichtig!) entpackt und dort dann die Datei kavupd.exe ausgeführt werden. In einer DOS-Box laufend werden die neusten Virensignaturen heruntergeladen. Dann kann mit msavscan.com gescannt werden. So braucht man eScan nicht bei jedem Update komplett herunterladen.
Danke an 'raman' für diesen Tipp!

Bitte erst anschließend eine Log-Datei von HijackThis posten, wenn das Problem noch nicht behoben ist. Dabei auch angeben, was von eScan gefunden wurde.
__________________
Gruß, Lutz
***
"Nur weil ich paranoid bin, bedeutet das nicht, dass sie nicht hinter mir her sind!" (Matthias Deutschmann)

Alt 22.07.2004, 20:01   #2
neptune
 
eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern - Standard

eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern



mit diesem escan kann man nur scannen und nicht löschen oder?
__________________

__________________

Alt 25.07.2004, 17:00   #3
Lutz
 

eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern - Standard

eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern



Zitat:
Zitat von neptune
mit diesem escan kann man nur scannen und nicht löschen oder?
Nein, eScan löscht eindeutig erkannte Malware! Allerdings erkennt es bspw. auch eine ganze Reihe von sog. Joke-Programmen, bei denen der Anwender selbst entscheiden muss, ob er diese löschen will.
__________________
__________________

Alt 25.07.2004, 18:56   #4
flowform
 
eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern - Standard

eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern



Moin...Lutz
Alles klar. Gerade nach Deiner Anleitung bezüglich "escan" verfahren. Klappt prima. Man ist also gewappnet.

Alt 05.10.2004, 13:21   #5
Cidre
Administrator, a.D.
 
eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern - Ausrufezeichen

Manuelle Entfernung nach eScan AntiVirus..



Hallo TB Member,

aus aktuellen Anlass, findet Ihr hier eine Kurzbeschreibung im Umgang mit eScan AntiVirus Toolkit Utility.

Das eScan AntiVirus Toolkit Utility , ab der Version 4.5.1, entfernt leider die gefundene Malware nicht mehr automatisch, also müsst Ihr selbst aktiv werden und diese manuell im abgesicherten Modus entfernen.

1. Das eScan AntiVirus Toolkit Utility (mwav.exe) herunterladen, die Datei in den Ordner "c:\Bases" (wichtig !) entpacken und danach die "kavupd.exe" (Update) ausführen.

2. Danach in den abgesicherten Modus wechseln und wie folgt starten: Navigiert zu diesem Ordner "c:\bases", danach Doppelklick auf "mwavscan.com" und eScan wird gestartet. Alle Häkchen setzen und "Scan" klicken (siehe Bild).



3. Während des Scanns seht Ihr folgendes Bild. Aus dem unteren Fenster "Virus Log Information" ist ersichtlich:
- Um welche Malware es sich handelt.
- In welcher Datei sie sich befindet.



Diese gemeldeten Dateien entfernt Ihr nun über den Windows Explorer (Winlogo + E).

Alternativ:
Öffnet die mwav.log -> Bearbeiten -> Suchen -> infected oder tagged eingeben -> Weitersuchen -> Treffer markieren/kopieren und ins Forum oder in die Windows Suche übertragen -> löschen!

Wenn Ihr einige Dateien nicht finden könnt, dann geht bitte wie folgt vor:
Windows Explorer -> "Extras/Ordneroptionen" -> "Ansicht" -> Haken entfernen bei "Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen)", und "Alle Dateien und Ordner anzeigen" aktivieren -> "OK"

Wenn Ihr bei gewissen Dateien unsicher seid, gegebenenfalls über die Suchmaschine Google suchen, bei Jotti´s malware scan 2.42 gegenchecken oder durch Rückfragen in dem jeweiligen Thread, die Entfernung bestätigen lassen.

Viel Glück bei der Entfernung!

__________________
Gruß, Cidre


Geändert von Cidre (05.10.2004 um 20:31 Uhr)

Alt 13.01.2005, 18:53   #6
Spaguzzi
 
eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern - Pfeil

eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern



Info: Doch eScan (also das Tool mwav.exe ) kann auch desinfizieren, aber nur, wenn man einen original eScan Antivirus besitzt. Es gibt dann einen Zusatz der "Scan Clean" heisst.

Mfg Spa


P.S.: Wie wärs ansonsten mit einem Online-Scan?

Alt 27.01.2005, 14:29   #7
Didgeman
 
eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern - Standard

eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern



Auch ich habe mit escan gearbeitet. Musste einen Schulrechner von Hijackern befreien. Bei jedem Start des Rechners wird nun escan ausgeführt. Ist das so korrekt oder gab es einen Fehler?
Ich würde diesen automatischen Start gerne ausschalten. Geht das?

Danke

Didgeman

Alt 27.01.2005, 17:19   #8
Cidre
Administrator, a.D.
 
eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern - Standard

eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern



@ Didgeman

Starte eScan AntiVirus und klicke den Button "Remove from Statup", dann wird beim nächsten Systemstart auch keine Überprüfung durch eScan AntiVirus mehr stattfinden.

Das nächste Mal bitte für solche Fragen einen neuen Thread eröffnen.
__________________
Gruß, Cidre


Alt 28.01.2005, 07:04   #9
Didgeman
 
eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern - Standard

eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern



@Cidre

Danke Dir!
Und das nächste Mal schau ich gleich bei www.mwti.net nach. Da gibt es nämlich eine KnewledgeBase. Hätte ich ja auch gleich drauf kommen können.

Also noch mal Danke.

Didgeman

Alt 26.02.2005, 20:22   #10
yozgatli tamer
 
eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern - Standard

eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern



hi warum mus ich beim e scan im abgesicherten modus scenen ?
habe erst nicht verstanden später hab ich den link von @cidre gesehen

2. Danach in den abgesicherten Modus wechseln und wie folgt starten: Navigiert zu diesem Ordner "c:\bases", danach Doppelklick auf "mwavscan.com" und eScan wird gestartet. Alle Häkchen setzen und "Scan" klicken (siehe Bild).



Auszug vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Deaktivieren der Systemwiederherstellung und Start in den abgesicherten Modus

Die Systemwiederherstellung wird bei Windows Me und Windows XP verwendet um beschädigte Systemdateien wiederherzustellen. Dazu wird der Systemzustand manuell oder automatisch (zeitgesteuert) gesichert. Mit dem Systemwiederherstellungs-Programm wird ein Rechner auf einen vormals gesicherten Systemzustand zurückgesetzt.

Der abgesicherte Modus ist eine Startart von Microsoft Windows, die nur die Dienste und Prozesse lädt, die für den minimalen Betrieb von Windows notwendig sind.
Damit haben Viren-Schutzprogramme Zugriff auf Dateien und Systembereichen, die normalerweise vom Betriebssystem geschützt werden.




habe ich mir auch erst einfach machen wollen, schnel mal fragen

Antwort

Themen zu eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern
.com, abgesicherten modus, aktiv, antivirus, anzeige, automatisch, bild, checken, datei, dateien, escan, explorer, folge, forum, handel, infected, log, löschen, malware, ordner, starten, suche, suchmaschine, update, wichtig, windows, windows explorer, windows suche



Ähnliche Themen: eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern


  1. Linux Neuling sucht Hilfe (Installation / Erste Schritte)
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 14.11.2015 (40)
  2. Das Erste-Hilfe-Kit gegen Krypto-Trojaner
    Nachrichten - 21.05.2015 (0)
  3. Eventuell BKA, GVU Trojaner etc. -> 100€ Zahlen per Paysafe - Erste Schritte unternommen Hilfe für logs?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.09.2014 (7)
  4. heise Security bietet jetzt "Erste Hilfe"
    Nachrichten - 13.10.2010 (0)
  5. escan log / bitte um hilfe
    Log-Analyse und Auswertung - 20.10.2007 (2)
  6. Probleme mit Hijackern/Trojanern
    Log-Analyse und Auswertung - 03.05.2006 (2)
  7. Problem mit HiJackern
    Log-Analyse und Auswertung - 04.03.2006 (22)
  8. Hilfe bei escan
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.09.2005 (2)
  9. Hilfe zu EScan-Ergebnissen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.08.2005 (9)
  10. eScan! Hilfe bei der Log Datei!!!
    Log-Analyse und Auswertung - 27.07.2005 (2)
  11. Verdacht auf unbekannten Backdoor-Trojaner: Bitte um Hilfe !
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.05.2005 (1)
  12. Brauche Hilfe *eScan log*
    Log-Analyse und Auswertung - 03.04.2005 (1)
  13. Hilfe bei eScan-Auswertung
    Log-Analyse und Auswertung - 10.02.2005 (2)
  14. Bitte um Hilfe wg. escan
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 02.12.2004 (8)
  15. Bestes Programm zum löschen von HiJackern?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.11.2004 (1)
  16. Erste Hilfe bei unbekanntem HiJacker
    Log-Analyse und Auswertung - 25.07.2004 (5)
  17. allgemeine Frage zu hijackern
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.05.2004 (5)

Zum Thema eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern - Wenn -wie im Moment- ein neuer Browser-Hijacker auftaucht, der mit den gängigen Tools (Ad-aware, Spybot Search&Destroy, CWShredder, ...) nicht entfernt werden kann und auf dem infizierten Rechner kein Kaspersky-Virenscanner installiert - eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern...
Archiv
Du betrachtest: eScan - Erste Hilfe bei unbekannten Hijackern auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.