Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: wer vertraut kaspersky ???

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 21.01.2009, 22:14   #1
wurm
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



hat schon einmal jemand darüber nachgedacht, dass man mit dem einsatz von der kaspersky-software sich möglicherweise in hände begibt, die immer noch darauf aus sind, eine sozialistische weltordnung einzuführen ???

ich bin weder links noch rechts - also bitte nichts unterstellen.
aber wer offenen auges einmal schlicht und einfach die überlegung anstellt, dass in der russischen verfassung immer noch das ziel einer sozialistischen weltrevolution steht (mit welchen mitteln auch immer), kann da ins grübeln kommen.

wenn kaspersky (sitz in moskau) zu einem zeitpunkt x über die installierten pakete (es müssen mittlerweile millionen sein) und die tägliche/stündliche updatefunktion irgendeinen schalter umlegt, der dafür sorgt, dass auf millionen pc's nichts mehr geht, dann wäre das für den westen möglicherweise katastrophal.

wer kann bestätigen, dass k kein unternehmen ist, das nicht vom kgb kontrolliert wird?

ist eigentlich schon einmal jemandem aufgefallen, dass der angebliche umbau der ehem. udssr in ein kapitalistisch angenähertes system (mitte-ende der 90er) völlig unblutig ablief? und ohne dass die kpdsu groß etwas dagegen unternommen hat.
ab putin ist der westkurs umgeschwenkt, militärausgaben wurden extrem erhöht, die aufrüstung der gus-staaten in den letzten monaten ist auffällig.

also wer sagt mir, dass eine russische antivirus-software, die von bild & co nahezu for nothing massenhaft unters volk gebracht wird, nicht selbst irgendwann zu einem risiko wird ??? wird das in anderen ländern von pc-magazinen ev. auch so gemacht ???

ist wirklich keine paranoia oder anti-irgendwas sondern begründet sich auf schlichte beobachtung und soll eine einfache frage sein.

Alt 21.01.2009, 22:27   #2
MightyMarc
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



Zitat:
Zitat von wurm Beitrag anzeigen
ist wirklich keine paranoia ...
Ja ne, ist klar

Wieso Kaspersky opfern, wenn man damit wunderbar Industriespionage betreiben könnte?
Bist Du Dir sicher, dass die NSA nicht doch ein Hintertürchen in den Windows NT Versionen hat?
Die Amerikaner spionieren die Europäer mit Echelon seit über 15 Jahren sehr intensiv aus, kontrollieren über ICANN quasi das Internet und treiben hier und da heftigen Schabernack - dagegen wirken die Russen wie ein Ausbund an Vertrauenswürdigkeit.

Bliebe die Frage nach dem Sinn des Kaperns von Rechnern per Kasperky Software. Rusland will hier Öl und Gas loswerden, ist auf Europa als Handelspartner angewiesen (das war auch während des kalten Krieges nicht anders - nur haben beide Seiten es nicht so raushängen lassen). Was also sollte aus Sicht einer russischen Regierung der tiefere Sinn hinter einer solchen Aktion sein?
__________________


Geändert von MightyMarc (21.01.2009 um 22:33 Uhr)

Alt 21.01.2009, 22:35   #3
Heike
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



tja, könnte passieren, aber ................... mit jeder Software. :aplaus:

das nächste ...........-Update von den Chinesen, und .......... von den USA, nicht zu vergessen .................... von den Israelis. Wie? Spione, oder gehackte Server.

Kann alles passieren. hmm, das ...............-Update von Schäuble habe ich vergessen.

Was ist sicher? kein Internet. Wollen wir darauf wirklich verzichten?
nö, und: no risk, no fun.
__________________
__________________

Alt 21.01.2009, 22:43   #4
wurm
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



das alle alles kontrollieren wollen, ist eine binsenweisheit...

das der kalte krieg zu ende sein soll, wie man es deiner formulierung entnehmen könnte, ist eine fehleinschätzung, der viele erlegen sind. lesenswert: thomas mann - weltoktober

ich habe mich in den letzten monaten viel mit der aktiven finanzkrise, verschwörungstheorien und jeder menge literatur herumgeschlagen. mein fazit mittlerweile ist, dass man nur noch dem trauen kann, den man persönlich gecheckt hat.

russlands interessen liegen nun wirklich nicht darin, öl oder gas zu verkaufen.
deshalb ist ja meine frage, ob jemand die k software mal etwas näher untersucht hat.

Alt 21.01.2009, 22:51   #5
wurm
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



ich habe zu dieser fragestellung der vertrauenswürdigkeit aber auch rein gar nichts finden können


Alt 21.01.2009, 23:15   #6
MightyMarc
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



Zitat:
Zitat von wurm Beitrag anzeigen
lesenswert: thomas mann - weltoktober
Lesen... gutes Stichwort!
Der Mensch heisst Torsten Mann.

Und wenn ich mal kurz aus einer Rezension zitieren darf:
Leser mit zu begrenztem Hintergrundwissen laufen bei der Lektüre allerdings Gefahr, in Russland zu sehr des "Reich des Bösen" zu sehen.


Naja, wenn man weiß wer der Feind ist, dann hat der Tag Struktur.

Alt 22.01.2009, 07:58   #7
wurm
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



sry, richtig, der torsten ... mein gedächtnis
läßt auch schon nach - ist auch schon ein paar tage her, dass ich es gelesen habe.

aber wie du richtig bemerkst "Leser mit zu begrenztem Hintergrundwissen..."

das ist das, was ich hier angefragt habe: wissen um die hintergründe zu k.

wenn du meinst, mit deinen äusserungen die ernsthaftigkeit meiner frage diskreditieren zu müssen, ist das auch ok, solange es andere gibt, die die fragestellung ernst nehmen und ev. auch eine antwort haben.

Alt 22.01.2009, 08:11   #8
Franz1968
/// Helfer-Team
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



Es gibt keine Antwort. Informiere dich, und dann entscheide selbst, ob du dem Software-Anbieter XY vertraust oder nicht.

Aber behalte natürlich im Hinterkopf, dass die Informationen, auf die du baust, dich auch in die Irre führen können. Beispiel:
Zitat:
... dass in der russischen verfassung immer noch das ziel einer sozialistischen weltrevolution steht ...
Dazu finde ich keinen Beleg. Du vermutlich auch nicht.
__________________
Alle Tipps und Anleitungen ohne Gewähr

Geändert von Franz1968 (22.01.2009 um 08:25 Uhr)

Alt 22.01.2009, 10:01   #9
MightyMarc
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



Zitat:
Zitat von wurm Beitrag anzeigen
wenn du meinst, mit deinen äusserungen die ernsthaftigkeit meiner frage diskreditieren zu müssen, ...
Du interpretierst schon wieder etwas aus der hohlen Hand heraus. Andersrum und auf gut Deutsch:
Du jagst (wie Franz schon anmerkte) einer Frage hinterher auf die es keine Antwort gibt und auch nicht geben kann. Von daher wäre es besser einmal zu überprüfen, auf was für Quellen, Wissen und Fakten Deine Theorie basiert.

Das ich persönlich von der Theorie überhaupt nichts halte steht auf einem ganz anderen Blatt. Unterhalte Dich mal mit Diplomaten über solche Themen und Du kannst an deren Blick ziemlich schnell erkennen wie absurd ihnen solchen Theorien erscheinen - und Diplomaten haben doch einen etwas besseren Einblick in solche Themenbereiche als joe sixpack.

Alt 22.01.2009, 10:19   #10
wurm
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



@franz:
wenn du sagst "es gibt keine antwort" kannst du damit nur meinen, dass du keine weißt. oder kannst du für alle anderen hier sprechen?

Zitate aus der russ. Verfassung, die bis 1925 galt:
"...und gibt seiner Zuversicht Ausdruck, daß die Sowjetmacht auf diesem Wege entschlossen fortschreiten wird bis zum vollen Sieg der internationalen Erhebung der Arbeiter gegen das Joch des Kapitals..."

"...Zur Beseitigung der parasitären Schichten der Gesellschaft und zur Organisation der Wirtschaft wird die allgemeine Arbeitspflicht eingeführt."

"... Zur Sicherung der unumschränkten Macht der werktätigen Massen und zur Beseitigung der Möglichkeit, die Macht der Ausbeuter wieder herzustellen, wird die Bewaffnung der Werktätigen, die Bildung einer sozialistischen Roten Armee der Arbeiter und Bauern die völlige Entwaffnung der besitzenden Klassen dekretieren..."

"...Der III. Gesamtrussische Sowjetkongreß drückt seine unerschütterliche Entschlossenheit aus, die Menschheit den Klauen des Finanzkapitals und des Imperialismus zu entreißen, die in diesem verbrecherischsten aller Kriege die Erde mit Strömen von Blut überschwemmt haben,..."

"...Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen..."

dann die russ. verfassung von 1978:
"...Das Volk der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik, geleitet von den Ideen des wissenschaftlichen Kommunismus, in dem Bewußtsein, ein untrennbarer Teil des gesamten Sowjetvolkes zu sein, und unter Wahrung der Kontinuität der Ideen und Prinzipien der Verfassung der RSFSR von 1918, der Verfassung der RSFSR von 1925 sowie der Verfassung der RSFSR von 1938 und in Übereinstimmung mit der Verfassung (dem Grundgesetz) ..." = kontiunität bis zurück nach 1918!


die neue verfassung von 1993 erlaubt fast demokratische zustände, wenn man nicht immer wieder lesen würde, dass diese durch bundesgesetz, gesetz oder gerichtsentscheid aufgehoben werden können. d.h. alles beim alten.
der präsident bestimmt nahezu alles, durch ukaze und (präsidiale) verfügungen können weitestgehend alle rechte außer kraft gesetzt werden.
den zielsetzungen aus der verfassung von 1918 wird an keiner stelle widersprochen, so dass auch diese verfassung eine fortsetzung der glorreichen oktoberrevolution ist.

usw. man könnte da jetzt einen staatsrechtlichen disput vom zaum brechen, wär aber hier an der falschen stelle.

mir geht es um das wissen von programmierern, die ev. einmal diese software etwas näher unter die lupe genommen haben.

wenn das bisher nicht geschehen sein sollte, wäre das möglicherweise ein grober leichtsinn.

Alt 22.01.2009, 10:37   #11
MightyMarc
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



Zitat:
Zitat von wurm Beitrag anzeigen
..., dass in der russischen verfassung immer noch das ziel einer sozialistischen weltrevolution steht ...
Den Beleg bist Du immer noch schuldig.

Zitat:
den zielsetzungen aus der verfassung von 1918 wird an keiner stelle widersprochen, so dass auch diese verfassung eine fortsetzung der glorreichen oktoberrevolution ist.
Du machst es Dir doch etwas zu einfach. Wenn Du diskutieren willst, dann solltest Du Deine These mit Fakten untermauern und nicht mit Interpretationen und Vermutungen.
Wenn Du nicht bereit bist, die Sache ernsthaft anzugehen, wieso sollte dann jemand mit Ernsthaftigkeit antworten?

Alt 22.01.2009, 10:47   #12
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



Wenn ich jemandem meinen PC anvertraue und wir das mal kurz auf Nationalitäten beschränken dann würde ich die Deutschen wählen. Nur bringen die bisher leider kein wirklich vernünftiges AV-Prog zustande. Also muss jemand anderes her. Da gibt es zum Beispiel die Inder, Amerikaner, Chinesen, Japaner und die Russen.
Die Japaner bieten bisher leider kaum Support oder Sprachoptionen für den westlichen Raum. Von denen die übrig bleiben wähle ich dann doch am liebsten die Russen.
Den Amerikaner zu vertrauen ist imho noch viel schlimmer wie ComSpec ja bereits ganz richtig erläutert hat.
Ich habe aus dem Grund auch meine Steganos Lizenz auslaufen lassen weil mir mal aufgefallen war das die auch in den USA sitzen...

Btw.: Nutze doch einfach garkein AV-Programm sondern sicher dich vernünftig ab, erstelle Sicherungen und scannne evtl. ab und zu mal mit einem online Scanner.
__________________
- Sämtliche Hilfestellungen im Forum werden ohne Gewährleistung oder Haftung gegeben -

Alt 22.01.2009, 11:30   #13
Franz1968
/// Helfer-Team
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



Zitat:
Zitat von wurm Beitrag anzeigen
usw. man könnte da jetzt einen staatsrechtlichen disput vom zaum brechen, wär aber hier an der falschen stelle.
Richtig.
Zitat:
Zitat von wurm Beitrag anzeigen
@franz:
wenn du sagst "es gibt keine antwort" kannst du damit nur meinen, dass du keine weißt. oder kannst du für alle anderen hier sprechen?
Wäre ich Politiker, würde ich jetzt antworten: Du hast mein Zitat aus dem Zusammenhang gerissen.
"Es gibt keine Antwort" bedeutet: Du sollst selbst prüfen, selbst entscheiden. Denn deine Frage "Kann ich vertrauen?" kannst du nur selbst beantworten.
Zitat:
Zitat von wurm Beitrag anzeigen
also wer sagt mir, dass eine russische antivirus-software, die von bild & co nahezu for nothing massenhaft unters volk gebracht wird, nicht selbst irgendwann zu einem risiko wird ???
Auch wenn du deine Frage so formulierst, kannst du nicht mehr als Spekulation erwarten. Denn eine Software kann aus allen möglichen Gründen irgendwann zu einem Risiko werden.
__________________
Alle Tipps und Anleitungen ohne Gewähr

Alt 22.01.2009, 12:33   #14
wurm
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



ok, verstanden.

keiner hier im "trojaner-board", der sich meine fragestellung je auch gefragt hätte, zumindest keiner, der sich hier outen möchte oder vielleicht einer, der den thread aber noch nicht gelesen hat und deshalb noch nicht antworten konnte

war ja auch nur so eine überlegung angesichts einer ziemlich ungewissen und wahrscheinlich turbulenten zukunft...

ich belasse es mal dabei.

Alt 22.01.2009, 12:39   #15
undoreal
/// AVZ-Toolkit Guru
 
wer vertraut kaspersky ??? - Standard

wer vertraut kaspersky ???



Ich habe mir diese Frage durchaus gestellt!
Bin aber zu dem unten erläutertem Ergebniss gekommen. Und das obwohl Eugen Kaspersky am Rockzipfel des KGB ausgebildet wurde..

Nutze Kaspersky seit einigen Jahren und bin sehr zu Frieden!
__________________
- Sämtliche Hilfestellungen im Forum werden ohne Gewährleistung oder Haftung gegeben -

Antwort

Themen zu wer vertraut kaspersky ???
andere, anderen, beobachtung, bild, einfach, einsatz, extrem, frage, grübel, installierte, kaspersky, links, massenhaft, monate, möglicherweise, nichts, offene, pakete, paranoia, rechts, system, unternehmen, wirklich



Ähnliche Themen: wer vertraut kaspersky ???


  1. Lollipop eingefangen, lässt sich nicht entfernen und bei FF Problem: dieser Verbindung wird nicht vertraut
    Log-Analyse und Auswertung - 16.01.2015 (20)
  2. Firefox....Dem Zertifikat wird nicht vertraut, weil....
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 04.10.2014 (11)
  3. Dieser Verbindung wird nicht vertraut
    Alles rund um Windows - 23.06.2014 (2)
  4. Windows 7 Firefox bringt immer wieder "Dieser Verbindung wird nicht vertraut"
    Log-Analyse und Auswertung - 20.03.2014 (15)
  5. Gmail - Diese Verbindung wird nicht Vertraut!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.04.2013 (2)
  6. Sicherheitszertifikat/Dieser Verbindung wird nicht vertraut
    Netzwerk und Hardware - 22.10.2012 (4)
  7. Kaspersky CBE 11
    Mülltonne - 18.08.2011 (6)
  8. Kaspersky
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 06.08.2009 (6)
  9. Ist Kaspersky tot
    Mülltonne - 23.10.2008 (0)
  10. Kaspersky
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.05.2007 (1)
  11. Kaspersky V 6.0
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.04.2007 (2)
  12. Kaspersky
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.02.2007 (2)
  13. Kaspersky 5.0.388
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 08.09.2005 (3)
  14. Kaspersky
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 20.03.2005 (16)
  15. Kaspersky AV?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 07.02.2004 (12)
  16. Kaspersky ------ KEY
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.03.2003 (4)
  17. Kaspersky AV
    Alles rund um Windows - 07.01.2003 (5)

Zum Thema wer vertraut kaspersky ??? - hat schon einmal jemand darüber nachgedacht, dass man mit dem einsatz von der kaspersky-software sich möglicherweise in hände begibt, die immer noch darauf aus sind, eine sozialistische weltordnung einzuführen ??? - wer vertraut kaspersky ???...
Archiv
Du betrachtest: wer vertraut kaspersky ??? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.