Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger?

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 20.01.2009, 08:29   #1
TommyXP08
 
Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger? - Frage

Problem: Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger?



Hallo,
vielleicht spreche ich mal kurz die Vorgeschichte an. Mein Mum möchte demnächst in einen Computerkurs einsteigen für Anfänger. Bei ihr ist es eben absolut so das sie absolut keine Fachkenntnisse besitzt. Wie blöd es sich anhören mag sie weiß nicht mal wo der PC angeht, das sie absolut mit Computern nichts am Hut hatte. Nun finde ich ja schon mal gut das sich an einen Kurs heranwagt.
Nun suche ich eben eine heimnische Möglichkeit wo sie angewendeten Praxis- und Theoriethemen zu Hause anwenden kann. Also wo sie sich selbständig zu Hause austoben kann. Nun haben wir zwar mehrere PCs im Haus zur Verfügung aber eben leider keinen PC der über keine wichtigen Daten verfügt. Eine Neuanschaffung kommt vorerst nicht in Frage.

Nun wie kann ich eine PC-Arbeitsstation/Notebook die über Windows XP verfügt so einrichten, das diese von meiner Mum genutzt werden ohne Bedenken von Datenverlust. Also so das sie sich vollkommen austoben kann, aber es muss zu 100% sichergestellt werden das keine wichtigen Daten sowie auch Programme gelöscht werden können!!! Trotzdem sollen alle Programme wie Word, Excel sowie auch Internet benutzt werden können.

Gibt es da bestimmte Einstellungen bei WindowsXP?
Oder müsste man alternativ auf eine andere Softwarelösung umsteigen?

Würde mich über hilfreiche Vorschläge freuen.

Vielen Dank!

Alt 20.01.2009, 08:46   #2
MightyMarc
 
Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger? - Standard

Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger? Anleitung / Hilfe



Was mir dazu einfällt...

Erste Möglichkeit:
Du stellst eine zweite Installation* bereit und verriegelst über die NTFS-Berechtigungen die Partition mit den wichtigen Daten, so dass die Probandin nicht darauf zugreifen kann.

Zweite Möglichkeit:
Du stellst eine Installation in einer virtuellen Maschine bereit*.

Dritte Möglichkeit:
Du setzt Dich mit Windows SteadyState auseinander.
Windows SteadyState

Vierte Möglichkeit:
Einen eingeschränkten User anlegen und über Richtlinien etc, das System "vernageln". Allerdings scheint mir das die unsicherste Variante zu sein.

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen sollten die wichtigen Daten gesichert werden (bzw bereits gesichert sein). Trifft dies nicht zu, sind die Daten wohl doch nicht so wichtig.
Im Übrigen wäre es vllt praktischer die Daten über ein NAS bereitzustellen anstatt sie über x Rechner zu verteilen.

Marc


* setzt eine zweite Lizenz voraus

Edit:
Guten Morgen, Shadow. Ich bin auf die ganzen didaktischen Aspekte nicht eingegangen, da ich den TO nicht verschrecken will (habe selbst schon Kurse für Anfänger geben müssen).
__________________


Geändert von MightyMarc (20.01.2009 um 09:15 Uhr)

Alt 20.01.2009, 09:01   #3
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger? - Standard

Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger? Details



1.) Es nützt bei blutigen IT-Laien wenig, wenn XP und Office 2003 auf dem PC sind und beim Computerkurs Vista und Office 2007
Die unterschiedliche Optik stellt Computerlaien mit maximaler Ferne zu PCs vor gigantische Hürden.
Aber ohne sofortige und wiederholte Nacharbeit zu hause, wäre ein Kurs für die Katz.

2.) Benutzerverwaltung, (sehr) eingeschränkter Nutzer, Dateisystem NTFS mit Rechtevergabe
Problem dabei: Selbst wenn der eingeschränkte Nutzer keine Sicherheitslücke entdeckt,m er kann als eingeschränkter Nutzer eben vieles nicht, was üblicher Bestandteil des Kurses ist und wird dadurch wiederum mit Zweifeln an seiner Computerunfähigkeit geschlagen. EIngeschränkte Nutzer können (außer dies wird expliziet wiederum extra erlaubt) die Uhrzeit nicht verstellen, ist aber Inhalt so gut wie jeden Kurse.

3.) Ein VM-System böte Schutz, ja wenn der Start nicht leicht anders wäre und es Probleme geben könnte, weil irgendwas doch nicht so funktioniert wie im Kurs oder der Nutzer vielleicht mal den Einstieg ins virtuelle System "vergisst". (Gut man könntes es mit Nutzerrechten einschränken, aber dann ist der Start immer noch "verwirrend") Ganz legal ist eine zweite Installation aller Software ohne eigene Lizenz in ein VM-System nicht!

3.) Extra Festplatte? Wäre zwar auch nicht 100%ig legal, wenn nur 1 Lizenz vorhanden, aber weniger illegal wie VM. Naja.
Selbst neue Festplatten sind heute billig, u.U. schlägt man zwei Fliegen mit einem Frosch, wenn man eine schnellere, größere Festplatte nimmt.
Bei vieleln (allerdings nicht allen) Notebooks ist die Festplatte im Handumdrehen hin und hergetauscht.

4.) Programme sind immer schnell wieder installiert, wichtige wären also nur die Daten => AUf USB-Stick/HDD wegsichern

5.) Imageprogramm. Richtig eingestellt braucht ein komplettes Image je nach Größe der Datenmenge eine viertel bis halbe Stunde, wenn Daten viel und System langsam auch mal mehr. Sowohl beim Erstellen/Wegsichern, als auch beim Zurückspielen.
Wenn die Datenmenge sehr groß ist, dann Nutze man die Gelegenheit gleich, und mache ein ordentliches Backup auf externe Festplatte und richte das Gesamtsystem intelligent ein.

6.) Du magst mit einem Bootmanager das Originalsystem mit allen Daten verstecken und ein zweites System parallel installieren, Legalität wie bei VM.


%ComSpec% war schneller, ich habe aber dazwischen noch mit zwei Kunden telefonieren müssen

Guten Morgen
__________________
__________________

Alt 21.01.2009, 22:47   #4
TommyXP08
 
Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger? - Beitrag

Lösung: Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger?



Hallo Shadow, %ComSpec%!
vielen Dank für deine eure hilfreiche Antworten.
Ich werde nun wahrscheinlich folgende Variante anwenden. Zum einen werde ich alle Daten auf dem Notebook sichern. Dann möchte ich eine zweite Partition einrichten. Darauf werde ich das Windows XP noch mal mit drauf installieren, schließlich ist die Festplatte groß genug. Außerdem wird die alte Partition gesperrt und passwortgeschützt. Und ich denke da kann sie sich austoben.

Die Variante mit dem Gastkonto bzw. einem neuen Benutzer anlegen, hatte ich auch darüber nachgedacht. Bloß die Benutzerrechte so sehr einschränken das dann nicht mal eine Datei gespeichert werden, keine rechte Maustaste funktioniert und die Uhrzeit nicht verstellt werden kann macht sicherlich auch nicht so den Spaß, auch wenn nur für einen Anfänger ist.

Danke noch mal!

Antwort

Themen zu Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger?
100%, alle programme, alter, anfänger, bestimmte, blöd, computern, daten, einrichten, einstellungen, excel, gelöscht, hilfreiche, hören, interne, internet, nichts, pcs, programme, selbständig, suche, vorerst, vorschläge, wichtige, windows, windows xp, windowsxp



Ähnliche Themen: Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger?


  1. USB-Stick bootet nach Win7 *Einrichtung* nicht mehr.
    Netzwerk und Hardware - 20.09.2015 (12)
  2. Canon Pixma MG5350 Einrichtung unter Lubuntu 14.04
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 28.04.2014 (13)
  3. Trojaner-Anfänger
    Diskussionsforum - 12.10.2011 (2)
  4. Problem bei Einrichtung der Lan-verbindung
    Netzwerk und Hardware - 10.12.2010 (6)
  5. Log checken (Anfänger)
    Log-Analyse und Auswertung - 16.01.2010 (1)
  6. Anfänger mit Problemen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.01.2008 (11)
  7. winfix - bin anfänger
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.12.2007 (1)
  8. Einrichtung Internet 1&1
    Alles rund um Windows - 22.12.2007 (0)
  9. Anfänger-Mobiltelefon
    Netzwerk und Hardware - 25.11.2006 (16)
  10. Die Einrichtung einer "Mülltonne" für Anfragen ...
    Lob, Kritik und Wünsche - 05.08.2006 (1)
  11. HELP MY! ich bin anfänger!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.07.2006 (1)
  12. O.K. Anfänger
    Mülltonne - 29.06.2006 (1)
  13. WinNT Einrichtung - Konfiguration
    Alles rund um Windows - 02.05.2004 (14)
  14. anfänger fragen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.11.2003 (2)
  15. Sicherheitseinweisung für Anfänger!?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 31.08.2003 (15)
  16. PHP für Anfänger
    Alles rund um Windows - 13.02.2003 (8)

Zum Thema Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger? - Hallo, vielleicht spreche ich mal kurz die Vorgeschichte an. Mein Mum möchte demnächst in einen Computerkurs einsteigen für Anfänger. Bei ihr ist es eben absolut so das sie absolut keine - Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger?...
Archiv
Du betrachtest: Datengeschützte PC Einrichtung für Anfänger? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.